FCBalboa

Beginner

Date of registration: Oct 1st 2013

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

1

Thursday, March 10th 2016, 11:46am

Problem mit AmiSetup- Al Waha Melon Sunshine- Saphire Powerbowl RT

Guten Mittag Liebe Leute,

bin mir sicher es gibt nen Sammelthread für allerlei Probleme mit Amisetups, komme nur mit der Suche nicht ganz klar, bitte nicht einfach closen, wenn möglich bitte Link dazu mit angeben :)

So, ich fang jetzt trotzdem mal hier direkt an, vielleicht hat sowieso direkt jemand ne Antwort parat:

Hab mir gestern mal wieder paar Tutorials zum Amisetup angeschaut und dachte mir malwieder, so schwer kann das ja garnicht sein. Versuche das nun schon seit einiger Zeit immer malwieder Phasenweise, ist aber einfach Tabakverschwendung wenn ich das mache -,-
Bisher hab ich das im Hot Shot RT versucht, da ich dazu auch die meisten Videotutorials gefunden habe, dadurch kann man das ja relativ leicht nachbauen, dachte ich zumindest.

Gestern dann mal in Laden gegangen und mir zusätzlich zu neuem Tabak eben auch nen neuen Topf besorgt, mit dem das Prinzip für mich logischer aussah, den Saphire Powerbowl RT. Die Ergebnisse sind aber im Prinzip exakt dieselben:

Tabak schmeckt leicht (wirklich nur leicht) unangenehm. Geschmack kommt super raus, Raucht gut. Zumindest 20 Minuten lang. Danach kann ich kaum länger als 1 Sekunde ziehen, schmeckt verkohlt und kratzt (oder drückt?).
Hab schon wirklich viel versucht, mal mehr tabak, mal weniger. Mal mit 2 Kohlen anrauchen, mal mit 3, mal die dritte erst nachlegen wenns mit den 2 nicht richtig funktioniert, nichts hilft, immer dasselbe Ergebnis:

Maximal die ersten 15-20 Minuten kann ich einigermaßen angenehm rauchen, danach ist nichtsmehr zu machen.

Hab den Tabak auch einmal leicht abgetupft, der neue Al Waha ist ja doch ziemlich feucht denke ich, hat aber auch nichts geholfen.

Vielleicht kann mich auch direkt jemand aufklären, was der Unterschied im Gefühl von Kratzen und Drücken bedeutet? Bin nun schon langjähriger Shisha-Raucher, aber wunder mich jedesmal über diese Bezeichnungen.
Kratzen ist für mich klar, ist unangenehm im Hals, muss husten davon.
Drücken ist dann evtl das Gefühl bisschen weiter hinten? Ebenfalls mit Hustreiz verbunden?

Dann wäre es Anfangs eher leichtes drücken, das dann nach paar Minuten zu einem starken Kratzen wird.

Bilder zum Kopfbau und der Lochung schick ich gleich hinterher.

Wäre wirklich cool, wenn mir jemand bei der ganzen Thematik helfen könnte. :)

Lg,

balbo


Achja, benutze 4 Lagen haushaltsalu und als Kohle die Al Duchan Platin 25x25x25





This post has been edited 1 times, last edit by "FCBalboa" (Mar 10th 2016, 12:02pm)


oldsmoker

Super Moderator

Date of registration: Mar 26th 2011

First name: Frank

Location: Dresden

Thanks: 1764

  • Send private message

member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months member for more than 96 months

2

Thursday, March 10th 2016, 6:27pm

Inder-/Ami-/Overpacking-Setup
Inder Setup / Ami Setup - Fragen/Anregungen/Diskussionen
Saphire Power Bowl RT (inkl. Setup) [Testbericht]?


das als Lektüre. :D

da so eine Fehlersuche immer individuell ist, bleibt der Thread offen.
ich fang einfach mal an.

Vielleicht kann mich auch direkt jemand aufklären, was der Unterschied im Gefühl von Kratzen und Drücken bedeutet? Bin nun schon langjähriger Shisha-Raucher, aber wunder mich jedesmal über diese Bezeichnungen.


Kratzen entsteht wenn der Tabak zu heiß wird/verbrennt.
es ist das typische Kratzen im Hals, die Rauchentwicklung ist stark und der Geschmack verbrannt.

