Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DonMontana

Anfänger

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Lieblingstabak: Maridan Tingle Tangle Breeze

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juni 2018, 11:26

Kaloud Lotus - OVP Ohne Siegel (Original/Fälschung/B-Ware?)

Hallo Freunde ,

ich habe mir zu meinem bevorstehenden Geburstag den Lotus schenken lassen. (Bitte jetzt keine Diskussionen über Preis etc.)
Es geht mir dabei um folgendes -> Ich habe mich ausgiebig informiert durch Posts & Videos im Netz und häufig ist mir dabei aufgefallen das des Öfteren gesagt und auch gezeigt wurde das ein Echtheitssiegel an der OVP ein Indiz für das Original ist. Nun ist dies bei mir nicht vorhanden gewesen ebenfalls ist der Rand der inneren Verpackung schon leicht eingedrückt gewesen. Zwar nur minimal aber meine Skepsis und Enttäuschung steigen in solchen Momenten sehr stark da jemand nicht grad wenig Geld für dieses „kleine“ Geschenk ausgegeben hat. Gekauft wurde bei Smoshi. Bin bisher immer super zufrieden gewesen mit den Jungs doch wie gesagt. Hat hier jemand Erfahrungen mit einem „Echtheitssiegel“ für das genannte Produkt ? Viele dank im voraus

LG

dEEkAy2k9

Schüler

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2014

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

2

Donnerstag, 28. Juni 2018, 14:25

Hallo Freunde ,

ich habe mir zu meinem bevorstehenden Geburstag den Lotus schenken lassen. (Bitte jetzt keine Diskussionen über Preis etc.)
Es geht mir dabei um folgendes -> Ich habe mich ausgiebig informiert durch Posts & Videos im Netz und häufig ist mir dabei aufgefallen das des Öfteren gesagt und auch gezeigt wurde das ein Echtheitssiegel an der OVP ein Indiz für das Original ist. Nun ist dies bei mir nicht vorhanden gewesen ebenfalls ist der Rand der inneren Verpackung schon leicht eingedrückt gewesen. Zwar nur minimal aber meine Skepsis und Enttäuschung steigen in solchen Momenten sehr stark da jemand nicht grad wenig Geld für dieses „kleine“ Geschenk ausgegeben hat. Gekauft wurde bei Smoshi. Bin bisher immer super zufrieden gewesen mit den Jungs doch wie gesagt. Hat hier jemand Erfahrungen mit einem „Echtheitssiegel“ für das genannte Produkt ? Viele dank im voraus

LG


Mein erster Rat an dich wäre, nimm doch mal Kontakt mit den Jungs bei Smoshi auf. Wenn man das freundlich anspricht und klärt, geht's meist gut aus.

Ob jetzt ein Echtheitssiegel wirklich drin sein muss kann ich dir nicht sagen. Bei meinem Z218 Set von Amy welches ich auch in einem offiziellen Amy Shop gekauf habe ist der Deckel der Smokebox auch etwas anders als der den man in diversen Youtube Videos sieht. Das liegt aber am Produktionsdatum (meiner ist recht neu, Videos dazu sind schon etwas älter). Die Verpackung des Kopf/Smokebox-Sets ist auch etwas anders.

Vielleicht hat sich beim Lotus einfach etwas geändert?

ratzemoedl

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

3

Donnerstag, 28. Juni 2018, 14:38

Oder du hast einen Versandrückläufer bekommen. Smoshi hat sich das Ganze angesehen, keine Mängel feststellen können und ihn wieder zum Verkauf angeboten, obwohl er schon ausgepackt war.
Könnte auch durchaus passieren, ich denke nämlich eher nicht, dass Smoshi dir ein Plagiat verkauft hätte bzw. deinem Schenker. B-Ware ist es mMn auch nicht, wenn keine nennenswerten Mängel feststellbar sind und es ein ungenutzter Versandrückläufer ist bzw. wäre.

Aber um alle Gerüchte und Spekulationen aus der Welt zu schaffen solltest du dich direkt an Smoshi wenden. Der E-Mail Support ist nicht schlecht, ich hatte sehr schnell eine Antwort auf eine Frage.
Oder du rufst gleich an, dann hast du gleich ne Antwort. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DonMontana (28.06.2018)

DonMontana

Anfänger

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Lieblingstabak: Maridan Tingle Tangle Breeze

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juni 2018, 23:52

Danke für die Antworten , hatte den Support schon angeschrieben. Warte noch auf die Rückmeldung , schätze mal das ich morgen eine Antwort bekomme. Habe noch versucht Bilder hier anzuhängen doch leider hat’ das ganze irgendwie nicht geklappt. Najo, bin gespannt.

Edit: Hab eine Antwort bekommen und bin irgendwie enttäuscht. Ich bin niemand der direkt die Posaune rausholt wenn er denn mal bzgl solcher Probleme etwas „hinterfragt“ aber die Antwort von der Dame war echt patzig. Ich habe mit den Fotos im
Anhang gefragt warum kein Siegel vorhanden ist und die Dellen + Productions Fehler angesprochen. Ich habe sogar extra hervorgehoben das ich mit smoshi sehr gute Erfahrungen gemacht habe aber iwie skeptisch bin das es sich diesmal evtl um B-Ware handeln könne.

Zurück kam nur das sie es nicht nötig hätten Fakes zu verkaufen (ich weiß nicht wann von einem Fake die Rede war) und das sie nicht „irgend ein online Shop“ wären sondern Smoking-Shisha.de. Produktionsfehler könnten auftreten und die Dellen im Verpackungs-Inneren könnten vom Transport kommen -> unmöglich da der kleine Karton schon im großen geliefert wird (der auch keine Schäden hatte) und auch der Lotus Deckel an sich keinen einzigen Kratzer hat. Die Dellen sind ganz klar nicht einfach so in die Verpackung gekommen aber naja. Traurig das man trotz guten Tons wohl den Nerv oder Srolz von einer Mitarbeiterin von smoshi getroffen hat. Ich würde natürlich darauf hingewiesen das ich das Produkt zurück schicken kann aber ich werde den Lotus behalten. Bin aber wie gesagt echt enttäuscht von der patzigen Antwort. Ich geh jetzt meinen runden weiterfeiern und wünsche euch noch ein Rauch-Frohes Wochenende :)

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DonMontana« (29. Juni 2018, 15:09)