Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lord Ater

Moderator

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Lieblingstabak: Traditionell und/oder ungewaschen.

Danksagungen: 2206

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

1

Sonntag, 16. September 2018, 06:13

Saphire No. 5 Prime

Bewerte den Kopf:

Insgesamt 5 Stimmen

80%

1 (4)

0%

2

0%

3

0%

4

0%

5

20%

6 (1)

Hersteller: Saphire
Modell: No. 5 Prime
Art: Vortex/Mehrloch

TobiTobson

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2016

Vorname: Tobi

Wohnort: Bremen

Lieblingstabak: Aqua Mentha, 187 Beach Vibes

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

2

Montag, 17. September 2018, 12:51

Material: Schamott Ton

Setupschwierigkeitsgrad: einfach

Hitzeverteilung: sehr gut, die Hitze erreicht alle Stellen

Tabakverbrauch: normal je nach Tabak ca. 12 - 16 gr

Rauchdauer im Vergleich zu anderen Köpfen: überdurchschnittlich

Durchzug: gut, bei Kopfbau aufpassen dass die Löcher nicht ganz dicht sind

Ästhetik: viele verschiedene schöne Modelle

Fazit (Preis/Leistung):[/quote] für den Preis ein wirklich guter Kopf. Sehr einfach mit dem Lotus zu bedienen. Der Geschmack sowie die Rauchentwicklung sind sehr gut. Selbst wenn der Kopf mehr Kosten würde, würde ich mir den nochmal kaufen. Note Für mich ne Klare 1
Gruß Tobsen :)

woofer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 22. Januar 2007

Vorname: Marco

Wohnort: Deutschland, 357**

Lieblingstabak: Cuban Mojito - Lemon Chill - Black Grape

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 19. September 2018, 11:09

Material: Ton, glasierd

Setupschwierigkeitsgrad: Mittlere Schwierigkeit, durch die Löcher darf man nicht zu fest drücken

Hitzeverteilung: sehr gut, durch den breiten Rand wo der Lotus perfekt rein passt wird der Tabak gleichmäßig erhitzt

Tabakverbrauch: 14 Gramm Tabak ( Absolem ), leicht gestopft. Kopf war voll bis an die Auflagekante für den Lotus

Rauchdauer im Vergleich zu anderen Köpfen: Die Dauer ist im Vergleich zu größeren Köpfen gut. Der Kop raucht ohne Probleme 1,5 Stunden mit einmal Kohle nachlegen

Durchzug: Wenn der Kopf richtig gebaut ist, hat man hier keine Probleme. Durch falsches bauen kann das natürlich beeinträchtigt werden.

Ästhetik: Schöne Form, sauber verarbeitet


Fazit (Preis/Leistung): Super Kopf. Da er für seine Größe relativ wenig Tabak verbraucht. Habe ihn gegen einen Kaya Cascade verglichen welcher mit Mo 24 Gramm Tabak verbraucht hat. Beides die gleiche Sorte. Also ein Mehrverbrauch von ca. 70 &.
Kann den Kopf nur empfehlen, habe damit Kismet, Absolem, etc geraucht. Er hat sich überall gut geschlagen. Von mir eine klare Empfehlung. Der Lotus passt perfekt auf den im Durchmesser 7,5 cm großen Rand.
Was ist weiß und stört beim Essen... Eine Lawine