Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pHobos

Schüler

Registrierungsdatum: 30. Juli 2004

Wohnort: Wien XIII

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 23. November 2004, 23:51

FAQ: Glycerin

Hallo Leute!

Da anscheinend immer wieder Fragen auftauchen wie sich Glycerin auf die Gesundheit auswirkt, wie man am besten mischt etc. und das die Mods anscheinend ziemlich "auf die Palme bringt" hab ich mich entschlossen diesen Thread zu verfassen ;)

Die graue Theorie:
Glycerin (oder auch Glycerol) ist ein Alkohol und zwar ein dreiwertiger (dh. es gibt 3 OH Gruppen), welcher in vielen Gebieten Anwendung findet. (z.B.: Schmiermittel, Weichmacher, und Basis für Fette).
Auch als Lebensmittelzusatz (!) wird dieser Stoff eingesetzt (E422).
Die Summenformel lautet C3H8O3 und ist eine zähflüssige und hygroskopische (Die Eigenschaft der Umgebung Feuchtigkeit zu enziehen) Flüssigkeit.
Glycerin ist Farb- und Geruchlos und leicht süßlich im Geschmack.
Der Siedepunkt liegt bei 290°C und der Schmelzpunkt bei etwa 18°C

Glycerin, klingt so giftig!?
Ja das stimmt, nicht zuletzt auch wegen der Assotiazion mit Nitro-Glycerin (Hochexplosiver Spregnstoff), in dem Glycerin (der Name verät es) ein Bestandteil ist.
Tatsache ist aber, das Glycerin bei oraler Einnahme NICHT (!) giftig ist. Wie bereits erwähnt ist es ein Lebensmittelzusatz.
Die ganzen Geschichten von wegen "bis 50ml ist es undschädlich" etc... sind also falsch.

Ist Glycerin nun Gesundheitsschädlich wenn man es raucht?
Das ist die große Frage, die keiner GENAU beantworten kann.
Wissenschafter VERMUTEN das Glycerin bei hohen Temperaturen zu Acrolein (eine Vorstufe von Acrylamid welches vermutlich Krebserregend ist) umgewandelt wird.
Das heißt im Prinzip, das die gesundheitlichen Auswirkungen größtenteils unerforscht sind.

Wie mische ich Glycerin mit Tabak und Warum denn Überhaupt?
Man nimmt einen Esslöffel und schüttet das Zeug über den Tabak ;)
In welcher Menge bleibt euch überlassen, ich Selbst nehme für ein 250g Packerl 4~6 Esslöffel jeh nach dem wie Trocken der Tabak schon ist, anderen ist das wieder zuwenig und geben mehr. Hier gilt: Probieren geht über Studieren ;)
Man könnte sich aber ausrechnen: der "Neue" Tabak hat 5% Feuchtanteil (von 250g sind das 12,5g), der "Alte" hat 20% (50g), also 1/5.
Demnach würde ich daumen*pi gerechnet sagen das 6 Esslöffel um aus einer Packung "Neuen" einen "Alten" Tabak zu machen recht gut sind!
Warum man das überhaupt macht? Nunja Gylcerin ist das Feuchthaltemittel für den Tabak und macht einen großen Teil des Rauches aus.
Somit kann die Rauchentwicklung erheblich verstärkt werden und auch der Geschmack wird Intensiver (zumindest nach meinen Erfahrungen).



Glycerin ist in vielen Shisha Shops zu haben, kann aber auch aus der nächsten Apotheke bezogen werden.
Der Preis für 250ml Glycerin variiert im Groben zwischen 2 und 6€


Ich hoffe ich konnte ein bisschen Licht in das "Geheimnis" Glycerin bringen und vermeide vielleicht auch den einen oder anderen neuen Thread ;)


lg,
pHobos aka Thomas

Glycerin
<-- = KSVD = Klugsch... vom Dienst ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuth Fortune« (16. Juli 2008, 15:46)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

freakyflox (10.04.2013), UppaCuT (22.02.2014)

Asuka

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 8. September 2003

Wohnort: München

  • Nachricht senden

Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 24. November 2004, 02:09

zusätzlicher thread: http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=3073
thema mischen:
http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=3397
http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=2687&start=15
schädlichkeit generell: http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=300&postdays=0&postorder=asc&highlight=glycerin&start=0


Also erstmal Danke für die FAQ, hast schön auf den Punkt gebracht.
Ab jetzt kommt alles rund um Glycerin hier hinein und nur noch im Zweifelsfalle in den oben genannten thread (alle anderen werden gnadenlos geschlossen ;) )... link soll aber in der FAQ mit drin stehen, weil er sehr umfangreich ist.

