[Testbericht] Shishabucks Cloud|Mini Hookah + Mini Sky Bowl + Stratus HMD V2


  • Vorwort:


    Hallo Leute! Ich habe mir vor ein paar Wochen eine neue Shisha von Shishabucks gekauft und habe viel Freude daran. Sie ist ohne Zweifel die beste Shisha, die ich jemals geraucht habe. Deshalb (und weil Shishabucks seit einem Jahr übelst gehyped wird und als eine der besten Shisha-hardware Marken überhaupt gilt) war ich sehr erstaunt darüber, dass hier im Forum nichts über Shishabucks zu lesen ist. Daher habe ich beschlossen, die Shisha hier kurz vorzustellen.


    Überblick:


    Shishabucks ist eine kanadische Firma, die ihre Produkte im eigenen Land herstellt. Die Rauchsäulen, Köpfe und Heat-Management-Devices (HMD) bestehen aus anodisiertem Aluminium, das nicht gegossen sondern aus jeweils einem Teil gefräst wird. Die Shishas haben ein sehr modernes Design, sind leicht zu handhaben und reinigen und insgesamt einfach sehr praktisch.



    Was für Shishabucks spricht:


    • In jeder Größe erhältlich. Normal (Cloud One), kompakt (Cloud Mini) oder Travel size (Cloud Micro)
    • Sehr hohe Qualität der Materialien
    • Unverwüstlich. Bowl aus Acrylglas, Kopf aus Aluminium. Nichts kann zerbrechen
    • Einfache Handhabung (Zusammenbau/Reinigung usw.)
    • Geiles Raucherlebnis (siehe unten)


    Der einzige Nachteil für mich ist der Preis. Mit derzeit 173€ für die Cloud Mini, 33/36€ für eine Sky Bowl und 63€ für das HMD sind wir hier im gehobenerem Bereich. Dazu kommt noch der Versand aus den Niederlanden und VAT.


    Zur Shisha:

    Wie schon angesprochen, ist die Shisha sehr einfach zusammenzubauen. Die Bowl ist handlich und sehr einfach zu befüllen. Durch die große Öffnung kann man dort gut Eiswürfel oder Obst hineingeben wenn man darauf steht. Die Rauchsäule wird einfach draufgesteckt und hält sehr gut. Am Boden der Bowl befinden sich Gummifüße, die für einen sicheren Stand sorgen. Dadurch und durch die gute Verteilung des Schwerpunkts und der Form der Bowl steht die Shisha sehr gut und fällt nicht so leicht um. Der Teller wird einfach auf die Rauchsäule gesetzt und liegt auf 4 Gummifüßen, sodass er nicht umherwackelt bei Bewegungen/beim ziehen. Er ist groß genug um Fallende Kohlen aufzufangen und eignet sich sehr gut zur Zwischenlagerung von glühenden Kohlen und zum abaschen. Durch die Anodisierung des Aluminiums wird der Teller nicht durch die Kohle beschädigt bzw. er wird sich nicht verfärben.
    Jetzt kommen meine beiden Highlights der Shisha: Der Schlauch wird ganz einfach in den Sockel der Rauchsäule gesteckt und sitzt dort sehr sicher. Man kann ihn einfach drehen/entfernen, aber er wird nie von selbst herausfallen. Dieses Stecksystem ist ziemlich gut durchdacht und trägt einfach zu einem reibungslosen Raucherlebnis bei. Es mag nebensächlich erscheinen aber es sind diese kleinen Dinge, die Shishabucks einfach perfekt macht. Zweites highlight ist das unsichtbare "Purge-Valve". Beim Pusten in den Schlauch kommt der Rauch seitlich links und rechts aus der Schnittstelle zwischen Bowl und Rauchsäule. Man kann dadurch sehr schnell den Rauch aus der Bowl bekommen aber in erster Linie sieht es geil aus, vor allem mit LEDs (die übrigens mitgeliefert werden). Der Schlauch hat die perfekte Länge, super Qualität wie alles bei Shishabucks und er kann sehr einfach um die Rauchsäule gewickelt werden und dort auch mal "geparkt" werden wenn man mal aufstehen muss.


    Zur Mini Sky Bowl:

    Die Mini Sky Bowl fasst etwa halb so viel Tabak wie die normale (etwa 15-20g). Sie ist sehr flach, hat ein relativ großes Loch und einen kleinen Vorsprung, auf dem das HMD liegt. Das Aluminium sorgt für eine unglaublich gute Hitzeverteilung, die sowohl gleichmäßig ist als auch schnell auf Regulierungen reagiert. Das Volumen ist für 1-2 Personen ausgelegt. Für mich ist es perfekt, da ich oft alleine rauche und so locker 1-1,5 Stunden pro Kopf drinnen sind. Gerade wenn man viel teuren, importierten Tabak raucht, lebt man mit der Bowl sehr sparsam. Ich habe die Shisha aber auch schön öfters in Gruppen von 4+ Leuten benutzt und der Kopf ist dafür auch sehr gut geeignet. Gerade weil er sehr einfach zu reinigen ist (kann direkt unter kaltes Wasser gehalten und dann schnell getrocknet und neu befüllt werden), macht es nichts aus den Kopfs mehrmals hintereinander neu zu befüllen. Auch gut durchdacht ist die Silikonummantelung, durch die man den Kopf auch im erhitzten Zustand problemlos anfassen kann. Das Silikon ist hitzebeständig und schmilzt auch dann nicht, wenn man ein Kohlestück nah daran platziert hat.


