Dear visitor, welcome to Shisha & Wasserpfeifen Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DavidB1006

Beginner

Date of registration: Nov 15th 2018

  • Send private message

1

Saturday, December 1st 2018, 5:46pm

Probleme Ventilkugeln und Kalk

Moin liebe Community,

ich habe 2 Probleme:

1. Meine Ventilkugeln klappern andauernd beim Ziehen, zumindest sehr oft. Was kann ich dagegen machen?

2. Ich hab mir 2 Aluminiumschlauchadapter von Rosenfeld bestellt, allerdings sind diese trotz vielem Waschens immer verkalkt, woran kann das liegen?
Wenn jemand gute Universaladapter mit 18/8 Schliff kennt, kann er mir diese hier auch reinschreiben :-)

Danke im Voraus:-)

Lord Ater

Super Moderator

Date of registration: Jul 8th 2006

Favorite tobacco: Traditionell und/oder ungewaschen.

Thanks: 2222

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

2

Saturday, December 1st 2018, 9:27pm

Moin!

Das mit den Ventilkugeln wird leider kaum veränderbar sein. Was du versuchen kannst, ist, die Kugeln gegen Andere auszutauschen, die aus einem anderen Material bzw größer/kleiner sind, und somit weniger bzw mehr "Widerstand" in die Teile zu bekommen.
Ob und wie das hilfr, kann ich nicht wirklich sagen. Bei manchen hilfts, bei anderen nicht.
Ggf kann da aber auch jemand Anderes mehr zu sagen.

Ich kann dir auch zu den Adaptern nicht wirklich was sagen. Da ist ein Link ganz hilfreich.
Was mir nur immer mal wieder "aufstößt", ist, dass im Bereich der Shisha häufig "günstige" Legierungen oder Materialien auftauchen, die diese Symptome zeigen. Reines bzw "sauberes" Alu sollte diesen "Kalkbefall" nicht haben. Außerdem denke ich nicht, dass es tatsächlich Kalk ist, sondern eine (Zink)Oxidation. Normalen Kalk kann man sehr einfach wieder abwaschen und kommt durchs reinigen sichtbar erst nach Ewigkeiten zum Vorschein.
Ich habe vor ein paar Jahren zwei meiner Shishas mit einem rohen 12x1er-Alurohr ausgekleidet und die zeigen keine Veränderung. Deshalb macht mich das gerade stutzig.^^

Similar threads