Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

venividivici

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

Wohnort: Rüsselsheim

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:02

Honig giftig

eine frage ich habe über meinen tabakk ( nuer!!!!!!!) honig drüber gemacht! jetzt habe ich habe gehört das des giftig ist stimmt das???

Lucka

Profi

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2005

Wohnort: Mannem

Lieblingstabak: Blaubeere

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:04

ansich schon. der Honig enthält Zucker, und Zucker karamelisiert bei zu hohen temepraturen un das einzuatmen ist nicht gesund.
kauf die lieber Honigmelasse ,das is wohl noch das gescheiteste.
wenn du unbedingt honigwillst,dann misch glycerin zum Honig dazu.
Deinen Tabak den du jetzt mit honig gepantscht hast, würd ich nicht mehr rauchen
Wunderbar schmeckt Apfelsaft,
ist gesund und gibt dir Kraft.



Meine Verrückte Seite

Hookah-Chill.com

Dirk Hempel

unregistriert

3

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:05

alles ist beim verbrennen giftig
und da kommts auf das honigzeugs auch nicht an
zumal honig nix anderes als das zeugs is was schon drin is

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk Hempel« (27. Juni 2006, 13:05)


ReVo

Meister

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:08

Ja das stimmt --> giftig .

Allerdings musst du dir halt im klaren sien d ass Shisha rauche nicht gesund ist ...von daher :D
FREE YOUR MIND AND RESPECT YOUR NATURE.

mp3.Oo

Großmeister

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Wohnort: münchen

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:23

naja aber honig würd ich trotzdem nicht beimischen...

ich mein du machst ja auch kein arsen in die bowl weil du sagst, mei ungesund isses eh ;) @person über mir

Zitat

Original von Bl4ze
ich glaube mp3 hat da gerade das harte stilmittel der ironie zur schwelle
des sarkasmus angewand ;)


daran solltet ihr euch doch endlich mal gewöhnt haben!

Registrierungsdatum: 8. Juni 2006

Vorname: Daniel

Wohnort: SHA

Lieblingstabak: Havana,SB, AF

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:29

Wobei Arsen weniger giftig ist als Nikotin!!! :rolleyes:

Was beim Honig zusätzlich giftig ist, sind die "Naturstoffe",welche von den Bienen mitverarbeitet werden.
Melasse ist ja mehr oder weniger reiner Zucker.
Honig wird in Kleinstmengen auch in Zigarretten verarbeitet, soll das Suchtpotential steigern.
-----------------------------------------------------------
gekauft von:

Nurselten ++, Benita ++, Marley ++, X3N0X ++



nicht zu empfehlen:zum glück noch leer:-)

venividivici

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

Wohnort: Rüsselsheim

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:34

egal ein kopf geht schon oder????? da werde ich schon nicht tod umfallen!!!!!!!!

Dirk Hempel

unregistriert

8

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:41

niemals
kanst den shit auch pur rauchen passiert auch nix

venividivici

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

Wohnort: Rüsselsheim

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

9

Dienstag, 27. Juni 2006, 13:42

he? wie meinste des? lol ich checke dich gerade net!

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 27. Juni 2006, 14:44

Also erstens ist Honig im Tabak unbegrenzt zugelassen, also wird es wohl kaum hochgiftig sein. Zweitens kann der Honig nur karamelisieren, wenn dazu vorher der Zucker auskristallisiert, und das Passiert beim Honig nicht so leicht, weil es zumindest teilweise ein Invertzucker ist, genauso wie Melasse oder die meisten Sirupe. Ich denke da gibt es aber auch Unterschiede zwischen den verschiedenen Honigsorten.

el_Capitaan

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. März 2006

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

11

Dienstag, 27. Juni 2006, 14:52

gibt doch klaren honig und diesen trüben... den trüben würd ich nur ungern nehmen :>
"Von jetzt an steht ihr alle in meinem Buch der coolen Leute."

ajax

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 11. Juni 2006

Wohnort: nähe Karlsruhe

Lieblingstabak: SB Blue Mist/

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

12

Dienstag, 27. Juni 2006, 15:06

wenns gut schmeckt wieso nicht.würd sagen das es nicht grad gesund ist, aber ich glaube kaum das es einen umbringt.
Er kam aus dem Nichts, sah die NP-620, blubberte und verschwandt so schnell wie er gekommen war.Das ist ajax, der Herr des Rauches und des guten Geschmackes...

