borussemd

Beginner

Date of registration: Feb 21st 2019

First name: Marc

Location: Franken

Favorite tobacco: Adalya Kirsch / Spezi / Nimm 2 / Fruchtmix - Zomo Blaubeere

Thanks: 9

  • Send private message

1

Friday, February 22nd 2019, 12:21pm

Setup optimieren

Servus allerseits,

ich bin recht neu im Forum. Seit 1 Jahr bin ich Shisha Fan, mit einer Dilaw Genius in meinem Besitz, aber erst jetzt so langsam fange ich an mich für Optimierungen zu interessieren.

Und hier mal mein derzeitiges Setup:


- Kaloud Lotus
- Silikonkopf mit 7 Loch in mittlerer Wölbung (Hersteller kenn ich leider nicht)
- Tom Cococha Gold C26 Kohlen (derzeit 3 pro Kopf)
- Diverse Adalya Tabaks (derzeit Crazy Leon, Code Oranj, Caramel, Red Bana, Mango)

Die Geschmäcker verteilen sich zwar immer angenehm im Raum und anfangs schmecke ich die Unterschiede auch gut, aber ich glaube, bei mir lässt der Geschmack schnell nach.

Keine Ahnung, ob man solche subjektiven Wahrnehmungen überhaupt bewerten kann, aber was würdet ihr an der Zusammenstellung ändern, wenn ihr euer Raucherlebnis auf Geschmack und Rauchdauer optimieren wollen würdet?

Gruß
bmd

This post has been edited 1 times, last edit by "borussemd" (Feb 22nd 2019, 12:55pm)


Date of registration: Jun 29th 2012

First name: Fabian

Location: Kassel

Favorite tobacco: Al Kashmir/Desi Murli/Kismet/Loop/Minar Jurak/Moassel Salloum Plain/Nakhla+Zaghloul/Selfmade Jurak/Tangiers C+CB+F-Line

Thanks: 1611

  • Send private message

member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months

2

Friday, February 22nd 2019, 3:11pm

Würde den Silikonkopf durch einen glasierten Kopf aus Keramik ersetzen , da Silikon keine Hitze aufnehmen kann,
am besten einen Phunnelkopf, da man damit keine Problem mit Melasse hat, die ins Rauchrohr läuft.

So ein Kopf, wenn richtig eingestzt, kann die Geschmacksintensität deiner Tabake nochmal steigern,
und die meisten grossen Phunnelköpfe sollten mit dem Lotus kompatibel sein, am besten fragst du dazu
den Händler deines Vertrauens.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

borussemd (22.02.2019), Liadrit (31.08.2019)

Anonork

Intermediate

Date of registration: Nov 5th 2016

Location: cph

Favorite tobacco: Tangiers, was sonst ?)

Thanks: 128

  • Send private message

member for more than 24 months member for more than 24 months

3

Friday, February 22nd 2019, 3:29pm

Genau... den Silikonkopf durch einen Phunnel aus besserem Material ersetzen,
Keramik, Glass oder auch Alu. Mein unangefochtener Lieblingskopf ist die Skybowl Mini von Shishabucks.
Exzellente Wärmeleitfähigkeit und so sparsam wie es nur geht für ein Lotus-setup. Ferris Bowl ist auch gut...
Saphire Prime No. 5 ist auch ein Tip... Ich hab den jetzt nicht, aber bei den Lobeshymnen hier im Forum kann der ja so schlecht nicht sein.

Diesen Phunnel dann im Ami-Setup bauen. Dh. etwas komprimieren und dafür sorgen, dass die Noppen guten Kontakt zum
Tabak haben (aber nicht zur kompletten Unterseite, weil das dann den Durchzug verschlechtert und die Reinigung des Lotus erschwert).
Wegen der direkten Hitze dann nur mit zwei Kohlen rauchen.
Ein Kontakt-setup bringt imo die grösste Intensitätssteigerung... man holt meiner Meinung einfach nicht das beste aus seinem Lotus raus,
wenn man den mit Abstand und drei Kohlen baut.

Rauchdauer optimieren... dann mit einem grösseren Kopf. Alpaca Rook, Hookahjohn Harmony, normale Skybowl oder sowas.

Tabak ist Geschmackssache... ich find ja es gibt mittlerweile bessere Marken als Adalya, obwohl ich immer noch Berlin Nights mag... Maridan, alles von Vandenberg (freestyle, kismet, odin, xracher),
Al Kashmir, Zomo... Kannst du ja mal testen. Ich find allgemein dunklen, stärkeren Tabak intensiver.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dr. Bunsen Honeydew (22.02.2019), borussemd (22.02.2019)

borussemd

Beginner

Date of registration: Feb 21st 2019

First name: Marc

Location: Franken

Favorite tobacco: Adalya Kirsch / Spezi / Nimm 2 / Fruchtmix - Zomo Blaubeere

Thanks: 9

  • Send private message

4

Friday, February 22nd 2019, 4:53pm

Danke euch

Ich hab jetzt erstmal nen Tonkopf mit Sieb unter dem Lotus. Da reichen auf jeden Fall schon mal 2 Kohlen für das gleiche Ergebnis.
Den Saphire No. 5 hab ich mir auch schon angesehen und als interessant erachtet. Vllt order ich den mal.

