Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

batcop

Anfänger

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Mai 2017, 01:02

Durchlässigkeit Ventile

Hey Leute ich habe mir die neue Mata Leon Sledge 3.0 geholt und find diese auch echt schick.

Was mich wundert ist, dass ich bei 3 von 4 Anschlüssen reinpusten kann und es fängt an zu qualmen. Also hauptsächlich aus den Adaptern, wo kein Schlauch drinne steckt.
Die Kugeln scheinen bis auf eine nicht komplett abzudichten. Habe jetzt nochmal alles gereinigt und werde es morgen nochmal probieren. Ich weiß ja nicht, ob das so sein soll, wundere mich aber ein wenig, da die Kugeln im Rückstoßventil doch theoretisch dicht halten müssten oder nicht?

Keisura

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Mai 2017, 01:22

Moment, langsam...

Du hast eine Pfeife mit 4 Schlauchanschlüssen... Wie viele Schläuche hast du angeschlossen, wo hast du überall Kugeln drin (also in welchen AnschlüssenVentilen), wo pustest du rein und wo fängt es dann an zu "qualmen"?

Gruß Kei

batcop

Anfänger

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Mai 2017, 08:33

Hey

In allen 4en sind kugeln drinne und qualmen tut es hauptsächlich an dem wo ich Puste und gegenüber. Ich kann aber das Spiel bei 3 Anschlüssen betreiben und es qualmt halt dann gegenüber und ich glaub bei einem davon direkt unten am Ventil. Das kann aber auch sein, dass dort nicht richtig festgedreht war. Trotzdem dürfte es durch die Kugel nicht möglich sein Luft in die shisha rein zu pusten oder?

Angeschlossen hatte ich zu dem Zeitpunkt 2 Schläuche über den passenden Adapter. War alles mit dabei 4 Anschlüsse plus Adapter.

Pusten in das Mundstück.

Hanseheino

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Januar 2017

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Unterschiedlich.

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Mai 2017, 08:36

Guck mal bitte, ob das loch wo die kugel drinne liegt komplett rund ist. Wenn es leicht verformt ist oder sich ein grad an dem loch befindet, kann die kugel das nicht mehr 100 prozentig abdichten. Hatte ich auch schonmal bei ner shisha, die ich mir geholt hatte.

Gruß. Hanseheino

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hanseheino« (19. Mai 2017, 08:44)


batcop

Anfänger

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Mai 2017, 11:28

es sieht eigentlich dicht aus wenn ich gucke aber ich kann wenn ich das ventil abmache und von unten sauge (kugel ist drinne ventil gerade oder schräg spielt keine rolle) dann saugt es meinen finger auf der anderen seite an. also kommt da definitiv luft durch.

ist das problematisch? also ich muss schon gut stark saugen, damit was passiert. nur noch ist das ding neu also wenn das ein herstellungsfehler ist würde ich schon reklamieren.

Normi

Anfänger

Registrierungsdatum: 20. April 2016

Vorname: Norman

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Fantasia, Ginis

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

6

Freitag, 19. Mai 2017, 11:59

Vielleicht passen die kugeln nicht optimal in die Senkungen innerhalb des Ventils. Probier mal größere bzw kleinere kugeln aus.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Lieblingstabak: Golden Pipe, Freestyle

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

7

Freitag, 19. Mai 2017, 12:16

qualmen tut es hauptsächlich an dem wo ich Puste

Es ist nicht ganz einfach deiner Schilderung zu folgen.

Problematisch in der Hinsicht, dass du neben der Luft die ausschließlich vom Kopf kommen sollte noch eine gewisse Menge an "Leerluft" mitziehst. Dicht sollte die Pfeife schon sein.

ich glaub bei einem davon direkt unten am Ventil.

Das hört sich auch nicht so an, als sollte das so sein. Heißt denn "unten am Ventil" am Gewinde?

Der Soll-Zustand sollte folgender sein:

Wenn in allen Anschlüssen eine Kugel drin ist, solltest du nur ziehen können. Beim Versuch auszupusten sollte dieses nicht möglich sein. Ergo: Nirgends kommt irgendwas raus.

Wenn du in allen Anschlüssen eine Kugel hast, bis auf denjenigen an dem du ziehst, sollte beim auspusten aus den übrigen drei Anschlüssen Rauch rauskommen. Sonst nirgends (auch nicht unten am Ventil).