Adalya ab Mai trocken?

  • Ich gehe nicht davon aus, dass Adalya komplett trocken wird, müssen wir mal schauen, wie sich das entwickelt. Eine kleine Dürreperiode gab es ja auch vor einiger Zeit bei Al Waha. Spätestens der Besitzer meiner Stammbar wird sich bei mir ausheulen, wenn ihn die ersten trockenen Dosen erreichen und es noch keine passenden Molassen gibt.

  • Kann auch sein. Ich finde nämlich zb dass der selbst angefeuchtete Al Waha nach 2 Wochen ziehen, intensiver ist als der schon feuchte. Da der bereits Feuchte nicht mehr so gut ist wie früher. Hatte aber schon lange keine mehr von den feuchten Dosen.

  • Obwohl es ja viele hier gab, die meinten, dass der selbst angefeuchtete Al Waha nicht so gelungen sein. Naja mal abwarten was bei Adalya passiert. Die feuchten Dosen haben mir nämlich nicht mehr zugesagt.

  • Ja da sieht man halt dran wie stark Meinungen auseinander gehen, obwohl ich das nicht ganz nachvollziehen kann. Habe zb grad ne neue Al Waha ( schon feucht ) geöffnet One day. Viel zu feucht, was überhaupt nicht gut ist, da der so noch ziehen muss. Habe vor ein paar Tagen nach Monaten mal wieder den überfeuchten Start Now Blueberry Muffin geraucht, der monatelang bei mir rum lag. Kein Vergleich zur Anfangsphase wo der noch in der Molasse schwamm. Viel angenehmer zu rauchen, ausgewogener und intensiver.

  • Ich vertrete die Meinung, dass sofern es sich bei der Molasse die man zu kaufen bekommt um GENAU das gleiche Produkt handelt wie das, was der Hersteller sonst ueber den Tabak kippt, der Tabak kaum schlechter werden kann als bereits rauchfertiger. Ich bezweifle, dass (abgesehen von den Mengenverhaeltnissen) ein Hersteller Tabak anders anfeuchtet als der Endverbraucher - ist ja auch keine grosse Sache an sich, Molasse ueber den Tabak kippen und warten kann ich auch selber. Stichwort "warten": Gerade bei Adalya oder auch Start Now (man erinnere sich an die Weihnachtssorten) gab es ja das Problem, dass der Tabak oft lasch und / oder ueberfeucht war. Ich denke, dass sowas fuer den Endverbraucher viel enttaeuschender ist, als selber anzufeuchten. Wenn ich mir ne Dose Tabak kaufe freu ich mich natuerlich darauf, ihn zu rauchen - erfuellt er die Erwartungen nicht, ist man enttaeuscht. Wenn ich mir hingegen einen Tabak kaufe den ich mit der passenden Molasse selbst anfeuchten muss ist mir im Voraus bewusst, dass ich ihn nicht sofort rauchen kann und warten muss und werde dem Tabak (zumindest waere das bei mir so) die entsprechend noetige Zeit dafuer geben. Ergo ist zumindest die Gefahr, dass ich von dem Tabak enttaeuscht werde weil der Hersteller nicht mehr mit der Produktion hinterher kommt oder was auch immer und ihn dann unfertig verkauft nicht mehr vorhanden.


    OT: In diesem Sinne gute Nacht, das hat mich jetzt gut 10 Minuten und einige Verbesserungen gekostet, damit es halbwegs lesbar und verstaendlich ist. Und nein, ich bin nicht betrunken, nur totmuede. :D

  • joa dem kann ich mich anschließen. trotzdem ist es halt schön nen komplett fertigen Tabak zu haben. Grad für Anfänger nimmt das halt nochmal die "Hürde " was falsch machen zu können

  • Wenn man unbedingt komplett feuchten braucht kann man ja zu Al Ajamy, Al Waha, Start now, freestyle, ultimate greifen und dann halt vorrausdenkend kaufen und nicht erst wenn der Tabak leer ist ^^

    „Ich mach mir einen Kopf und ich rede nicht von nachdenken“
    ~KIZ

  • Hab heute auch 3 ovp´s bekommen. Alle 3/15 rauchfertig, Cola Dragon und Love 66 waren in den Chrom Tüten verpackt und der Green Lemon Mint einfach in einem durchsichtigen Beutel. Bin mal gespannt, ob sie sich alle problemlos rauchen lassen. Mein letzter Adalya ist bestimmt schon ein Jahr her, hatte damals keine Lust mehr drauf, als so oft Dosen im Umlauf waren, die gedrückt haben.

  • Ich habe auch heute Green Lemon Mint, Peach Mint und Love 66 erhalten, alle chargen sind 03/15 und ich hatte Glück, alle drei sind rauchfertig :)



    Edit: Hab hier gelesen, dass die neue trockene Produktion nicht mehr rot eingefärbt ist, sondern braun. Mein Peach Mint ist braun, dennoch aber feucht. Wie kann das sein? War die alte Produktion von dem Peach Mint auch bereits braun?

    Edited once, last by spectobi ().

  • spectobi: Mein feuchter Adlalya Peach Mint war rot, wenn er allerdiings qualmt, ist es egal, ob Farbstoffe enthalten sind oder nicht.


    @topic: Ich habe mal meine Kontakte spielen lassen und den Besitzer von Tonys Shisha Shop in Berlin kontaktiert (arbeiten mit dem Importeur von Adalya zusammen). Die passenden Molassen werden definnitv kommen.

  • letzte Woche mit Freunden Adalya nachschub zugelegt


    3x Cola Dragon
    2x Lemon Pie
    2x Lime on the Rocks
    2x Love 66
    2x Pfirsich Minze
    1x Crazy Lemon


    alle von 03/2015 alle feucht gruß :)

  • Am 10.06. hab ich im Bulletshop (Berlin) 2 Dosen gekauft (Mango Tango / Ice Apple). Beide mit Prod 03/15 und...feucht. :thumbsup:


    Habe dann auch einmal mit dem Ladeninhaber gesprochen der folgende Aussage machte:


    Ab 03/15 erkennt man feuchten Tabak an der durchsichtigen Folie und trockenen an der "undurchsichtigen, bemalten" Folie.
    Für diese Aussage gibt es keine Quelle und keinen Beweis. Nur die reine mündliche Aussage. Allerdings konnte er mir das an unzähligen Dosen (habe die nicht gezählt, aber lasst es 20 gewesen sein?!) "beweisen".
    Er hat eine Dose nach der anderen vorgeholt und ich sollte nach seiner Aussage mal "raten".


    Ist da etwas dran, kann dies sogar jemand bestätigen?
    Meine beiden Dosen hatten auch eine "Folie zum durchgucken".

  • Kann ich so nicht bestätigen wie oben schon mal beschrieben, hatte zwei Dosen mit der Folie wo man nicht durchgucken kann und beide waren Rauchfertig.

  • Gestern war ich bei meinem Stammshop, der hat feuchten und trockenen. Scheint so als ob man den trockenen einfach mit 100 ml Glyzerin anfeuchten muss. Zumindest war das seine Aussage. Habe allerdings keinen gekauft, weil nichts da war was ich wollte.

    Eure Zeit ist begrenzt also verschwendet sie nicht, indem ihr das Leben von jemand anderem lebt. - Steve Jobs