Yannik96

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. September 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

1

Samstag, 12. September 2015, 23:20

Tabak verbrennt mit SK Cobra extrem schnell

Hallo, ich bin neu in diesem Form und habe direkt eine Frage!
Also: Ich war heute mit einem Freund in der Stadt und wir haben uns einen neuen Mehrloch Tonkopf mit der SK Cobra gekauft, was wir dann auxh direkt zuhause ausprobieren wollten!
Also haben wir unsere Duchan Naturkohle angemacht die Cobra gepackt und auf den Kopf gesetzt!
Noch zum Kopf zu sagen, der Tabak ( Adalya Blackberry) war bis zum Rand locker gepackt.
Wir haben dann kurz gewartet und sind dann angefangen anzurauchen!
Soweit so gut, sehr gute Rauchentwicklung und anfangs ein guter Geschmack, aver nach ca. 10 Minuten fing es extrem an zu kratzen und ging nach ca. 15 min garnicht mehr.
Ich habe dann einmal die Cobra runtergenommen und festgestellt das der Tabak extrem verbrannt war!
Wir haben uns dieses Setup gekauft, damit wir eine lange Rauch- und Geschmaxksdauer haben.
Ich hoffe ich bekomme hier ein paar Tipps, was wir eventuell falsch gemacht haben?!
Ich bedanke mich schonmal im Vorraus :)
Yannik

Registrierungsdatum: 18. Mai 2013

Vorname: Nurullah

Wohnort: Aachen

Lieblingstabak: Freestyle Pink Panther

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 13. September 2015, 09:57

Welchen Kopf habt ihr benutzt? Lad mal Bilder von Kopfbau hoch.
Habt ihr auch daran gedacht nach dem Anrauchen die Hitze zu reduzieren?
Dass der Tabak beim Rauchen schwatz wird ist ganz normal.
Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen,
von Geld, das sie nicht haben,
um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen!

Yannik96

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. September 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 13. September 2015, 11:56

Also, wir haben mit Tonköpfen geraucht, Mehrloch und einloch!
Ob wir die Hitze jetzt genau reguliert haben weiß ich leider nicht..
Ich verstehe das einfach irgentwie nicht, könnte es am Tabak liegen? Wobei Adalya ja eigentlich eine feuchte und relativ gute Marke darstellt.
Bilder habe ich im Moment leider nicht, werde ich aber nachreichen, wenn wir den nächsten Kopf bauen!

Registrierungsdatum: 18. Mai 2013

Vorname: Nurullah

Wohnort: Aachen

Lieblingstabak: Freestyle Pink Panther

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 13. September 2015, 14:13

Jeder Tabak fängt an zu kratzen und verbrannt zu schmecken, wenn man zu viel Hitze zuführt.
Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen,
von Geld, das sie nicht haben,
um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen!

Yannik96

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. September 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 13. September 2015, 19:58

Ich meine, dass wir die Cobra von Anfang an offen hatten, wie gesagt mit 2 Kohlen, da versteh ich nicht, wie der Tabak so schnell verbrennen kann :/

Registrierungsdatum: 18. Mai 2013

Vorname: Nurullah

Wohnort: Aachen

Lieblingstabak: Freestyle Pink Panther

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 13. September 2015, 21:17

Vermutlich falscher Kopfbau
Manche Leute kaufen Dinge, die sie nicht brauchen,
von Geld, das sie nicht haben,
um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen!

Lord Ater

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Lieblingstabak: Traditionell und/oder ungewaschen.

Danksagungen: 2212

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

7

Sonntag, 13. September 2015, 21:30

Nuru, das geht doch auch was genauer. :P

Der Kopf brennt meist nach der Zeit an, wenn die Packdichte zu gering ist.

Bei einem setup mit Folie oder Kamin muss das nicht der Fall sein, beim Lotusprinzip wird die Hitze aber fast gleichmäßig und komplett auf den Tabak übertragen, da nicht nur der Kopf passiv erhitzt, sondern auch die Auflageplatte oberhalb des Tabaks.

Deshalb muss die Packdichte teils erhöht werden, damit die Erhitzung langsamer von statten geht.

Mehr Tabak ist also hier das Zauberwort. Bis man die richtige Menge gefunden hat, kann man aber auch ein paar Köpfe brauchen.

Im Mehrlochkopf kann man das "Ideal" einfacher finden, da der ideale "Zug" am Kopf selbst gemessen werden kann:
So viel Tabak in den Kopf packen, dass der sauber und homogen ohne Luftlöcher gebaut ist, aber dennoch ein Zug mit leichter Restriktion möglich ist. Der Widerstand gibt sich mit dem erhitzen wieder und die Menge des Tabaks sollte ausreichen, damit es nicht verbrennt.

Edit; deutlich ausführlicher wurde das Amisetup zb hier behandelt:

Inder Setup / Ami Setup - Fragen/Anregungen/Diskussionen

Yannik96

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. September 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

8

Montag, 14. September 2015, 12:21

Das hat mir schonmal sehr weitergeholfen!
Ich werde dieses in den nächsten Tagen mal ausprobieren und dann noch etwas dazu schreiben!
Vielen Dank für eure Hilfe! :)

spectobi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 27. Januar 2014

Vorname: Tobias

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Fakher, Nakhla, Freestyle, Amy Gold

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

9

Mittwoch, 16. September 2015, 16:31

Ich habe auch den SK Cobra und bin damit super zufrieden. Ich drücke den Tabak immer leicht an, sodass er ziemlich kompakt ist. Dauert beim Anrauchen länger, dafür kann der Tabak mehr Hitze ab und hält somit länger den Geschmack.

Yannik96

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. September 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

10

Sonntag, 20. September 2015, 11:57

Hallo, haben den vergangenen Freitag erneut mit der Cobra geraucht! Diesmal hatten wir den Freestyle Temptation, wie ihr mir gesagt hattet, habe ich den Kopf so gebaut das er kompakter ist und habe ihn ein wenig angedrückt! Danndie Cobra mit 2 Duchan Platin drauf, der Geschmack hatte nach ca 2 Minuten einen so krassen MentholGeschmack das es weh tat! Ich habe gelesen das er nach chemischen Apfel schmecken soll.. Davon hab ich leider nichts gemert!
Wir wissen langsam nicht mehr weiter.. :/