Dear visitor, welcome to Shisha & Wasserpfeifen Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DavidW

Trainee

Date of registration: Jun 12th 2008

First name: David

Location: Deutschland und Belgien

Favorite tobacco: Starbuzz, Al Fakher

  • Send private message

member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months

241

Tuesday, April 21st 2009, 9:54pm

Ich habe es noch nicht geraucht und habe die Abischt auch nicht, es kostet mir zu viel.

Finde Shisha viel mahl besser und ist noch billiger auch ;)

AL KALLE

Intermediate

Date of registration: Oct 27th 2007

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

242

Tuesday, April 21st 2009, 10:10pm

Quoted

Original von DavidW
Ich habe es noch nicht geraucht und habe die Abischt auch nicht, es kostet mir zu viel.

Finde Shisha viel mahl besser und ist noch billiger auch ;)



jo--das hätte ich vor 25 jahren meinen eltern auch erzählt :D :D :D

grüsse
al kalle

sh33py

Beginner

Date of registration: Apr 4th 2009

Favorite tobacco: Sb Cosmopolitan

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

243

Tuesday, April 21st 2009, 11:07pm

Also ich bin stolzer "Nicht-Kiffer" und werde es in Zukunft auch bleiben:)
Mir reicht meine Shisha:P

shisha_ffm

Trainee

Date of registration: Apr 19th 2009

First name: Paco

Location: Fankfurt

Favorite tobacco: serbetli kirsch

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

244

Thursday, April 23rd 2009, 11:29pm

jaa auf jeden fall warum denn nicht??
tut doch niemanden etwas .
ich meine von andern drogen wird man so abhängig das man sich illegal geld beschaft um an mehr zu kommen und wird auch total krank unso .
aber von gras wird man ja nichtmal richtig abhängig.
ich finde ehr das alkohol verboten werden sollte weil dauernd hör ich im radio : jugendlicher tot gesoffen; betrunkene jugendliche erstechen rentner.
also wenigstens der anbau für den eigenbedarf muss erlaubt werden.
es kann doch den staat egal sein ob ich cannabis konsumiere oder??

und nur so ich tue es noch nicht mal aber trotzdem
SUCHE STARBUZZ & AF

Gabbergandalf

Professional

Date of registration: Aug 4th 2007

First name: Leo

Location: Österreich

Favorite tobacco: Al Waha Orange Cream

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

245

Friday, April 24th 2009, 11:55am

die leute vergessen auch immer, das dieses Verbot eine neumodische Erscheinung ist und jahrtausendelang niemals in diskussion war.

Verbote sind ja da, um zu schützen. Demnach kann ja Gras nur legal sein, solange Alkohol es auch ist.

Wer beides längere Zeit ausprobiert hat, wird erkennen wie schrecklich Alkohol sein kann. Klar Gras natürlich auch, aber Alkohol ist einfach giftig im Gegensatz zu Gras und das merkt man auch. Alk ist eine irdische Pöbeldroge, da ist mein Gras doch etwas sozialer und höher.

Quoted

Original von visum
Und zwar suche ich nach Tabak mit Döner-Geschmack.

Wer den Nakhla nicht ehrt, ist den Sindbad nicht Wert!

Astral

Professional

Date of registration: Oct 26th 2008

Favorite tobacco: Fantasia Cuban Mojito

Thanks: 14

  • Send private message

member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months

246

Friday, April 24th 2009, 1:36pm

Quoted

Original von Gabbergandalf
Verbote sind ja da, um zu schützen. Demnach kann ja Gras nur legal sein, solange Alkohol es auch ist.


Hammer Argument, ruf Frau Merkel mal an und schlags ihr vor.
Alkohol ist schlimm genug, warum ne andere Droge legalisieren.
Solange mächtige Politiker so denken, wird Gras nunmal nicht legalisiert und fertig, da hilft auch das Klötzchen-Aufbau-Schulen-Argument, dass du aufgeführt hast nichts.

Gabbergandalf

Professional

Date of registration: Aug 4th 2007

First name: Leo

Location: Österreich

Favorite tobacco: Al Waha Orange Cream

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

247

Friday, April 24th 2009, 1:43pm

es gibt ja noch ewig viel andere pro legalisierungsargumente, hab eh zimelich weit am anfang des threads die mal gepostet.

Es wird eine neue generation politiker folgen. In 20 Jahren kann ich mir durchaus eine entkriminalisierung vorstellen, dann sind dies konservativen arschlöcher ausgestorben

Quoted

Original von visum
Und zwar suche ich nach Tabak mit Döner-Geschmack.

