Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

shishalisa83

Anfänger

Registrierungsdatum: 15. Januar 2014

Vorname: Lisa

Wohnort: Berlin

Lieblingstabak: Starbuzz Blackberry

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

1

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:15

Shisha rauchen schlecht für die Zähne?

Hi Leute,

ich rauche schon seit Jahren Shisha und zwar nur Shisha und nicht Zigaretten. Ich weiß dass Zigaretten die Zähne gelblich färben kann. Gilt das auch für das shisha rauchen? Nämlich ein Freund hat mir erzählt das shisharauchen ebenfalls die Zähne gelb färben kann. Was sagt ihr dazu?

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

2

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:18

Ich rauche schon seit 4-5 Jahren Shisha und konnte dies jedoch noch nicht großartig feststellen. Wenn ich mir jedoch den Silikonschlauch anschaue, der sich nach ein paar Wochen bereits verfärbt hat, dann halte ich es für durchaus möglich. Natürlich ist es nicht so wild, da kein großer Dreck wie Teer durch die Shisha kommt.

wizard69

SUBOHMMAN

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Vorname: Jens

Wohnort: Bürstadt (Hessen)

Lieblingstabak: Nakhla Mix

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

3

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:22

Na das halte ich mal für absoluten "Bullshit"!

Da kaum Teer/Kondensat entsteht, wird sich nix verfärben.
Meinen Vorhängen oder Tapeten sieht man auch nichts an.

Wie es natürlich aussieht, wenn du jeden tag fünf Köpfe rauchst, weiß ich nicht :D

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:31

Da kaum Teer/Kondensat entsteht, wird sich nix verfärben.
Meinen Vorhängen oder Tapeten sieht man auch nichts an.
Jap da kann ich dir zustimmen mit dem Teer/Kondensat. Wie erklärst du dir dann die Verfärbung von den Silikonschläuchen? ?( Müsste ja dann das Nikotin sein dass das verfärbt und die Zähne müssten ja da auch minimal drunter leiden?

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Vorname: Thomas

Wohnort: Landshut und immer wieder mal Günzburg

Lieblingstabak: Al Waha, Layalina, Tanya, doobacco, Steinchen, Geschmack: Minze, Apfel, Blaubeere

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

5

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:49

Wenn ich bei google nach verfärbten Silikon schaue bekomme ich massenhaft Ergebnisse.
Allerdings finde ich nichts über die Ursache. Fenster, Fugen im Bad, Fugen in der Küche sind die häufigsten Ergebnisse. Da könnte man es evtl noch auf die Reinigungsmittel schieben.
Ob es hier beim Shisha-Rauchen ein Inhaltsstoff ist, oder bestimmte Silikonzusammensetzungen sich einfach mit der Zeit verfärben entzieht sich auch nach meiner Recherche meiner Erkenntnis. ?(
Wäre aber echt interessant zu wissen.

Echte Männer putzenihre Zähne sowieso einmal die Woche mit Baustellensand und polieren so jede Verfärbung runter :lol:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

roli006 (16.01.2014)

Hamunapptra

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. November 2007

Wohnort: Nahe Nürnberg

Lieblingstabak: UT Green, AW Ice Grape, Adalya Green Lemon Mint, Al Ajamy Gold Ice Grape Mint,

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

6

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:50

Je nachdem wie der Zahnschmelz beschaffen ist kann es durchaus gewisse Rückstände ablagern und zu Zahnstein oder Verfärbungen kommen, natürlich nicht in dem Umfang wie es Zigaretten oder Zigarren verursachen. Auch wen nicht einmal ansatzweise die Menge an Teer und Kondensat und dem ganzen anderen dreck ankommt, es ist und bleibt rauch, und rauch hinterlässt seine spuren.

Das du aber in nem halben jahr mit gelben Zähnen und Zahnstein wie jemand rumrennst der täglich Zehn Schachteln reinpresst, brauchst du nciht befürchten. Es ist keine Kippe, aber eben auch keine Blumenwiese

Und was das silikon angeht, das reagiert wegen seiner Struktur einfach extrem empfindlich auf Verfärbungen und letztlich darf man nicht vergessen es ist dem Rauch extrem ausgesetzt, das geht nicht ohne rückstände.

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 16. Januar 2014, 12:00

Auch wenn das Silikon vll. empfindlich ist. Es gibt einen Grund dafür und bei nem regelmäßigen Konsum muss es Rückstände geben, auch wenn diese vll. nicht wahrnehmbar sind. ;)

wizard69

SUBOHMMAN

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Vorname: Jens

Wohnort: Bürstadt (Hessen)

Lieblingstabak: Nakhla Mix

Danksagungen: 2436

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

8

Donnerstag, 16. Januar 2014, 12:12

Wie erklärst du dir dann die Verfärbung von den Silikonschläuchen? Müsste ja dann das Nikotin sein dass das verfärbt und die Zähne müssten ja da auch minimal drunter leiden?

Wissenschaftlich untersucht hab ich das noch nicht!
Aber das gehört auch zu den Dingen, über die ich mir mit am wenigsten Gedanken mache :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevkev92 (16.01.2014)

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

9

Donnerstag, 16. Januar 2014, 13:37

Ja Gedanken hab ich mir da auch noch nicht gemacht. Nur jetzt weil das Thema aufgekommen ist! ^^

userx51

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2013

Lieblingstabak: Al Fakher

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

10

Donnerstag, 16. Januar 2014, 13:42

Naja ich errinere mich an einen Test den wir früher mal gemacht haben.

