Überarbeitung der Tabakverordnung

  • Weil der Tabak dann evtl. noch feuchter wird und der 08/15-Shisharaucher weniger Tabak bekommt


    Mal abgesehen davon, dass als individuelle Länderanpassung feuchter Tabak komplett verboten werden könnte.
    Aber wie es dann wirklich läuft, da werden wir uns eben überraschen lassen.

  • 3 von 5 Hersteller sagen dann also "ich klatsch jetzt also noch mehr Molasse dran. So verkauf ich das billige Molasseprodukt und hab mehr Tabak den ich in mehr Dosen abfüllen kann."


    Das glaubst du ja wohl selber nicht. Gerade wenn Marken wie Nakhla, Tangiers und co. Auf den Markt kommen, werden sich die anderen Vereine erstmal umschauen. Was kaufst du denn lieber? Ein in Molasse schwimmenden Tabak der wie nicht zu Ende produziert wirkt, oder ein, verdammt leckerer, fast perfekt schmeckender Nakhla Sweet Melon, der die perfekte Feuchte hat und es wohl nix geileres gibt? :blubber: :thumbsup:

    Die einzige Sünde ist Feigheit!

  • Und oft genug wird er vom Zoll erwischt und aus den Verkehr gezogen.
    Meiner wurde damals auch vernichtet.


    Deswegen ist ja Fumari und SS auch nur immer in Wellen verfügbar.


    Abgesehen davon, dass der deutsche Tabak größtenteils eh schwimmt.
    Wenn die 5% fallen wird das maximal noch schlimmer.

    Wenn ich mich mal so umschaue, dann stelle ich fest, dass Ami-Tabak das ganze Jahr über verfügbar ist. Das liegt eben daran, dass massenhaft privat importiert wird. Mit der neuen Regelung wird der Import zwar auch für Privatpersonen erleichtert, gleichzeitig aber wird der private Imoprt überflüssig wenn die Shops das Zeug importieren.

    Weil der Tabak dann evtl. noch feuchter wird und der 08/15-Shisharaucher weniger Tabak bekommt


    Mal abgesehen davon, dass als individuelle Länderanpassung feuchter Tabak komplett verboten werden könnte.
    Aber wie es dann wirklich läuft, da werden wir uns eben überraschen lassen.

    Dass die Hersteller jetzt noch feuchteren Tabak anbieten sollen, weil die 5%-Regelung gefallen ist, halte ich für Unfug. Um mich selber aus nem anderen Thread zu zitieren:

    Quote

    Soweit ich verstanden habe, kann die Regierung das entweder so akzeptieren oder als als Reaktion darauf aromatisierten Tabak komplett verbieten. Gehen wir mal von ersteres aus. Warum sollte der Tabak plötzlich noch feuchter sein? Die Hersteller/Importeure haben sich auch in der Vergangenheit nicht davon abbringen lassen krass überfeuchten Tabak anzubieten - trotz 5%-Regelung. Genauso gabs und gibt es auch Hersteller, die Tabak mit optimaler bzw. fast optimaler Feuchtigkeit anbieten - ebenfalls trotz 5%-Regelung. Und die Gefahr erwischt zu werden war ja nicht geringer weil man "nur" 20% Feuchtigkeit hat statt 40%, oder?.

    Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen,

    von Geld, das sie nicht haben,

    um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen!

  • Ein Komplettverbot für jeden aromatisierten Tabak ist kaum vorstellbar. Das würde ja einen Großteil des klassischen Pfeifentabaks betreffen.


    Dass die 5% Hürde wegfällt glaube ich allerdings erst, wenn Al Kaschmir auf rauchfertigen Tabak umstellt ;)

    Was ich im Leben nie begreife - ist das Setup der Wasserpfeife (Albert Dampfstein)

  • Hallo zusammen,


    ich bin im Netz auf einen Bericht gestoßen, der behauptet dass ab dem 20.05.2016 die 5% Feuchtigkeitsregelung für Shisha-Tabak nicht mehr gilt.


    Hier die Quelle : Wird die 5% Glycerin Regel zum Mai 2016 gekippt ?! - Shisha-Dreams - BlogShisha-Dreams – Blog


    Leider kann ich dazu keine weiteren Quellen finden. Weiß jemand von Euch mehr darüber?
    Und welche Auswirkungen hätte das auf den deutschen Tabak-Markt? Wird es qualitativ "besseren" Tabak in Deutschland zu kaufen geben?


    Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen. :)


    MfG


    Euer Loeffelblock

  • Also gibt es noch immer keine 100%ige Bestätigung, nur Vermutungen...
    Oder hat jemand schon mit einem Händler Kontakt gehabt und es bestätigt bekommen?

  • Gesetz zur Umsetzung der europäischen Richtlinie für Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse


    Verordnung zum Gesetz zur Umsetzung der europäischen Richtlinie


    Kann man gerne alles nachlesen. Das BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) hat das Recht die Anlage 1 bzgl. der verbotenen Stoffe zu erweitern. Momentan ist alles erlaubt bis auf Taurin/Guarana und Vitanamine.


