Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

1

Samstag, 22. Dezember 2018, 22:06

Zomo Geschmack

Hallo Leute,

auf Empfehlung meines shisha Shops habe ich mir den zomo tropical Amazon gekauft. Egal ob mit Kaminkopf oder im flat head phunnel, das Ding schmeckt einfach nur brutalst nach Menthol. Habe es auch eine Weile offen stehen lassen. Meine Frage nun, wächst um den Amazonas rund herum nur Minze oder mache ich hier etwas falsch?

Wie sind eure Erfahrungen?

Gruß!

Carnett

Profi

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Vorname: Carsten

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Tangiers

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

2

Samstag, 22. Dezember 2018, 22:42

Soweit ich weiß ist Zomo generell sehr Frische Lastig, hast also beim Kopfbau alles richtig gemacht, der Geschmack ist halt so. Den Strong Orange fand ich sehr unrauchbar, wg. des Menthols

Gruß
Carsten
"Seid fröhlich am Tage und säuisch in der Nacht, so habt ihr es im leben noch am weitesten gebracht"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LordEisenhauer (23.12.2018)

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Lieblingstabak: alter Amy Gold, Freestyle,Xracher, Zomo, Tangiers, Kismet

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:05

Nein, halt nicht alles richtig gemacht. Zomo baut man am besten im Phunnel. Wenn man die Menthol Note nicht so mag, dann baut man den nicht locker im Phunnel, sondern semi dense, d.h. leicht angedrückt. Dann ist die Kühle sehr moderat und nur eine Begleitung des Aromas. Beim Tropical Amazon kommt es auch noch drauf an welche Packungsgröße du hast. Die 50gr sind menthollastiger als die 200gr. Dose. Ich baue den immer so und hab nur ne leichte Frische. Auf dem Bild das ist zwar der Strong Lime, soll aber nur als Beispiel dienen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LordEisenhauer (23.12.2018), Seppi84 (23.12.2018), Carnett (23.12.2018), Knarfi (25.12.2018)

Knarfi

Profi

Registrierungsdatum: 17. Juli 2012

Vorname: Micha

Wohnort: Leipzig

Lieblingstabak: Freestyle Blowfly, Moassel Salloum Peach, Tangiers Blackberry

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 23. Dezember 2018, 15:24

Ich habe ähnliche Erfahrungen wie Nebiros gemacht. Habe den Strong Orange leicht gepackt mit Lotus geraucht und musste viel Hitze wegnehmen, damit ich den überhaupt rauchen kann. Um so dichter man ihn packt, um so besser lässt er sich in meinen Augen rauchen und schmeckt nicht so Menthollastig. Alles in allem übrigens ein super Tabak, wenn man einmal raus hat wie er am besten läuft.
Die einzige Sünde ist Feigheit!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Carnett (23.12.2018), LordEisenhauer (23.12.2018)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 23. Dezember 2018, 22:44

Danke für die Infos. Mein flat head ist ja eine Art flacher phunnel, der sollte da doch funktionieren? Raucht ihr vollkontakt mit Alu oder mit einem Lotus? (welchen ich selbst leider nicht habe)

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Lieblingstabak: alter Amy Gold, Freestyle,Xracher, Zomo, Tangiers, Kismet

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

6

Montag, 24. Dezember 2018, 17:20

Was ist den das für ein Flathead Phunnel, der Saphire? Ich rauche VK mit Alu und Provost Aufsatz. Kannst aber auch einfach Alu und ein Kaminsieb nehmen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LordEisenhauer (25.12.2018)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 25. Dezember 2018, 08:58

Genau, der von saphire.

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

8

Montag, 28. Januar 2019, 21:53

Hallo Leute,

Habe mir eine amy smokebox organisiert und den Strong red bekommen. Habe diesen gut in meinen flathead gedrückt, dann die Box in vollkontakt drauf. Das Problem ist jetzt, dass diese beim Rauchen voll einsinkt und ich quasi keinen Durchzug mehr habe. Habe das notdürftig mit Rouladennadeln behoben, indem ich damit die Box etwas anhebe, aber das ist keine gute Lösung. Ist mein saphire flathead einfach ungeeignet? Ich tupfe den Tabak auch ab und trotzdem ist er so feucht, dass er überkocht und es blöd schmeckt.

Danke für eure Hilfe!

Seppi84

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 4. November 2016

Wohnort: Herrieden

Lieblingstabak: Kismet Noir

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

9

Montag, 28. Januar 2019, 23:43

Das Problem hatte ich anfangs mit Lotus und Vollkontakt auch.
Man muss sich einfach daran gewöhnen ein bisschen weniger Tabak zu nehmen.
Den Kopf bis ein zwei Millimeter unter Oberkante bauen und gut is.
Um auf Nummer sicher zu gehen kann man nach dem Bauen von unten durch den Kopf pusten um den Durchzug zu checken...

Gruß Seppi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LordEisenhauer (29.01.2019)

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 29. Januar 2019, 13:41

Hallo Leute,

Habe mir eine amy smokebox organisiert und den Strong red bekommen. Habe diesen gut in meinen flathead gedrückt, dann die Box in vollkontakt drauf. Das Problem ist jetzt, dass diese beim Rauchen voll einsinkt und ich quasi keinen Durchzug mehr habe. Habe das notdürftig mit Rouladennadeln behoben, indem ich damit die Box etwas anhebe, aber das ist keine gute Lösung. Ist mein saphire flathead einfach ungeeignet? Ich tupfe den Tabak auch ab und trotzdem ist er so feucht, dass er überkocht und es blöd schmeckt.

Danke für eure Hilfe!

Versteh ich nicht, der Lotus liegt doch auf dem Rand auf und kann irgendwann nicht mehr einsacken.. ich hatte nach vielen Jahren letztes WE zum ersten Mal Tabak, der übergekocht ist.

Am Ende muss der Lotus aber immer auf dem Rand des Kopfes aufliegen, sonst läuft da eh nichts. Anschließend kannst du mit der Höhe des Tabaks spielen, wie es dir am besten passt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LordEisenhauer (29.01.2019)

Ähnliche Themen