Drücken entsteht durch zu wenig Hitze oder zu starken Tabak/zu viel Nikotin (kann man bei Al Waha ausschließen)
du kannst nicht weiter ziehen, da es dir den Hals zudrückt, geringe Rauchentwicklung, wenig Geschmack.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

FCBalboa (10.03.2016)

FCBalboa

Beginner

Date of registration: Oct 1st 2013

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

3

Thursday, March 10th 2016, 6:53pm

Die Tutorials hab ich schon gelesen, bis auf das Review zum Topf, bin aber echt zu bescheuert dafür irgendwie, ziemlich nervig :D
Ich mein, vom Kopfbau sieht das doch ziemlich identisch aus (?), ich drück nicht fest zusammen, minimal um sicher zu stellen dass keine Lücken vorhanden sind. Ja und fertig. Vom Zugverhalten hab ich auch schon einiges ausprobiert, längere Pause von 1-2 Minuten, wobei ich normalerweise lieber häufiger ziehe. Ich rauch relativ sanft, also lange und eher "schwach" anziehen. (Kollege von mir zieht immer so, das ich denk der zieht den Tabak in die Bowl, dafür auch immer nur kurz und ruckartig, kann mir nicht vorstellen dass das so funktionieren würde).

Scheint dann von Anfang an Kratzen zu sein, das Drücken hatte ich dann noch nie, wahrscheinlich konnte ich das deswegen nie zuordnen.
Danke schonmal :)

david

Intermediate

Date of registration: Sep 19th 2005

First name: David

Location: düsseldorf

Favorite tobacco: Alles von tangiers

Thanks: 64

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

4

Thursday, March 10th 2016, 7:32pm

Hallo,
Auf dem ersten Bild fehlt links am Rand tabak ;(


Ansonsten übe es doch erstmal mit dem Hst ein op setup ist eig super einfach mit dem.. tabak Reinfallen lassen 3-4 mm über Rand schauen das du wirklich überall gleichmäßig den tabak hast und der Rand auch lückenlos voll ist!ohne den tabak anzudrücken! 2 lagen alu Rüber und 2 ganze oder 3 halbe Kohlen AUF den rand -dafür ist der Rand da

Wenn du Der Meinung bist das du nirgendswo tabak löcher hast und immer noch kein gutes Ergebnis hast dann schau auf die tabak skala und richte dich danach bis du gute Ergebnisse hast

Lg
11 Jahre alte nargilem tn610 voll einsatzbereit!das ist qualität :hail: :hail:

neevs

Intermediate

Date of registration: Aug 17th 2012

Favorite tobacco: Golden Pipe Chai Latte

Thanks: 12

  • Send private message

member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months member for more than 72 months

5

Thursday, March 10th 2016, 7:57pm

Ich hatte auch immer große Probleme, bin eher der Abstands-Typ :thumbsup:

Was du beschreibst ist laut meiner Auffassung ja ein Overpacking. Ami Setup ist für mich Tabak reinpressen, das hat bei mir mit der AMK Bowl direkt auf Anhieb geklappt. Dafür echt super!

Womit das OP bei mir jedoch viel besser klappt, ist mir halben Kohlen oder mit Al Duchan X. Ist für dich vielleicht auch einen Versuch wert :)

l1nse3d

Professional

Date of registration: Jul 23rd 2013

First name: Maximilian

Location: Tauberbischofsheim

Favorite tobacco: Al Kashmir, Kismet, Freestyle, Al Waha, Golden Pipe

Thanks: 265

  • Send private message

member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months member for more than 60 months

6

Friday, March 11th 2016, 7:54am

Ich würde jetzt anhand deiner Beschreibung und der Bilder auch mal auf zu wenig Tabak tippen. Auch wenn man mal nen Kopf versaut und Tabak "verschwendet", darf man da nicht unbedingt sparen. ;) Allerdings schluckt die PBRT ja nicht so mega viel Tabak.

Was bei dem feuchten Al Waha sicherlich hilft ist, ihn vorher abzutupfen. Dann wirklich schön hoch über den Rand bauen, so nen cm darf das schon drüber stehen. Wichtig ist dann nur noch, das am Rand genug Tabak ist und keine Löcher entstehen. Durch die Bauart des Kopfes kann der Rand sehr viel Hitze aufnehmen und dann droht dir sonst der Tabak zu schnell zu verbrennen.
Danach einfach mal Alu drüber spannen. ;) Kannst zur Kontrolle die Alu nochmal runternehmen und kontrollieren ob noch irgendwo Lufteinschlüsse sind und wenn alles passt, dann einfach lochen. Die Lochung scheint mir soweit auch zu passen. ;)

Wenn es dann doch anfängt zu kratzen, verbrennt dir was bzw. die Molasse kocht dir über... Also weniger Hitze ;)
david und neevs haben es schon vorgeschlagen, nimm am besten mal halbe Kohlen und arbeite mit dem breiten Rand.

Neben den genannten Threads vom oldsmoker hat Pinky ein nettes Video zur PBRT, da kannst dich zusätzlich nochmal mit Infos versorgen. ;)

Nur Mut, mit der Zeit wird das was! :tu: