Christian Wulff - Ja oder Nein ?

  • Die Meinung, dass das Amt des Bundespräsidenten völlig irrelevant ist vertrete ich nicht. Ich bin froh, dass das Staatsoberhaupt in Deutschland VIEL weniger alleinige Macht hat als in anderen europäischen Ländern, aber wichtig ist es trotzdem. Immerhin ist es das Gesicht des Staates und sollte auch als solches angesehen werden. Unabhängig davon, dass die Kanzlerin auch gerade im Ausland bekannter sein sollte als der letzte oder der baldige Bundespräsident.

  • Wulff stand am Ende offen gegen die Euro-Rettungspolitik der BRD und hätte vermutlich seine Unterschrift unter den ESM nicht gesetzt. Ob die Ratifizierung des ESM jetzt absichtlich nach hinten verschoben wurde, damit ein anderer Bundespräsident im Amt ist, bleibt offen.


    Fakt ist, und das sollte jedem aufgefallen sein, dass unsere Medien konsequent Hetze betrieben haben.


    Da sich Wulff von der Lobbypolitik, siehe Atlantik Brücke ev, entfernt hat musste ein anderer sein Amt übernehmen und garantieren das weiter unrechtliche Gesetze durchgewunken werden.
    Joachim Gauck, ebenfalls Mitglied der Atlantik Brücke, ist da genau der Richtige ;) Das Herr Diekmann, ebenfalls Mitglied der Atlantik Brücke, ihn angeschwärzt hat ist natürlich verwunderlich.

    Siken bezeichnet Userin als "Hure".

    Edited once, last by Siken ().