Shisha Reinigen

  • Ich weiß nicht wieos man da so ein Hexenwerk draus macht


    Ich nehme für meine Bowl lauwarmes Wasser und Prilll asse das ne Stunde stehen und dann reicht eigentlich schon schütteln und die Bowl ist sauber.

    Nehme aber immer noch eine weiche Bürste und dann ist es top.

    Finde sonen speziellen reiniger schwachsinn

    Jeder hat seine Tipps und Tricks. Ich finde deine Variante auch super und geht sicherlich schön schnell.


    Wenn man aber mal so ne richtige Grundreinigung machen will kann man dann aber auch gern mal etwas intensiver reinigen. :)

  • Ich weiß nicht wieos man da so ein Hexenwerk draus macht


    Ich nehme für meine Bowl lauwarmes Wasser und Prilll asse das ne Stunde stehen und dann reicht eigentlich schon schütteln und die Bowl ist sauber.

    Nehme aber immer noch eine weiche Bürste und dann ist es top.

    Finde sonen speziellen reiniger schwachsinn

    Statt Pril könntest du einen Waschmaschinentab nehmen, ist auch noch gut. Aber ansonsten, das gleiche Prinzip :-)

  • Statt Pril könntest du einen Waschmaschinentab nehmen, ist auch noch gut. Aber ansonsten, das gleiche Prinzip :-)

    Und dann Schleudergang ?


    Es gibt schon Stellen die nicht so leicht zu reinigen sind

    und es gibt Shishas die sind sch. zu reinigen

    Ich hab so ein Mist, da steht Porsche Design drauf !

    War zum Glück ein Schnapp auf eBay

    immer entspannt :devil:

  • Hallo zusammen,


    ich habe manchmal an der Wasserlinie in der Bowl Ablagerungen vom Rauch.

    Es hilft dann über Nacht im kalten Wasser eine Packung Kaiser Natron einwirken zu lassen.

    Am nächsten Tag einfach mit der Bürste durch und das Ding ist sauber.


    Gruß

    Carsten

    "Seid fröhlich am Tage und säuisch in der Nacht, so habt ihr es im leben noch am weitesten gebracht"

  • Was aber auf jeden Fall auch für sehr hartnäckige Ränder geht

    ist eine Mischung aus den beiden letzt genannten.

    Erst Natron dann Essig drüber, in 20 min ist alles blitz blank.

    d.h wenn die Mischung aufhört zu sprudeln !


    Wenn gar nichts mehr geht und wenn es brutal eingebrannt ist

    geht Motorenreiniger ... 8 Euro in jedem Baumarkt

    immer entspannt :devil:

  • Das komplett falsch Essig ist eine Säure und Natron ist alkalisch sprich sie neutralisieren sich. Deswegen wird häufig Natron gegen Sodbrennen genommen.

  • Das komplett falsch Essig ist eine Säure und Natron ist alkalisch sprich sie neutralisieren sich. Deswegen wird häufig Natron gegen Sodbrennen genommen.

    Dummes Zeug, DAMIT mit Essig und Natron werden Backöfen und eingebranntes gereinigt.

    Das ist ein URALTES HAUSMITTEL für x Sachen im Haushalt !

    Werf beides mal zusammen und schau was passiert, dann schreiben wir weiter ....

    oder Google es einfach

    Aber in einen Forum nichts behaupten was nicht stimmt !!!


    https://praxistipps.focus.de/n…e-mischung-gut-ist_104965

    immer entspannt :devil:

    Edited once, last by -Andy- ().

  • Noch ein Tip,

    ist mir gerade in der Badewanne eingefallen.

    In Deutschland hab ich das nie gesehen

    im Norden von Europa hab ich oft gesehen, dass

    man einen Tropfen Öl und ein Tropfen Zitrone in

    das Shishawasser macht. Auch wenn das Wasser über Wochen

    nicht gewechselt wurde war nach dem auskippen des Wassers

    weder eine Kalkspur am Wasserrand noch innen Anhaftungen.


    Ausspülen mit etwas Spüli im Wasser und das ölige ist raus !


