Wo wünscht ihr euch einen Shop/Cafe mit Qualitätsprodukten in Berlin???

  • Hallo Liebe Shishafreunde,


    wir vom Magic Flavour überlegen gerade angestrengt einen weiteren Shop in Berlin aufzumachen und nicht nur das wir wünschen uns für euch ein Cafe mit Topshishas (Kaya, Mya Saray, Nargile, Kalil Mamoon...)und ganz anderen Tabaksorten wie Starbuzz, Doobacco und Al Sultan zum Beispiel^^


    Unsere Fragen...
    Wo in Berlin, aber nicht gerne Neukölln, Schöneberg, Wedding, Kreuzberg... wo es schon von arabischen Geschäften wimmelt???


    Welche Produkte würdet ihr gerne sehen???


    Wieviel würdet ihr für eine zum Beispiel NPS mit Starbuzz beim rauchen bezahlen???


    Bitte gebt uns doch mal ein bisschen Feedback^^

  • also ansetzen würde ich bei eurer suche nach einem neuen laden definitiv in den beiden straßen eurer läden in spandau und pankow.
    es ist mMn ein riesen aufwand zwischen 3 läden hin und her zu tingeln. ihr solltet versuchen die transportwege so kurz wie möglich halten, das erleichtert einiges. außerdem könntet ihr auch schneller reagieren ...


    ich weiß nicht ganz genau wie ihr das handhabt aber für mich sieht euer geschäftsmodel nach familienunternehmen aus. bedeutet also ihr braucht personal ... die nähe von dem neuen cafe zu einem eurer läden wäre sicherlich eine entlastund



    vll. fällt mir später noch was ein :)


    aso: ich würde ungern mehr für ne nps in einem cafe bezahlen, wie du selber gesagt hast macht die auch nicht mehr als ne kaya pfeife.
    ich würde dann meinetwegen eine pfand bezahlen für eventuelle schäden an der pfeife und zubehör.

    Erfolgreich gehandelt mit ---über 20x---> Klick



    Michael S. --> "Echt super netter Kontakt, kann man nur empfehlen!" original

  • Danke erstmal für deine Ideeen, aber das mit den Wegen und Personal ist uns schon sehr bewusst, hatten schonmal nen Cafe^^


    und das mit der NPS, meinte ich ja auch nur als Bespiel^^
    es geht einfach darum normal kostet im Cafe eine Shisha mit Al Fakher Tabak auf ner Noname 20 Euro Shisha mit Noname Schlauch ohne Durchzug einfach mal 5-6 Euro im Schnitt... Wenn ich euch jetzt ne Kaya PNS mit Egeglas Schlauch und nem Starbuzz Tabak anbiete, wärt ihr dann bereit 7-8 Euro zu zahlen?

  • Komme nicht aus Berlin, kann daher nicht direkt was zum Standort sagen.
    Danke jedoch dass euch die Premiumstrategie sicherlich einen Wettbewerbsvorteil bietet und die Kunden auf jeden Fall bereit sind etwas mehr dafür zu bezahlen.
    Wäre auf jeden Fall bereit 7-8 Euro zu bezahlen.


    Zu Bedanken wären auf jeden Fall:


    - Konkurrenzanalyse (könntet sicherlich auch Kunden aus anderen Cafes abwerben durch die Premiumstrategie)
    - Kundenpotential am Standort (direktes Umfeld, sowie Verkehrsanbindung Straßenbahn etc.)

    ... blow the smoke into the air,
    we are smokers, smokers of the world...



    erfolgreich gehandelt mit: Specht, Gadur, etc.

  • Ja an Kunden denke ich mal wirds uns da definitiv nicht Mangeln^^


    Im Grunde frage ich ja einfach ob es einfach Interesse gibt oder ob alle mit dem zufrieden sind mit dem daheim gut rauchen^^
    Ansonsten haben wir ja durch unsere Shops einen gewissen Vorteil, denke mindestens 50 unserer Shopkunden würden auch gern ins Cafe kommen.

  • Wenn ich euch jetzt ne Kaya PNS mit Egeglas Schlauch und nem Starbuzz Tabak anbiete, wärt ihr dann bereit 7-8 Euro zu zahlen?


    nemt besser die neuen Ager Schläuche, da passen dann auch Hygienemundstück drauf :blubber:

    Erfolgreich gehandelt mit ---über 20x---> Klick



    Michael S. --> "Echt super netter Kontakt, kann man nur empfehlen!" original

  • hygienemundstücke passen auch auf einen egeglas schlauch...
    ich wäre bereit für einen gut gebauten kopf und dem entsprechenden equipment 7-8 euro zu bezahlen.
    natürlich muss die einrichtung auch ansprechen :)

    AF Traube +
    AF Minze
    :thumbup:

  • Wenn ich euch jetzt ne Kaya PNS mit Egeglas Schlauch und nem Starbuzz Tabak anbiete, wärt ihr dann bereit 7-8 Euro zu zahlen?

