memo89

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

21

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:03

Ok danke

Noch ne Frage: Habe nun eine Shisha mit dem neuen Kopf und dem the block geraucht, nun ist das Problem, dass der Tabak unten am the block kleben bleibt. Habe in diversen Videos gesehen, dass sie den Kopf bis ganz an den Rand füllen, also Kontakt haben mit der Unterseite des the block. Ist das normal, dass da was kleben bleibt? Habe es nicht mal mit Stahlwolle weggekriegt...

Damke Gruss
memo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »memo89« (23. Juni 2017, 15:58)


Registrierungsdatum: 6. Februar 2007

Vorname: Dennis

Wohnort: Meckesheim

Lieblingstabak: Ultimate-White, Freestyle-Christmas

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

22

Freitag, 23. Juni 2017, 16:27

ich habe immer etwas Abstand zum "The Block" gelassen, hat trotzdem gut funktioniert...

ich glaube dei den "Vollkontakt-Rauchern" sind alle "Lotusaufsätze" obzw "The Blocks" unten schwarz :D

€: falls es dich stört, Kukident hilft, nur hinterher sehr gut wieder abwaschen mit klarem Wasser ;)


Tomorrowland: Yesterday is History, Today is a Gift, Tomorrow is a Mystery! Tomorrowland Member 2016 + 2017 :D
Positiv Gehandelt mit: Abulator, Starbuzz, drogibaer89, DerNamenlose, Gregpipe, Dr. Bunsen Honeydew, El_Cucaracho, Flowsen, tubby645, bonito, SeverallNevada, 2x Puwackel, woofer, Harvester Of Sorrow

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

23

Freitag, 23. Juni 2017, 17:01

ich glaube dei den "Vollkontakt-Rauchern" sind alle "Lotusaufsätze" obzw "The Blocks" unten schwarz

Wenn man seinen Aufsatz nicht sauber macht, dann ja.

An den TE:
Lege den Block in irgendeinen Behälter, ggf. ein Glas, Becher oder wo auch immer er hineinpasst. Gieße ihn mit sehr warmen bis heißem Wasser auf und lass ihn ein paar Minuten drin liegen. Anschließend mit der rauen Seite eines Küchenschwammes abputzen. Auf diese Weise bekomme ich meinen Block, auch bei Vollkontakt, komplett sauber.

memo89

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

24

Freitag, 23. Juni 2017, 17:06

Danke! Gute Idee mit dem Glas, werde es mal ausprobieren.

Ach ja und zum Produkt: Top! 0 Kopfschmerzen nach 1 1/2 Stunden rauchen (könnte aber auch an der neuen Black Cocos Kohle liegen), vorher hatte ich immer Kopfschmerzen nach einer Stunde. Durchzug ist super, nur mit der Hitze muss ich noch ein gutes Mass finden. Benutze 2 Würfel Black Cocos, hatte am Anfang ein wenig das Problem des "drückens" des Tabaks, heisst ich konnte keine grossen Züge nehmen und musste immer husten. Habe gelesen dass das von zu wenig hitze kommen kann, ist das richtig?

Ansonsten top Produkt, würde ich sofort wieder kaufen.

@Tastylicious hat funktioniert mit dem einlegen, danke für den Tipp!

Gruss memo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »memo89« (23. Juni 2017, 17:32)


Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

25

Freitag, 23. Juni 2017, 21:18

Wenn ein Tabak zu wenig Hitze bekommt, dann raucht er weniger. Meiner Erfahrung nach war es das. Punkt. Nicht mehr und nicht weniger. Das hartnäckige Gerücht, dass drücken von zu wenig Hitze kommt, kann ich beim besten Willen nicht bestätigen. Wenn mal ein Tabak tatsächlich drückt, dann deswegen, weil a) ich den Tabak falsch gebaut habe (glücklicherweise eher selten, irgendwann lernt man es doch ;) ) oder b) wenn der Tabak sehr frisch bzw. sehr neu ist und noch etwas ziehen könnte. Zuletzt hatte ich das, als Golden Pipe seine Fresh-Edition auf den Markt geworfen hat. Nach einer Weile ging es dann auch ohne drücken.

