Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Doc_KryToX

Anfänger

Registrierungsdatum: 5. Januar 2017

Lieblingstabak: Social Smoke Watermelon; Adalya Watermelon (alte produktion); 7 Nights Ice Lemon Tea

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

1

Freitag, 5. Mai 2017, 20:29

Selbstgemachtes Mundstück

Hallo liebe Raucher :blubber: ,
Habe eine Frage bezüglich meines selbstgemachten Mundstücks. Und zwar habe ich auf der Firma aus einen Alu-Röhrchen ein Mundstück gedreht, jetzt geht es mir darum ob ich damit einfach rauchen kann (das innere des Rohrs ist extrem sauber und glatt da es für eine Druckluftleitung war) jedoch weiß ich dass Standard Mundstücke die man im shisha shop kauft lackiert bzw. beschichtet sind. Der raucht schmeckt auch anders durch das selbstgemachte Mundstück. Also ist da was zu beachten und sollte ich es von innen lackieren? (keine Ahnung was das für ein Lack ist bei den gekauften)

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

2

Freitag, 5. Mai 2017, 22:44

Die meisten Alu-Mundstücke, die du zu kaufen bekommst sind eloxiert...
Das ist nicht wirklich selbst zu machen aber evtl. habt ihr eine Firma in der Nähe, die das anbietet oder über deine Firma mal nachfragen...

Grundsätzlich bildet Aluminium auch von alleine eine Oxidschicht. Also notfalls mal ein paar Tage liegen lassen... Der starke Eigengeruch/-geschmack sollte dann weitgehend verschwinden.

Lackieren wäre zwar auch eine Option, aber bei so einem relativ dünnem, langen Rohr auch nicht so einfach.

Gruß Kei

Rico2m

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2013

Vorname: Rico

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

3

Samstag, 6. Mai 2017, 20:12

kannst du unbehandelt nehmen. gibt doch auch Alu Besteck etc.

Verwendete Tags

DIY, Mundstück, Selfmade