Kofferstuhl

Großmeister

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

13

Dienstag, 27. Juni 2006, 15:07

Zitat

Original von Blubberhamster
Also erstens ist Honig im Tabak unbegrenzt zugelassen, also wird es wohl kaum hochgiftig sein. Zweitens kann der Honig nur karamelisieren, wenn dazu vorher der Zucker auskristallisiert, und das Passiert beim Honig nicht so leicht, weil es zumindest teilweise ein Invertzucker ist, genauso wie Melasse oder die meisten Sirupe. Ich denke da gibt es aber auch Unterschiede zwischen den verschiedenen Honigsorten.


Die Gesammtfeuchte im Tabak is auf 5% festgelegt.
Also wenn du 80% Honig reintust, ist der genauso verboten wie mit 80% Wasser oder 80% Glycerin.

Und man kann Honig Karamelisieren...
Hast du schon jemals was selbst gekocht ohne Iglu? Dann sollte dir das schonmal aufgefallen sien, dass man öfters mal Honig Karamelisiert um nen richtig geilen Geschmack hinzubekommen.
Kannst ja villeicht mal nach nem Rezept googlen, gibts auf jedenfall oder ich Fotografiere dir mein Kochbuch...
*ACHTUNG: TEILE DIESES POSTS KÖNNTEN SPUREN VON IRONIE ENTHALTEN*
Bekennender wysiwyg-Editor User!
Würg -> Wahrk -> Varg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

14

Dienstag, 27. Juni 2006, 15:19

Zitat

Original von Kofferstuhl

Zitat

Original von Blubberhamster
Also erstens ist Honig im Tabak unbegrenzt zugelassen, also wird es wohl kaum hochgiftig sein. Zweitens kann der Honig nur karamelisieren, wenn dazu vorher der Zucker auskristallisiert, und das Passiert beim Honig nicht so leicht, weil es zumindest teilweise ein Invertzucker ist, genauso wie Melasse oder die meisten Sirupe. Ich denke da gibt es aber auch Unterschiede zwischen den verschiedenen Honigsorten.


Die Gesammtfeuchte im Tabak is auf 5% festgelegt.
Also wenn du 80% Honig reintust, ist der genauso verboten wie mit 80% Wasser oder 80% Glycerin.

Und man kann Honig Karamelisieren...
Hast du schon jemals was selbst gekocht ohne Iglu? Dann sollte dir das schonmal aufgefallen sien, dass man öfters mal Honig Karamelisiert um nen richtig geilen Geschmack hinzubekommen.
Kannst ja villeicht mal nach nem Rezept googlen, gibts auf jedenfall oder ich Fotografiere dir mein Kochbuch...


Ja. ich koche sehr gerne selber. Das mit dem Honig karamellisieren werde ich mal ausprobieren. Ich bin mir aber sicher, dass es einfacher wäre, Zuckerwasser zu karamellisieren.

Die Tabakverordnung, vor allem Anlage 1 solltest du dir aber nochmal ansehen. Nicht die gesamtfeuchtigkeit ist begrenzt, sondern nur der Gehalt and Feuchthaltemitteln, wie Glycerin, Propylenglykol und einige andere. Honig oder Melasse gehören nicht dazu, und sind unbegrenzt zugelassen.

metathron

Anfänger

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

15

Dienstag, 27. Juni 2006, 18:23

habe gerade mit honig geraucht, 20 minuten danach hab ich den thread hier gefunden^^

hat irgendwie gut geschmeckt und schlecht gefühlt hab ich mich danach auchnicht, aber es kam nicht mehr rauch als normal.

hab einen löffel trüben honig auf 40g apfel.

kann ich das jetzt noch rauchen oder muss ichs wegwerfen?

Connor MacManus

Erklärbär

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Wohnort: Weiden i. OPf.

Lieblingstabak: Afzal Lychee

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

16

Dienstag, 27. Juni 2006, 20:31

Zitat

Original von metathron
habe gerade mit honig geraucht, 20 minuten danach hab ich den thread hier gefunden^^

hat irgendwie gut geschmeckt und schlecht gefühlt hab ich mich danach auchnicht, aber es kam nicht mehr rauch als normal.

hab einen löffel trüben honig auf 40g apfel.

kann ich das jetzt noch rauchen oder muss ichs wegwerfen?


Mach was du willst, aber nimm einfach noch einen Teelöffel Glycerin drüber und dann kannst du deinen Tabak behalten.

