Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. Hookah

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

Vorname: Dennis

Wohnort: Stockach

Lieblingstabak: Milano

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

1

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:25

"Shisha schmeckt nach nichts - und wenn dann verbrannt" - HILFE

Liebe Community,

ich habe seit längerem Probleme mit meiner Shisha und hoffe ich finde Hilfe bei Euch!


Erstmal zu meinem Setup:

Ich habe eine Amy Aero X, mit einem Silikon-Schlauch, die Ventilkugeln sind in jedem Ventil, außer am Schlauch und Ausblasventil.
Kohlen benutze ich die Tom Chochoas Gelb.
Tabak bisher 7Days Cold Watermelon und 7Days Blizzard Apple Juice.
Setup: Alu-Folie mit Atomlochung, meistens aber Kamin

Der Tabak roch bisher immer sehr sehr gut und war für mich als Anfänger sehr feucht.

Zu meinem Vorgehen beim Shisha Rauchen:


Ich lasse 3 Kohlen auf dem Kohleanzünder durchglühen bis eine leichte weiße Schicht vorhanden ist. Danach mache ich die Kohlen (sofort) auf den Kopf und ziehe sofort an (eventueller Fehler).
Dabei kommt wirklich 0 Geschmack, aber die Shisha raucht super. Nach ca 15 Minuten schmeckt die Shisha eklig nach Kohle, leicht verbrannt. Geschmack war nie zu schmecken.
Den Kopf habe ich zum Ausprobieren unterschiedlich voll gemacht, einmal knapp unter den Rand, einmal sehr wenig... nichts hat geholfen.


Meine Verbesserungsvorschläge:


  • Wie oben bereits erwähnt vermute ich, sollte ich die Kohle noch länger durchglühen lassen (auch wenn sie dann kleiner wird) und eventuell den Kopf warm werden lassen und dann erst anziehen.
  • Den neugekauften Shishatabak nochmal anfeuchten? Eventuell schmeckt der Tabak schlecht, weil er doch nicht feucht genug ist?
  • Neuen Kopf (obwohl der alte kaum benutzt ist) - tendiere dabei zu einer Smokebox von Amy mit Silikonkopf wie Powerbowl oder Hotshot

Reinigung:

Ich reinige meine Shisha nach jedem rauchen gründlich mit klarem Wasser und Gebissreinigungtabletten.


Nun bin ich wirklich auf Eure Antworten gespannt und hoffe auf Eure Erfahrung!

Ich zähle auf Euch und freue mich von Euch zu hören!

Euer Mr. Hookah a.k.a Dennis :)

wizard69

SUBOHMMAN

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Vorname: Jens

Wohnort: Bürstadt (Hessen)

Lieblingstabak: Nakhla Mix

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:44

Grüß dich und willkommen im Shisha-Forum!
die Ventilkugeln sind in jedem Ventil, außer am Schlauch und Ausblasventil.

Am Ausblasventil muss auf jeden Fall eine Kugel sein, sonst funktioniert die Shisha nicht ....

Zitat

Setup: Alu-Folie mit Atomlochung ...

Atomlochung würde ich grundsätzlich lassen, da so die Hitze immer sehr punktuell auf den Tabak trifft.

Wenn du mit Kamin rauchst, würde ich den Kopf bis knapp unter den Rand füllen und den Tabak leicht (!!!) andrücken,
so das kein Tabak den Kamin berührt.

Welchen Kopf nutzt du? Wie positionierst du die Kohlen?
Evtl. könnten hier Bilder vom Kopfbau weiter helfen.

Der Tabak muss auf jeden Fall nicht klatsch nass sein.
Klebrig-feucht reicht aus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr. Bunsen Honeydew (28.02.2017)

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

3

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:10

Tabak bisher 7Days Cold Watermelon und 7Days Blizzard Apple Juice.

7Days gilt Allgemein nicht als intensivster Tabak, der entweder sehr schnell seinen ohnehin durchsichtigen Geschmack verliert oder aber auf Grund des "ICE" eben nur danach schmeckt.

Der Tabak roch bisher immer sehr sehr gut und war für mich als Anfänger sehr feucht.

Riechen tun sie (fast) alle gut. Feucht genug wird er schon sein.