Ja, wegen den Acrolein, wo haste das her? Würd mich gerne darüber informieren.

zusätzlich is vielleichtn och interessant, das Glycerin sich zu H20 zersetzt der erst das "dampfen" ermöglicht. Glycerin ist auch als Konservierungsmittel in verwendung ... sicherlich auch im Tabak. Ach ja, und Glycerin/Glycerol ist das selbe ^^
:blubber: NeueinsteigerZone :blubber:

BoardFAQ: ---> http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=181&postdays=0&postorder=asc&start=0
Einsteiger Tutorial: http://www.anleitung.intrado.de/wasserpfeifen_anleitung.html

Kuhni Kühnast

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. September 2004

Lieblingstabak: AF Cola

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 24. November 2004, 14:43

Sodali... Jetzt will Kuhni auch mal seinen Senf dazu geben:
Also: Erstmal: Glycerol ist nicht das gleiche wie Glycerin. Glycerin ist Glycerol, dass einen gewissen Feuchtigkeitsanteil enthält. Reines Glycerol kann man nur unter Schutzatmosphäre herstellen, da Glycerol sehr stark hygroskopisch ist. Somit wird nur Glycerin verkauft.
Und jetzt nochwas... Ich habe da mit einem ambitionierten (ich hoff das schreibt man jetzt so... =) ) Apotheker mich mal sehr lange darüber unterhalten:
Der frühere Wasserpfeifentabak enthielt bis zu 20% seines trockenen Gewichtes an Glycerol. (Glycerol ist ja wie oben erwähnt 85%iges Glycerin). Wird jetzt jedoch mehr Glycerin dem Tabak beigemengt, so beginnt sich das Glycerin durch die Temperatur der Kohle zu zersetzen. Es zersetzt sich dann zu einem krebserregenden Stoff... Also passt mir besser auf mit dem Zeug und handelt lieber nicht so lari fari...
Nun noch ne kleine Anekdote, weshalb das mit den 5% nun so is...
Das Amt, dass für so n Schwachsinn verantwortlich ist hat natürlich überhaupt keine Ahnung von Wasserpfeifen und dergleichen. Folglich gehen sie davon aus, dass das Glycerin lediglich zum Frischhalten des Tabaks dient. Ergo:
Da es in den südlichen Ländern wärmer ist (Ägypten Türkei, Jordanien...) ist es dort zulässig und unabdingbar, dass ein höherer Glyceringehalt im Tabak herrscht. Da es in unseren Breitengraden aber deutlich kälter ist, ist somit der Glyceringehalt zu reduzieren... =)
Nun ja... hoffe, hier noch kreativ weitergeholfen zu haben =)
mfg kuhni
Es ist nicht der Rauch an sich, der die Shisha so einmalig macht, nein, es ist die ganze Zeremonie, die das Rauchen einer Shisha zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt...

pHobos

Schüler

Registrierungsdatum: 30. Juli 2004

Wohnort: Wien XIII

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 24. November 2004, 15:11

Zitat

Original von Kuhni Kühnast

Es zersetzt sich dann zu einem krebserregenden Stoff... Also passt mir besser auf mit dem Zeug und handelt lieber nicht so lari fari...


das ist zwar nicht ganz falsch aber auch net richtig :roll:
es zersetzt sich zu Acrolein welches substanzielle _ähnlichkeit_ mit Acrylamid hat (DAS ist _ANGEBLICH_ krebserregend).

quelle hierführ war google + wikidpedia + mein ehem. chemielehrer
<-- = KSVD = Klugsch... vom Dienst ;)

Asuka

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 8. September 2003

Wohnort: München

  • Nachricht senden

Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied

5

Mittwoch, 24. November 2004, 16:08

"Wird jetzt jedoch mehr Glycerin dem Tabak beigemengt, so beginnt sich das Glycerin durch die Temperatur der Kohle zu zersetzen" Also die aussage finde ich seeeehr selt´sam ... machst ja die aussage das es in kleineren Mengen als 20% unschädlich ist.
Ne, und das mir Glycerol/Glycerin ... naja, lass ma's halt mal so stehen, schadet niemandem ^^
:blubber: NeueinsteigerZone :blubber:

