Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oldsmoker

Super Moderator

Registrierungsdatum: 26. März 2011

Vorname: Frank

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1522

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

1

Donnerstag, 12. Mai 2016, 21:17

Tubacco - Bavarian Flowers

deine Bewertung

Insgesamt 2 Stimmen

50%

1 (1)

50%

2 (1)

0%

3

0%

4

0%

5

0%

6

Hersteller: Tubacco
Geschmack: Bavarian Flowers

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: NRW

Lieblingstabak: AF Doppelapfel, Start Now Lebanon Smoke, SS Baja Blue, Al Rayan Rose, Tubacco Turkish Night

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2016, 21:04

Aussehen: Feiner (Stellenweise mittelfein) Schnitt, braun, Sehr feucht (kaum überschüssige Molasse), Blattaderanteil ist akzeptabel

Geruch: Sehr intensiv! Man hat direkt florale Noten in der Nase, die teilweise fast parfümig duften. Diese Düfte schließen sich dann mit einer fruchtigen säuerlichen Bergamotte-Note zusammen. Der Phirisch schließt sich zwar an, aber im einzelnen war er für mich nicht eindeutig geruchlich zu selektieren. Eindeutig ist aber, dass sich in dieser Geruchsmischung, neben der Bergamotte, noch eine Frucht aufhält, die eher sanft und süß riecht. Ich nehme an, die Vanille wird das ganze abrunden, aber konnte ich im einzelnen nicht raus-riechen.

Setup: Hot Shot RT, Vollkontakt, 3 Chtoura, Panzeralu, Rundlochung

Rauch: Weiß und dicht, ohne dabei sehr schwer zu wirken. Ein recht angenehmer Rauch.

Geschmack: Der Geschmack ist dem Geruch glücklicherweise recht ähnlich. Nur ist der Phirsich im Geschmack deutlicher und wird von der Bergamotte begleitet (ohne sie zu verschlucken). Die Lavendel und die Rosa kann ich im Geschmack kaum selektieren und sie kreieren, für mein Empfinden, einen eigenen floralen Geschmack, der sich angenehm zu den früchten gesellt. Auch im Geschmack fällt mir die Vanille nicht wirklich auf. Insgesamt empfinde ich den Geschmack sehr intensiv und er hält auch lange im Kopf an.

Fazit/Note:1-. Sehr sehr leckerer Tabak und diese Komposition ist auch recht ungewöhnlich und vielschichtig. Großes Tennis!

popiko

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. April 2015

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: Al Waha Zitrone Minze, AF Grapefruit

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

3

Montag, 5. Dezember 2016, 09:52

Aussehen:braun, fein, feucht aber nicht triefend

Geruch: totale geruchsexplosion. wahnsinnig viele unterschiedliche noten. wirklich interessant, man kann den rüssel gar nicht oft genug rein halten. was ich raus gerochen habe, ist auf jeden fall etwas das an lavendel erinnert, aber auch eine zitronige note.

Setup: cold shot tt, 4 alu, 3 kohlen

Rauch: einwandfrei

Geschmack: blumig,frisch, sehr komplex. eine runde mischung aus den unterschiedlichsten gerüchen und aromen, dazu einen sehr passender grundtabak.

Fazit/Note: hat mir gefallen, sehr stimmig das ganz, da hat sich jemand mühe gegeben: Gesamt 2