    Seit dem immer ein Topfen Öl und eine mini Scheibe Zitrone

    (oder Saft , die in den kleinen Runden Plastikflaschen)

    immer entspannt :devil:

  • Hi,


    eigentlich klar, macht Sinn, quasi eine selbstreinigende Füllung. Einige Tropfen Essig müssten es eigentlich genauso tun, Zitrone hat jedoch eine (wenn auch wohl minimal) geschmacksverbessernde Wirkung.



    LG tom

  • Tom

    nichts spricht dagegen eine Zitronenscheibe ins Shishawasser zu tun.


    Nur mit Natron wirkt Zitrone nicht !

    Mit Natron und etwas Essig

    mach ich den Backofen sauber.

    Eine Sisha egal wie verdreckt wird damit blitz blank sauber

    und das beste

    Ein Beutel Natron 40 Cent ein spritzer Essig ...

    Da kommt KEIN Shishareiniger mit, der auch ein vielfaches kostet mit !!!

    immer entspannt :devil:

  • Nein eben nicht Natron reagiert mit Essig

    nicht aber mit Zitrone ! (auch nicht mit Zitronensäure)


    Lies dir mal den Link unter 269 durch, dort ist fast alles beschrieben !



    Ich hab mir eine Shisha in Frankfurt auf dem Flohmarkt gekauft.

    Sehr alt aus Messing und Kupferblechen handgefertigt.

    An dem Teil bin ich fast verzweifelt.

    Nachdem putzen und polieren (elektrisch) nichts gebracht haben

    selbst Reiniger mit 30% reinem Chlor (mit Maske arbeiten)

    hat wenig gebracht. Danach hab ich mir 20% Salzsäure gemixt.

    Damit ist die Shisha von außen wie neu geworden.

    Innen ist 400 gr Natron und 3 Liter Essig Essenz und der Rest mit Wasser

    mit Wasser aufgefüllt worden über Nacht hat das ganze eigewirkt.

    Innen war es nach Beendigung genau so sauber wie außen.

    immer entspannt :devil:

  • ok, die Reaktion wird mit Zitrone sicherlich nicht so heftig sein, es ist aber eine Säure wie andere, Prinzip ist gleich. genau so gut müsste es auch mit Ameisensäure oder anderen organischen Säuren funzen, halt schneller oder langsamer


    lg tom

  • Ja spitze Ameisensäure !


    Ameisensäure ist eine besonders gefährliche Säure. Im Schullabor sollte nur eine mit Wasser verdünnte, maximal 50%ige Säure aufbewahrt werden. Aber auch stärker verdünnte Ameisensäure kann zu schweren Augenverletzungen oder beim Einatmen zu Atemnot führen.


    Ich würd mir überlegen was ich in einem Forum los lasse.

    Es soll auch Leute geben die Infomieren sich in einem Forum, so ein sch wie Ameisensäure hat in einer Wasserpfeife nichts zu suchen

    auch nicht verdünnt !

    immer entspannt :devil:

  • Hi Andy,


    also mit Verlaub, Salzsäure ist ja auch nicht ein Leichtgewicht. Mit Salzsäure (selbst mit verdünnter HCl) kannst du dir genauso Verätzungen beifügen oder Augen verletzen, es ist kein Unterschied zur Ameisensäure. Ich gehe davon aus, dass jeder, der solche Mittel einsetzt, sich vorher gründlich informiert und umsichtig zu Werke geht. Als Junge habe ich mit Salzsäure zuhause Leiterplatinen geätzt und weiss, wie sie wirkt, es ist eine sehr starke Säure.

    in der Wiki zur Ameisensäure: Teilweise wird sie auch als Desinfektionsmittel (auch in sauren Reinigungsmitteln) verwendet. 


    LG Tom

  • lesen und verstehen !

    Mit Salzsäure 20% 1:20 verdünnt

    habe ich Kupfer und Messing VON AUSSEN "restauriert"


    Wer zum reinigen Salzsäure nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen !

    immer entspannt :devil:

  • Ok, so habe ich es auch mit der Ameisensäure gemeint. Ich denke, niemand käme auf die phantastische Idee, ganze Pfeife in konzentrierte Säuren zu tauchen, um sie noch sauberer als sauber zu bekommen, oder? :lol: :ironie: