Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

b0ah

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Vorname: Chris

Wohnort: Boarischer Woid

Lieblingstabak: Serbetli

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

1

Freitag, 2. Juli 2010, 15:16

[BAYERN] Abstimmung zum totalen absoluten Rauchverbot in Bayern Sonntag 4. Juli



Am Sonntag gehts in den Volksentscheid zum Rauchverbot. Hier mal die Info von Bayern sagt NEIN! - Aktuelles.

Zitat

Die Verbotsbefürworter wollen das derzeit geltende Nichtraucherschutzgesetz abschaffen und durch ein totales Rauchverbot ersetzen. Dabei regelt das bestehende Gesetz einen konsequenten Nichtraucherschutz im öffentlichen Raum und ermöglicht durch einige wenige Ausnahmen, dass das Rauchen in abgetrennten Bereichen gestattet werden kann.

Bayern sagt NEIN! - Aktuelles

Zitat

Nein, wir wollen nicht wieder überall rauchen dürfen!

Unser Aktionsbündnis ist ausdrücklich für den bestehenden Nichtraucherschutz. Auch wir wollen Kinder und Jugendliche weiterhin schützen. Das Rauchverbot auf Bahnhöfen und an Schulen soll beibehalten werden, ebenso wie ein Rauchverbot in Speisegaststätten. Darüber wird am 4. Juli auch gar nicht abgestimmt.

Denn: Alle diese sinnvollen Regelungen gibt es im jetzigen Gesetz. Deshalb gibt es keinen Grund das momentane Gesetz zu ändern.

Nach dem jetzigen Gesetz

* können getränkegeprägte Einraumgaststätten mit weniger als 75 qm, zu denen Minderjährige keinen Zutritt haben, von den Wirtsleuten als Raucherkneipe deklariert werden;

* kann das Rauchen in größeren Gaststätten, Diskotheken und Spielhallen nur in abgeschlossenen Nebenräumen, zu denen Minderjährige keinen Zutritt haben, gestattet werden;

* kann das Rauchen in Bier- und Festzelten gestattet werden.

Mit diesen Ausnahmemöglichkeiten bietet das bestehende Gesetz eine gute Balance zwischen Nichtraucherschutz und individueller Entscheidungsfreiheit. Deshalb wollen wir, dass es in Bayern so bleibt wie es ist. Wenn Sie wie Millionen hier in Bayern der Meinung sind, dass der Nichtraucherschutz im jetzigen Gesetz sinnvoll und ausreichend für alle geregelt ist, dann müssen Sie beim Verbotsentscheid am 4. Juli den neuen, extremen Gesetzentwurf mit dem absoluten Rauchverbot ablehnen! Nur so bleibt das jetzige Gesetz in Kraft.

Bayern sagt NEIN! - Aktuelles


Geht ihr [Bayern] zur Abstimmung?
Wie steht ihr zum Rauchverbot? :blubber:

Gruß
I
Abgeschlossene Tabak-Trades (alle positiv) mit Bewertungen:

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

2

Freitag, 2. Juli 2010, 15:22

Pro Rauchverbot

Super-Q

Profi

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2008

Vorname: Jonas

Wohnort: Erlangen

Lieblingstabak: Layalina Passionfruit, Arabica Cool Blue

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

3

Freitag, 2. Juli 2010, 15:26

contra totales rauchverbot!

damit wäre auch jede form von rauchcafes, wie auch shisha-cafes nicht mehr möglich, was ich persönlich schade fände.
ich finde die momentanen regelungen vollkommen ausreichend! :)
Schon einmal einen LED-beleuchteten Shishaschlauch gesehen? Nein?

Na dann schaut doch einmal hier:
LED-Lightning Hose by Super-Q

Ich freue mich immer über eure ehrliche Meinung! Egal ob :schlag:, :hail: oder :lol: !!

Sasp97

Profi

Registrierungsdatum: 4. Juli 2007

Wohnort: Bawü

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

4

Freitag, 2. Juli 2010, 15:30

Pro Rauchverbot
Jawohl. Auch pro.

ps. was soll dieses reißerische 'totale und absolute Rauchverbot' im Threadtitel? Rauchen soll ja weiterhin erlaubt sein, nur eben nicht mehr in öffentlichen Räumen. ;)

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

5

Freitag, 2. Juli 2010, 15:33

damit wäre auch jede form von rauchcafes, wie auch shisha-cafes nicht mehr möglich, was ich persönlich schade fände.
ich finde die momentanen regelungen vollkommen ausreichend! :)


Als wir damals das "totale" Rauchverbot hatten, hatte es die meisten Cafes doch auch nicht gestört. Weiterhin will ich einfach mal "frische" Luft in einer Kneipe/Cafe/etc haben ohne dass mir diese ($%)(%)Raucher die Luft verpesten.

