ratzemoedl

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

27 001

Donnerstag, 28. Juni 2018, 14:57

Macht ein Sieb bei einem Phunnel überhaupt Sinn?
Dazu kommt noch, der GlasSi hat 8cm Durchmesser, das größte Sieb, dass ich gefunden habe sind 6cm und das ist z.B. für den KS Appo.
Also entweder aus einem Küchensieb selber was basteln, oder einen kleineren Kopf nehmen. :)

Evtl. ist der Saphire No. 5 Prime was für dich, da würde die SmokeBox, wenn sie max. 7,5cm Durchmesser hat, auch drauf passen.

Oder gleich weg von einem Phunnel/Vortex und den KS Appo Mini? Der hat ebenfalls 6cm Durchmesser, aber das sollte der SmobeBox ja eigentlich egal sein? :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keisura (28.06.2018), dEEkAy2k9 (28.06.2018)

Anonork

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Wohnort: cph

Lieblingstabak: Tangiers, was sonst ?)

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

27 002

Donnerstag, 28. Juni 2018, 20:11

Oder gleich weg von einem Phunnel/Vortex und den KS Appo Mini? Der hat ebenfalls 6cm Durchmesser, aber das sollte der SmobeBox ja eigentlich egal sein?


Nein, ist nicht ganz egal. Die Luftlöcher am Boden des HMD sollten sich über dem Tabak befinden. Beim Appo ist es etwas eng... geht schon... ideal ist es nicht, sie werden etwas verdeckt.

Ideal für Lotus und Co ist eine Egy-Bowl oder ein flacher Phunnel mit entsprechendem Durchmesser. Mein aktueller Favorit: Die Sky Bowl Mini von Shishabucks. Nicht billig, aber gut.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dEEkAy2k9 (28.06.2018)

dEEkAy2k9

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2014

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

27 003

Donnerstag, 28. Juni 2018, 23:43

Macht ein Sieb bei einem Phunnel überhaupt Sinn?
Dazu kommt noch, der GlasSi hat 8cm Durchmesser, das größte Sieb, dass ich gefunden habe sind 6cm und das ist z.B. für den KS Appo.
Also entweder aus einem Küchensieb selber was basteln, oder einen kleineren Kopf nehmen. :)

Evtl. ist der Saphire No. 5 Prime was für dich, da würde die SmokeBox, wenn sie max. 7,5cm Durchmesser hat, auch drauf passen.

Oder gleich weg von einem Phunnel/Vortex und den KS Appo Mini? Der hat ebenfalls 6cm Durchmesser, aber das sollte der SmobeBox ja eigentlich egal sein? :D


Den Saphire No. 5 Prime hab ich jetzt schon mehrmals empfohlen bekommen. Vielleicht sollte ich mir den mal besorgen.

Oder gleich weg von einem Phunnel/Vortex und den KS Appo Mini? Der hat ebenfalls 6cm Durchmesser, aber das sollte der SmobeBox ja eigentlich egal sein?


Nein, ist nicht ganz egal. Die Luftlöcher am Boden des HMD sollten sich über dem Tabak befinden. Beim Appo ist es etwas eng... geht schon... ideal ist es nicht, sie werden etwas verdeckt.

Ideal für Lotus und Co ist eine Egy-Bowl oder ein flacher Phunnel mit entsprechendem Durchmesser. Mein aktueller Favorit: Die Sky Bowl Mini von Shishabucks. Nicht billig, aber gut.


Die Sky Bowl Mini sieht schon sehr nice aus muss ich sagen.
Jetzt muss ich mich zwischen dem Saphire No. 5 Prime und der Sky Bowl Mini entscheiden.

Danke euch beiden für die schnelle Hilfe =)

TobiTobson

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2016

Vorname: Tobi

Wohnort: Bremen

Lieblingstabak: Aqua Mentha, 187 Beach Vibes

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

27 004

Freitag, 29. Juni 2018, 07:53

Moin,

also ich habe mir auch den Prime geholt und seit dem ist dieser meiner absoluter Favorit.
Ziemlich einfaches Setup aber man erzielt ein absolut gutes Ergebnis.
Habe vorher auch mit dem Z218 geraucht und jetzt fast nur noch mit dem Prime.
Weniger Tabak trotzdem besserer Geschmack und die Rauchentwicklung ist auch top.

Zur Info: Der Lotus vom Z218 passt auch auf den Prime!
Gruß Tobsen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dEEkAy2k9 (29.06.2018)

dEEkAy2k9

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2014

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

27 005

Freitag, 29. Juni 2018, 13:33

Moin,

also ich habe mir auch den Prime geholt und seit dem ist dieser meiner absoluter Favorit.
Ziemlich einfaches Setup aber man erzielt ein absolut gutes Ergebnis.
Habe vorher auch mit dem Z218 geraucht und jetzt fast nur noch mit dem Prime.
Weniger Tabak trotzdem besserer Geschmack und die Rauchentwicklung ist auch top.

Zur Info: Der Lotus vom Z218 passt auch auf den Prime!


