Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oldsmoker

Super Moderator

Registrierungsdatum: 26. März 2011

Vorname: Frank

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1522

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

1

Montag, 11. April 2016, 20:53

7Nights - Paso Doble on Ice

deine Bewertung

Insgesamt 1 Stimme

100%

1 (1)

0%

2

0%

3

0%

4

0%

5

0%

6

Hersteller: 7Nights
Geschmack: Paso Doble on Ice

Labude

Anfänger

Registrierungsdatum: 18. April 2016

Vorname: Daniel

Wohnort: Wiesbaden

Lieblingstabak: SS, AF, Infinity, 7Days, 7Nights

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2016, 09:31

Aussehen:
Schöne helle Farbe, der Tabak ist richtig saftig. Soll heißen: fast keine überschüssige Molasse, der Tabak hat sich vollgesogen. Der Schnitt ist mittel bis fein. Ein paar Ästchen kann man immer finden, aber kein Vergleich dazu was andere Hersteller teilweise abliefern.

Geruch:
Sehr fruchtig und exotisch. Die Mango überwiegt hier. Die Mentholnote ist aber nicht zu überriechen.

Setup:
Wir rauchen mit einem unglasierten Tonkopf, darüber zwei Lagen Alufolie
gespannt, dazu eine Brohood Phoenix und drei Cococha Gold.

Rauch:
Der Rauch wird schnell sehr dicht und bleibt gut über einer Stunde so wie er soll.

Geschmack:
Der Geschmack ist das, was der Geruch verspricht. Sehr sommerlich, exotische Geschmäcker gepaart mit einer nicht zu dominanten Mentholnote. Auch nach längerem Rauchen bleibt der Geschmack ausgeglichen.

Fazit/Note:
Der Tabak ist in meinen Augen eine echte Meisterleistung. Tolle Balance aus Frucht und Menthol, und das was er sein will (exotisch), macht er wie kaum ein anderer. Nur die Raffinesse fehlt mir, das gewisse Etwas um das Ganze abzurunden. Note: 1-