Der Thread der traditionellen Pfeifen

  • zum beispiel, hab aber auch schon einige gesehen die augenscheinlich (!) von nem anderen hersteller sein müssten. ich hab selber drei verschiedene modelle die alle anders aussehen.

  • Ja , stimmt , habe ich gar nicht mehr dran gedacht , spedy ,
    von Nour gab es auch eine Schraubbare .


    Und Pfeifen mit Common Chamber so wie MYA gibt es auch als Syrische ,
    habe aber selbst kein Interesse daran und deshalb unterschlagen .


    Gehe aber auch eher von den klassischen , syrischen Traditionellen aus ,
    ich denke da kann man diese Regel zu 80 % anwenden .


    Da diese CC-Modelle wenig Beachtung bekommen und wenig gekauft werden ,
    unterschlägt man sie halt gern ! :pfeif:

  • So Mädels, lasst mal hören. Mein Onkel hat mir ne Pfeife geschenkt.


    Erster Blick: Oh, billige Basarpfeife


    Zweiter Blick: Türkisches Merkmal von weiblichem Kopfadapter, Schlauchanschluss wie syrische Ottoman, Rauchsäulendesign hat was ägyptisches wie ne KM finde ich. Bowl ist mit Gewinde versehen. Das Blumenmuster auf dem Kohleteller ist auch wieder syrisch angehaucht und Mäxel tippt bei der Bowl auf die syrische Ottoman.


    Dritter Blick: Ne Mischung aus Patina, Grünspan und Kalk überall, durchgängiges 9.8mm Tauchrohrinnendurchmesser, Common Chamber, also auch recht syrisch.


    Jemand ne Idee ob es denn eine syrische sein könnte? Oder wohl einfach nur eher syrian style? Oder wahrscheinlich einfach nur ne wilde Phantasieauslebung eines türkischen Basarhändlers?


    Edit: jo, ist ne syrische Ottoman, hat sich erledigt :'D


    [Blocked Image: http://abload.de/img/11997032_9300726503731auhg.jpg]

    [align=center]SK-Clan
    Fachwissen, Reviews, Wissenswertes und Tutorials :)


    Quote from Mr.Gampert

    Wenn man sein Hobby halbwegs ernst nimmt, dann raucht man nicht mit Tonkopf und Kamin.. Dann macht man sich schlau und probiert rum und lernt [...] Dennoch ist es sehr sehr schade, dass nur wenige Menschen bereit sind über den Tellerrand zu blicken

    Edited 2 times, last by SefyuTR ().

  • Sehr schoenes Pfeifchen! Der weibliche Kopfadapter wuerde mich persoenlich aber etwas stoeren :/. Hast du schon damit geraucht? Wenn ja, wie macht sie sich?

  • Musste sie erstmal vom sämtlichen Patina befreien, da sie innen hohl ist. Das Tauchrohr war vor Kalk schon weiß, gerochen hat die Pfeife nach verbranntem Tabak und Selbstzünder, da kamen einem Erinnerungen von vor 10 Jahren hoch :'D Mein Onkel raucht höchstens mal an Sylvester und da ist das Setup halt entsprechend :)


    Hab sie jetzt noch mittels Zahnpasta als milde Politur innen schön einwirken lassen, da schoß permanent grüne Suppe und kleine Partikel raus. Der Schmodder ist weg, Geruch ebenfalls weg, Tauchrohr wieder frei, Gewinde läuft einwandfrei, Bowl eben mit Geschirrspültab wieder freibekommen. Hab Angst sie außen zu polieren, nicht dass wie bei den KMs das komplette schwarz noch verschwindet.


    Habs ohne Kopf probiert: Sehr leichtgängig und direkt, aber auch extrem eingeschränkter Durchzug. 9,8mm mit Common Chamber ist halt schon ne Ansage gell.


    Adapter kannst du dir ganz einfach aus zwei Kopfdichtungen und einem (Silikonschlauch)verbindungsstück basteln :) da ich leider sowas net da hab, kann ich mir erst moin was kaufen und dann mittels Adapter das gute Pfeifchen mal anwerfen.


