Welches Handy?

  • Off Topic.


    Bye Bye Iphone

    Warum? Wenn es nicht unbedingt das Neuste sein muss, fährst du mMn mit den Modellen SE bis 7, inkl. S und Plus, weiterhin hervorragend. Wenn ich mein 5S irgendwann in Rente schicke, wird es wieder ein Apfel - nur eben nicht das Neuste. Mittlerweile macht es für mich einfach keinen Sinn mehr.

  • Ich persönlich hatte schon beides. Sowohl Iphones als auch Androids (Samsung Galaxy). Es war die Reihenfolge Iphone 3, Iphone 4, SGS3, Iphone 5s, One+ 2, SGS7


    Was ich Apple wirklich lassen muss, ist, dass die Dinger immer die Leistung abrufen können. Ich merkte das, da die Handies kaum langsamer wurden mit der Zeit. Als ich das SGS3 hatte, hat meine Mutter mein altes Iphone, welches zu dem Zeitpunkt mehrere Jahre alt war, benutzt. Als bei mir langsam das Handy voller wurde, wurde das Gerät langsamer. Irgendwann habe ich dann im Direktvergleich gesehen, dass das Iphone flüssiger und schneller läuft. Daher danach der Griff zum Iphone.


    Später habe ich mich wieder für Samsung entschieden, das SGS7, welches ich derzeit habe. Ich bin nicht komplett unzufrieden, jedoch weiß ich wieder, warum ich von Samsung zurück zu Apple gegangen bin.


    Ich vermute, dass es bei mir mit dem SGS8 genauso wäre. Daher steht für mich eigentlich fest, dass ich in den nächsten Jahren bestimmt nicht wieder zu Samsung greifen werde.


    Wozu ich hier raten möchte ist, sich auch mal die One+ Geräte anzuschauen. Ich war damit super zufrieden. Es lief einfach mega gut bis es mir ins Wasser gefallen ist. Da ich zu der Zeit Student war, hatte ich kein Geld mir ein neues Gerät zu kaufen, sodass es dann das SGS7 im Vertrag wurde. Hätte ich etwas Geld beiseite gelegt, wäre es noch ein One+ geworden.

  • Was ich Apple wirklich lassen muss, ist, dass die Dinger immer die Leistung abrufen können. Ich merkte das, da die Handies kaum langsamer wurden mit der Zeit. Als ich das SGS3 hatte, hat meine Mutter mein altes Iphone, welches zu dem Zeitpunkt mehrere Jahre alt war, benutzt. Als bei mir langsam das Handy voller wurde, wurde das Gerät langsamer. Irgendwann habe ich dann im Direktvergleich gesehen, dass das Iphone flüssiger und schneller läuft. Daher danach der Griff zum Iphone.

    Öhm... Ganz streng genommen ist das genau andersrum. Apple "verbietet" eher App-Entwicklern die volle Leistung aktueller Geräte zu nutzen. Afaik muss eine App auf das Vormodell optimiert sein und auch auf dem Modell davor noch flüssig laufen. Dadurch entsteht der Anschein, daß die alten Geräte noch "genug Power" für neue Apps hätten. In Wirklichkeit laufen die aber auf neuen Versionen eher gebremst. Überhaupt wirst du als Entwickler von Apple an allen Ecken und Enden "restricted".


    Im direkten Vergleich mit aktuellen Androids ist die Hardware von iPhones eher bescheiden, dafür aber doppelt so teuer. Die Displays evtl. ausgenommen, aber die werden ja von Samsung produziert...


    Ist natürlich eine persönliche Entscheidung... Aber ein Smartphone, bei dem alleine der Hersteller bestimmt welche Software ich benutzen darf, käme für mich absolut nicht in Frage. Egal von welchem Hersteller...


    Gruß Kei

  • Glaube ShishaMitja hat bestimmt schon eins :D aber hab letzte Woche das U11 bekommen und als HTC Fan muss ich sagen das die letzten 3 Jahre paar Ausrutscher dabei waren und paar schöne Handys so wie das A9. zb. Ja aber das U11 is liebe auf dem ersten blick. Haupt Argument war die Kamera und Design beim Kauf. Und ja die Bilder sind super noch nie so ne tolle Kamera gehabt. Was noch en Kaufargument war ist der Dual Sim der Speicherkartenslot kann als 2ten Sim Benutzt werden für die wenigsten hier interessant aber für mich en nettes Ding da ich ne Schweizer Prepaid Karte habe :D

    Verstehen
    ist ein dreischneidiges Schwert:
    der Standpunkt der einen Seite,
    der Standpunkt der anderen Seite
    und die Wahrheit.


    Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
    Negativ: -

  • ich bin mit meinem Iphone 5s eigentlich immer sehr zufrieden gewesen, allerdings wird das neue Iphone 8 unbezahlbar werden. Bye Bye Iphone. Ich werde mir als nächstes ein Huawai kaufen. Finde die vom Design her echt schön. :love:


    Samsung wirkt auf mich immer noch nicht so hochwertig, zu viel Plastik irgendwie ?(


    Huawei kann ich nur empfehlen.
    bin jetzt vor einem Monat vom galaxy s6 aufs Huawei p10 gewcheslt.
    Die Leistung ist Top und design und Kamera sind auch sehr gut.
    Ladezeit finde ich nicht so wie in vielen Tests eigentlich sogar extrem schnell.


