Nur zu Hause schmeckt die Pfeife nicht

  • Hallo Leute,


    ich weiß einfach nicht mehr weiter. Wenn ich mir bei mir zu Hause ne Pfeife anmache, schmeckt es nach fünf Minuten nach Kohle und fängt nach spätestens 10 Minuten an zu kratzen. Nehme ich die Pfeife aber mit zu Freunden und rauche in exakt dem selben Setup, ist alles super und der Kopf hält ne Stunde und schmeckt, obwohl ich absolut nichts verändert habe. Ich weiß echt nicht woran das liegen kann. Mir kam das Wasser in den Sinn aber das ist auch nicht der Grund (ein Freund hat mir extra Wasser von sich mitgebracht) und Einbildung ist es zu 100% auch nicht. Weiß da vielleicht jemand ne Lösung oder hatte sowas auch schonmal?


    Setup: Armageddon, Tonkopf + Kamin, 3 Al Duchan Platin


    Grüße

  • Fast ganz außen und mit der Zeit immer weiter nach innen. Es liegt nicht daran, dass ich keine Köpfe bauen kann und Kohle hab ich auch schon durchgewechselt.

  • Wie ist das Zugverhalten? Wie sind Rauch- und Geschmacksentwicklung?

    Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen,

    von Geld, das sie nicht haben,

    um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen!

  • ein Freund hat mir extra Wasser von sich mitgebracht

    :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :popcorn:


    Ziehst du den von anfang an oder lässt du das ganze erst mal stehen ?
    Kann nach deinem detaillierten Setup bis jetzt noch keine Fehler erkennen, wie wärs mit ein paar mehr Infos oder einfach mal mit Alu testen oder anderen Tabak verwenden bzw. welchen hast du überhaupt ?

  • :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :popcorn:


    Ziehst du den von anfang an oder lässt du das ganze erst mal stehen ?
    Kann nach deinem detaillierten Setup bis jetzt noch keine Fehler erkennen, wie wärs mit ein paar mehr Infos oder einfach mal mit Alu testen oder anderen Tabak verwenden bzw. welchen hast du überhaupt ?

    Ich fülle den Kopf bis leicht unter den Rand, pack den Kamin drauf und lasse die Kohle ein paar Minuten auf dem Kamin liegen bevor ich anziehe. Ich mache es immer gleich, nur bei mir schmeckt es nicht, aber wenn ich mit meiner Pfeife woanders rauche schon. Ich habe es schon mit fast jeder Tabaksorte probiert. Bei manchen ist es weniger schlimm und bei manchen mehr. Alu hab ich auch schon probiert und hat auch nicht geholfen. Ich kann mir das echt nicht erklären.

  • :rofl::rofl::rofl::dum:
    Vielleicht spukt es bei dir?!
    Hahaha sorry so etwas hab ich ja noch nie gehört.
    irgendwas musst du anders machen...
    Oder wohnst du in einem Backofen oder so?


    Nein jetzt mal ernsthaft. Wenn du den Kopf genau gleich baust usw kann das ja garnicht sein.
    Was du schilderst sind ganz klar ein Zeichen von zuviel Hitze
    Am Wasser liegt das auch nicht das dir der tabak anbrennt.
    Versuch es mal mit weniger Hitze..

    11 Jahre alte nargilem tn610 voll einsatzbereit!das ist qualität :hail: :hail:

  • Hab mal gehört das die Luftfeuchtigkeit im raum viel am Geschmack verändert.
    Ist sie zu hoch zieht der Tabak im Kopf Wasser,das wär wohl nicht so gut.


    Lg

  • Hab mal gehört das die Luftfeuchtigkeit im raum viel am Geschmack verändert.
    Ist sie zu hoch zieht der Tabak im Kopf Wasser,das wär wohl nicht so gut.


    Lg

    Das könnte vielleicht der Grund sein. Mein Zimmer ist auf dem Dachboden und da scheint den ganzen Tag die Sonne drauf. Keine Ahnung ob das was mit der Luftfeuchtigkeit macht

  • Versuch mal ne pfeife am Balkon zu rauchen oder im Garten.
    Hab gestern nen Kopf am Balkon geraucht bei dem schönen Wetter und der war super,besser als im Winter in der Bude bei Heizungsluft.