    Zum Stratus V2:


    Der Stratus passt auf alle Köpfe, auf die auch ein Lotus/Ignis passt. Er leitet die Hitze sehr gut und aufgrund der großen Fenster oben und an der Seite lässt er sich besser und stärker regulieren als Lotus/Ignis. Wenn man die Fenster "offen" hat, sind Deckel und Basis des Stratus fest miteinander verbunden und man kann das ganze device anheben und herumtragen. Kohleteller werden so nicht mehr benötigt. Auch das Entfernen der Kohle/Asche am Ende der Session geht damit kinderleicht. Einfach das ganze Teil anheben und die Asche ausschütten.
    Weitere Vorteile des Stratus sind:

    • Die Unterseite hat Rillen, sodass der Stratus nicht durch den Tabak erstickt wird, sollte man den Tabak hoch packen
    • Der Innenboden hat ebenfalls Rillen, sodass die Kohlen von unten Luft bekommen und dort nicht ausgehen
    • Der Boden hat gleichmäßig verteilte Löcher, sodass überall der Tabak gleichmäßig durch die Luft durchströmt wird.
    • Einfach zu reinigen, verkratzt nicht
    • Griff ist mit 2 Schrauben stabil angebracht und wird nicht zu heiß zum Anfassen
    • Es passen locker 3 ganze Kohlewürfel hinein


    Reinigung:


    Wie schon bei den einzelnen Teilen angesprochen ist die Shisha sehr, sehr einfach zu reinigen und zu pflegen. Alle Teile sind kratzsicher, wasserfest und Hitzebeständig. Gerade die Bowl ist sehr leicht zu reinigen, man kommt in alle Ecken und kann sie sehr schnell durchspülen/entleeren. Sky Bowl und Stratus kann man bedenkenlos mit Wasser abspülen, auch wenn sie noch heiß sind. Sie lassen sich schnell trocknen und sind direkt wieder einsatzbereit.


    Gesamteindruck/Raucherlebnis:


    Ein Wort: Perfekt! Der Durchzug ist vergleichbar mit KM, wenn nicht sogar besser. Hier ist natürlich schwer zu sagen, welche Teile bestimmte Eigenschaften hinzubringen (Kopf etc.). Nach der Anrauch-/Aufheizphase ist der Tabak einfach komplett da. Keine Kurve mit erstmal schwach, dann mehr. Nein, von Anfang an bis eine Stunde in die Session einfach perfekter Rauch und perfekte Hitze. Kein ständiges Nachlegen und Entfernen von Kohlen mehr wie ich das mit dem Lotus hatte. Der Tabak wird nicht manchmal zu heiß und dann wieder mal zu schwach. Einfach konsistent optimal. Allerdings kommt es mir so vor, als verbrauche der Stratus mehr Kohle als andere HMDs.


    Fazit:


    Der Preis ist happig. Ich habe mit Versand und VAT etwa 330€ für das Set bezahlt. Dafür bekommt man aber viel geboten. Dass die Produktionskosten in Kanada höher sind als in China oder so, ist natürlich klar. Man bekommt hier ein solides Produkt aus guten Materialien. Die Performance ist meiner Ansicht nach unschlagbar und die Shisha überrascht mit so viele kleinen, unglaublich gut durchdachten Eigenschaften, durch die sie sich als sehr abgerundetes, hochwertiges Produkt darstellt.
    Ich hatte in letzter Zeit kaum Motivation zum Rauchen gehabt weil mir meine alte Shisha so viel Arbeit und Probleme gemacht hat: Sie war groß, mühsam aufzusetzen, schwierig zu reinigen, hatte einen hohen Schwerpunkt bei dem man immer Angst haben musste, dass sie umfällt und den Boden der Mietwohnung ruiniert und das alles hat mich immer wieder davon abgehalten, sie anzumachen. Immer wenn ich rauchen wollte habe ich mir überlegt wie viel Arbeit das wieder wird und dass ich dann wieder Platz schaffen muss zum Trocknen usw. und es dann doch lieber gelassen. Mit der Cloud Mini habe ich wieder richtig Lust zum rauchen bekommen. Sie passt wunderbar auf meinen Schreibtisch, man kann sie super nebenher rauchen wenn man am PC ist oder man nimmt sie mit sich wenn man zum Fernseher geht oder auf die Couch zum chillen. Und wenn man Gäste hat haut man die wasserdichte LED rein und hat eine schöne Lightshow. Ich bin (wie man wohl gemerkt hat) total begeistert und für mich ist die Shishabucks Cloud Mini jeden Cent wert.
    Bitte beachtet, dass dies kein umfassendes Review sein soll, sondern lediglich eine Art Produktvorstellung. Anständige Testberichte gibt es bereits genügend und bessere, als ich sie selbst hier schreiben könnte. Falls jemand close ups von bestimmten Teilen möchte oder sonstige Fragen zur Shisha hat, kann er hier einfach fragen.


    Bilder:

    [Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2013.21.02dksis.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2013.22.59s7srw.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2013.21.28r0snn.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2013.25.40o7sko.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2121.21.56cis7k.jpg]
    [Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2017.44.03oosvn.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2018.11.491osp2.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2019.25.3130s0a.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2018.14.5251smy.jpg][Blocked Image: https://abload.de/thumb/2016-12-2018.19.594esbw.jpg]