    Man schmeckt übrigens heraus, dass es Messing ist. Wenn der Durchzug nicht schon so eingeschränkt wäre würde ich schauen, dass ich ein Edelstahlrohr einziehe



    edit: Hab es außen mild mit Zahnpasta poliert, läuft :)
    [Blocked Image: http://abload.de/img/ao11jhcg8al0frzrjf98_zluba.jpg]

    [align=center]SK-Clan
    Fachwissen, Reviews, Wissenswertes und Tutorials :)


    Quote from Mr.Gampert

    Wenn man sein Hobby halbwegs ernst nimmt, dann raucht man nicht mit Tonkopf und Kamin.. Dann macht man sich schlau und probiert rum und lernt [...] Dennoch ist es sehr sehr schade, dass nur wenige Menschen bereit sind über den Tellerrand zu blicken

    Edited once, last by SefyuTR ().

  • Ursprünglich waren ganz früher die meisten syrischen Nargila , genau wie aus der Türkei und aus
    Libanon immer mit weiblichem Kopfadapter .


    Erst als Nawras damit anfing , männliche einzuführen folgten die meisten Schmieden diesen Trend .


    Ventilform , Schlauchanschlus , Verzierung und Glasform ist eindeutig syrisch , jedoch kenne ich
    kein Common Chamber aus Syrien , wieder was gelernt !


    Überigens ein hübsches Teil , gefällt mir sehr gut !


    Das man das Messing schmeckt , kann ich wiederum nicht nachvollziehen , habe Messing natur ,
    Messing vernickelt und Messing + Kupfer .


    Vielleicht liegt es an der Legierung des Messing in deiner Pfeife , evtl ist der Kupferanteil höher ,
    so das man diesen schmeckt .


    Denn wenn ich meine Farida oder Nawras lange nicht geraucht habe , schmecke ich auch mehr Metall ,
    denke das es am Oxid des Messing und Kupfers liegt , wenn man diese Pfeifen häufiger nutzt ,
    schmeckt man davon nichts mehr .


    Und gerade , wenn man neutralen Edelstahl gewohnt ist , können solche Metalle manchmal vorschmecken ,
    ich jedoch habe mich sehr daran gewöhnt und schmecke es kaum noch .

  • Ja das stimmt, bin definitiv neutrales Edelstahl gewohnt, allerdings muss ich auch sagen dass ich den Messing Geschmack hatte, als ich noch ohne Kopf daran gezogen habe um zu schauen mit welchem Wasserstand ich für mich die angenehmste Höhe finde. Gestern dann mit provisorischem Adapter den ersten Kopf darin geraucht und siehe da -> Nach dem Anrauchen keine Spur vom Messing, Sevilla Orange ins Gesicht :)


    Hab mir übrigens heute aus Aluminium einen Adapter für weibliche Kopfadapter gedreht, dürfte mehr oder weniger universell passen. Leider kann ich im Büro keine Bilder hochladen, editiere es dann wenn ich daheim bin mit dem Ergebnis und der Zeichnung :)

    [align=center]SK-Clan
    Fachwissen, Reviews, Wissenswertes und Tutorials :)


    Quote from Mr.Gampert

    Wenn man sein Hobby halbwegs ernst nimmt, dann raucht man nicht mit Tonkopf und Kamin.. Dann macht man sich schlau und probiert rum und lernt [...] Dennoch ist es sehr sehr schade, dass nur wenige Menschen bereit sind über den Tellerrand zu blicken

  • Der Adapter würde mich auch interessieren :) habe noch eine schöne orientalische Shisha daheim, aber mit nem madigen Kopf...würde gern mal ausprobieren wie sie sich mit dem Kamintopf von meiner Amy Big Rips raucht :blubber:


    Ahja und ne richitg schöne Shisha ist das von dir :thumbup: - was für nen Schlauch hast du dazu?

  • edit: oh sorry, hab das Kommi überflogen. Dankeschön (: ich nutze nur Elmas Kaffeehausschläuche. Haben ein sehr qualitatives Leder, regeneriert sich relativ gut so dass du kreuz und quer damit rauchen kannst plus rostfreie Edelstahlspirale. leider teuer -.-


    Na dann hau ich es grad hier rein :)


    [Blocked Image: http://abload.de/img/10421464_931050533609bzj4d.jpg]
    [Blocked Image: http://abload.de/img/12004906_931050623609hajr8.jpg]
    [Blocked Image: http://abload.de/img/adapterhqkyf.jpg]

    [align=center]SK-Clan
    Fachwissen, Reviews, Wissenswertes und Tutorials :)


    Quote from Mr.Gampert

    Wenn man sein Hobby halbwegs ernst nimmt, dann raucht man nicht mit Tonkopf und Kamin.. Dann macht man sich schlau und probiert rum und lernt [...] Dennoch ist es sehr sehr schade, dass nur wenige Menschen bereit sind über den Tellerrand zu blicken

    Edited once, last by SefyuTR ().