Bur von Honig würde ich abraten.
-> Shisha-Forum.de Forenmoderator <-

-> Probleme & Techn. Tipps <-

-> Erklärbär <-

venividivici

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

Wohnort: Rüsselsheim

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

17

Dienstag, 27. Juni 2006, 22:03

also so richtig seid ihr euch nicht sicher!! ich werde es einfach mal probieren!
Danke trotzdem

Fnak

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 20. März 2006

Wohnort: Kassel

Lieblingstabak: AF EA

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

18

Dienstag, 27. Juni 2006, 22:27

ich hab schon oft honig über zu starken tabak gegeben, also z.b. serbetli minze oder serbetli banane, honig dämpft den geschmack ein bisschen ab und macht den rauch irgendwie smoother, habe mich bisher noch nie schlecht gefühlt, rate dir aber naturhonig von einem imker zu nehmen, da manche honig(e) mit zusatzstoffen versehen sind um das auskristallisieren zu unterbinden. nimm also frischen imkerhonig und nicht irgendnen kaufhausschrott.

kannst den honig am besten direkt vor dem rauchen über den tabak geben, damit vermeidest du auch, dass er im nachhinein noch auskristallisiert. glycerin ist im tabak eh vorhanden.

und erlaubt ist honig auch im tabak.

bei gutem honig würd ich mir weniger sorgen machen als bei dem ganzen rumgepansche mit farbstoffen und sirup.
Bilder fast alle wieder da in:
Fnaks Bastelecke, Tutorials rund um die Shisha.

Cort

Schüler

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2009

Vorname: Flo

Lieblingstabak: Fumari, Jm`s

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

19

Donnerstag, 8. April 2010, 18:08

Ich weiß der Thread ist veraltet, aber ich kram den jetzt trozdem raus ;)
ich denke schon eine Weile über das "Zuckerproblem" nach. Man soll ja nichts zuckerhaltiges zum Tabak mischen, da er sonst karamelisiert und die Dämpfe gesundheitschädlich sind - das versteh ich ja!

ABER es ist ja in jedem Tabak Honig, oder Zuckerhaltiges Zeugs (in der mOlasse?) beigemengt - warum ist das nicht schädlich - aber wenn ich selbst den Zucker reingeb schon??? Kann mir dass wer erklären?

PS: ich hab nicht vor Zucker zu meinen Tabak mischen ;) ich check einfach den Unterschied nicht zwischen dem den Ich dazugeben kann und dem der schon drinn ist?

Octavius

Schüler

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Vorname: Bastian ohne SE

Wohnort: Brandenburg/Havel und weit weit draussen auf dem Meer

Lieblingstabak: Al Waha Multi Frucht

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

20

Donnerstag, 8. April 2010, 23:58

Also:


Honig im Tabak ist nicht schädlich.

Der einzigste Unterschied zwischen Honig und normalem Zucker sind die 18% Wasser + sonstige Stoffe.

Und da liegt auch schon des Rätsels Lösung:
Als erstes verdampft immer das Wasser da der Siedepunkt bei 100°C liegt. Beim Verdampfen wird aber gleichzeitig der restliche Anteil (also die 90% Polysacharide) auf die vom Wasserdampf kommenden 100- 110°C "gekühlt". Sie erreichen dadurch ihren Siedepunkt von irgendwas um die 350°C glaube ich wesentlich später.
Ausserdem gibt die Kohle zwar irgendwas um 600°C Temperatur ab wird aber durch die ca 25°C kalte Aussenluft ebenfalls wieder abgekühlt. Des weiteren hat warme Luft nach dem physikalischem Gesetz von Amontong wieder ein Bestreben sich auszudehnen. Dadurch erhält sie eine größe Oberfläche und steigt auf. Ergo selbst beim ziehen an der Shisha kommen nur Bruchteil der Gradzahlen der Kohle an den Tabak und den dort enthalten Honig. Es ist also nicht genüged Temperatur vorhanden um den Zuckeranteil zu verbrennen. Das wiederum bedeutet das sich keine Giftstoffe durch die Verbrennung von Zucker ergeben können weil sie gar nicht stattfindet.


Also Honig im Tabak nicht giftig.

Wenn auch nicht zu empfehlen da reinen Honig beizumischen weil der dadurch tierisch süß wird.

Warum das so ist erklär ich euch nach dem nächsten Kopf. :D
"Letzte Nacht träumte ich, ich sei ein Schmetterling.
Jetzt weiß ich nicht was ich denken soll:
Bin ich ein Mensch der träumte Schmetterling zu sein?
Oder bin ich ein Schmetterling der träumte ein Mensch zu sein?"
unbek. japan. Dichter

erfolgreich gekauft bei: ShiShaMax09, STRAT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Octavius« (9. April 2010, 04:31)