Shisha Läden in stuttgart !

  • preis: weis nicht mehr genau aber war zw. 8-9€ (ziemlich teuer, AF warscheinlich verzollt.oder die zocken einen nur ab) weils so teuer is mein ich auch das der laden nicht lange durchhält.
    setup:


    - orientalische shisha
    - kaffehausschlauch
    - orientalischer tonkopf
    - bricos, die nachgelegt werden
    - eigene zange, das auch nicht überall so ist ;)
    - AF tabak


    sonstiges:
    netbook, wenn er nicht vergriffen ist, ausleihbar um zu chatten oder kurz zu surfen, kostenlos
    getränkepreise dafür recht günstig bis normal für ne bar.
    selbe location wie das ex zeitlos, eher mordern eingerichtet, mit großer terasse für den sommer.


    insgesamt ganz chillig da, wenn nur nicht die shisha so teuer wäre.


    ps: bitte jetzt nicht die angestellten da anquatschen und sie auf AF tabak ansprechen ^^ . die werden bestimmt fragen woher ihr das wissen wollt. die habens eher geheim halten wollen, aber mein kumpel und ich als erfahrene smoker habens erstens natürlich soffort rausgeschmeckt (af grape in dem fall) und den drauf angesprochen, dann hat er nur gegrinst ^^.

    Triple: Vertrauen, Zuverlässigkeit, schneller Versand !

  • also in stuttgart gibts rauchbombe und udopea.
    zu rauchbombe kann ich leider nichts sagen da ich noch nicht dort war aber der udopea ist ein recht ordentlicher laden.
    zwar hat er viel mehr bongs als shishas in seinem sortiment aber ist okay.
    tabak haben sie jetzt den doobacco neu da.
    die preise der shishas und vom zubehör sind aber relativ hoch im vergleich zu online shops.
    z.b. hab ich für 1kg aladin bamboochas dort knapp 5 € gezahlt.
    peace ;)

  • Udopea kann ich auch empfehlen. Hat Al Fakher,Al Sultan und noch diverse andere Tabakproduzenten da. Kohlen gibts leider nur die bamboochas und halt 3k.

  • personal ist teilweise aber recht unerfahren mmn ...
    und bisschen teuer ist es auch..wegen den kohlen: ich hab mir da vorn paar monaten briccos geholt also hat der die grade wahrscheinlich nur nicht da wie manche andere läden auch..

  • Vielleicht für den ein oder anderen interessant:
    Die Rauchbombe in der Tübinger Straße hat, wie ich heute gesehen habe, Al Fakher/Golden Al Fakher, Starbuzz, Al Ajamy usw. im Programm.

    Erfolgreich gehandelt/verkauft/gekauft: 31x


    Negative gehandelt: 0x



    Quote

    Original von ilkeef


    Das macht insgesamt 255€ Edeltabak die ich nur als Paket anbiete für 27€+versand

  • rauchbombe kann ich auch nur empfehlen hab mir dort al ajamy traube geholt war echt der hammer! kannt ich davor nicht! was mich auch erstaunt hat das er so feucht war!



    udopea ist auch ganz ok, war dort nicht so oft deswegen kann ich da nicht viel dazu sagen!

  • Hallo Leute, danke für die Infos über Shisa-Läden in Stuttgart. Die Stadt ist zwar nicht klein, aber guten Tabak zu bekommen erweist sich doch als schwierig.
    Aber es gibt immer wieder findige Leutchen.
    Danke für die Tipps.
    Grüsse Tina :thumbup: :D

  • Ich war neulich im Udopea und anschließend in der Rauchbombe.


    Udopea macht auf mich einen gepflegteren Eindruck. Die junge, zierliche Dame die mich bedient hatte, sah nicht nur gut aus sondern war auch motiviert, wirkte nüchtern und hinreichend ausgeschlafen. Im anderen Geschäft trafen nicht alle diese Kriterien zu. Das Programm an Shishas hält für jeden etwas bereit (die Rauchbombe hatte dafür eine größerer Auswahl an höherqualitativen Shishas). Beim Tabak punktet wieder Udopea aus meinr Sicht mit dem größeren Angebot.