BoardFAQ: ---> http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=181&postdays=0&postorder=asc&start=0
Einsteiger Tutorial: http://www.anleitung.intrado.de/wasserpfeifen_anleitung.html

DwG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. August 2004

Wohnort: Mittelfranken/Raum Nbg

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 24. November 2004, 16:29

Re: FAQ: Glycerin

Zitat

Original von pHobos

Die Summenformel lautet C3H8O3 und ist eine zähflüssige und hygroskopische (Die Eigenschaft der Umgebung Feuchtigkeit zu enziehen) Flüssigkeit.

Nicht ganz richtig. Glycerin entzieht der Umgebung keine Feuchtigkeit sondern Glycerin zieht Wasser an. Somit ist Glycerin NICHT hygroskopisch sondern hydroskopisch.
Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hydroskopisch
http://de.wikipedia.org/wiki/Hygroskopisch
.: Ars Moriendi :.

Und wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen.
Martin Luther

So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit.
Hoimar von Ditfurth

Bung

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 1. April 2003

Wohnort: München

Lieblingstabak: AF Cola

  • Nachricht senden

Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied Seit über 192 Monaten Mitglied

7

Mittwoch, 24. November 2004, 17:11

"Wissenschafter VERMUTEN das Glycerin bei hohen Temperaturen zu Acrolein umgewandelt wird."

Warum nur vermuten? Dürfte doch eigentlich kein Problem sein, so eine (einfache) chemische Reaktion, falls sie denn wirklich stattfindet, im Labor eindeutig nachzuweisen oder?

DwG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. August 2004

Wohnort: Mittelfranken/Raum Nbg

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

8

Mittwoch, 24. November 2004, 17:25

Sicherlich ist das einfach. Blos macht sich keiner daran.
.: Ars Moriendi :.

Und wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen.
Martin Luther

So laßt uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit.
Hoimar von Ditfurth

Asuka

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 8. September 2003

Wohnort: München

  • Nachricht senden

Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied Seit über 180 Monaten Mitglied

9

Mittwoch, 24. November 2004, 18:43

@DWG: klasse, dachte es gäbe "hydroskopisch" garnicht ... und ich hätte das immer mit hygroskopisch verwechselt ... genial, jetzt weis ich bescheit :D
:blubber: NeueinsteigerZone :blubber:

BoardFAQ: ---> http://www.shisha-forum.de/viewtopic.php?t=181&postdays=0&postorder=asc&start=0
Einsteiger Tutorial: http://www.anleitung.intrado.de/wasserpfeifen_anleitung.html

pHobos

Schüler

Registrierungsdatum: 30. Juli 2004

Wohnort: Wien XIII

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

10

Mittwoch, 24. November 2004, 18:45

Re: FAQ: Glycerin

Zitat


was da steht ist falsch, glycerin ist hyGroskopisch ;) aber abgesehen davon ist wasser auch feucht, man glaubt es kaum :shock:


Zitat

Original von Bung

Warum nur vermuten? Dürfte doch eigentlich kein Problem sein, so eine (einfache) chemische Reaktion, falls sie denn wirklich stattfindet, im Labor eindeutig nachzuweisen oder?

Bei erhitzen von Fett ist das ja ein alter Hut. Desshalb solltest du ja auch Fett in einer Pfanne nicht über 150° erhitzen weil die Fettbasis (nämlich Glycerin). sich zu dem oben genanntem Acrolein Zersetzt.

Die Frage die sich jetzt aber stellt bei Wasserpfeifen, welche Rolle spielen Melasse und das Wasser bei der Zersetzung von Gylcerin? Es gibt halt kein Institut für Shishas ;)
Aber ich bin wie gesagt dabei das mit einigen Chemie Proffessoren zu recherchieren, vielleicht finden wir ja was neues heraus :shock: :P


Zitat

Original von Asuka

@DWG: klasse, dachte es gäbe "hydroskopisch" garnicht ... und ich hätte das immer mit hygroskopisch verwechselt ... genial, jetzt weis ich bescheit :D


das stimmt auch ;)
<-- = KSVD = Klugsch... vom Dienst ;)

11

Sonntag, 28. November 2004, 18:35

Naja,.. sch... egal was hier alles gefaselt wird, tatsache is jedoch wenn ich einen abend lang shisha Tabak mit zugegebenen Glycerin rauch hab ich mit 99,99% sicherheit dannach nen dicken schädel,... was nach einem langen abend mit normalen rauchlosen geschmacklich nicht so guten Tabak nicht der Fall ist,.... das ist so eine verdammte zwickmühle!!!!

