Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dupsyschnupsi

Anfänger

Registrierungsdatum: 29. März 2018

Vorname: Dennis

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Miami Chill Safari Mel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. November 2018, 08:16

Komischer Geschmack im Mund beim rauchen

Hey Leute !

In letzter Zeit schmecken meine Köpfe Zuhause leider garnicht mehr.
Immer wenn ich rauche habe ich einen komischen Geschmack im Mund / auf der Zunge.
Es schmeckt fast so als hätte ich die Molasse auf der Zunge.
Sehr süß / herb aber mit starkem Beigeschmack der Tabaksorte.
Ausserdem drückt die Shisha meistens sehr schnell auf den Kopf..

Hoffentlich hab ich es richtig beschrieben.

Ich rauche zur Zeit mit einer DILAW Opal und einem KS Appo.
Die Tabaksorten welche ich Zuhause habe sind "XRacher Cac-T" und "Twenty 4 seven Eisbonbon"
Ich habe bei beiden Sorten das Problem.

TobiTobson

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2016

Vorname: Tobi

Wohnort: Bremen

Lieblingstabak: Aqua Mentha, 187 Beach Vibes

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 28. November 2018, 11:57

Moin,

hört sich komisch an.
Hast du denn bevor du das Problem hast andere Sorten oder mit einem anderem Setup geraucht/irgendwas am Kopfbau verändert?
Woran sowas aber allgemein liegen kann, kann dir wahrscheinlich kaum einer sagen

Dass die Pfeife auf den Kopf geht kann oftmals an der Kohle liegen, immer schön durchglühen lassen von beiden Seiten.

Was helfen kann, ist immer mit guter Luftzufuhr rauchen, also Fenster auf und viel Trinken während man raucht.

Falls das nicht hilft, kann dir wohl nur ein Arzt weiterhelfen.
Gruß Tobi :)

Dupsyschnupsi

Anfänger

Registrierungsdatum: 29. März 2018

Vorname: Dennis

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Miami Chill Safari Mel

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. November 2018, 12:11

Das die Shisha auf den Kopf drückt ist ja fast schon "normal" beziehungsweise man kennt die Ursachen.

Ich rauche seit fast einem halben Jahr mit dem KS Appo und habe auch beim Kopfbau nie etwas groß anders gemacht.
Mir ist aufgefallen dass wenn ich den Schlauch durchspüle und weiterrauche dieser sonderbare Geschmack für ein paar Züge ausbleibt.

Ich habe vor ca. zwei Wochen die Gesamte Shisha mit den blauen Kukident Tabletten gereinigt.
Aber es schmeckt nicht wirklich chemisch.
Eher danach als würde die Molasse nicht richtig verdapfen undirgendwie in den Schlauch / in meinen Mund gelangen.
Ausserdem habe ich die Shisha gestern nocheinmal gründlich mit Wasser drchgespült und totzdem hat sich nicht geändert.

Hatte jemand von euch schonmal soetwas ähnliches ?

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 28. November 2018, 15:48

Eventuell ziehst du Wasser. Benutzt du nen Diffusor? Wenn nicht, und der Wasserstand ist zu hoch, könnte durch das Blubbern Wasser in den Schlauch geraten. Normalerweise merkt man das aber bevor es in den Mund kommt.

Ansonsten würde ich die Pfeife, vor allem am Tauchrohr, mal auf Dichtigkeit überprüfen.

Du hast auch nichts gewechselt? Gerade beim Wechsel von Kohlemarken können schnell mal kleinere Anpassungsschwierigkeiten entstehen.
Der Appo ist aus Ton, wa? Vll hat er sich auch mittlerweile vollgesogen mit Molasse. Dann mal nen anderen Kopf testen. Eigentlich würde er aber in dem Fall auch bluten.

Du solltest alles etwas isloiert betrachten, dann findest du den Fehler sicher schnell.

Dupsyschnupsi

Anfänger

Registrierungsdatum: 29. März 2018

Vorname: Dennis

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Miami Chill Safari Mel

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. November 2018, 16:14

habe auch schon ein paar Erfahrungen mit verschiedenen Kohlearten gemacht.
Bin jetzt ziemlich lange bei Tom Cococha Gold. der Fehler trat auch in einer angebrochenen Packung vor.

Der KS Appo ist ein Kopf aus Stein, ich habe letztens bemerkt dass dieser etwas blutete und habe ihn lange ausgewaschen.

Der Tipp mit dem Wasser nehm ich mir heute mal an und versuche etwas weniger Wasser zu nehmen.

Obwohl ich kein Wasser im Mund merke....

Ich werde mir gleich noch einen neuen Tabak holen, vielleicht liegt es auch an den zwei Sorten.

oldsmoker

Super Moderator

Registrierungsdatum: 26. März 2011

Vorname: Frank

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1756

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 28. November 2018, 17:28

was du beschreibst, habe ich auch schon beobachtet.
im Sommer, wenn ich eine Pause beim Rauchen mache, und mein Glasmundstück in der Sonne liegen lasse, kondensiert der im Mundstück stehen gebliebene Rauch an der Innenwand des Mundstückes.
oder wenn das Mundstück sehr kalt ist, schlägt der Rauch an der Innenwand nieder.
wenn man so ein Tröpfen in den Mund bekommt, ist das schon recht 'widerlich'.
da hilft nur Mundstück ausspühlen.

Ähnliche Themen