PatchyFog

Professional

Date of registration: Jun 22nd 2014

Favorite tobacco: Al Ibaba D'oenr ;-)

Thanks: 907

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

1

Wednesday, April 1st 2015, 8:43pm

Neue EU-Attacke: Strafzoll auf Import-Shishas?

Das kam gerade über die Nachrichtenagentur dba. Dürfte also übermorgen in den Lokalzeitungen auftauchen. Gut, dass ich schon mit langlebigen Traditionellen ausgerüstet bin. Gebe ich mal unkommentiert weiter:

Quoted

Geht der Jugend bald der Dampf aus?

EU kündigt Strafzoll auf Metall-Wasserpfeifen an

Im Rahmen des üblichen „Update-Days“, dem ersten Mittwoch im Monat, ging EU-Sprecher Manuel Garibaldi auf die aktuellen Regelungsvorhaben
ein. Im Fokus stehen diesmal die preisgünstigen Wasserpfeifen aus asiatischer Produktion. Gestaffelte Strafzölle von bis zu 38 Euro pro Kilogramm Pfeifengewicht (einschließlich Verpackung) sollen die Shisha-Schwemme eindämmen.

Denn das extrem gesundheitsgefährdende „Shisha“-Rauchen steht weiter hoch im Kurs. Dabei wähnen sich die zumeist jugendlichen Konsumenten in trügerischer Sicherheit. Inhalieren sie doch scheinbar nur wohlschmeckenden Dampf, vorwiegend in fruchtigen und minzigen Aromen. Doch Ärzte und Krankenkassen schlagen Alarm: Schon in einer halbstündigen „Session“ entspräche die tatsächliche Schadstoffbelastung dem Genuß von 250 herkömmlichen Filterzigaretten! Bei besonders duchzugstarken Shishas aus China werde sogar das Äquivalent von bis zu 400 Glimmstengeln übertroffen. Grund sei das extrem lange und tiefe Inhalieren. Motto: Meine Qualmwolke ist größer als Deine!

Bislang versuchten die Behörden, dem über eine alte deutsche Sonderregelung im Tabakgesetz Herr zu werden. Dessen allein auf Zigaretten- und klassischen Pfeifentak zugeschnittene Vorschriften untersagen seit Jahrzehnten Tabak mit mehr als 5% Feuchtigkeitsgehalt. Damals dachte noch niemand Wasserpfeifen,
die besonders feuchten Betriebsstoff benötigen, weil der Tabak darin verdampfen, aber keinesfalls verbrennen soll. Unbeabsichtigte Folge: „Ausländischer“
Shisha Tabak ist hierzulande fast ausnahmslos verboten; trockene Sonderproduktionen für den deutschen Markt aber un(b)rauchbar. „Trotz engmaschiger Kontrollen an Grenze und im Paketversand und Razzien in Shisha-Bars, gelangen aber immer noch hunderte Tonnen „rauchfertigen“ Wasserpfeifentabaks in den Markt, Tendenz steigend“, zieht Holger Hinzberger, Pressesprecher der Zolloberdirektion Würzburg-Südwest, resignierende Bilanz. „Zumeist muss der beschlagnahmte Tabak dazu kostenintensiv im Lebensmittellabor examiniert werden. Das verunsichert natürlich auch unsere Kollegen in den Zollämtern."

Mit der neuen Verordnung packt die EU-Verwaltung das Übel nun quasi an der Wurzel: Ist bald schon die Shisha kaum noch erschwinglich, wird auch der beste Originaltabak aus dem Orient oder den USA schnell uninteressant. Clevere Idee: Das hohe Gewicht der Rauchgeräte geht dramatisch zu Lasten der Importeure. Denn die asiatischen Ausführungen werden durchweg aus billigem Metallguß oder edlem Edelstahl gefertigt. Eins haben alle gemeinsam: Sie sind keine Leichtgewichte. Traditionelle, besonders massive Messingmodelle aus Ägypten oder der Türkei legen noch etliche Pfunde drauf - inklusive der Wassergefäße aus hochwertigem Glas („Bohemian Bowl“). Bei einem Gewicht von 2 bis 7 Kilogramm pro durchschnittlicher Shisha kommt in den so schnell ein Strafzoll von 76 bis 266 Euro (und mehr) zusammen, der an die Verbraucher weitergegeben wird. Zollsprecher Hinzberger ist zuversichtlich: „Dazu kommt das einfache Zollverfahren. Kein Labor mehr. Einfach wiegen – und gut“.