Wer den Nakhla nicht ehrt, ist den Sindbad nicht Wert!

Serp

Intermediate

Date of registration: Dec 14th 2008

First name: Mario

Location: Gera

Favorite tobacco: SB XotB

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

248

Friday, April 24th 2009, 1:52pm

Quoted

Original von shisha_ffm
also wenigstens der anbau für den eigenbedarf muss erlaubt werden.
es kann doch den staat egal sein ob ich cannabis konsumiere oder??


Gerade das wird der Staat nicht machen, weil er so nichts dran verdient ;) Ausser es würde dann steuern pro pflanze geben xD Aber das könnte ja keiner kontrollieren ;)

Ich denk mal so schnell wird es nciht zu einer legalisierung kommen.
Erst muss der staat klären wie er das ganze überwachen und sein budget aufbessern kann :)
Erfolgreich gehandelt mit....

Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann, stillzusitzen und den Mund zu halten!

GreY

Master

Thanks: 8

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

249

Friday, April 24th 2009, 2:25pm

Für die Legalisierung von Cannabis bräuchte man eine ganz andere Generation von Politikern. Ob Cannabis legalisiert wird ist mir egal. Ich konsumiere nicht, hätte aber auch nichts dagegen Cannabis zu legalisieren.

Serp

Intermediate

Date of registration: Dec 14th 2008

First name: Mario

Location: Gera

Favorite tobacco: SB XotB

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

250

Friday, April 24th 2009, 2:31pm

Legalisierung zu medizinischen Zwecken wäre doch erstmal ein anfang.
Ich kann nur immer wieder nicht nachvollziehen das kiffer übertrieben gesagt als psychische und physische wracks dargestellt werden die nichts auf die reihe bekommen.


PS: wer kiffen will wird auch kiffen... was in den eigenen 4 wänden vorsich geht interessiert die grünen doch wenig, solange man dann nicht aktiv am strassenverkehr teilnimmt... aber soweit sollte eignetlich jeder denken können ;)
Erfolgreich gehandelt mit....

Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann, stillzusitzen und den Mund zu halten!

Claudio

Beginner

Date of registration: Apr 12th 2009

First name: Claudio

Location: Schweiz

Favorite tobacco: Zimt Al fakher

  • Send private message

member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months member for more than 120 months

251

Monday, April 27th 2009, 11:12am

Legal-Illegal-Scheiss egal
kommt doch nich darauf an ob es verboten is oder net .....
jeder machts ....... oder???

egal
lg aus der Schweiz

AL KALLE

Intermediate

Date of registration: Oct 27th 2007

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

252

Monday, April 27th 2009, 12:14pm

Quoted

Original von Gabbergandalf
die leute vergessen auch immer, das dieses Verbot eine neumodische Erscheinung ist und jahrtausendelang niemals in diskussion war.

Verbote sind ja da, um zu schützen. Demnach kann ja Gras nur legal sein, solange Alkohol es auch ist.

Wer beides längere Zeit ausprobiert hat, wird erkennen wie schrecklich Alkohol sein kann. Klar Gras natürlich auch, aber Alkohol ist einfach giftig im Gegensatz zu Gras und das merkt man auch. Alk ist eine irdische Pöbeldroge, da ist mein Gras doch etwas sozialer und höher.




Alkohol eine Pöpeldroge .....?

Gras etwas sozialer und höher......?

muah.... schmeiss mich weg


der Ansatz Deiner Argumentation sollte vielleicht noch einmal Überdacht werden ;) ;)

Grüsse
al kalle

PoMMeS9

Erleuchteter

  • "PoMMeS9" has been banned

Date of registration: Feb 6th 2005

First name: Robin

Location: Berlin

Favorite tobacco: Tangiers Horchata/Guava

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

253

Monday, April 27th 2009, 2:01pm

Quoted

Original von AL KALLE

Quoted

Original von Gabbergandalf
die leute vergessen auch immer, das dieses Verbot eine neumodische Erscheinung ist und jahrtausendelang niemals in diskussion war.

Verbote sind ja da, um zu schützen. Demnach kann ja Gras nur legal sein, solange Alkohol es auch ist.

Wer beides längere Zeit ausprobiert hat, wird erkennen wie schrecklich Alkohol sein kann. Klar Gras natürlich auch, aber Alkohol ist einfach giftig im Gegensatz zu Gras und das merkt man auch. Alk ist eine irdische Pöbeldroge, da ist mein Gras doch etwas sozialer und höher.