Wie oben bereits erwähnt vermute ich, sollte ich die Kohle noch länger durchglühen lassen (auch wenn sie dann kleiner wird) und eventuell den Kopf warm werden lassen und dann erst anziehen.

Was heißt länger durchglühen lassen? Wenn sie durch sind, sind sie durch. Ansonsten Völlig richtig.

Neuen Kopf (obwohl der alte kaum benutzt ist) - tendiere dabei zu einer Smokebox von Amy mit Silikonkopf wie Powerbowl oder Hotshot

Silikonkopf wie Powerbowl oder HotShot? Meinst du die Saphire Köpfe oder die Pendants von Amy? Persönlich würde ich von einem Silikonkopf abraten. Ist ein eher gespaltenes Lager. Ich traue der Sache schlicht und ergreifend nicht.

Ich reinige meine Shisha nach jedem rauchen gründlich mit klarem Wasser und Gebissreinigungtabletten.

Nach jedem Rauchen mit Gebissreiniger? Zu viel des Guten.

TobiTobson

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2016

Vorname: Tobi

Wohnort: Bremen

Lieblingstabak: Aqua Mentha, 187 Beach Vibes

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:35

moin erstmal:)

aber tabak liegt es glaube ich auch eher weniger ein kumpel hatte gerade auch den 7 days cold melon und der war super zu rauchen geschmack kam durch und rauch war wie bei 7days normal sehr gut und auch die neue dose die er jetzt hat soll gut sein:)

wie bereits gesagt bilder vom kopfbau wären recht sinnvoll:)
und direkt anziehen wenn du die kohle raufgelegt hast finde ich persönlich auch nicht so gut, ich lasse den kopf auch immer so 1-2 minuten stehen.
Gruß Tobi :)

Registrierungsdatum: 29. Juni 2012

Vorname: Fabian

Wohnort: Kassel

Lieblingstabak: Al Kashmir/Desi Murli/Kismet/Loop/Minar Jurak/Moassel Salloum Plain/Nakhla+Zaghloul/Selfmade Jurak/Tangiers C+CB+F-Line

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:40

Wie schon Wizard sagte , Atomlochung ist nicht das Gelbe , da die Hitze nur punktuell auf den Tabak kommt
und er sich so stark erhitzt , das Verbrennen vorprogrammiert ist .

Ein Tabak muss nicht nur die Hitze aushalten sondern auch atmen können , eine Rund - oder am besten Komplettlochung
ist da wesentlich besser und schonender . Auch die Löcher sollten nicht zu klein sein , ich nehme meist Zahnstocher ,
Schaschlikspiesse aus Holz oder einen Shisha-Lochstecher , die Löcher können ruhig etwas grösser sein , von 1 mm - 2 mm
je nach Tabakfeuchte ist da alles ok .

Mit Kaminen kenne ich mich wenig aus , aber auch dieser nimmt verstärkt Hitze auf und gibt sie wieder zusätzlich an den Tabak ab ,
auch so kan bei zuviel Kohle , ein Tabak leicht verbrennen .

Silikonschläuche sind auch nicht das Wahre , diese können , gerade ab einem bestimmten Alter , die Intensität des Aromas einschränken .
Leder ist da am besten , aber ein Kunstlederschlauch mit PVC wie zB der Ager , ist da die beste Empfehlung , wenn man waschbare
Schläuche sucht , die nicht den Geschmack einschränken .

Zuviel Hitze ist generellbei Shishatzabak nicht gut , da bei vermehrter Hitze das Aroma weniger stark ankommt , probier mal halbe
Kohlen , die sind nicht zu heiss wie Ganze und meist ausreichend für einen guten , geschmacksintensiven Rauch .

Aber auch das Wetter kann für wenig Geschmack verantwortlich sein , zu hohe Luftfeuchtigkeit verwässert den Tabak , da dieser
mit Glycerin angefeuchtet wurde , Glycerin ist hygroskopisch , das heist , das es die Feuchtigkeit aus der Luft zieht , der Tabak
verwässert und man deshalb weniger intensiven Geschmack als üblich bei trockeneren Wetter schmeckt . Am besten , bei feuchten
Wetter Tabak mit Glycerin meiden oder gar nicht rauchen .