  • So ein Adapter ist echt super. Habe das in den letzten Tagen im Internet gesucht, die meisten Shops haben den leider nicht mehr vorhanden/im Sortiment. (Die Nachfrage scheint da nicht groß zu sein)
    Saubere Arbeit :thumbup:

  • Danke :) Ja, die ist aus der Türkei. Das einzige was mich an der Shisha stört, ist dass man nicht sieht wie viel Wasser rein muss, hab da erst paar mal rumprobieren müssen wie viel optimal ist und dann mit nem Messbecher geschaut wie viel genau reingehört.


    An der Shisha ist ein weiblicher, hab die Dichtung von der Shisha dringelassen, das (Schraub-) Adapterstück von der Amy reingesteckt und dann den Kaminkopf mit der normalen Dichtung einfach drauf...funktioniert und hält 1a 8)


    Hab noch ein Foto vom Schlauch...das Mundstück an sich ist ca. 80cm lang denk ich.


    [Blocked Image: http://fs2.directupload.net/images/150910/5b7rs42q.jpg]

  • Wunderschöne Shisha! Ist eine Kahveci 639, auch "Dünya Tugrali" genannt. Hab die selbe, nur ohne die Verzierungen ganz oben bevor der Tellerhalter kommt, ist mein Baby :love:


    Ach ja, der Schnäppchenjäger hat wieder zugeschlagen :D Hab mir ne Kahveci 628 ersteigert für 19 Franken mit Versand. Das Beste und gleichzeitig Komischste, Traditional Chamber! Mit den 1cm Durchmesser, dem kleineren Innenvolumen (ist ja kürzer) und der kleineren Bowl könnte das die perfekte Pfeife für mich sein.. Das teste ich nachher mal. Leider war nur ein vergoldeter Kackkohleteller dabei und kein Messing, werd mir aber wahrscheinlich den kleinen Lotus dafür holen :)


    Chamber:



    Shisha:



  • Mega schön woher ? vor allem so günstig

  • Auf ricardo ersteigert :) Ist wie ein ebay aus der Schweiz. War voller Patina und Dreck, aber nach 1,5 Stunden Polyboy Intensivkur war alles in bester Ordnung :) Ach ja, das ist wohl trotzdem keine "Islemeli", Nargilecim hat die auch mit Ausblasventil, die wird dort "Opali" genannt :) Und sie raucht sich wie ein Traum! Den Kopfadapter hab ich übrigens mit eiem Schlauchanschluss 2.0, dem türkischen Shishaband und ner normalen Kopfdichtung (variiert je nach Kopf) improvisiert :)


  • Von wegen Edelstahl Rohr, meine 1001 und eine Nacht Messing Pfeife fängt an zu rosten. Bild ist leider nicht so gut geworden.

    Entweder ist es kein ES (was ich jetzt nicht glaube) oder der Rost ist auf der Oberfläche. Dies kann z.B. von anderen Metallen wie der Lötstelle etc. ausgehen! Hier würde ich wirklich mal gucken dass du es weg polieren kannst. Lässt du es dran, dann kann dir auch der Edelstahl durchrosten, indem er von anderem rostenden Metall "angesteckt" wird.

  • Entweder ist es kein ES (was ich jetzt nicht glaube) oder der Rost ist auf der Oberfläche. Dies kann z.B. von anderen Metallen wie der Lötstelle etc. ausgehen! Hier würde ich wirklich mal gucken dass du es weg polieren kannst. Lässt du es dran, dann kann dir auch der Edelstahl durchrosten, indem er von anderem rostenden Metall "angesteckt" wird.


    Stichwort: Kontaktkorrosion


    Kontaktkorrosion - SPAX


    *Klugscheissermodusaus* :D