Newbubble

Meister

Registrierungsdatum: 28. April 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

6

Freitag, 2. Juli 2010, 15:36

Contra Rauchverbot.

Warum ?

Die Wirte sollten SELBST bestimmen dürfen ob sie Rauch haben wollen oder nicht.
09.09.2011 - First Blind Whisky Tasting by cippolino
06.01.2012 - Second Blind Whisky Tasting by cippolino
25.05.2012 - Third Blind Whisky Tasting by cippolino

Ark123

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. November 2009

Vorname: Florian

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

7

Freitag, 2. Juli 2010, 17:53

Contra Rauchverbot.

Warum ?

Die Wirte sollten SELBST bestimmen dürfen ob sie Rauch haben wollen oder nicht.

kann ich nur zustimmen!
Beim Oktoberfest wird das Rauchverbot eh scheitern!
In Deutschland ist bald nichts mehr erlaubt wenns so weiter geht..

Newbubble

Meister

Registrierungsdatum: 28. April 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

8

Freitag, 2. Juli 2010, 17:54

Contra Rauchverbot.

Warum ?

Die Wirte sollten SELBST bestimmen dürfen ob sie Rauch haben wollen oder nicht.

kann ich nur zustimmen!
Beim Oktoberfest wird das Rauchverbot eh scheitern!
In Deutschland ist bald nichts mehr erlaubt wenns so weiter geht..



Beim Oktoberfest darf man rauchen, hat Bayern schon zu gesagt.
09.09.2011 - First Blind Whisky Tasting by cippolino
06.01.2012 - Second Blind Whisky Tasting by cippolino
25.05.2012 - Third Blind Whisky Tasting by cippolino

b0ah

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Vorname: Chris

Wohnort: Boarischer Woid

Lieblingstabak: Serbetli

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

9

Freitag, 2. Juli 2010, 18:18



Beim Oktoberfest darf man rauchen, hat Bayern schon zu gesagt.


na beim oktoberfest...
aber jedes kaff hat doch sein eigens fest hier in bayern
I
Abgeschlossene Tabak-Trades (alle positiv) mit Bewertungen:

Nightwish

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2006

Vorname: Thomas

Wohnort: Lautertal-Neukirchen

Lieblingstabak: Tangiers

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

10

Freitag, 2. Juli 2010, 18:23

Ich versteh euch da nicht, also die Pro Rauchverbot sind... Aktuell finde ich die Lösung perfekt. Bei uns ist es so dass Speiselokale entweder bereits Rauchfrei sind oder je einen Bereich für Raucher und einen für Nichtraucher haben, da kann sich also jeder selbst entscheiden was er will. Finde ich vollkommen in Ordnung so, denn beim Essen stört mich sowas auch enorm. Warum allerdings in Schankwirtschaften komplettes Rauchverbot herrschen sollte erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht ganz. Wenn ich am Wochenende da rein geh weiß ich was mich erwartet, wenn nicht such ich mir ne andere Kneipe ganz einfach, so gings die letzten Jahrzehnte auch gut und jetzt auf einmal??

Negativ käme noch dazu dass die Shisha Cafés höchstwahrscheinlich schließen müssten, so hat es uns zumindest der Betreiber unseres Cafés erzählt.

Von mir ein klares CONTRA RAUCHVERBOT! Raucher werden genug eingeschränkt und andere Personen davor genug geschützt. Sowas brauchts echt nicht.

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Vorname: Fabi

Wohnort: Landshut

Lieblingstabak: al waha-grape

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

11

Freitag, 2. Juli 2010, 18:48

Ich versteh euch da nicht, also die Pro Rauchverbot sind... Aktuell finde ich die Lösung perfekt. Bei uns ist es so dass Speiselokale entweder bereits Rauchfrei sind oder je einen Bereich für Raucher und einen für Nichtraucher haben, da kann sich also jeder selbst entscheiden was er will. Finde ich vollkommen in Ordnung so, denn beim Essen stört mich sowas auch enorm. Warum allerdings in Schankwirtschaften komplettes Rauchverbot herrschen sollte erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht ganz. Wenn ich am Wochenende da rein geh weiß ich was mich erwartet, wenn nicht such ich mir ne andere Kneipe ganz einfach, so gings die letzten Jahrzehnte auch gut und jetzt auf einmal??