    Definitives NEIN !


    Es geht beim Rauchen doch eher um den Geschmack und der ist vom guten Tabak abhängig und nicht von der Pfeife.
    Ich habe mir jetzt auch 'ne PNS gekauft, aber das ist ja auch meine private.


    Mehr als 4-5 Euro werde ich für einen Kopf nicht bezahlen, egal in welcher Pfeife.
    (Okay einmal 8 Euro, aber da kannten wir die Preise auch nicht und sid anschließend nie wieder hingegangen.)


    viele Grüße


    Edit:
    Ich möchte kurz meine persönliche Rechnung aufmachen.


    Ich rauche im Cafe im Normalfall 2 Köpfe (2x5Euro), trinke 2-3 Getränke (3x2,50 Euro) und esse noch eine Kleinigkeit (Sandwich 3,50), dann sind das insgesamt 21 Euro plus den obligatorischen Euro Trinkgeld den ich immer gebe.


    Wenn ihr jetzt alkoholische Getränke auf der Karte habt, dann verändert sich die Rechnung nochmals, aber sie wird dabei eher höher als niedriger.


    Selbst bei Starbuzz macht ihr mit einem Kopf (8gr.) für 5 euro noch Gewinn und ihr wisst auch das die Gewinnspannen für Getränke die höchsten im Gastro-Bereich sind.

  • Danke für weiteres Feedback, Jungs^^


    ich möcht aber auch dazu noch was sagen gerade an *live for this* natürlich hast du Recht und wir werden daran nicht arm wenn wir dennoch den Normalpreis von 5-6 Euro nehmen und klar verdient man auch besonders viel an Getränken, aber erstmal gehts einfach um den Punkt, ob man für mehr Qualität auch mehr verlangen kann und nicht ob man es muss.


    Denke bitte daran das ein Cafe nicht von Punkt 0 Gewinn macht und die Anschaffung edler Pfeiffen definitiv ne Menge kostet und auch eine Menge mehr als bei üblichen Cafes... als Beispiel kostet eine NPS beim Großeinkauf dennoch über 100 €uro im Einkauf und sone billige Arabische Pfeiffe vllt 15-20 Euro!
    Und ich das die Gewinnspanne bei deutschem Starbuzz nicht annährend so hoch ist wie bei illegalem Al Fakher sollte auch klar sein^^


    Im Endeffekt muss man einfach etwas die Preise anziehen bei so einem Cafe und ich denke das ist definitiv berechtigt. Ihr solltet ja auch davon ausgehen, dass es ja immernoch Angebote geben wird wie eine Topshisha + Cocktail für 10 Euro oder so^^
    Haben nicht vor jemanden auszubeuten, aber lohnen muss es sich ja dennoch irgendwie, nech ;)

  • Ganz abgesehen davon das es genug Cafes mit gutem Service gibt, ist der Punkt nicht diskussionswürdig.


    Ich bin nicht bereit mehr zu bezahlen, andere sind dazu bereit.


    Wenn ich eine Toppfeife will, dann rauche ich zuhause.
    Wenn ich unter Leute will, dann gehe ich halt weg.
    Aber wenn ich für 2 Köpfe 16 Euro zahlen soll, wo der Starbuzz in D 16,50 für 100gr. kostet, dann ist mein persönliches Maß ausgereizt.
    (Ich erinnere nochmal daran was noch alles dazu kommt.)


    Du hast gesehen das es gutes Feedback gab, von mir halt nicht.


    Auch hier wünsche ich euch viel Erfolg und einmal werde auch ich vorbeischauen. :blubber:


    viele Grüße

  • Naja ich habe ja nichts gegen deine Meinung, ich teile sie eben nicht so ganz, aber das ist ja nicht Schlimm^^
    Grundsätzlich denken wir uns schon was dabei wenn wir so ein Cafe überlegen und ich bin mir auch ganz sicher, das egal wieviel wir für einen Kopf berechnen und ob das jetzt jeder so versteht warum... Jeder auch der Herr Live for This gerne häufiger vorbeikommen wird :naughty:


    Wir wollen gerade unseren Kunden aus den Shops was gutes tun und natürlich auch etwas mehr verdienen, damit wir unser Sortiment erweitern können.
    Um reich zu werden machen wa das alles nicht, aber wenn wir eben ein gutes Cafe aufmachen, dass eben auch wesentlich besser ist als alle anderen, dann denke ich haben wirs auch verdient nicht deutlich weniger zu verdienen als übliche Cafes!