Alkohol eine Pöpeldroge .....?

Gras etwas sozialer und höher......?

muah.... schmeiss mich weg


der Ansatz Deiner Argumentation sollte vielleicht noch einmal Überdacht werden ;) ;)

Grüsse
al kalle


Da sieht man wieder, das Leute schlau wirken wollen, obwohl sie sich nicht damit beschäftigen.

Alkohol ist eine Pöbel-Droge, da es die Hemmungen senkt, das Schmerzempfinden lindert usw...
Alkohol macht körperlich abhängig, Gras nicht.
Alkohol und Gras findet man in jeden sozialen Schichten, da kann man sich nicht höher stellen, nur weil man die eine Droge konsomiert und die andere nicht, an sich mit dem Vergleich zu kommen ist nicht sehr intelligent, denn Drogen an sich sind nicht gern gesehen, und ändern das Schaubild eines Menschen.

Ich bin auch für die Legalisierung, aber aufgrund dessen, dass Alkohol so gehypt wird, während alle andere Drogen verteufelt werden ..

Max

Großmeister

Date of registration: Oct 24th 2006

Location: bay

Favorite tobacco: HH, Serbetli

Thanks: 1

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

254

Wednesday, April 29th 2009, 5:41pm

naja robin, die intelligenz beieinflussen beide drogen nicht, allerdings können sie unser denken in unterschiedlicher, einfach durch biochemische vorgänge im körper begründeter weise beeinflussen. (z.b. opioide - betäubend etc.)
bei den meißten drogen hängt die wirkung stark vn der dosis ab.

und astral, würden bei der drogenpolitik relationen bedacht, müsste alkohol verboten oder cannabis legalisiert werden. wobei ich noch keinen versuch einer erklärung jeglicher drogenverbote nachvollziehen konnte.
keine signatur, kein problem

Reapinho

Erleuchteter

Date of registration: Mar 10th 2008

First name: Alexander

Location: Saarland

Favorite tobacco: JM's Tangerine

Thanks: 1

  • Send private message

member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months

255

Thursday, April 30th 2009, 12:28am

Wenn ich mir ansehe, dass Alkohol und Nikotin vollkommen legal sind, bin ich der Meinung, selbiges sollte für Hanfprodukte gelten.

Im Gegensatz zu "harten" Drogen gibts erwiesenermaßen viel weniger Abhängigkeit und die hält sich im selben Rahmen wie bei Alkohol und NIkotin....

Durch eine Legalisierung von THC als Rauchstoff könnte man aber a) den Konsum überwachen, beobachten, was sich tut und auch evtl das ganze lenken, wies bei Kippen auch is und b) viele von den anderen Drogen weghalten. Wenn THC Konsum und Besitz legal ist gibts viel weniger Gründe, sich an andere Drogen zu wagen, wenn man Gras ja an jeder Tanke kaufen kann...
we're just two lost souls
swimming in a fish bowl
year after year

ShishaTime

Intermediate

Date of registration: Aug 2nd 2008

First name: David

Location: RP Deutschland

Favorite tobacco: Al Ajamy Iced Lemon Mint bzw. Al Ajamy Gold Frozen Lemon Mint

Thanks: 5

  • Send private message

member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months member for more than 132 months

256

Saturday, May 2nd 2009, 12:41pm

ich muss zugeben ich habe es schon konsumiert. allerdings hab ich mich 2 jahre über das thema informiert. ich bin für eine legaliesierung laut labore und sowas heißt es ein joint wäre so schädlich wie 20 kippen . das ist alles hetzerei von den edien weil cannabis ist ein tabuthema. laut einer studie tut der wirkstoff terahydracannabinol (thc) die ausbreitung von krebszellen im körper stoppen. deswegen gibts es noch keinen einzigen offizielen cannabis toten auser ein marrokaner der von 3 tonnen erschlagen worden ist. allerdings ist der tot eines ebgländers ummstritten den dieser hat bis zu 15 joints am tag geraucht. cannabis heilt!!!!!!! es hilft gegen kronischer krankheiten genauso wie gegen grüner starr, krebspatienten,torret,kinderlähmung und vielem mehr.
zudem macht es nicht körüerlich abhängig und wenn bleibet es bei schlafstörungen. und das is nix dagen wenn ein alkoholicer nen entzug macht. oder man aufhört mit rauchen . das spielt alles im kopf ab.
unf gäbees eine lagaliesierung oder wie in holland (unter bestimmten auflagen wird es geduldet es iszt NICHT lagal)
wir hatten mal vor einiger zeit in der schule damals eine drogenberatung dingesn von nem polizist und ich konnte es nicht fassen dieser typ hatte null ahnug er hat soviel scheißer erlebt das hab ich nochnicht gehört folgendes hat er gesagt und noch viel mehr bullshit:
-konsum ist gleich besitzt =strafbar (Falsch konsum ist nicht besitzt denn wenn jemand den joint zu ummittelbaren kosum weitergibt ist das kein besitzt sonder reiner konsum
-haschisch wird aus den blätter gewonnen (falsch haschisch besteht aus pollen und harzdrüsen die von den blüten und den harzigen blätter ausenrum abgetragen werden)
-und vieles mehr
sry ich darf euch keine rechtsauskunft geben also verwettet nicht alles darauf.