Wir haben einen Zug von der Zigarette genommen und den durch ein Taschentuch ausgeatmet. Den mund dabei zu einem O geformt.
Das selbe haben wir dann mit shisha "rauch" gemacht.

Der unterschied wird deutlicher wenn man die Prozedur wiederholt.

Das Taschentuch war vom Zigarettenrauch wirklich ekelhaft gelblich verfärbt von der shisha war es einfach nur feucht.

Jetzt mal ohne das es was wissenschaftliches ist, aber als grober indikator, hat es mich doch etwas beruhigt :-)

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

11

Donnerstag, 16. Januar 2014, 13:46

Du willst jetzt aber nur aufs Verfärben raus oda ?

userx51

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2013

Lieblingstabak: Al Fakher

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

12

Donnerstag, 16. Januar 2014, 14:15

Genau, nur wegen der Verfärbung der Zähne.


Aber mal zur verfärbung der Schläuche:
Die verfärbung ist doch ganz normale vergilbung oder? Das wird im normalfall durch UV Strahlung oder durch Oxidation verursacht.
Glaube jetzt nicht dass es etwas mit dem Shisha rauch oder dem Nikotin zutun hat. (Bzw. nicht direkt)

Wie die alten grauen Plastiksachen, wie Computer oder was weiss ich, die sind doch mit der Zeit auch so Gelblich geworden.

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

13

Donnerstag, 16. Januar 2014, 14:20

Der Schlauch ist nach 2-3 Wochen schon so. Das kommt auch durch den aggressiven Rauch und sicher auch durch UV Strahlung! Aber der Rauch ist auch Schuld daran!

userx51

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2013

Lieblingstabak: Al Fakher

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

14

Donnerstag, 16. Januar 2014, 14:24

achso so schnell. Naja das sollte nicht vom UV LIcht kommen, esseiden man raucht dauernd im solarium :thumbsup:
Hatte bisher nur rote Silikonschläuche. Da fällt das nicht auf.

Was ich mir bei der Silikondichtung allerdings denken könnte wäre, dass es die Molasse ist, die runter läuft.
Unterm strich wird die molasse aber auch verdampft und verfärbt somit warscheinlich jedes Silikon, welches im weg ist :-)

Threadersteller ->
Geh einfach regelmäßig zur Zahnreinigung und alles wird gut :D

ProChiller

Administrator

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Vorname: Jan

Lieblingstabak: Tangiers

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

15

Donnerstag, 16. Januar 2014, 14:26

Es gibt sicherlich Ablagerungen im Silikonschlauch. Fakt ist aber auch, dass sich heller Sililon unter Einfluss von Licht bräunlich-milchig verfärbt. Grund dafür ist eine elektronische Anregung der Elektronen in den Molekülen des Kunststoffes durch Photonen, die in Form von Licht auf jenen treffen und so Energie übertragen. Aus diesem angeregten Zustand kehrt das Elektron in seinen Grundzustand zurück, indem es die zuvor erhaltene Energie wieder abgibt. Das kann in Form von Strahlung, Wärme oder einer chemischen Reaktion. Bei dem Übergang in den angeregten Zustand kann das Elektron seinen Spin verändern, weshalb es länger angeregt bleibt und die Wahrscheinlichkeit auf eine chemische Reaktion erhöht ist.
Eine eben solche chemische Reaktion verändert Silikon mitunter dahingehend, dass er sich eben verfärbt (da bei der chem. Reaktion sich die Molekülketten vernetzen und der Stoff "dichter" wird und somit nicht mehr so weiß/durchsichtig erscheint).
Diese Tatsache ist nicht zu unterschätzen, was nun aber die Hauptursache ist, weiß ich auch nicht. Bei meinem Schlauch ist es so, dass er besonders am Übergang zum Mundstück verfärbt ist. Vermutlich durch den Knick, der ab un zu entsteht uder weil Verwirbelungen durch den Übergang ins Mundstück entstehen.
Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!
Rosa Luxemburg

userx51

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2013

Lieblingstabak: Al Fakher

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

16

Donnerstag, 16. Januar 2014, 14:29

Ganz meine rede! hahaha :D

Mal im ernst, ich habe keine ahnung wovon du gerade gesprochen hast, aber ich stimme dir voll und ganz zu :thumbsup:

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

17

Donnerstag, 16. Januar 2014, 14:31

Interessant ist: An meiner Stelle, wo er aufs Mundstück gesteckt ist, ist er noch heller! ^^ Vll. wirklich durchs biegen und knicken.... Naja wie dem auch sei!

Stiggl

Schüler

Registrierungsdatum: 12. August 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

18

Donnerstag, 16. Januar 2014, 15:06

Zum Thema Silikonschlauch,ich hab mir mal einen als Ersatz gekauft und den noch nie zum rauchen benutzt und der hat sich genauso leicht gelblich verfärbt wie der mit dem ich rauch.Denke also das sich das Material einfach von sich aus bissl verfärbt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

roli006 (16.01.2014)

roli006

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Wohnort: München

Lieblingstabak: Al Kashmir, Tangiers

Danksagungen: 1727

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

19

Donnerstag, 16. Januar 2014, 15:08

Gut dann können wir jetzt sagen, dass durch die Shisha die Zähne NICHT feststellbar verfärbt werden! ^^ War doch länger als Gedacht diese Diskussion! :D

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

20

Donnerstag, 16. Januar 2014, 15:40

minimale verfärbungen können entstehen aber wirklich total gering nicht zu vergleichen mit den verfärbungen beim zigaretten rauchen

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

schlecht, Zähne