    [Blocked Image: http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_012.gif]

  • Ich grab mal den Zombier hier aus, wobei so alt ist er nun auch wieder nicht. Ich war heute in nem arabischen Laden in Hedelfingen, dessen Schaufenster komplett vollgestopft ist mit tarditionellen shishas (Türkische und Syrische). Wollte hauptsächlich nach Tabak schauen und er hatte ne ordentliche Auswahl an Rosanna (50 und 250g), Al Waha paar Dosen (hab mir Cherry Mint gegönnt :)) bischen Al Waha Gold hatte er auch 2 Sorten da, Panorama ebenfalls ein paar Dosen. An Kohlen hatte er Cocobel (die grüne Packung), Coco Java in 3kg und Mot Cocoflames auch 3kg. Der Verkäufer war voll nett und ist mir sogar mit dem Preis entgegengekommen, also sehr zu empfehlen. Werde das nächste mal evtl. Bilder machen..

  • Ich war letztes Wochenende mal wieder in Stuttgart Unterwegs. Habe aus Zeitdruckt leider nur wenig Zeit in den Shops verbracht aber ich hoffe ich kann euch ein paar Nützliche Infos geben.
    Die genauen Adressen könnt Ihr ja googlen.


    Rauchbombe:


    Sisha: Hatte einige schöne Kaya Modelle da die mir aufgefallen sind.


    Tabak: Waren mehrere Al Ajamy in 200g da. Diese waren optimal feucht habe eine DoppelApfel mitgenommen.


    Köpfe: Sämmtliche Kaya Köpfe, China Heads, Und mehrere Stein Phunnel. Schön fande ich das es einen Behälter gab in dem Köpfe mit kleinen Fehlern sehr günstig angeboten wurden.


    Schäuche: Habe ich nicht nachgefragt, aber eineige Standartschläuche gesehen.


    Sonstiges: Haben sämmtliche Dichtungen. Sehr freundliche Beratung. Kohlen habe ich Briccos und Cocoochas gesehen.


    Udopea:



    Sisha: Größere Auswahl von Kaya Sishas, auch eine La Coppa die ich Mitgenommen habe :)


    Tabak: 5 Sorten Al Waha der MA sagte, ältere sehr feuchte Produktion 200g , mehrer Sorten Doobacco, mehrer Sorten Take Away 50g, Shibacco 40g mehrere Sorten & Blue Bee viele Sorten.


    Köpfe: Sämtliche Kaya Köpfe und auch Mods.


    Schläuche: Habe in der Vitrine mehrere Silikonschläuche und Kaya Mundstücke gesehen. Haben auch viele Traditionelle Schläuche vorrätig.


    Sonstiges: Haben auch sämmtliche dichtungen auf Lager. Kohle habe ich
    keine in der Ausstellung gesehen haben die aber Sicherlich. Achtung das
    ehmalige gebäude in dem der Udopea war wurde abgerissen. Sind jetzt
    aber gegenüber in einem neuen Ladengeschäft.



    Sisha Shop Hedelfingen:


    Auf der Rückfart bin ich noch in Hedelfingen abgebogen, da ich von einem Shop da gehört habe. Einfach die Ausfahrt von der B313 Wangen, dann in richtung Stadt abbiegen, und immer gerade aus. Dann nach ca. 1KM sieht man auf der rechten Seite einen Laden mit vielen Sishas im Schaufenster.


    Sisha: Sehr viele tradiotionelle Sishas, ich glaube das sogar ELAMS dabei war.


    Tabak: Viele Sorten Emperor Tabak in 200g und 1KG sehr feucht. Einige Sorten Blue Bee. Steine von einer mir bislang unbekannten Marke.


    Köpfe: Viele verschiedene traditionelle Ton Köpfe


    Schläuche: Hat viele Kaffeehausschläche und Traditionelle Schläuche.


    Sonstiges: Hat auch viel Arabische/Orientalische Deklo Artikel passt super in die Sisha Ecke, und macht dan auch der event. begeliterin Spass.




    So ich hoffe ich konnte euch einen keline Aktuallisierung der Sisha Shop Lage in Stuttgart geben.

  • Gibts Updates zu neuen Shops in Stuttgart??

    ---------------------------------------------------------------------------
    Why do you drink and drive, when you can smoke and fly

  • Kennt jemand noch den Ranchid (Straße zwischen Wilhelmsplatz und Bahnhof in Bad Cannstatt) von damals? Ich war entsetzt als ich (ca. 3-4 Jahre her) vor seinem Laden stand und dieser nicht mehr da war ;( Hörte Gerüchte er sei verstorben... Gab immer leckeren ausl. AF etc...