Außerdem läuft auch nicht jeder Tabak in jedem Setup gleich gut. Vor allem Abstands-Setups sind dafür anfällig.

Reden kann man aber viel. Probiere es beim nächsten mal einfach aus. Wenn er drückt, gib ihm mehr Hitze. Dann wirst du es wissen. :)

memo89

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

26

Freitag, 23. Juni 2017, 22:31

Also du meinst, ich solle den Tabak ein paar Tage offen (gekühlt natürlich) lagern?
War übrigens der Al Fakher Kiwi der so derbe gedrückt hat, auch als ich ihn vor zwei Tagen mit einem anderen Setup geraucht habe.

Habe auch schon gehört, dass bei al fakher Fehlproduktionen vorkommen sollen, den könne man nur noch wegschmeissen.

Allerdings hatte ich heute bei Nakhla Apfel ebenfalls ein leichtes drücken am Anfang.

Werde es mal mit der Lagerung probieren.

Gruss memo

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

27

Samstag, 24. Juni 2017, 00:52

In diesem Fall behaupte ich mal, dass die Lagerung keine Verbesserung herbeiführen wird.

Speziell Nakhla ist mMn ein reiner Alu-Setup-Tabak.

AF ist auch nicht jedermanns Sache. Zudem ist Kiwi ein recht schwieriger Geschmack. Plus ggf. ein ungünstiges Setup. In Summe kann der Tabak auch einfach nichts für dich sein.

Nach zwei Setups würde ich aber nicht von Fehlprodukion sprechen.

memo89

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

28

Samstag, 24. Juni 2017, 13:42

Habe wirklich das Problem des drückens im Moment.

Habe heute al fakher Erdbeere versucht, nach 20 min fängt es an übel zu drücken, so dass die Shisha unrauchbar wurde.
Gut Tabak gewechselt , fumari Mint, auch dann, nach 20 Minuten wieder übles drücken.

Was mache ich falsch? Habe diesmal 3 Würfel Kohle genommen, also an der Hitze kanns nicht liegen.

Werde vielleicht mal ein Bild eines gebauten Kopfes hochladen...

Edit: Also unter drücken verstehe ich wenn der geschmack des Tabaks im Hals fast wehtut, also sehr stark ist, und man nach nur wenigen Sekunden ziehen einen Hustenanfall bekommt, ist das richtig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »memo89« (24. Juni 2017, 14:01)


Anonork

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Wohnort: cph

Lieblingstabak: Tangiers, was sonst ?)

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

29

Samstag, 24. Juni 2017, 14:53

Das klingt mir nach zu viel Hitze. So wie du das beschreibst, so ungefähr empfinde ich das bei zu viel Hitze.

Lass ihn mal mit 2 Kohlen 5 min vorwärmen. Rauch dann mal ohne Deckel an und tu den nur später drauf, wenn zu wenig Geschmack und/oder Rauch kommen.

Drücken... mit dem Begriff kann ich nichts anfangen... das muss wohl ein deutsches Phänomen sein.

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Lieblingstabak: Amy Gold, Freestyle

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

30

Samstag, 24. Juni 2017, 15:26

Es drückt in der Lunge, so dass man Husten muss. Ist zuviel Hitze. Einfach Deckel ablassen und wenn's dann immer noch zuviel Hitze ist, einfach mal die eine Kohle auf die andere legen und später wieder rein tun.

memo89

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

31

Samstag, 24. Juni 2017, 16:06

Also mit diesem "drücken" habe ich gemeint, dass der Geschmack sehr intensiv ist von Tabak, aber es kratzt nicht sondern ist einfach nur unangenehm, man kann nicht mehr weiterziehen. Der Tabak schmeckt auch nicht verbrannt oder so.