Dann werde ich mir wohl den Saphire No. 5 Prime holen. Falls der Haben-Wollen-Virus greift vielleicht doch noch die Sky Bowl irgendwann. Die sieht einfach so fancy aus.
Danke dir nochmal für's Klarstellen mit der Smokebox.

leventy

Schüler

Registrierungsdatum: 5. Juni 2013

Wohnort: Nrw

Lieblingstabak: Al Waha Blue Mint,

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

27 006

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:02

Hey leute
Ich hab eine Edelstahl Shisha von Huka.
Diese hat auch einen Closed Chamber System, jedoch ist mir aufgefallen das dieser seit paar tagen nicht mehr funktioniert. Beim Auspusten bleibt der Rauch in der Bowl und nur wenig Rauch entweicht.
Weiss jemand woran das liegt?
Mit freundlichen Grüßen

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: AK Pfirsich

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

27 007

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:34

Höchstwahrscheinlich ist die Kugel im Ausblasventil verklebt, nimm sie einfach raus und mach sie mal sauber.

leventy

Schüler

Registrierungsdatum: 5. Juni 2013

Wohnort: Nrw

Lieblingstabak: Al Waha Blue Mint,

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

27 008

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:55

Danke für die antwort. Ich werds zuhause mal probieren.
Mirs eingefallen, das die Shisha mir einmal gestürzt ist. Hätte das sonst noch ein zusammenhang?

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: AK Pfirsich

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

27 009

Donnerstag, 12. Juli 2018, 14:10

Nur wenn was verbogen wäre, aber das kann ich mir nicht vorstellen. ?(

leventy

Schüler

Registrierungsdatum: 5. Juni 2013

Wohnort: Nrw

Lieblingstabak: Al Waha Blue Mint,

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

27 010

Donnerstag, 12. Juli 2018, 14:12

:wacko: Verbogen ist zum Glück nichts. Ich teste es später und gebe bescheid.
Danke dir für die hilfe

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: AK Pfirsich

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

27 011

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:22

Kein Problem! :thumbup:

leventy

Schüler

Registrierungsdatum: 5. Juni 2013

Wohnort: Nrw

Lieblingstabak: Al Waha Blue Mint,

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

27 012

Donnerstag, 12. Juli 2018, 18:35

Hey also leider funktioniert ist immernoch nicht ganz. Sehr merkwürdig. Ein Teil des Rauches in der Bowl verschwindet zwar, aber nicht mehr wie vorher. Wad solls. Tut ja dem Genuss kein Abbruch

Seppi84

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. November 2016

Wohnort: Herrieden

Lieblingstabak: Kismet Noir

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

27 013

Freitag, 13. Juli 2018, 19:08

Spiele gerade mit dem Gedanken mir noch ne Tradi zuzulegen.
Bin nur, was die Reinigung meiner Pfeifen angeht, ein wenig speziell und möchte unbedingt eine mit gegossener (also NICHT hohler) Base.

Welche Hersteller kommen da in Frage?
Hab schon ein wenig im Tradi Thread gestöbert, aber ist inzwischen doch recht viel Material zum durcharbeiten.

Gruß Seppi

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: AK Pfirsich

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

27 014

Freitag, 13. Juli 2018, 19:34

Naja, grundsätzlich sind türkische komplett gegossen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Seppi84 (13.07.2018)

Anonork

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Wohnort: cph

Lieblingstabak: Tangiers, was sonst ?)

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

27 015

Freitag, 13. Juli 2018, 20:16

Farida sind auch massiv und kommen aus der gleichen Schmiede wie KM (und Magdy Zidan, und...).
Den massiven KMs sieht man es eigentlich auch an, ob sie massiv sind. Im Zweifelsfall kannst du dich ja hier noch mal vergewissern
bei einem konkreten Modell. Ich mag viel lieber Ägyptische oder auch Syrische Wasserpfeifen, als Türkische... so vom Rauchverhalten her,
aba... das ist ja Geschmackssache.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Seppi84 (13.07.2018)

Seppi84

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. November 2016

Wohnort: Herrieden

Lieblingstabak: Kismet Noir

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

27 016

Freitag, 13. Juli 2018, 23:56

Hab ne Kaya Beyefendi hier. Also türkisch is schonmal abgedeckt.
Wollte eigentlich in ne andere Richtung um den Horizont zu erweitern, aber mit den gelöteten Blechdingern werd ich bisher nicht warm. Evtl. noch mal ein paar in Natura anschauen... :|

Danke euch beiden :thumbup:

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Lieblingstabak: Amy Gold, Freestyle

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

27 017

Samstag, 14. Juli 2018, 13:07

Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es keine Tradi bei der die Base nicht hohl ist, selbst bei ner El Nefes gehen dort nur die Röhrchen für den Schlauchanschluss und das Ventil durch und ist dann verschlossen mit der Bodenplatte. Amazon Hookah oder die Kaya Tradi Line, da ist die Base aus einem Stück, aber das sind ja eher moderne "Tradis".

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Seppi84 (14.07.2018)