Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Starwing

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. Juli 2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 00:47

Kopf zu groß?

Hi Leute.
ich bin noch anfänger. habe aktuell eine kleine billigpfeife.
Die hat meine Mutter im urlaub in der Türkei beim "lose ziehen" gewonnen.
ist von boden bis oben (inclusive kopf) grob 30cm.
also vergleichbar mit der 28cm pfeife, die man im TEDI kaufen kann (hat sicher jeder schonmal irgenwo gesehen, aber nie gekauft)

habe mir nun dieses Set aus Tonkopf ud Kaminaufsatz geholt:
DILAW® Shisha Kaminkopf Set Premium V2A Edelstahl Tabaksieb Kohlezange Kaminaufsatz Tonkopf Kaminkopf aus hochwertigem Ton + Kamin Set | Geschmacksneutraler Naturton | Bequemer Kopfbau mit Tabak + kinderleichte Reinigung | Zubehör Kohle -Aufsatz: Amazon.de: Küche & Haushalt


allerdings scheint der Kopf zu groß für die Pfeife bzw. Kopfdichtung zu sein.
sitzt nicht richtig fest, sondern nur lose drauf. kann man auch nicht fest drücken.
hab bei der kleinsten erschütterung angst, dass der kopf runterfällt.

nun zu meiner eigentlichen frage ...
Ich möchte mir natürlich demnächst auch ne anständige pfeife holen.
im auge hab ich zur Zeit die Amy deluxe 440
kann man davon ausgehen, dass der kopf auf so einer pfeife anständig fest sitzt? oder is das bei jeder pfeife gleich, und der sitzt genau so locker?

Tr1n1ty

Schüler

Registrierungsdatum: 14. Juni 2014

Vorname: Manuel

Wohnort: Hildesheim

Lieblingstabak: SS Lemon Chill, Freestyle Paradizo, diverse Px1 Sorten

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 01:08

In der Regel passen die gängigen Köpfe auf die gängigen Pfeifen, billig Stuff/tradi/Orient Pfeifen sind immer ein kleines Risiko aber da lässt sich meistens mit der Kopfdichtung viel machen, es gibt da sehr dünne aber auch recht dicke Kopfdichtungen, der Kopf sollte immer relativ fest sitzen (damit es eben auch Luftdicht ist), wackeln ist meistens ein schlechtes Zeichen :)

Starwing

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. Juli 2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:58

Alles klar, dann werde ich Mal abwarten wie es mit der neuen Pfeife sein wird.
FAST luftdicht is es komischerweise, wen ich die Hand auf dem Kopf lege (ohne fest zu drücken).
Kenn mich jedenfalls nicht so sehr aus. "Dilaw" wird wohl bei weitem kein Markenhersteller sein. Ob es wirklicher billig stuff ist, oder nicht, keine Ahnung.
Wir war beim Kauf nur wichtig, dass Kopf, Aufsatz, und Tabakdieb aus einer hand kommt.

TobiTobson

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2016

Vorname: Tobi

Wohnort: Bremen

Lieblingstabak: Aqua Mentha, 187 Beach Vibes

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:13

Ja also ist halt ein Stinknormaler Tonkopf, kriegt man aber auch günstiger und wahrscheinlich noch ein bisschen hochwertiger, wenn man nicht unbedingt auf Amazon kauft.
Ein Tipp von mir: Kauf in richtigen Shishashops, finden tust du hier auch Tipps im Forum
Ein paar Seiten mit denen ich gute Erfahrungen habe: Shisha-nil, Shisha-world, Smoking Shisha, Shishacloud und es gibt noch einige andere gute Shops.
Gruß Tobi :)

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: AK Pfirsich

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

5

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:51

Wenn alle Stränge reisen, kannst du auch mehrere Lagen Sportlertape um den Kopfadapter machen.

Ähnliche Themen