zudem gäbe es eine legaliesierung dann gäbe es auch gesetzt für konsum und weitergaben uns somit würden die menschen viel mehr davon haben im bezug auf abhängigkeit und "überdosierung" zudem auch jugendschutz.
außerdem hätte der statt viel mehr davon statt immer mio. von euros in die verfolgung zu stecken würden sie mio. von euros an Mwstr. bekommen und viele bürger wären entlasstet an steuern da von anderen seiten noch etwas reinkommt.

bis vor 120 jahren wurde in deutschland cannabis angebaut geraucht und weiterverarbeitet zu seilen kleinung und co.
bloß dann kammen die pharma konzerne und taten alles dafür um cannabis zu verbieten um ihre eigenen medikamente (aspirin) besser vermarketen zu können den cannabis heilt.

ich habe in meine leben jediglich 2 mal konsumiert ich stehe dazu und ich möchte nich als kiffer junky oder sonstetwas bezeichnet werden das es nicht stimmt.
allerdings rate ich jedem davon ab wegen der moenttaren gesetzteslage.


mfg

GreY

Master

Thanks: 8

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

257

Saturday, May 2nd 2009, 12:45pm

Quoted

Original von ShishaTime
laut einer studie tut der wirkstoff terahydracannabinol (thc) die ausbreitung von krebszellen im körper stoppen.


Kannst du bitte mal ne Quelle posten? Am besten zu allem was du da oben erzählt hast..

Shishawunder

Großmeister

Date of registration: Mar 6th 2007

First name: Chris

Location: Deutschland

Favorite tobacco: Fakhur, Al Amir, Fumari

Thanks: 66

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

258

Saturday, May 2nd 2009, 12:47pm

RE: Cannabis - Ja oder Nein?

Quoted

Original von gree
Nein, ich bin kein Kiffer und nein ich bin auch kein Junky!

Mich würde es aber wunder nehmen was ihr dazu denkt.
Wiso sollte es legal sein wiso nicht?

Ich bin für eine legalisierung.

Ich meine, wenns nicht legal ist, macht mans Illegal.
Die droge ist nicht wie LSD, Speed oder sonstiger Shit. Es soll beruhigen was schonma gut als medikament ist.
Wenn man es legalisieren würde, fände ich ein Alter von 18 Jahren angemessen.
Dealen müsste verboten werden - kla^^

Diesen Thread hab ich nur aus NEUGIER erstellt.
Ich will damit NICHTS erreichen oder sonst was, also hetzt mir nicht irgend welchen Schrott an den Hals :)

lg gree


SO EIN UNFUG!

Kiffen schädigt das Kurzzeitgedächtnis, fördert Psychosen (Und der Prozentsatz der
Konsumenten, die später unter Psychosen kämpfen zu haben ist höher als ihr denkt)
und wenn man das jetzt auch noch legal macht, dann Kiffen nicht nur die ganzen
Kiddis die cool sein wollen, sondern auch noch diejenigen die denken "och jetzt isses
legal, jetzt hindert mich auch nix mehr dran" - Die Legalisierung würde eine Flut
von neuen Kiffern ranschaffen > Mehr Steuergelder, die dann die Krankenkassen
schön in die Therapien von Psychosen und sonstigem scheiß reinstopfen dürfen.

Klares NEIN - und ja ich habe selber über ca 1 Jahr hinweg gekifft, und kenne
genug die auf dem scheiß hängengeblieben sind.

