swhbg

Anfänger

Registrierungsdatum: 28. August 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

21

Dienstag, 8. September 2015, 14:18

Hallo,

habe auch mit dem Start now Tabak kein Geschmack, erste mal das ich den benutze catus Lemon, Rauch Entwicklung ist super aber kein Geschmack da, habe ne Amy 440 klick mit dem kopf und Kamin der dabei war, dann habe ich noch ein Einlochkopf mit Kamin und Mod da, auch mit Alufolie getestet kein Geschmack da. Benutze auch Naturkohle. Sonst benutze ich den Ultimo Tabaco und der hat geschmack. Laut Verkäufer sollte der Start Now normal richtig Intensive sein. Geruch hat der Tabak und Feucht ist er auch.

Gruß

Smoking L

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. September 2015

Vorname: Lukas

Wohnort: Dortmund

Lieblingstabak: Al Waha Memories, Social Smoke Potion 9, Adalya Love 66

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

22

Dienstag, 8. September 2015, 14:36

Servus!
Bei Start Now war ich bisher recht skeptisch, zumindest bei der alten Charge.
Bereits ein gutes halbes Jahr zuvor hatte ich den Start Now "Mix" sowie "Tropical Beach".
Der Mix schmeckte (wenn er schmeckte) nach aufgeweichten, chemisch bearbeiteten Gummibärchen.
Der Tropical Beach war nicht zum rauchen geeignet, Fehlproduktion halt.


Soviel zu meinen Negativen Erfahrungen mit Start Now, die Erfahrung und Routine macht den Unterschied.
Die neuen Start Now Sorten wie Blizzard Bla Bla (die schreiben sich alle mit Blizzard irgendwie) überzeugen mich allerdings.
Start Now ist nun mal genau wie die Tom Gold Kohlen, mal so mal so.


Kleiner Tipp ans Setup (Kopfbau): Anstelle dieser komischen Amy Powerbowl Tabakschleuder würde ich mir einen simplen, !flachen!, Chinahead (Tonkopf mit 4-5 größeren Löchern) zulegen plus ein Brohood Phoenix Sieb oder ein SK Supersonic. Mein Standart Setup, läuft jedesmal. Zudem 1ne Kohle beim anrauchen nach innen an das Röhrchen legen die anderen beiden am Rande, dann die 1ne innere ebenfalls nach außen sobald Rauch kam und anschließend wie eigentlich immer die Kohle mal abaschen, und immer variieren nach Bachgefühl und Erfahrung wird das immer besser!


Ein Kohletipp: Tom Geld 1KG zur Probe ;)


-Cheers
Ich: "Bruder ich habe seit Tagen starken Husten.." Er: "Musst du mehr rauchen!"

Sgt Schnitzel

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. September 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

23

Donnerstag, 10. September 2015, 15:41

Moin, ich habe im prinzip das gleiche problem. Ich rauche momentan Al Waha Joyright und Adalya Green Lemon mint aber es schmeckt einfach nach nichts.

Setup : Normaler unglasierter tonkopf mit brohood kaminhütchen und Ceasar Naturkohle. Eine Shisha von kaya( Ich hab keine ahnung welche. Ist mittelgroß, schwarz-weiße bowl die keine clear bowl ist und 180€ kosten soll wenn mein freund der sie mir gegeben hat keinen müll labert,mit dem ich keinen kontakt mehr habe) Ich schätze das ich gut den kopf bauen kann da es seeehr gut raucht. Ich hab mich früher schon über den fast nicht vorhandenen geschmack gewundert,da aber mit selbstzünde noch. Ich wasche sie eig fast ausnahmslos nach jedem benutzen mit wasser aus. Ich hab echt keine idee was ich noch falsch mache. Bringt es wirklich was wenn ich die rauchsäule mit einer metall bürste von innen schrubbe ?

Wenn ihr noch ein bild zur sicherheit wollt von der Pfeife dann sagt es. Bin noch auf dem heimweg sonst hätte ichs ohne hin gemacht

Grüße,

Ähnliche Themen