Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oronnun

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 20. Januar 2012

Lieblingstabak: Al Fakher Grapefruit, Guave, Blaubeere Minze

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

1

Samstag, 11. November 2017, 23:02

KS Appo Setup mit Alufolie

Hallo liebe Leute,

rauche in letzter Zeit mit recht vielen Leuten in einer sehr kleinen Pfeife und bin die ganze Zeit hin und her gerissen welches Setup ich am besten verwenden sollte.
Hängen geblieben bin ich beim KS Appo, den ich mit Alufolie rauchen will. Mit Kamin bekomme ich richtig schnell Kopfschmerzen, vorallem wenn wir mehr als 1 Kopf rauchen was bei uns üblich ist. Ich habe das Gefühl mit Alu, knallt der Kopf weniger und ich bin kein Anfänger.

Geraucht wird vorallem AF, im Skyphunnel läuft der super smooth, ist aber nicht meine erste Wahl bei einer 4 Schlauch Shisha.

Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

Hab letztens so geraucht:

- KS Appo
- 2 Lagen HH
- Flavour Saver
- 3 Blackcocos
- Tabak bis knapp unter den Rand und leicht angedrückt


Die ersten Minuten war der Kopf gut, danach wurde es immer stärker und stärker.
Von 3 auf 2 Kohlen runter war dann zu wenig Hitze, wieder auf 3 hoch war dann zu viel.
Also insgesamt recht unentspannt.
Vielleicht gibt es hier ein paar Tonkopf/KS Appo + Alu Raucher und ihr könnt mir ein paar wertvolle Tipps geben a la wie viele Lagen Alu, mit oder ohne Flavour Saver, andrücken oder nicht?

Was ich noch vergessen hab zu sagen! Also mit den 3 Kohlen am Anfang auf dem Rand mit Flavour Savar, kam beim zweiten mal ziehen schon extrem dichte Wolken, was wahrscheinlich ein Zeichen für zu viel Hitze am Anfang ist, besser wäre wahrscheinlich langsam aber kontrollierter anrauchen? Vorallem glaub ich das der Flavour Savor nochmal mehr Hitze Produziert über längere Zeit, da die Kohlen unten nicht ausgehen.


Liebe Grüße und herzliche Danke,

Oronnun

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oronnun« (11. November 2017, 23:14)


_Alibaba_

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Vorname: Benny

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 12. November 2017, 09:39

4 Schlauch? Wie lang rauchst dann da, 20 minuten :-D ?

Flavour Saver weglassen.
Ich rauch auch mit dem KS Appo AF. Mit 4 Lagen HH, keine Minilöcher machen. Kopf 3/4 voll gebaut, minimal angedrückt so dass es eine relativ homogene Oberfläche ergibt . 3 Kohlen momentan Al Mani.

Black Cocos werden schon ziemlich heiß hatte ich auch mal und sind auch größer wie andere Kohlen nämlich 26x26x26 anstatt 25x25x25. Eventuell mal andere Kohlen.
Was noch stark ins Gewicht fällt ist einfach die Tatsache dass da 4 Leute dran ziehen. Der Tabak wird permanent befeuert. Da ist ein Setup wie Tonkopf + Alu mMn nicht das beste.
Kamin ja das wäre wahrscheinlich die beste Lösung, aber da hast du ja Probleme. Was noch gut läuft mit mehr Leuten ist ein Aufsatz ala Kaloud Lotus mit Silikonkopf.

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

3

Sonntag, 12. November 2017, 15:36

Probier mal ein Overpack... Kopf voll bis obenhin, leicht(!) andrücken, daß keine Löcher oder größere Lufteinschlüsse entstehen, weiter Tabak drauf packen bis er über den Kopf steht (ruhig 5-10mm) und das ganze dann mit zwei Lagen Alufolie andrücken. Mit einem Zahnstocher ordentliche Löcher machen, Kohlen drauf (Evtl Vorher noch den "Durchzug" prüfen) und direkt anziehen.


So hast du zum einem mehr Tabak im Kopf und kannst somit länger rauchen und beim OP wird der Kopf beim ziehen eher gekühlt.