    Auf alle Fälle lief ich vor zwei Wochen dort vorbei und sah, dass jemand neues drin ist. Nennt sich wohl ganz simple "Shisha-Shop". Die vertreiben aber nur Adayla, Ultimate und Like (Like ist wohl ganz neu, haben für mich eine OVP geöffnet: extrem feucht, aber ohne Nikotin (0,00 mg)) Haben auch diverse Shishas und Zubehör wie Kohle, Köpfe usw. Habe, da der Verkäufer mir unsympatisch erschien, dennoch nichts gekauft :D Worauf er dann noch unfreundlicher wurde :P Kohle und Zubehör, wenn man schnell was braucht, kann man dort kaufen. Die allgemeine Auswahl ist aber, allein schon durch den kleinen Laden, sehr begrenzt.

    "Unter der Haut sind wir alle Brüder - und ich wäre bereit der Menschheit die Haut abzuziehen um das zu beweisen!"


    - Ayn Rand -

  • Sooo, ich habe mal vier Shisha-Läden in Stuttgart besucht und hier meine Erfahrung:
    (Achtung! Warnung! Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung des Todes!)


    Udopea: Marienstraße 32 (Am Rotebühlplatz)
    Auswahl ist jetzt nicht so top, aber haben zumindest das nötigste in überschaubarer Auswahl da.
    Ein paar Schläuche, auch Kaffeehausschläuche
    verschiedene Köpfe, auch von Sapphire
    passende Kamine (Lotus weiß ich gerade nicht mehr)
    verschiede Tabaksorten, alle rauchfertig
    ein paar hochwertige Pfeifen
    und den sonstige Kleinkram
    Beratung war nicht unfreundlich, aber auch nicht überragend


    Rauchbombe: Tübinger Straße 85 (Am Marienplatz)
    Auswahl war nicht rießig, aber schon recht groß
    einige Schläuche und sehr schöne Glasmundstücke
    verschiedene köpfe, auch von Sapphire und billige NoName, die aber qualitativ was taugen und ohne Marke auch recht günstig sind
    Kamine und Lotus hatten die da
    so ziemlich alle StartNow Sorten, außerdem den guten Al Fakhar und noch viel mehr
    einige Pfeife, sowohl günstige als auch richtig hochwertige, so wie Brodator, etc
    + sonstiger Kleinkram
    Beratung war absolut top, 10/10 würde wieder besuchen


    The Shisha Store: Sophienstraße 24 (am Gerber)
    sah von außen recht einladend aus, hatte jedoch geschlossen, obwohl die Öffnungszeiten laut Webauftritt etwas anderes versprachen
    sollte um 12 Uhr öffnen, ich war so ca. 20 nach 12, habe paar minuten gewartet, doch ewig wollte ich im Regen auch nicht rumstehen
    wie gesagt, von außen, sah er ganz nett aus, im Regal konnte ich eine überschaubare Tabakauswahl und ein paar hübsche Pfeifen ausmachen
    Marken und Zubehör konnte ich leider nicht erkennen


    Alhamra: Rohrackerstraße 20 (Endstation Hedelfingen)
    Hatte eine große Auswahl an StartNow, der mir sofort angedreht wurde. in einer sehr aufdringlichen weise.
    die hatten noch Social Smoke und Starbuzz, aber in nur ganz kleinen Mengen, die jetzt weg sein dürften.
    Beratung war mies. Er verstand mich kaum, bzw. verstand er wenig deutsch. Wollte mir unbedingt startnow andrehen, habe mich dann auch zu einer Dose überreden lassen. :pinch:
    Fragte mich ob ich einen Kassenzettel brauche und als ich dies bajahte, meinte er, dass er den Tabak aber als Zubehör verbuchen muss.
    Keine Ahnung warum, vermutlich wegen Steuern, aber wie auch immer.
    Der zweite Verkäufer, spielte nur mit seinem Handy, ignorierte mich, obwohl ich ihn grüßte und später ansprach.
    Werden diesen Laden wohl nicht mehr besuchen, da sehr weit weg, kleine auswahl und richtig, richtig unfreundlich.


    Ich würde an eurer Stelle die Rauchbombe besuchen. Dieser Laden hat mich am meisten überzeugt, mit Abstand. Schöne Auswahl und sehr, sehr nettes Personal!
    Preise sind günstig bis angemessen und die Lage ist auch top. Haltestelle Marienplatz ist - ich schätze mal- maximal 200m entfernt.

    Ein "Danke" schadet nicht. ^^