cheafchecker

Großmeister

Date of registration: Nov 24th 2008

First name: Alex

Location: Würzburg

Favorite tobacco: AW After Nine, AW Blue Guava

Thanks: 112

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

101

Monday, June 21st 2010, 4:26pm

Insgesamt hat das Meer ein Volumen von 1,338 Mrd. km³

das ist ne unvorstellbare zahl 8|
allerdings mindert das natürlich nicht die katastrophe die daraus entsteht

wie schon oft erwähnt: ich trauer um die armen tiere ;(
mich interessiert kein dummer BP mensch der n haufen geld in n arsch geschoben bekommt
die fischer tun mir auch teilweise leid, obwohl manche von denen es wohl verdient haben aus dem geschäft gezogen zu werden

trotzdem, im enddefekt tragen die tiere die meiste last

Zyota

Intermediate

Date of registration: Aug 9th 2007

First name: A*

Location: Hamburg

Favorite tobacco: GAF Black Grape

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

102

Monday, June 21st 2010, 5:19pm

Insgesamt hat das Meer ein Volumen von 1,338 Mrd. km³

das ist ne unvorstellbare zahl 8|
allerdings mindert das natürlich nicht die katastrophe die daraus entsteht

wie schon oft erwähnt: ich trauer um die armen tiere ;(
mich interessiert kein dummer BP mensch der n haufen geld in n arsch geschoben bekommt
die fischer tun mir auch teilweise leid, obwohl manche von denen es wohl verdient haben aus dem geschäft gezogen zu werden

trotzdem, im enddefekt tragen die tiere die meiste last
Die Tiere tun mir verdammt leid. Ich frage mich, wie lange dieser Planet "uns" noch verträgt bis der "Reset-Schalter" gedrückt wird.

MuffinMan

Professional

Date of registration: Apr 3rd 2010

Favorite tobacco: Al Waha

Thanks: 3

  • Send private message

member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months

103

Friday, July 16th 2010, 12:20am

Scheinbar ist erstmal Schluss mit dem Ölaustritt:
http://www.shortnews.de/id/840555/BP-mel…Golf-von-Mexiko

Allerdings muss man wohl erstmal abwarten, ob`s Dicht hält.
...hmmmmmm - der MuffinMan
BST-Handelspartner

Michael S.

Ehrenmitglied

Date of registration: Jan 20th 2007

First name: Micha

Favorite tobacco: Tangiers - NewLime

Thanks: 23

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

104

Friday, July 16th 2010, 12:53pm

Das "lustige" daran ist doch, dass sie von diesem einen großen Loch sprechen, was nun "gestopft" ist (was von der Ölbohrinsel übrig geblieben ist), aber sind nicht bei der coolen Top-Kill Aktion noch mehr Löcher aufgerissen worden? Was ist mit denen? Totgschwiegen, genial .... erwähnt keiner mehr, alles ist gut

Irgendwie unverschämt

Micha

BadOnkel

Intermediate

Date of registration: Feb 5th 2010

First name: Daniel

Location: Bamberg

Favorite tobacco: Ultimate - Blue und Black,

Thanks: 1

  • Send private message

member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months

105

Saturday, July 17th 2010, 8:05pm

Wenn ich mich net täuschen müsstn es ca 18 "kleine" weitere löcher sein??? aber die intressieren echt keine von BP. wie mein vorposter schon gesagt hat eine frechheit. Man müsste viel härter vor gehen gegen BP

Greet
Gruß Daniel
Möge der Rauch mit euch sein :blubber:

Countdownzähler Shisha Treffen 2014

KetschupBrot

Intermediate

Date of registration: Jul 19th 2009

Location: Bayern

Favorite tobacco: Cactus Breeze

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

106

Saturday, July 17th 2010, 8:52pm

Ich meine das waren Mutmasungen und meistens aus unsicheren Quellen..
Sprich Druck etc. hat das aufgerissen oder sowas, so hat man sich das meine ich erklärt..
Ich dachte nämlich das gleiche, mal sehen...
:inlove:

ProChiller

Administrator

Date of registration: Jan 21st 2007

First name: Jan

Favorite tobacco: Tangiers

Thanks: 579

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

107

Sunday, July 18th 2010, 1:20pm

Richtig, es wurde gesagt das durch dieses "Einschießen" von Dreck/Matsch/Müll/etc. großer Druck im Öl-Kanal entstanden ist, wodurch der Meeresboden auch an anderen Stellen rund um das eigentlich Loch aufriss.
Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
Rosa Luxemburg

helium

Professional

Date of registration: Oct 18th 2005

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

108

Wednesday, July 21st 2010, 12:08am

Jeder Tropfen Öl...