Negativ käme noch dazu dass die Shisha Cafés höchstwahrscheinlich schließen müssten, so hat es uns zumindest der Betreiber unseres Cafés erzählt.

Von mir ein klares CONTRA RAUCHVERBOT! Raucher werden genug eingeschränkt und andere Personen davor genug geschützt. Sowas brauchts echt nicht.
absolute zustimmung!!!

top formuliert :thumbsup: :thumbsup:

Zitat

(22:31:22) daze.: dorfking hat echte klasse

b0ah

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Vorname: Chris

Wohnort: Boarischer Woid

Lieblingstabak: Serbetli

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

12

Freitag, 2. Juli 2010, 19:25

Ich versteh euch da nicht, also die Pro Rauchverbot sind... Aktuell finde ich die Lösung perfekt. Bei uns ist es so dass Speiselokale entweder bereits Rauchfrei sind oder je einen Bereich für Raucher und einen für Nichtraucher haben, da kann sich also jeder selbst entscheiden was er will. Finde ich vollkommen in Ordnung so, denn beim Essen stört mich sowas auch enorm. Warum allerdings in Schankwirtschaften komplettes Rauchverbot herrschen sollte erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht ganz. Wenn ich am Wochenende da rein geh weiß ich was mich erwartet, wenn nicht such ich mir ne andere Kneipe ganz einfach, so gings die letzten Jahrzehnte auch gut und jetzt auf einmal??

Negativ käme noch dazu dass die Shisha Cafés höchstwahrscheinlich schließen müssten, so hat es uns zumindest der Betreiber unseres Cafés erzählt.

Von mir ein klares CONTRA RAUCHVERBOT! Raucher werden genug eingeschränkt und andere Personen davor genug geschützt. Sowas brauchts echt nicht.


Ist auch meine Meinung. Also Leute stimmt so ab, dass es passt und dass nicht die Shisha Cafés dran glauben müssen.
I
Abgeschlossene Tabak-Trades (alle positiv) mit Bewertungen:

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

13

Freitag, 2. Juli 2010, 19:33

Das Argument mit den Jahrzenzen zieht nicht, bestimmte Rassengruppen wurden auch jahrzehnte lang als Sklaven benutzt, wenn man die Chance hat was zu ändern, dann benutz ich diese auch. Das normale Shishacafe muss dann halt ein Raucherclub werden, oh wie schlimm. Rauchfreie Kneipen gibt es hier keine, sollen doch die dummen Raucher raus vor die Tür und dort rauchen, warum soll ich als Nichtabhängiger unter der Sucht eines anderen "leiden", immerhin stört mich der Rauch und meine Klamotten stinken am nächsten Tag wie Hölle. Da bin ich absolut intolerant :D

Nightwish

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2006

Vorname: Thomas

Wohnort: Lautertal-Neukirchen

Lieblingstabak: Tangiers

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

14

Samstag, 3. Juli 2010, 00:17

Das Argument mit den Jahrzenzen zieht nicht, bestimmte Rassengruppen wurden auch jahrzehnte lang als Sklaven benutzt, wenn man die Chance hat was zu ändern, dann benutz ich diese auch. Das normale Shishacafe muss dann halt ein Raucherclub werden, oh wie schlimm. Rauchfreie Kneipen gibt es hier keine, sollen doch die dummen Raucher raus vor die Tür und dort rauchen, warum soll ich als Nichtabhängiger unter der Sucht eines anderen "leiden", immerhin stört mich der Rauch und meine Klamotten stinken am nächsten Tag wie Hölle. Da bin ich absolut intolerant :D
Und genau das ist es was mich stört! Dadurch wird die Freizügigkeit eines jeden einzelnen eingeschränkt. Wer sich dafür entscheidet einem Raucherclub beizutreten macht dies bewusst und weiß was er tut, wer es eben nicht will macht es nicht und besucht andere Lokalitäten. Da aber keine Raucherclubs mehr möglich wären würde das wegfallen, viele von uns sind jede Woche in diesem Shisha Café, es ist ein allgemeiner Treffpunkt für uns. Sollte das Gesetz durchkommen müsste es eben aller voraussicht nach schließen.

Ich finde es eben nur sehr schade dass die meisten gar nicht wissen worums bei dem Entscheid geht, nämlich um die AUFHEBUNG DER AUSNAHMEREGLUNGEN, also Raucherclubs, kleine Gastronomien, Nebenräume etc.