Findige Entwickler haben dies allerdings schon kommen sehen. Und bereits neue Techniken in der Pipeline. Wie die Firma Hookah Chief Ltd. aus Kwantung. CEO Chen Lung Entsug: „Die Zukunft gehört Wasserpfeifen aus hitzebeständigem, hochformstabilem und dennoch hochbelastbarem Kunststoff, wie ihn die Automobilindustrie beispielsweise als PFKarbon einsetzt. Das ultraleichteHigh-Tech-Material kann zudem in jeder Form und Farbe produziert werden, und zwar zu einem Bruchteil der teuren Metallfertigung“. Weiterer Vorteil: Endlich kann auch die moderne Elektronik im Produkt Einzug halten. Erstmals seien integrierte Sensoren für Rauchtemperatur oder den Kohlenmonoxydgehalt in der sogenannten „Rauchsäule“ machbar. Die Werte könnten per Display abgelesen oder direkt aufs Smartphone ausgegeben werden. Die manuelle Hitzeregulierung durch optimales Platzieren der Kohlenbrocken müsste der Benutzer allerdings weiterhin selbst übernehmen. Gerade für Einsteiger ein Riesenproblem. Noch. Denn Hookah Chief arbeitet mit Volldampf an einem Automatiktabakkopf mit sensorgeregelten Lüftungsklappen, per Bluetooth von einer eigenen App gesteuert. „Kein großer Aufwand“, so Entsug: „Wir sind bereits mit einem führenden Hersteller von Mikromotoren im Gespräch. Der CEO wagt gleich einen Blick in die nahe Zukunft: „Innerhalb von 5 Jahren wird die individuelle Custom-Hookah aus dem 3D-Drucker so selbstverständlich sein, wie das Handy heute“.

Bleibt die Preisfrage. Die in der Brüsseler Verwaltung für Verblüffung sorgen sollte. Denn PFKarbon ist nicht nur leicht und billig, sondern zugleich hochgradig Recycling fähig. Er garantiert eine vorbildliche und sorgt für CO2-belastend. Hier wirkt sich die Rücknahmeverpflichtung in der Automobilindustrie aus. Und weil der Kunststoff eine vorbildliche CO2-Bilanz garantiert, ist der Import seit 2013 sogar zollbegünstigt…
Was ich im Leben nie begreife - ist das Setup der Wasserpfeife (Albert Dampfstein)

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

maxHardcore (01.04.2015), Dr. Bunsen Honeydew (02.04.2015), Lurchi (02.04.2015), roli006 (02.04.2015), ShishaMitja (02.04.2015), Carnett (02.04.2015), Smillo (03.04.2015), Lord Ater (03.04.2015), _Alibaba_ (13.04.2015)

oldsmoker

Super Moderator

Date of registration: Mar 26th 2011

First name: Frank

Location: Dresden

Thanks: 1773

  • Send private message

member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months

2

Wednesday, April 1st 2015, 9:06pm

Gestaffelte Strafzölle von bis zu 38 Euro pro Kilogramm Pfeifengewicht


endlich wird ein Riegel vorgeschoben!
die schweren Pfeifen sind sowieso immer die mieser verarbeiteten, besonders die aus dem Orient!
da müssen die Zölle aber auch greifen!


„Die Zukunft gehört Wasserpfeifen aus hitzebeständigem, hochformstabilem und dennoch hochbelastbarem Kunststoff...."




und endlich halten neue, innovative Technologien in der Shishaszene Einzug.
da wird auch die Relation wieder vom Kopf auf die Füße gestellt!
man kauft künftig eine hochwertige Shisha und preiswert seinen guten, amerikanischen Tabak dazu.


mein Fazit:
endlich wird den schweren Shishas der Kampf angesagt.
besonders in meinem Alter löblich! bei den Rückenproblemen ist es echt eine Zumutung die Pfeife täglich zum Tisch zu schleppen, nur um gemütlich rauchen zu können.