Mr. Hookah

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

Vorname: Dennis

Wohnort: Stockach

Lieblingstabak: Milano

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

6

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:41

Erstmal vielen lieben Dank für Euren tollen Antworten und vorallem so schnell!!!

Ich hoffe ich vergesse jetzt nichts!

Zurzeit rauche ich keine Shisha, da ich keine Gelegenheit habe, im Winter drin zu rauchen. Deshalb kann ich euch keine Bilder machen.

Rauchen mit Alufolie ist eine Ausnahme und kommt von 20 mal rauchen höchstens 1 mal vor...

Welchen Tabak könnt Ihr mir empfehlen? Mir geht es im wesentlichen um intensiven Geschmack, dichter Rauch dazu wäre super aber mir gehts primär um den Geschmack.

Die Reinigung werde ich anders machen, aber Schaden hat die Shisha dadurch nicht genommen oder ?

Die Sache mit der Kohle ist die, das meine Shisha sehr nach Kohle schmeckt und ich nicht weiß ob man den Kopf erstmal mit den kohlen drauf stehen lassen sollte... oder ob die Kohle doch noch nicht durch war.


DESHALB MEINE DRINGENDE FRAGE: WARUM SCHMECKT MEINE SHISHA NACH NICHTS UND WENN DANN VERBRANNT...

Liebe Grüßé

Dennis

und danke für Eure Begrüßung

Maresco

Anfänger

Registrierungsdatum: 21. Februar 2017

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

7

Dienstag, 28. Februar 2017, 15:31

moin erstmal:)

aber tabak liegt es glaube ich auch eher weniger ein kumpel hatte gerade auch den 7 days cold melon und der war super zu rauchen geschmack kam durch und rauch war wie bei 7days normal sehr gut und auch die neue dose die er jetzt hat soll gut sein:)

wie bereits gesagt bilder vom kopfbau wären recht sinnvoll:)
und direkt anziehen wenn du die kohle raufgelegt hast finde ich persönlich auch nicht so gut, ich lasse den kopf auch immer so 1-2 minuten stehen.
wie bereits gesagt bilder vom kopfbau wären recht sinnvoll
und direkt anziehen wenn du die kohle raufgelegt hast finde ich persönlich auch nicht so gut, ich lasse den kopf auch immer so 1-2 minuten stehen.
Warum ist es nicht gut direkt zu ziehen wenn man die Kohle drauf legt?
Danke

TobiTobson

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2016

Vorname: Tobi

Wohnort: Bremen

Lieblingstabak: Aqua Mentha, 187 Beach Vibes

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

8

Dienstag, 28. Februar 2017, 16:01

moin erstmal:)

aber tabak liegt es glaube ich auch eher weniger ein kumpel hatte gerade auch den 7 days cold melon und der war super zu rauchen geschmack kam durch und rauch war wie bei 7days normal sehr gut und auch die neue dose die er jetzt hat soll gut sein:)

wie bereits gesagt bilder vom kopfbau wären recht sinnvoll:)
und direkt anziehen wenn du die kohle raufgelegt hast finde ich persönlich auch nicht so gut, ich lasse den kopf auch immer so 1-2 minuten stehen.
wie bereits gesagt bilder vom kopfbau wären recht sinnvoll
und direkt anziehen wenn du die kohle raufgelegt hast finde ich persönlich auch nicht so gut, ich lasse den kopf auch immer so 1-2 minuten stehen.
Warum ist es nicht gut direkt zu ziehen wenn man die Kohle drauf legt?
Danke


also wie gesagt ist meine empfindung gewesen, früher habe ich auch immer direkt angezogen und da hatte ich auch teilweise das gefühl dass es schneller nach kohle schmecjt und die aromen nicht so gut durchkommen irgendwann habe ich mir dass dann mal abgewöhnt und ein bisschen gewartet und ich empfand das dann besser also wie auch geschrieben ist das persönliches empfinden, zu dem muss man nicht so lange ziehen um rauch zu bekommen, man muss zwar warten aber halt nicht ziehen
Gruß Tobi :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maresco (28.02.2017)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Anfänger, Geschmack, Probleme, Shisha, Tabak