Shisha komplettset von Amazon oder doch lieber selbst zusammenstellen.

  • Hallo Community,


    Ich bin neu hier in dem Forum und ich muss einfach direkt eine Frage stellen.
    Und zwar mein Kumpel und ich, wir wollen uns eine Shisha zulegen. Ich habe mich da mal etwas Informiert und nach annehmbaren Preisen gesucht. Dabei bin ich auf folgende Angebote gestoßen.


    Amazon (bisher Favorit): Shisha Set mit Shisha Amy Deluxe Glorious Klick II, Kohleanzünder, Naturkohle, Kaminkopf, Dampfsteine (D02 Schwarz / Schwarz-Matt): Amazon.de: Küche & Haushalt ~ 120€


    Elwano: http://www.elwano.de/shisha-ko…et-stillness-pmb-clear-cs 120€


    Jetzt wollte ich fragen ob ich mir mein zeug bei Elwano selbst zusammen stellen soll da komm ich dann auf ca. 130 euro mit allem. Oder ob ich mir einfach das Komplettset kaufen soll von Amazon ? :sufu:


    Danke im Vorraus :D

  • Grundsätzlich würde ich Shisha-Zeug beim Shisha-Händler kaufen. Da Amy offenbar Amazon als Marktplatz nutzt und du somit fast bei Amy direkt kaufst, ist es in diesem Fall wohl egal. Beim Inhalt musst du selber schauen wo du was brauchst bzw. worauf du im Gesamtpaket wert legst. Eventuell bekommst du irgendwo anders die Pfeife im Sale etc. pp.


    Edit: Falls du noch auf der Suche nach Shops bist und ggf. die Seriosität o.ä. hinterfragen solltest, findest du hier den Feedback-Bereich zu den gängigsten Anbietern.

  • Also ich würde mal bei smoking shisha schauen. Da findest du deine Pfeife, Kohleanzünder und Kohle für unter 100€

    „Ich mach mir einen Kopf und ich rede nicht von nachdenken“
    ~KIZ

  • Generell empfehle ich auch einen reinen Shisha-Onlineshop, da diese ein besseres Angebot und meist auch bessere Preise bieten.
    Bezüglich des Komplettpakets solltest du dir überlegen, ob du tatsächlich alle Teile brauchst/auch genau diese kaufen würdest. Dann am besten Preise von Paket/nicht Paket vergleichen und entscheiden :thumbup:

  • Falls Du einen Shisha Einzelhandel in der Nähe hast, würde ich empfehlen: Support your local dealer. :-) Der Einzelhandel leidet heutzutage schon genug, da muss man nicht unbedingt seine Pfeife auch noch bei Amazon bestellen.