Den Tipp für die Tabaks nehm ich mir bei der nächsten Bestellung zu Herzen.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anonork (22.02.2019)

Date of registration: Jun 29th 2012

First name: Fabian

Location: Kassel

Favorite tobacco: Al Kashmir/Desi Murli/Kismet/Loop/Minar Jurak/Moassel Salloum Plain/Nakhla+Zaghloul/Selfmade Jurak/Tangiers C+CB+F-Line

Thanks: 1611

  • Send private message

member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months

5

Friday, February 22nd 2019, 4:55pm



Tabak ist Geschmackssache... ich find ja es gibt mittlerweile bessere Marken als Adalya, obwohl ich immer noch Berlin Nights mag... Maridan, alles von Vandenberg (freestyle, kismet, odin, xracher),
Al Kashmir, Zomo... Kannst du ja mal testen. Ich find allgemein dunklen, stärkeren Tabak intensiver.


Danke, Anonork, für die Tabaktips, Odinson und Xracher kannte ich nicht, Xracher Pistazie Odinson Asgard sind geordert,
coole Aromen das. :popcorn:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anonork (22.02.2019)

Anonork

Intermediate

Date of registration: Nov 5th 2016

Location: cph

Favorite tobacco: Tangiers, was sonst ?)

Thanks: 128

  • Send private message

member for more than 24 months member for more than 24 months

6

Friday, February 22nd 2019, 7:33pm

Tabak ist Geschmackssache... ich find ja es gibt mittlerweile bessere Marken als Adalya, obwohl ich immer noch Berlin Nights mag... Maridan, alles von Vandenberg (freestyle, kismet, odin, xracher),
Al Kashmir, Zomo... Kannst du ja mal testen. Ich find allgemein dunklen, stärkeren Tabak intensiver.

Danke, Anonork, für die Tabaktips, Odinson und Xracher kannte ich nicht, Xracher Pistazie Odinson Asgard sind geordert,
coole Aromen das. :popcorn:


Keine Ursache :thumbup: Ich glaube sogar, dass ich zuerst durch deine posts auf die Firma Vandenberg aufmerksam geworden bin.
Xracher ist eben deren Virginia-Linie. Aber in dem Genre... Schnitt, Feuchtigkeit, Geschmack... alles top, finde ich.

Ich freue mich übrigens sehr, hier wieder von dir zu lesen. Das Forum war einfach nicht das gleiche ohne deine Expertise. :thumbup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dr. Bunsen Honeydew (23.02.2019)

borussemd

Beginner

Date of registration: Feb 21st 2019

First name: Marc

Location: Franken

Favorite tobacco: Adalya Kirsch / Spezi / Nimm 2 / Fruchtmix - Zomo Blaubeere

Thanks: 9

  • Send private message

7

Saturday, February 23rd 2019, 5:49pm

Ich hab für mich ja schon rausgefunden, dass ich Tabak mit Minze nicht mag. Also alles wie fresh, cool, etc is nich meins. Dafür mag ich Fruchtsorten. Kirsche, Banane, sowas... Dadurch bin ich von Al Waha zu Adalya gekommen. Sind eure Empfehlungen in den Bereichen besser?

Nebiros666

Professional

Date of registration: Aug 16th 2013

Favorite tobacco: alter Amy Gold, Freestyle,Xracher, Zomo, Tangiers, Kismet

Thanks: 311

  • Send private message

member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months

8

Sunday, February 24th 2019, 7:11pm

Bester in Deutschland erhältlicher Tabak auf Virginia Basis, ist für mich Zomo und der Tabak aus dem Hause Vandenberg, also Xracher und Freestyle.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

borussemd (24.02.2019)

SeverallNevada

Intermediate

Date of registration: May 29th 2014

Location: BW, Kreis Freudenstadt

Favorite tobacco: Klassiker Minz, Cold Death von 7 Days, 2 Apple von Milano

Thanks: 40

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

9

Wednesday, February 27th 2019, 12:25pm

ich selbst stehe zwar auf Minztabak sowie Fruchttabke gleichermaßen, aber beim Freestyle (alle anderen genannten hatte ich noch nie) muss man sagen, dass Schnitt und Molasseverhältnis perfekt waren. Mich störte nur der etwas starke Grundtabakgeschmack. Geschmacklich waren diese Sorten im oberen Mittelfeld.