Ich frage mich ja jedes mal, wenn die Bevölkerung in der Entrüstung über einzelne Konzerne und Missstände vereint ist, wie lange man noch warten muss, bis sie das in den großen Zusammenhang einordnen kann. Dass nämlich die Grundlage, auf der mittlerweile so gut wie jeder Teil westlicher Gesellschaften fußt, faul ist (und auch von Beginn an war) und so zwangsläufig regelmäßig Erwartungen (saubere Umwelt, gutes Essen, gerechte Chancen etc.) enttäuschen muss.
Und ihr werdet euch noch tausende Male ärgern und ohnmächtig fühlen, weil mal wieder ein skrupelloser Unternehmer Gammelfleisch auf den Markt wirft oder ein Ölunternehmen an notwendigen Sicherheitsmaßnahmen spart. Das wird euch euer Leben lang begleiten und die meisten von euch werden sich wie der Hamster im Rad jedes Mal wieder emotional und bestürzt an der Morallosigkeit und dem Fehlverhalten (austauschbarer) Einzelpersonen erregen.

Unsere außergewöhnlich weit entwickelte Lernfähigkeit zeichnet uns doch gerade als homo sapiens aus und unterscheidet uns vom Tier. Und dann erkennt der (vermeintlich) zivilisierte Mensch nicht mal einfachste Kausalitäten. Wenn ich nackt aus dem Haus gehe und jedes mal wieder im Gefängnis lande, sollte ich doch nach einigen wenigen Inhaftierungen davon ausgehen können, dass diese an meiner sozial unerwünschten Nacktheit liegen und nicht etwa daran, dass vor jeder Inhaftierung der Himmel bewölkt war.

Dann erfahrt ihr aber jeden Monat, dass wieder irgendwo Geld gespart oder der Profit gesteigert wurde und deshalb wieder etwas Unerwünschtes daraus resultierte (starke Pestizidbelastung von Gewürzen, Zugausfälle und Zugunglücke, Tierquälerei, Grundwasser-Belastung durch Atommüll etc.). Und ihr kommt nicht mal auf den Gedanken, dass nicht die ganze Welt voller schlechter, skrupelloser Menschen steckt, sondern dass die vorherrschenden Strukturen diese Menschen immer und immer wieder dazu zwingen.

Es werden in den westlichen Gesellschaften nämlich regelmäßig diejenigen belohnt, die durch Skrupellosigkeit und grenzenlosen Egoismus ihre eigenen Bedürfnisse am Besten befriedigen. Damit folgt man im Grundsatz dem Rat von einem Herren Adam Smith seit etwa 200 Jahren. Was muss also geändert werden, damit ihr euch nicht weiter alle Tage wieder über Umweltverschmutzung, vermeidbare Gesundheitsrisiken und die Schlechtigkeit der Welt beklagen müsst?

Der Mensch oder doch eher das System?

Quoted

we're trapped in the belly of this horrible machine
and the machine is bleeding to death


Goodspeed You! Black Emperor

http://www.youtube.com/watch?v=qz2Xt3NAPQU

Zyota

Intermediate

Date of registration: Aug 9th 2007

First name: A*

Location: Hamburg

Favorite tobacco: GAF Black Grape

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

109

Wednesday, July 21st 2010, 12:00pm

Helium, du triffst es so auf den Punkt. Wirklich gut geschrieben. So sieht es leider wirklich aus auf der Welt. X(

cheafchecker

Großmeister

Date of registration: Nov 24th 2008

First name: Alex

Location: Würzburg

Favorite tobacco: AW After Nine, AW Blue Guava

Thanks: 112

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

110

Wednesday, July 21st 2010, 1:59pm

in einem punkt kann ich dir nicht zustimen, ich sehe den menschen als eine tierart an, biologisch gesehen sind wir auch nichts anderes als ein tier
wie menschen darauf kommen sich über tiere zu stellen begreife ich bis heute nicht

beim rest muss ich dir jedoch sehr wohl zustimmen

Rattig

Professional

Date of registration: Jan 4th 2005

Location: Oldenburg

Favorite tobacco: Al Fakher Kirsche

Thanks: 24

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

111

Thursday, September 2nd 2010, 11:06pm

Auch wenn bis jetzt nichts "schlimmes" passiert ist, sollte es doch nicht unerwähnt bleiben, dass schon wieder eine Bohrinsel explodiert ist

Erneut
"I found freedom. Loosing all hope was freedom!" - Jack (Fight Club)

Solitaire

Intermediate

Date of registration: Jul 31st 2010

Favorite tobacco: Bisan Honey Dew, Watermelon Mint und Al Sultan Schoko

  • Send private message

member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months member for more than 108 months

112

Friday, September 3rd 2010, 12:56am

Wundert mich nicht, dass schon wieder eine ölplattform in die Luft gegangen ist - gespart wird in den meisten Fällen an der Sicherheit, Personen-. und Umweltschäden werden billigend in Kauf genommen, da Politik und Wirtschaft Hand in Hand gehen und der großen Mehrheit werden Lügen aufgetischt wie "es ist kein Öl ausgetreten", "Umweltschäden sind nicht zu befürchten", "eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht", "wir haben die Situation völlig unter Kontrolle" etc
:kotz: :kotz: :kotz:
bb, Solitaire

"All forms of monism - whether in political dictatorships, trade
monopolies, or monotheistic spiritualities - are detrimental within all
of nature, body and soul. They are born of a need for control and power,
and they are sustained by force, oppression and fear. Diversity is
crucial to health and sustainability." - Emma Restall Orr

Similar threads