Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tomsen1410

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. Februar 2015

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

1

Donnerstag, 26. Februar 2015, 23:57

Ceranfeld - Kohleabdruck

Hey,
zu aller erst: Klasse Forum :)


Jetzt zu meinem Problem:
Ich habe drei Kohlen auf einem Ceran-Kochfeld warm gemacht. Allerdings sind jetzt sehr unschöne weiße Flecken zu sehen, die sich nicht wegwischen lassen.
Hat da jemand vielleicht irgendwelche Haushaltstipps bzw. hat das selbst schon mal durchgemacht?


Danke schon mal für euere Antworten :)

vector

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Wohnort: Nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Gibt keinen direkten Lieblingstabak

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

2

Freitag, 27. Februar 2015, 01:24

Ceranfeldreiniger versuchen und hoffen , dass es besser wird !
Positiv gehandelt mit :
X3R0X, rabbitshaker, slush, jimundjoe, Chrizl17, Zekon, Silenius, dodo11, NargilemShishas, proteinB12, _Alibaba_
Positiv getauscht mit :
Lexxter
Negativ gehandelt/getauscht mit :

wizard69

SUBOHMMAN

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Vorname: Jens

Wohnort: Bürstadt (Hessen)

Lieblingstabak: Nakhla Mix

Danksagungen: 2420

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

3

Freitag, 27. Februar 2015, 11:15

Man könnte sich VORHER informieren, bevor man so einen Quatsch macht! ;)

Hab selber ein Ceranfeld zuhause, meine Kohlen mache ich aber auf ner alten Doppelkochplatte an.

Evtl. kannst du versuchen die Flecken mit Edelstahlwolle und Ceranfeldreiniger weg zu bekommen.
Das verwende ich auch zum Reinigen meines Feldes :thumbsup:

reallyextreme

Moderator

Registrierungsdatum: 13. Juni 2011

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

4

Freitag, 27. Februar 2015, 12:01

Edehlstahlwolle.. auf dem Ceranfeld.. böse kratzer...

Nach meinem Kenntnisstand bekommt man die Flecken NICHT mehr weg,,,


Ganz fette 100 , der erste Mann mit G-Punkt ! :rofl:

der.toph

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. Juni 2011

Lieblingstabak: Starbuzz Pink, Al Fakher Doppelapfel

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

5

Samstag, 28. Februar 2015, 09:48


Nach meinem Kenntnisstand bekommt man die Flecken NICHT mehr weg,,,


Ganz genau! Hatte (Habe) diese Flecken auch... Wirklich alles erdenkliche probiert, aber keine Chance, Flecken wurden zwar minimal besser aber mehr auch nicht. Ich befürchte da muss ich dich enttäuschen! :cursing:

diabloys

Fortgeschrittener

  • »diabloys« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 23. Juli 2013

Vorname: Yannick

Wohnort: Torrevieja (Spanien)

Lieblingstabak: Al Fakher (Ausländisch), Ultimate Smurf Berries, Fumari Blueberry Muffin

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

6

Samstag, 28. Februar 2015, 13:19

Ceran-Kochfeld ist eine sehr schlecht Idee, aber Etwas Spülmaschinen/Spülmittel (heute meist in Klötzchen form zu kaufen, ein Viertel eines solchen Klötzchens reicht dicke) mit wenig warmem Wasser auflösen, zum Beispiel in einem Eierbecher. Es muss ein leicht körniger Brei entstehen. Diesen Brei auf der leicht angewärmten und dann ausgeschalteten Kochstelle verreiben. Am besten beginnt man die Prozedur morgens, denn das Ganze soll etwa 24 Stunden lang einwirken. Gelegentlich mit warmem Wasser betupfen, um verdunstete Feuchtigkeit zu ersetzen.
Am nächsten Morgen entfernt man das eingetrocknete Spülmittel sanft reibend mit einem nassen Topfreiniger (zum Beispiel "Scotch Brite"). Gründlich mit feuchtem Lappen nachwischen und mit einem Handtuch trocken wischen. Falls das Eingebrannte jetzt noch nicht 100 % entfernt werden konnte, sollte man die oben beschriebene Prozedur wiederholen.
:love: Una vida sin cachimba es posible, pero sin razón. :blubber:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

bin, ceran, feld, fleck, geil, herd, ich, koch, Kohle, lol, platte, rofl, weiß