Ist der Tabak von Zomo oder Xracher stärker ausgewaschen bzw geringer im Grundtabakgeschmack?
:tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu:

Anonork

Intermediate

Date of registration: Nov 5th 2016

Location: cph

Favorite tobacco: Tangiers, was sonst ?)

Thanks: 128

  • Send private message

member for more than 24 months member for more than 24 months

10

Wednesday, February 27th 2019, 2:40pm

Ich hab für mich ja schon rausgefunden, dass ich Tabak mit Minze nicht mag. Also alles wie fresh, cool, etc is nich meins. Dafür mag ich Fruchtsorten. Kirsche, Banane, sowas... Dadurch bin ich von Al Waha zu Adalya gekommen. Sind eure Empfehlungen in den Bereichen besser?


Naja... "besser" will ich jetzt auch nicht sagen... weil es halt echt Geschmackssache ist.

Die genannten Marken haben alle viele Fruchtsorten ohne Minze im Programm... Zomo jetzt weniger, aber auch da wirst du fündig. Gerade Freestyle hat viel Fruchtmischungen ohne Minze/Menthol.

Aber es ist ja meistens so, dass man auch bei einem im Prinzip sehr guten Hersteller nicht alle Sorten super-lecker findet... da muss man sich ja auch erstmal durchtesten,
um seine Favoriten zu finden... und die sind ja schwer subjektiv.


ich selbst stehe zwar auf Minztabak sowie Fruchttabke gleichermaßen, aber beim Freestyle (alle anderen genannten hatte ich noch nie) muss man sagen, dass Schnitt und Molasseverhältnis perfekt waren. Mich störte nur der etwas starke Grundtabakgeschmack. Geschmacklich waren diese Sorten im oberen Mittelfeld.

Ist der Tabak von Zomo oder Xracher stärker ausgewaschen bzw geringer im Grundtabakgeschmack?


Grundtabakgeschmack beim Freestyle... naja... kommt auf's setup und auf die Hitze an. Ich rauch den im Ami-setup mit Lotus und ich schmeck nix von dem Grundtabak... Es sei denn ich geh kurz bis vor die Grenze zum Verbrannt-schmecken... Ich find's eigentlich angenehm... bisschen wie lecker Zise ;)
Mit Kamin hab ich den glaub ich noch nie geraucht, aber die youtuber machen ja oft irgendwelche extra-Mätzchen, wenn sie den im Kamin rauchen... freestylesetup und so...

Zomo virginia... weiss nicht... hab mich bis jetzt an die strong sorten gehalten... das ist halt dunkler Tabak... lecker, lecker... aber ist wohl nix für dich dann.

Bei Maridan und Xracher ist auf jeden Fall nix vom Tabak zu schmecken... find ich zumindest.

Nebiros666

Professional

Date of registration: Aug 16th 2013

Favorite tobacco: alter Amy Gold, Freestyle,Xracher, Zomo, Tangiers, Kismet

Thanks: 311

  • Send private message

member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months

11

Wednesday, February 27th 2019, 3:14pm

Im Ami Setup finde ich den Freestyle nicht so gut, lieber Fluff oder OP, da kommen die Aromen besser durch.

Anonork

Intermediate

Date of registration: Nov 5th 2016

Location: cph

Favorite tobacco: Tangiers, was sonst ?)

Thanks: 128

  • Send private message

member for more than 24 months member for more than 24 months

12

Sunday, March 3rd 2019, 7:54pm


Im Ami Setup finde ich den Freestyle nicht so gut, lieber Fluff oder OP, da kommen die Aromen besser durch.


Also, meiner Ansicht nach ist ein "fluff-pack" einfach nur ein fluffiges Ami-setup. Fluffy ist ja nur ein Dichtegrad. "fluffy- semi-fluffy - normal - semi-dense - dense" ist glaub ich so
die gängige Skala im englischsprachigen Raum.

Also... Ami oder OP ist die Bauweise und fluffy oder dense ist eben der Verdichtungsgrad, oder?

Ja, ich bau den Freestyle auch etwas lockerer... könnte vielleicht noch als fluff-pack durchgehen.
Auch nicht schlecht: fluffiges/leichtes OP mit Folie und Provost.

borussemd

Beginner

Date of registration: Feb 21st 2019

First name: Marc

Location: Franken

Favorite tobacco: Adalya Kirsch / Spezi / Nimm 2 / Fruchtmix - Zomo Blaubeere

Thanks: 9

  • Send private message

13

Saturday, May 4th 2019, 3:14pm

Will mich noch mal zurück melden...

Tabak werde ich heute mal ein paar von Zomo bestellen. Sorten und Bewertungen/Empfehlungen haben mich überzeugt.

Kopf wird auch bestellt. Da hat mich der neue Saphire Fun One Black Hurricane angefixxt.

Wenn's da ist geb ich mal Feedback. Freu mich schon drauf vor allem auf den Saphire.

Similar threads