    Richtig interessant sind die Anfangsparagraphen für wen die Werbeverbote gelten und die nachfolgenden Paragraphen hinten ab §19ff, sowie die Definition der Verpackungen was da alles NICHT drauf darf. ;)


    Ich wünsche viel Spaß beim lesen. Am besten dabei entspannt ne Pfeife rauchen, sonst regt man sich auf. :D

  • Danke really extreme für deine Antwort. Die Texte hab ich mir heute schon durchgelesen. Also weil nichts mehr zu der 5% Feuchtigkeit drin steht ist es jetzt nicht mehr verboten..
    Ja das mit der Verpackung und den hübschen Bildern hab ich auch gelesen..
    Aber das heisst es wird jetzt noch eine Weile dauern bis die Verpackungen genug verziert werden und dann darf es verkauft werden? Das klinkt schon mal nicht schlecht..

  • Aber das heisst es wird jetzt noch eine Weile dauern bis die Verpackungen genug verziert werden und dann darf es verkauft werden? Das klinkt schon mal nicht schlecht..


    Das heißt, dass jetzt keine speziellen Produktionen für Deutschland (5%) mehr notwendig sind.
    Lediglich die Verpackungen müssen innerhalb einer bestimmten Frist "verunstaltet" werden
    Für die meisten Sorten bleibt zumindest vom Tabak her also alles wie es war, da die meisten Sorten ja eh deutlich feuchter waren.
    Interessant wird es höchstens bei Marken, die bisher nicht oder kaum importiert wurden oder die man eben nur noch trocken bekommen hat.
    Ich denke da z.B. an Nakhla.
    Hatte letztens vier Packungen gekauft, zwei davon waren leider staubtrocken, die anderen beiden habe ich zurückgegeben ;(

  • Der Knaller: Trockener Shisha-Tabak (ohne entsprechenden Hinweis) ist jetzt sogar VERBOTEN.


    Lustig, wenn sich die Ministerialjuristen im eigenen Paragrafen-Dschungel verheddern.
    Da steht nun ganz deutlich:


    Daraus folgt glasklar: Trockener Tabak ist in der Wasserpfeife systembedingt nicht rauchbar. Also extrem in der Brauchbarkeit eingeschränkt. Zum In-die-Tonne-treten. Also quasi auch noch wertlos. Und damit - ohne ausreichende Kenntlichmachung - nicht mehr erlaubt! :thumbsup:


    Denn dass die Verkehrsauffassung (= Sicht der Konsumenten) grundsätzlich einen rauchfertigen Tabak erwartet, ist traditioneller, internationaler Standard - seit Jahrhunderten. :thumbup:


    Sicherheitshalber sollten Händler die Restbestände staubtrockenen Nakhlas vielleicht mit einem "Achtung, nicht rauchfertig!" -Warnhinweis versehen... :D :D :D


    Selbstverständlich bleiben Hersteller von aufeinander abgestimmten Tabak + Molasse Kombis weiter auf der sicheren Seite. ;)

    Was ich im Leben nie begreife - ist das Setup der Wasserpfeife (Albert Dampfstein)

  • Wie siehts denn aus mit AK? Wirds den in zukunft rauchfertig zu kaufen geben?

    Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen,

    von Geld, das sie nicht haben,

    um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen!

  • Oh Mann, na endlich!
    Darauf warte ich schon seidt so vielen Jahren!


    Ich bin vor einigen Jahren in die Schweiz gezogen.. hier haben sie vor ein paar Monaten die Importsteuer um 300% erhöht um den "schmuggel" nach Deutschland zu verhindern..
    Wenn jetzt der richtige Tabak wieder verkauft werden darf.. halleluja!

  • Oh Mann, na endlich!
    Darauf warte ich schon seidt so vielen Jahren!


    Ich bin vor einigen Jahren in die Schweiz gezogen.. hier haben sie vor ein paar Monaten die Importsteuer um 300% erhöht um den "schmuggel" nach Deutschland zu verhindern..
    Wenn jetzt der richtige Tabak wieder verkauft werden darf.. halleluja!


    Dann hast Du immer noch die horrenden Preise in der Schweiz an der Backe :D

    Friede den Hütten, Krieg den Palästen
    Georg Büchner

  • Der Schmuggel ist schon in vollem Gange ;)
    Aber ich habe eher auch die Hoffnung, dass sie sich das dann nochmal überlegen mit der Importsteuer.. wenn der Verkauf in der schweiz noch mehr zurück geht. Weil dann hat wirklich keiner mehr interesse daran, zum Tabak kauf in die Schweiz zu fahren. Im Moment kann man hier einfach sicher sein, dass man guten Tabak bekommt. Auch wenn 250 Gramm AF jetzt über 40 CHF kosten..

  • Oh glaub mir, wenn du mal selber Tabak angebaut hast wirst du dir das schnell anders ueberlegen :D. Wenn man es richtig machen und nen vernuenftigen Ertrag haben moechte ist das ne Heidenarbeit ;).