Habe jetzt mit Social Smoke White Rhino nochmals probiert, bei dem ging es, nur manchmal ein leicht unangenehmes Gefühl im Hals. Allerdings hatte ich ein anderes Problem, nämlich, dass der Tabak nur etwa 45 Minuten gehalten hat, sprich er ist vollkommen verbrannt.

@ Nebiros666
Nach deiner Logik müsse es wenn der Deckel offen ist von the block weniger Hitze geben, in der Anleitung steht es aber genau anders rum, wenn der Deckel offen ist gibt es mehr Hitze als wenn der Deckel geschossen ist. Was ist nun richtig?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »memo89« (24. Juni 2017, 18:11)


Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

32

Samstag, 24. Juni 2017, 16:18

Nach deiner Logik müsse es wenn der Deckel offen ist von the block weniger Hitze geben

Selbstverständlich. Wenn der Deckel ab ist, staut sich die Hitze nicht innerhalb des Blocks, sondern kann oben entweichen. Im Ergebnis kühlt das System ab und gibt damit weniger Hitze an den Tabak ab. Welcher Logik nach sollte der Block den abkühlen wenn er zu ist?

Versuch mal eine Tiefkühlpizza bei geöffneten Ofen aufzubacken.

memo89

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

33

Samstag, 24. Juni 2017, 16:34

Ja hab ich mir auch gedacht als ich die Anleitung gelesen habe, schon komisch... Naja dann werd ich es bei der nächsten Pfeife ausprobieren.
Und ist das normal, dass der Kopf nur 45 Minuten hält? Also der Tabak meine ich? Oder war da auch zuviel Hitze?

Danke

Edit: Sry für die dämlichen Fragen, bin halt noch ein Neuling...

Hier noch das versprochene Bild vom Kopfbau:
20170624_142310.jpg - directupload.net

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »memo89« (24. Juni 2017, 18:12)


Lord Ater

Moderator

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Lieblingstabak: Traditionell und/oder ungewaschen.

Danksagungen: 2204

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

34

Samstag, 24. Juni 2017, 20:45

Das sieht mir nach deutlich zu wenig Tabak aus. Oder nach falscher Verteilung, je nach gewünschten Setup.

Normalerweise solltest du mit dem Kopf auch auf ca. 80-90min kommen.

Bau den Kopf am besten so, dass du eine einheitliche Verteilung und einen ganzen "Donut" hast. Du siehst ja auf dem Bild, dass da Zacken und Kanten im Tabak sind.
Da entstehen Hitzebrücken und es wird zu warm, was deine Probleme verursacht.

Eine gute, detaillierte Erklärung hat der Reallyextreme gemacht. Damit kannst du wahrscheinlich mehr lernen, als jetzt von mir, wenn ich es nur anhand von Worten erklären kann. :D

Donut-Setup im ägyptischen Kopf - YouTube

Das muss übrigens nicht 100% so sauber sein, ein paar Fehler kannst du mit dem Aufsatz regeln, manche Tabake können auch mehr Hitze, andere weniger ab. Statt der Folie im Video natürlich den Aufsatz drauf packen. Was das für ein Kopf ist, ist auch kein wirklicher Faktor.

Aber auf Dauer lernt man das auf jeden Fall. Ein bisschen Testen und dass man anfangs Fehler macht, ist normal. ;)

memo89

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

35

Samstag, 24. Juni 2017, 23:06

Ok danke für den Tipp!

Habe nun nochmals Al Fakher Erdbeere probiert, mit ein bisschen mehr Tabak, und habe wie Nebiros666 gesagt hat, den Deckel die erste Stunde weggelassen. Hat 1a funktioniert, kein unangenehmes Gefühl im Hals. Keine Kopfschmerzen, top.
Ich habe den Kopf nun auch ca 90 Minuten geraucht, vom Tabak und Kohle wäre noch länger drinn gelegen, hab dann aber aufgehört.

Nun bedanke ich mich bei allen, die mir hier so gut geholfen haben, :) danke :thumbsup:

Gruss memo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lord Ater (25.06.2017), Tastylicious (25.06.2017)

Verwendete Tags

block, funnel, kaum, rauch