Tsja, Raucherclubs würde es nach dem neuen Gesetzesentwurf eben nicht mehr geben, genau deswegen wird das ja gemacht, da sieht ma leider mal wieder wie die Leute sich darüber Gedanken machen... hier die Quelle dazu:

Zitat

Gesetzesbestimmungen: Der Gesetzentwurf des Volksentscheides unterscheidet sich von dem Wortlaut des bayerischen Gesundheitsschutzgesetzes in der Fassung vom 12.12.2007 nur in einem Punkt. Diese Änderung betrifft Art. 2 Nr. 8: Die Klausel „soweit [die Gaststätten] öffentlich zugänglich sind“ wird ersatzlos gestrichen. Damit entfällt die Rechtsgrundlage für die Einrichtung von Raucherclubs.
Quelle: Gesetzesentwurf
Und genau das schränkt mich in meiner Freizügigkeit ein wie ich finde. Wenn ich einem Raucherclub beitrete, weiß ich doch was mich erwartet. Wers nicht will lässt es eben.

Doch genau das ärgert mich, dass die meisten gar nicht wissen was der Volksentscheid will: Er will die ABSCHAFFUNG DER AUSNAHMEREGELUNGEN wie eben Raucherclubs, kleine Bars, Raucherräume etc. Er will ein KOMPLETTES RAUCHVERBOT in ALLEN ÖFFENTLICHEN RÄUMEN. So etwas will und kann ich nicht unterstützen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nightwish« (3. Juli 2010, 00:27)


Bernd-Alt

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 12. Juni 2005

Vorname: André

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied Seit über 156 Monaten Mitglied

15

Sonntag, 4. Juli 2010, 19:57

Volksbegehren in Bayern: Striktes Rauchverbot vor dem Comeback? - Politik | STERN.DE

Scheint ein Rauchverbot zu geben. Mit Shiazo könnte man aber weiterhin Shisha dampfen.

ad89

Profi

Registrierungsdatum: 18. März 2008

Vorname: Andi

Wohnort: Nürnberg

Lieblingstabak: Nakhla Rose

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

16

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:04

Contra Rauchverbot.

Warum ?

Die Wirte sollten SELBST bestimmen dürfen ob sie Rauch haben wollen oder nicht.



Unterschrieben und für Nein gestimmt.
Gegen das Wort "Fail" in allen Variationen im deutschen Sprachraum - Indikator für mangelnde Eloquenz.

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

17

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:27


Doch genau das ärgert mich, dass die meisten gar nicht wissen was der Volksentscheid will: Er will die ABSCHAFFUNG DER AUSNAHMEREGELUNGEN wie eben Raucherclubs, kleine Bars, Raucherräume etc. Er will ein KOMPLETTES RAUCHVERBOT in ALLEN ÖFFENTLICHEN RÄUMEN. So etwas will und kann ich nicht unterstützen.


Find ich auch alles gut, bis auf die Raucherclubs.
Dieser Gastronomieraucherclubmischmasch sollte abgeschafft werden, aber eben ein reiner Raucherclub sollte immer noch möglich sein (die Frage ist halt nun wie "öffentlich zugänglich" defeniert wird, wenn man an einem Einlasser vorbei muss ist es für mich nicht öffentlich zugänglich und somit d'accord, so hatte ich das gesehen - weil entgegen deiner Anschuldigung habe ich mich mit dem Thema befasst).
Ansonsten tut's mir Leid für die Shishabars, aber die restlichen (für mich) positiven Eigenschaften überwiegen deutlich.

Hey Ho Letz Go

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. August 2009

Vorname: Andi

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: Starbuzz Lemon Tee

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

18

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:28

ist scheinbar durchgekommen -.-

b0ah

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Vorname: Chris

Wohnort: Boarischer Woid

Lieblingstabak: Serbetli

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

19

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:44

jo, sollte ca. 60-40 ausgegangen sein.bei nur 37,7 % wahlbeteiligung...
naja jetz kann mans nicht mehr ändern ;)
I
Abgeschlossene Tabak-Trades (alle positiv) mit Bewertungen:

cheafchecker

Großmeister

Registrierungsdatum: 24. November 2008

Vorname: Alex

Wohnort: Würzburg

Lieblingstabak: AW After Nine, AW Blue Guava

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

20

Sonntag, 4. Juli 2010, 21:42

also ich hab mich jetzt nicht damit befasst...

darf ich shish noch im park rauchen? kaum zu glauben dass es durch ist 8|
bin nicht wahlberechtigt und war somit nicht wählen

deswegen hab ich mich auch kaum informiert

Ähnliche Themen