Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oldsmoker

Super Moderator

Registrierungsdatum: 26. März 2011

Vorname: Frank

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1523

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 13. September 2016, 20:16

Loop - Oriental

deine Bewertung

Noch keine Stimme

0%

1

0%

2

0%

3

0%

4

0%

5

0%

6

Hersteller: Loop
Geschmack: Oriental

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: NRW

Lieblingstabak: AF Doppelapfel, Start Now Lebanon Smoke, SS Baja Blue, Al Rayan Rose, Tubacco Turkish Night

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. September 2016, 21:34

Aussehen: Feiner (Stellenweise mittelfein) Schnitt, braun, feucht (überschüssige Molasse so gut, wie gar nicht vorhanden), Blattadern vorhanden, aber sehr fein


Geruch: Der Geruch ist generell sehr intensiv und ich würde ihn schon fast als penetrant bezeichnen. Orientalisch, wie der Name bereits verrät, trifft es praktisch ganz gut. Einzelne Aromen beim riechen zu selektieren war für mich nicht möglich. Es ist ein würziger Geruch, der teilweise florale Noten beinhaltet. ein orientalischer Gewürzstand, indische Mandala-Läden, diverse Räucherstäbchen und zudem Potpourri wären für mich die Assoziationen. Eindeutig ein Geruch mit den man viele jagen kann und, obwohl ich so was nicht generell unangenehm finde, könnte ich mich kaum entscheiden, ob ich den Geruch angenehm oder doch "too much" finde.


Setup: Hot Shot RT, Vollkontakt, 3 Chtoura, Panzeralu, Rundlochung

Rauch: Ordentlicher schwerer und weißer Rauch

Geschmack: Grundlegend ist der Geschmack sehr intensiv und, wie typisch, nicht so intensiv wie im Geruch. Auch auf der Zunge konnte ich die Aromen nicht selektieren und die Mischung würde ich auch dem Geruch sehr ähnlich beschreiben. Eine orientalische und exotisch schmeckende Mischung mit leichten floralen Noten. Da der Geschmack etwas weniger intensiv ist, als der Geruch empfinde ich den Geschmack als eher angenehm. Auch hier sind Gewürzaromen im Vordergrund und florale Noten im Hintergrund, aber deutlich. Der Tabak hat auch einen seifigen und parfümigen Charakter und eine gewisse leichte Schärfe ist ebenfalls heraus zu schmecken.

Fazit/Note: Schwer ein Fazit oder eine Note zu vergeben. Subjektiv würde ich ihm eine 2- verpassen, weil ich behaupten würde Loop macht an dieser Stelle eigentlich alles richtig und erfüllt genau das, was sie erfüllen wollen. Es ist aber für mich kein Tabak, den ich so wie er ist ständig oder auch nur recht oft rauchen könnte. Er ist schon sehr speziell und ich würde von mir schon behaupten, dass ich sowohl würzige, als auch florale Tabake sehr schätze. Als ein Tabak, den man für Mischungen nutzt würde ich ihm eine glatte 1 geben. Er ist absolut ideal dafür Tabake zu kreieren, die in die grobe Richtung von Start Now Lebanon Smoke oder Golden Pipe Love gehen. Dafür ist er echt Perfekt und würde sich nicht schnell erschlagen lassen, aber auch nicht schnell ein anderes Aroma erschlagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HelterSkelter« (16. September 2016, 22:36)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Carnett (16.09.2016), Lord Ater (17.09.2016), l1nse3d (18.09.2016), Dr. Bunsen Honeydew (26.10.2016)

Ähnliche Themen