    Vor dem S6 hatte ich ein Huawei P7 und mit dem war ich damals schon genau so zufrieden auch über längeren Zeitraum

    Gruß Tobi :)



    Positiv gehandelt mit: Shi"el"Sha


    Negativ gehandelt mit: -

  • Zitat von »eM-Gee«




    Was ich Apple wirklich lassen muss, ist, dass die Dinger immer die Leistung abrufen können. Ich merkte das, da die Handies kaum langsamer wurden mit der Zeit. Als ich das SGS3 hatte, hat meine Mutter mein altes Iphone, welches zu dem Zeitpunkt mehrere Jahre alt war, benutzt. Als bei mir langsam das Handy voller wurde, wurde das Gerät langsamer. Irgendwann habe ich dann im Direktvergleich gesehen, dass das Iphone flüssiger und schneller läuft. Daher danach der Griff zum Iphone.

    Öhm... Ganz streng genommen ist das genau andersrum. Apple "verbietet" eher App-Entwicklern die volle Leistung aktueller Geräte zu nutzen. Afaik muss eine App auf das Vormodell optimiert sein und auch auf dem Modell davor noch flüssig laufen. Dadurch entsteht der Anschein, daß die alten Geräte noch "genug Power" für neue Apps hätten. In Wirklichkeit laufen die aber auf neuen Versionen eher gebremst. Überhaupt wirst du als Entwickler von Apple an allen Ecken und Enden "restricted".

    Nunja, ich spreche jetzt von meinen persönlichen Erfahrungen und von keinen Benchmarks oder Tech-Facts. Mag sein, dass die Apple-Entwickler dies so programmieren und ich nutze scheinbar nicht die kompletten zur Verfügung stehenden Kapazitäten, jedoch ist mir das nich direkt bei der App-Verwendung am meisten aufgefallen, sondern zum Beispiel beim Zeigen von Bildern in der Galerie. So war damals mein 2 Jahre altes SGS3 viel langsamer als das viel ältere Iphone 3 und mein nun 1,5 Jahre altes SGS7 ist langsamer als mein altes Iphone 5s, welches mein Vater nutzt. Dabei habe ich wirklich nicht viele Apps auf dem Handy. Es sind vielmehr die Fotos und Videos.


    Ich glaube, im Umkehrschluss kann man sagen, dass das Gebremste vermutlich immer noch mehr ist, als ich überhaupt ausnutze, aber das sind auf Dauer die Erfahrungen die ich gemacht habe.

    Im direkten Vergleich mit aktuellen Androids ist die Hardware von iPhones eher bescheiden, dafür aber doppelt so teuer. Die Displays evtl. ausgenommen, aber die werden ja von Samsung produziert...

    Du, über die Displays etc. beschwere ich mich auch nicht. Weder bei Samsung noch bei Apple. Fande ich bei jedem Handy bisher eine wesentliche Verbesserung zu vorher.

    Ist natürlich eine persönliche Entscheidung... Aber ein Smartphone, bei dem alleine der Hersteller bestimmt welche Software ich benutzen darf, käme für mich absolut nicht in Frage. Egal von welchem Hersteller...

    Kann ich nachvollziehen, was du meins, aber ich lege da nicht so großen Wert drauf... oder anders gesagt, es gibt keine Apps die ich jetzt nutze, welche ich nicht auf dem Iphone auch hatte und umgekehrt. Für viele Personen ist dies ein wichtiger Aspekt und das verstehe ich auch. Natürlich hat man beim Iphone auch noch mehr Möglichkeiten nach einem Jailbreak, aber in diese Diskussion möchte ich mich hier gar nicht begeben, da ich denke, dass wir hier alle von Originalgeräten mit Originalsoftware ausgehen.


    Ich bin der Typ der da seine normalen Apps benutzt, viel Speicherplatz haben möchte für Fotos und Videos und halt auch schöne Fotos aufnehmen möchte. Um es plump zu sagen: Ich hole mir ein neues Smartphone, weil ich es haben will und nicht weil ich es brauche.

  • Ich habe mir jetzt das Axon 7 gekauft und bin mega zufrieden! Habe schon lange eins gesucht, wo der Fingerabdruck Sensor auf der Rückseite ist und nicht wie beim Iphone auf der Vorderseite. Auch der Sound ist ziemlich krass und die Prozessorleistung kann auch locker mit allen HighEnd Geräten mithalten! Und es kostet auch nicht so astronomisch viel! Hab jetzt 230€ bezahlt!

    Edited once, last by ShishaMitja: Reflink entfernt ().

  • Sorry aber das Axon 7 sieht aus wie en geclontes HTC M8... Alleine die Rückseite und der Boomsound verschnitt. Aber für denn Preis bestimmt en Top Handy

    Verstehen
    ist ein dreischneidiges Schwert:
    der Standpunkt der einen Seite,
    der Standpunkt der anderen Seite
    und die Wahrheit.


    Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
    Negativ: -

  • Manchmal kommt alles anders als man denkt. Mein Altvertrag war ein Businessvertrag und dem Kundenberater viel dann kurz vor der Finalisierung ein, mir zu sagen, dass alles Nettopreise sind. Dann hat meine Kalkulation nicht mehr so ganz gepasst.


    Hab meinen Vertrag dann auslaufen lassen und woanders einen Vertrag abgeschlossen und mir gleichzeitig das Oneplus 5 bestellt. Das habe ich inzwischen gute 2 Monate und bin wunschlos glücklich.