12

Sonntag, 28. November 2004, 18:55

Ich hatte auch Kopfweh nachdem ich viel alten Tabak geraucht habe, ohne Glycerinzugabe.
Vielleicht liegts auch einfach daran, dass man durch das viele ziehen zu wenig Sauerstoff bekommt und deshalb Kopfweh bekommt? Keine Ahnung!

schlenn0r

Schüler

Registrierungsdatum: 7. November 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

13

Sonntag, 28. November 2004, 19:21

@smokeur....hatte das auch schon...bin ganz deiner Meinung 8)
blubbern und blubbern lassen.....^^

Buggy

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2004

Wohnort: Nähe DD

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

14

Dienstag, 30. November 2004, 01:39

Hi!

-Ich habe auf meinen Skarabäus-Tabak bei 250 Gramm ca 5 bis 6 Esslöffel Glycerin zugegeben. Der hat ganz gut gefunzt. Nur der Geschmack kommt leider nur bei Nakhla so richtig.
Woher kommt das?
-Als ich in die Apoteke ging habe ich für 400 Gramm Glycerin 4,06 € bezahlt und würde gern wissen, wie bei euch die Preise so sind...

Danke Buggy :blubber:

IIOO

Schüler

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

Wohnort: München

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

15

Dienstag, 30. November 2004, 07:27

Ich denke du meinst Milligramm und keine Gramm, wäre doch ein bißchen viel :wink:

Mein Apotheker hat gesagt, es gibt Einheitspreise für das Glycerin, also gehe ich mal davon aus, dass es überall das gleiche kostet.

CU
a shisha a day keeps the doctor away!

azriel

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

16

Dienstag, 30. November 2004, 10:02

Also 400g Glycrein intsprechen in etwa 317ml, da Dichte: 1,261 g/cm3.

Und 317ml find ich nicht so viel. Ich hab mir mal 200ml gekauft und hab dafür glaub ich EUR 2,50 gezahlt.
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell (1903-1950), engl. Schriftsteller

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

spedy (29.08.2014)

royal

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 24. November 2004

Wohnort: 70% delirium

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

17

Dienstag, 30. November 2004, 13:46

wieso, is doch im selben rahmen

250ml für 2,50€ --> 100ml 1,25€
317ml für 4,05€ --> 100ml 1,278€

ich glaub den unterschied kann man vernachlässigen..
ich druck wie kuliminen, jeder klick n knock-out
reim nich weil ich muss, reim bewusst und hab bock drauf
es klebt mir an den lippen süß wie schwerer shisha rauch
seh mich eher als perlenfischer, wenn ich schreib dann nur im tiefenrausch

Zackemaniac

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2004

Wohnort: Ratingen

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

18

Donnerstag, 2. Dezember 2004, 21:09

joa nette FAQ har mir geholfen mit der dosierung aba btw 20%=1/5 und nich 1/4 /klugscheiß mode off xD
Bass, Bässer, am Bässten

Untouch

Schüler

Registrierungsdatum: 29. November 2004

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

19

Donnerstag, 2. Dezember 2004, 22:31

Zitat

Original von DerMule

Naja,.. sch... egal was hier alles gefaselt wird, tatsache is jedoch wenn ich einen abend lang shisha Tabak mit zugegebenen Glycerin rauch hab ich mit 99,99% sicherheit dannach nen dicken schädel,... was nach einem langen abend mit normalen rauchlosen geschmacklich nicht so guten Tabak nicht der Fall ist,.... das ist so eine verdammte zwickmühle!!!!


komisch hatte ich noch gar nicht...
sachen gibts :roll:

jorulu

Profi

Registrierungsdatum: 17. November 2004

Wohnort: Bremerhaven/Hamburg

Lieblingstabak: Laya Blaubeere; AF Grape

  • Nachricht senden

Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied Seit über 168 Monaten Mitglied

20

Freitag, 3. Dezember 2004, 18:31

Ich hatte erst einmal Kopfschmerzen, das war nach 4 Köpfen und 3 Bier :)