Gruß Kei

eM-Gee

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. November 2017, 10:11

Ich rauche den KS Appo so wie Alibaba. Knapp 2/3 oder 3/4 voll, ganz locker, Alu drüber und 3 Kohlen (bei mir Al Duchan zZ). Läuft ganz gut. Ist eine lange Sessioin alleine oder eine mittlere zu zweit. wenn wir zu zweit rauchen wollen, dann wird der knapp bis zum Rand gepackt und dann Kamin drauf. OP habe ich den KS Appo noch nicht probiert. Um ehrlich zu sein, werde ich das vermutlich nie, es sei denn, ich werde mal nen Tabak haben der "nur" ganz okay schmeckt und weg muss, da ich den Kopf viel zu groß für OP finde.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

_Alibaba_ (13.11.2017)

Oronnun

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 20. Januar 2012

Lieblingstabak: Al Fakher Grapefruit, Guave, Blaubeere Minze

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

5

Montag, 13. November 2017, 13:19

Flavour Saver weglassen.
Ich rauch auch mit dem KS Appo AF. Mit 4 Lagen HH, keine Minilöcher machen. Kopf 3/4 voll gebaut, minimal angedrückt so dass es eine relativ homogene Oberfläche ergibt . 3 Kohlen momentan Al Mani.
Hab den gestern genauso gebaut und geraucht, der erste Kopf war sehr gut. Geraucht wurde AF Blueberry Mint, hat super geschmeckt und kaum die Birne zugedröhnt.
Der zweite Kopf mit Xracher Grapefruit Mint, war leicht kratzig aber alles noch im Rahmen. Hab mir da aber auch nicht besonders Mühe mehr gegeben (Ebenefläche und so), Durchzug war auch etwas vermindert, da der Schnitt so fein ist.
Trotzdem vielen lieben Dank für den Tipp, werde jetzt immer so rauchen und mit mehreren Schläuchen ging das voll klar, Kopf hielt so um die 50 Minuten.
Vorallem hatte ich nicht mehr Kopfschmerzen wie mit dem blöden Kamin.

_Alibaba_

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Vorname: Benny

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

6

Montag, 13. November 2017, 17:09

Okay das freut mich erstmal.
Dann seit Ihr keine starken Zieher oder? Al Fakher verträgt generell viel Hitze, wird nur bei mehreren Leuten oft zum Problem oder beim falschem Kopfbau.


Hast du den Tabak mit Xracher selber angefeuchtet?
Da kommt es teils wieder drauf an welchen Grundtabak du hattest und wie hitzeempfindlich der ist. Helle Sorten (wie die am meisten verwendeten Grundtabake) tendieren dazu schneller anzubrennen wenn man nicht gegensteuert.

Oronnun

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 20. Januar 2012

Lieblingstabak: Al Fakher Grapefruit, Guave, Blaubeere Minze

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 14. November 2017, 12:09

Okay das freut mich erstmal.
Dann seit Ihr keine starken Zieher oder? Al Fakher verträgt generell viel Hitze, wird nur bei mehreren Leuten oft zum Problem oder beim falschem Kopfbau.
Habe eine Shisha mit sehr gutem Anzug, wodurch alle mit eher weniger Kraft und Mühe ziehen.

Hast du den Tabak mit Xracher selber angefeuchtet?
Da kommt es teils wieder drauf an welchen Grundtabak du hattest und wie hitzeempfindlich der ist. Helle Sorten (wie die am meisten verwendeten Grundtabake) tendieren dazu schneller anzubrennen wenn man nicht gegensteuert.
Nein, das war der Ready to Smoke vom Michael, der läuft im Skyphunnel super smooth normalerweise. Habe gestern wieder AF Blueberry Mint geraucht im Appo mit 4 Lagen HH und 3 Bricos. Dieses mal hat es ziemlich stark gedrückt! Der Geschmack war voll da aber das Drücken war teilweise für einen Freund nicht zum aushalten.
Angeraucht haben wir mit Kohlen ganz an den Rand, vielleicht beim anrauchen mehr in die Mitte schieben?

Ich hab mir auch gestern ziemlich Mühe gegeben mit dem Kopfbau ?( Schön 3/4 voll, mit der Gabelspitze das ganze mit leichtem Druck angedrückt und die daraus ergebenen Luftlöcher und Unebenheiten mit einzelnen Tabakblättern gestopft, so das ich eine schöne Ebene Fläche hatte.

_Alibaba_

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Vorname: Benny

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

8

Dienstag, 14. November 2017, 12:30

Mit starke Zieher meinte ich, ob ihr dann oft an der Pfeife zieht. Sprich in welchem Intervall. Jede Minute, jede zweite Minute usw.
Oder zieht ihr jeder reihum?
Ich frage deswegen, denn wenn man an der Pfeife zieht kommt mehr Luft an die Kohlen wodurch die "angefächert" werden und heißer glühen.
Wenn Ihr jetzt pausenlos zieht befeuert Ihr damit richtig den Kopf.


Drücken ist wiederum ein Zeichen von zu wenig Hitze.
Also ich lege am Anfang die Kohlen immer auf den Kopf, sodass sich die 3 Kohlen an Ihren inneren Ecken fast berühren . Hab mal ein kleines Bild angehängt.
So lasse ich das ganze ca. 5 min. Danach wende ich nochmal die Kohlen und rauche dann langsam an. Je nachdem wie es anläuft wende ich nochmal die Kohlen.
»_Alibaba_« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.png

Ähnliche Themen