Die Droge ist bei WEITEM nicht so harmlos wie die meisten hier denken.

So far, Wunder.

Fuka

Trainee

Date of registration: Aug 28th 2007

Location: Kosmos

Favorite tobacco: SB Cosmo

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

259

Saturday, May 2nd 2009, 12:57pm

Ich bin auch abslolut für die Legalisierung!
Allein schon aus medizinischer Sicht wäre es sehr sehr hilfreich.
Ich finds nur schade, das es in den Medien so runtergemacht wird =/

MfG
Postiv gehandelt mit:
- I<3myshisha
- krush0r
- ThAxel (danke für den extra shot! :) )
- Ghoul

Legalize It!

t0m3313

Ehrenmitglied

Date of registration: Mar 21st 2007

First name: Tom

Location: Regensburg

Favorite tobacco: Fantasia , SB , Waha

  • Send private message

member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months member for more than 144 months

260

Saturday, May 2nd 2009, 1:04pm

RE: Cannabis - Ja oder Nein?

Quoted

Original von Shishawunder

Quoted

Original von gree
Nein, ich bin kein Kiffer und nein ich bin auch kein Junky!

Mich würde es aber wunder nehmen was ihr dazu denkt.
Wiso sollte es legal sein wiso nicht?

Ich bin für eine legalisierung.

Ich meine, wenns nicht legal ist, macht mans Illegal.
Die droge ist nicht wie LSD, Speed oder sonstiger Shit. Es soll beruhigen was schonma gut als medikament ist.
Wenn man es legalisieren würde, fände ich ein Alter von 18 Jahren angemessen.
Dealen müsste verboten werden - kla^^

Diesen Thread hab ich nur aus NEUGIER erstellt.
Ich will damit NICHTS erreichen oder sonst was, also hetzt mir nicht irgend welchen Schrott an den Hals :)

lg gree


SO EIN UNFUG!

Kiffen schädigt das Kurzzeitgedächtnis, fördert Psychosen (Und der Prozentsatz der
Konsumenten, die später unter Psychosen kämpfen zu haben ist höher als ihr denkt)
und wenn man das jetzt auch noch legal macht, dann Kiffen nicht nur die ganzen
Kiddis die cool sein wollen, sondern auch noch diejenigen die denken "och jetzt isses
legal, jetzt hindert mich auch nix mehr dran" - Die Legalisierung würde eine Flut
von neuen Kiffern ranschaffen > Mehr Steuergelder, die dann die Krankenkassen
schön in die Therapien von Psychosen und sonstigem scheiß reinstopfen dürfen.

Klares NEIN - und ja ich habe selber über ca 1 Jahr hinweg gekifft, und kenne
genug die auf dem scheiß hängengeblieben sind.

Die Droge ist bei WEITEM nicht so harmlos wie die meisten hier denken.

So far, Wunder.


Das Kurzzeitgedächtnis wird bei langem und regelmäßígem Konsum durchaus geschädigt, stellt man das Kiffen allerdings ein, baut es sich auch recht schnell wieder auf. Kann ich nicht aus Erfahrung sprechen, allerdings wurde mir das von einigen langjährigen Kiffern bestätigt.
Kiffen fördert keine Psychosen! Das ist einfach falsch, es kann nur durch das Kiffen zu einem Ausbruch der Psychose kommen, allerdings braucht man dazu eine Veranlagung und dann hätte die Psychose auch so ausbrechen können, allerdings stimmt es schon, dass es durchs Kiffen wahrscheinlicher wird.
Prozentual gesehen kiffen in den USA, welche ein Land mit einer relativ harten Antidrogeninitative sind, mehr Jugendliche als in Holland, wo man sehr viel leichter an Graß kommt und wo der Besitz und Konsum tolleriert wird.

Meiner Meinung nach gehört Graß schon noch zu den eher harmloseren Drogen, bzw nicht zu den richtig schlimmen.

Allerdings kenne ich auch Leute die nicht mehr davon wegkommen, bei denen hats aber meistens etwas mit ihrer sozialen Schicht, ihren Familienverhältnissen und anderen Dingen aus dieser Richtung zu tun.
Und wenn man einen wirklich starkten Willen hat, kann man auch aufhören zu Kiffen, egal wie lange man es schon macht.

Vorteile einer Legalisierung wurden ja schon viele aufgezählt und ich bin nach wie vor, nicht nur wegen einer besseren Kontrolle und mehr Steuereinnahmen für eine Legalisierung.