Patchy, danke für den interessanten und Mut machenden Artikel!
:thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "oldsmoker" (Apr 1st 2015, 9:25pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

maxHardcore (01.04.2015), dodo11 (02.04.2015), wizard69 (02.04.2015), Carnett (02.04.2015), PatchyFog (10.04.2015)

Pushead

Super Moderator

Date of registration: Sep 16th 2007

Location: zuhause

Favorite tobacco: TANGIERS + laya Passionfruit

Thanks: 276

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

3

Wednesday, April 1st 2015, 9:24pm

Der Post hätte heute Morgen kommen müssen...

Date of registration: Apr 18th 2013

First name: Max

Location: Münster

Favorite tobacco: Tangiers Foreplay on the Peach, Al Kashmir Veilchen, Pfirsichblüte

Thanks: 836

  • Send private message

member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months

4

Wednesday, April 1st 2015, 9:52pm

tja...
also langsam anfangen Pfeifen und Bowls auf Vorrat zu kaufen...


oder hoffen, dass das einfach nicht weiterverfolgt wird


Edi1:
Oder Patchy hat den geilsten Aprilscherz gemacht, den ich heute erlebt habe


Edit2: Ich sag Aprilscherz: die heißt DPA und nicht DBA die Presseagentur

Edit 3: Wehe Aprilscherz.
ich war kurz davor ne Pfeife zu ordern!
Friede den Hütten, Krieg den Palästen
Georg Büchner

This post has been edited 2 times, last edit by "maxHardcore" (Apr 1st 2015, 10:02pm)


spedy

Professional

Date of registration: Mar 25th 2006

First name: Niklas

Location: am Teutoburger wald

Favorite tobacco: ich vermisse Khan el kalili

Thanks: 142

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

5

Wednesday, April 1st 2015, 10:10pm

April April... Aber egal da steht asiatische wasserpfeife, nicht arabische oder afrikanische...oder......

Date of registration: Apr 18th 2013

First name: Max

Location: Münster

Favorite tobacco: Tangiers Foreplay on the Peach, Al Kashmir Veilchen, Pfirsichblüte

Thanks: 836

  • Send private message

member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months

6

Wednesday, April 1st 2015, 10:21pm

Ok, wenn ich den Text nochmal von vorne lese, fühle ich mich für meinen ersten Kommentar dumm.

Das mit der App war merkwürdig, aber der Schock über das Zollgerede war zu hart



Patchy, bester Apriltext aller Zeiten
Friede den Hütten, Krieg den Palästen
Georg Büchner

.rzr

Professional

Date of registration: Mar 19th 2015

Thanks: 417

  • Send private message

member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months

7

Thursday, April 2nd 2015, 1:27am

Bin fast drauf reingefallen.. :D

roli006

Ehrenmitglied

Date of registration: Feb 19th 2009

Location: München

Favorite tobacco: Al Kashmir, Tangiers

Thanks: 1727

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

Lurchi

Intermediate

Date of registration: Oct 4th 2012

First name: Luk

Favorite tobacco: Fumari, Tangiers

Thanks: 40

  • Send private message

member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months

9

Thursday, April 2nd 2015, 8:12am

:D:D:D
Hättest mich fast dran bekommen.
Aber als das ganze dann in Richtung App usw ging :D

dodo11

Professional

Date of registration: Jul 2nd 2010

First name: Dodo

Location: Krefeld

Thanks: 473

  • Send private message

member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months

10

Thursday, April 2nd 2015, 8:34am

Ich habs dir auch bis zum Schluss abgenommen :D aber ich lese es ja auch erst heute.
Gewundert habe ich mich nur über die ganzen "Insider" wie die böhmischen Bowls.. :lol:

Smillo

Professional

Date of registration: Jul 7th 2012

First name: Steffen

Location: Würzburg

Favorite tobacco: Nakhla, AF, AW(G), AK

Thanks: 202

  • Send private message

member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months

11

Friday, April 3rd 2015, 4:23pm

Hinten raus verrät sich der Text, aber die ersten Zeilen klangen noch ganz plausibel und haben den Wutbürger in mir wieder durchkommen lassen... :P
Smillos dampfender Schuhkarton

- Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert,
was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt, aus? -
(Einstein)

_Alibaba_

Großmeister

Date of registration: Aug 25th 2006

First name: Benny

Location: Bavaria

Favorite tobacco: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Thanks: 416

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

12

Monday, April 13th 2015, 4:03pm

Der hammer der Text, herrlich.
Tränen gelacht :D :D :D