    Ich versteh deine Argumente absolut live for this und gerade weil ich solche Dinge erwartet habe, auch dieser Thread^^


    Du sagst 100g Starbuzz 16,50 € und das sind dir dann 7-8 Euro zu viel pro Kopf, aber 100g illegaler Al Fakher bei anderen Cafes kostet nur 3-4 Euro, macht schon nen Unterschied. Klar ist das auf Masse gesehen nicht so schlimm, wenn man 100 € für ein Kilo zahlt, statt 40 €.
    Du solltest aber auch bedenken, das wir dann im Gegensatz zu anderen Cafes auch nicht 5-10 Sorten anbieten sondern eher 50+
    Was all diese Sorten und die Shishas, die Schläuche, Köpfe und Co. alleine an Anschaffungskosten bedeuten, das kann sich jeder selbst ausrechnen und mit dem vergleichen, was er bisher aus Cafes so kennt^^


    Was mich jetzt noch am meisten interessiert ist das Wo wünscht ihr euch so ein Cafe???^^

  • Ihr müsst auch dran denken wenn z.B. normale Kundschaft, also niemand aus dem Forum oder niemand der sich groß mit dem Thema shisha auseinandersetzt zu euch kommt... klar ihr legt wert auf Qualität... aber weiß der normale Kunde die Vorzüge einer NPS und starbuzz zu schätzen?? der wird erstmal den kopfschütteln bei den preisen... entweder müsstet ihr die NPS als supermegapremiumdeluxe shisha anbieten und noch ein paar kleinere andere dazu oder es wird auf Dauer nichts geben... so denke ich mir das zumindest



    positiv gehandelt mit: Pushead (2x), budlight (2x), lexi92, cornholio86
    negativ gehandelt mit:

  • Na aber sicher doch^^ wird eh so gemacht... werden sicher auch mehr als nur die NPS da haben, war nur nen Beispiel^^
    Wir werden sicher so PN 580 oder PN 630 als Standard benutzen und bei besonderen Angeboten eben dann Kalil Mamoon, PNS, NPS...


    Ihr dürft euch das nicht so simple vorstellen... Es wird nicht nur eine Topshisha da sein die dann eben mehr kostet.
    Es wird ein Standardprogramm geben mit einer besseren Shisha als eben üblich und entsprechendem Schlauch und Kopf
    und dann eben ganz besondere Angebote oder sogar einfach so das du hinkommst, Shishan, Kopf und Schlauch auswählen kannst!


    Ein anderes Angebot wär dann eben sowas wie, rauche auf einer NPS zu 2 und zahle für eine Shisha!

  • Die 7-8 €uros hören sich fair an da die Qualität stimmt.


    Wäre dafür eine in Marzahn zu eröffnen und zwar nahe S-Bahnhof Springpfuhl somit kommen alle denke ich gut zur Bar oder sonst wie wieder zurück S-Bahnhof und Straßenbahn fährt und nachts auch ein Nachtbus. ^^

  • @ traumschatzy


    ganz bestimmt kommen die leute dort NICHT gut hin, das ist ja sowas von unzentral.......... oii oii
    tut mir ja leid wenn du da wohnst aber ich denke mal das die Leute von magic flavour auch geld verdienen wollen.


    Gute Bezirke sind: Tiergarten, Charlottenburg, Wilmersdorf und mittlerweile Kreuzberg

  • Ach sag das mal nicht^^
    Geld verdienen könnte man vllt gerade im Osten der Stadt, weils da einfach kaum was gibt :thumbup:


    Und ich glaub auch das Traumschatzy^^ da mehr an sich selber denkt xD kann ich auch verstehen...
    für uns ist was zentraleres schon besser, wollen ja für alle annährend gleich gut erreichbar sein.
    Warten nur auf eine Zusage und dann kanns vllt. bald schon losgehen^^

  • Macht doch einen laden in Berlin Mitte auf (wo die ganzen touristen sind). Es gibt zwar schon ein paar Shisha-Cafes in Mitte, aber die meisten sind echt schlecht (tabak schmeckt nicht, schlechter durchzug) also denke ich dass Mitte eine super Location fuer dich waere.

  • Also wenn du Mitte nicht zentral findest dann weiß ich auch nicht, Marzahn ist halt das gegenteil von Zentral