0andivio0

Professional

Thanks: 174

  • Send private message

member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months

1

Friday, December 18th 2015, 11:06pm

Ileaf Istick Tc60w und Triton 2

Hallo Folks,
habe mir wie oben steht diese Kombi gekauft. Mein Problem ist jetzt das sich der Akkuträger bzw der 18650er Lg Hg2 Akku sehr schnell entlädt. Dampfe eine Tankfűllung dan ist er leer, ich dampfe bei 15 Watt. Mein zweites Problem ist der Triton mit 1.8 Ohm Kantal Kopf, er säuft nur ab dachte erst nur der Coil ist schrott aalso neuen eingesetzt wieder das gleiche Problem. Habe ich jetzt einen Haufen Schrott gekauft.? ?(

Mfg :)

This post has been edited 1 times, last edit by "0andivio0" (Dec 18th 2015, 11:27pm)


wizard69

SUBOHMMAN

Date of registration: Oct 17th 2011

First name: Jens

Location: Bürstadt (Hessen)

Favorite tobacco: Nakhla Mix

Thanks: 2436

  • Send private message

member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months

2

Friday, December 18th 2015, 11:41pm

Also die Akkus sind, soweit nicht irgendwie defekt, die besten auf dem Markt.
Der iStick ist auch o.k., sollte passen.
Den Triton kenne ich nicht und kann dazu auch nix sagen.

In welchem Modus betreibst du da ganze? (Watt oder TC?)

Und warum so ne wilde Mischung?

Sorry, aber in diesem Bereich wurde schon mehrfach die Kanger Subox / evic VTC- Mini-Kombos als gut funktonierend Kombis empfohlen.

0andivio0

Professional

Thanks: 174

  • Send private message

member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months

3

Saturday, December 19th 2015, 12:06am

Im Watt Modus, was mir aber auch aufgefallen ist das der Akkuträger ziemlich warm wird und der Verdampfer sehr heiß. Woran kann es liegen das die Akkuzelle so schnell entlädt bei 15 Watt.?

Smillo

Professional

Date of registration: Jul 7th 2012

First name: Steffen

Location: Würzburg

Favorite tobacco: Nakhla, AF, AW(G), AK

Thanks: 202

  • Send private message

member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months member for more than 84 months

4

Saturday, December 19th 2015, 12:27am

Bei 15W sollte da eigentlich nicht viel Hitze entstehen, entsprechendes Zugverhalten vorausgesetzt. Aber wenn du sagst dir säuft das Gerät gerne ab, kann ich mir vorstellen, dass irgendwo ne Dichtung fehlt und dir Liquid in die Gewinde läuft. Dadurch entsteht ein Übergangswiderstand, der iStick feuert entsprechend mit zu hoher Spannung, hat einen höheren Akkuverbrauch und die Kombi wird heiß.

Den iStick 60 hatte ich gestern erst in der Hand bzw. im Test, der ist jetzt kein Akkuwunder, aber bei 15W hält ein HG2 da drin länger als einen Tank. Mit nem 25R (2500 mAh) kommt mein Kumpel damit bei 25 Watt über den Tag, das entspricht etwa 1,5 Tanks im Subtank Mini.
Smillos dampfender Schuhkarton

- Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert,
was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt, aus? -
(Einstein)

0andivio0

Professional

Thanks: 174

  • Send private message

member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months

5

Saturday, December 19th 2015, 12:43am

Durch eine fehlende Dichtung.? Der Verdampfer ist nagelneu, hab hin heut mal.auseinander und alle Dichtungen sind da. Hier ein Bild: Pic-Upload.de - IMG_20151219_004146.jpg


Edit: Hab den Triton mal auf einen anderen Akkuträger geschraubt da das gleiche Problen mit der Spannung.

This post has been edited 1 times, last edit by "0andivio0" (Dec 19th 2015, 1:08am)


roli006

Ehrenmitglied

Date of registration: Feb 19th 2009

Location: München

Favorite tobacco: Al Kashmir, Tangiers

Thanks: 1727

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

6

Monday, December 21st 2015, 5:35pm

Spannung? Jetzt bringst du irgendwas durcheinander oder?

Bei 1.8 Ohm und 15W sollte er in etwa 5.2V ausgeben! Was gibt er aus?

0andivio0

Professional

Thanks: 174

  • Send private message

member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months member for more than 48 months

7

Monday, December 21st 2015, 6:59pm

Spannung? Jetzt bringst du irgendwas durcheinander oder?

Bei 1.8 Ohm und 15W sollte er in etwa 5.2V ausgeben! Was gibt er aus?


Zwischen 5 und 5,5 Volt, aber das ist doch viel zu viel oder.? Das Ding hat mein Akku in einer Tankfüllung leer gemacht. :huh:

roli006

Ehrenmitglied

Date of registration: Feb 19th 2009

Location: München

Favorite tobacco: Al Kashmir, Tangiers

Thanks: 1727

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

8

Monday, December 21st 2015, 9:15pm

Zwischen 5 und 5,5 Volt, aber das ist doch viel zu viel oder.? Das Ding hat mein Akku in einer Tankfüllung leer gemacht.
Das ist laut Ohmschen Gesetzt genau die Spannung die bei 1,8 Ohm und 15W passt :rofl: Das ist nicht viel zu viel. Warum der gleich leer ist.... gute Frage. Vermute eher es liegt am Akkuträger. Gibt so Buggy Teile die recht Akku hungrig sind!