Spinnip

Unregistered

1

Sunday, June 25th 2006, 5:09pm

Anlage ausrichten?

moin moin Leute,

ich habe eine recht fette Anlage bei mir stehen mit vier 40-80Watt Boxen. Die gehen auch ordentlich ab, jedoch:

ich möchte sie gerne richtig ausrichten, sodass es sich noch geiler anhört vom Sound her. Kennt ihr euch damit aus, oder ein Forum im Internet das sich damit beschäftigt? Ich hab bis jetzt noch nichts gefunden :(

Mein "Setup" ^^

Tuner: Technics - Stereo integrated amplifier "A700 MK2"
CD-Player: Kodak - Player PCD-860
Boxen: 2 Blaupunkt Hi Fi Boxen Lap 308 (40 Watt) + 2 Canton (80 Watt)

Kassentenspieler, und Radio lass ich jetzt mal weg.

Euer Spinnip

This post has been edited 1 times, last edit by "Spinnip" (Jun 25th 2006, 5:56pm)


PeAzZe

Professional

Date of registration: May 26th 2005

First name: Sebastian

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

2

Sunday, June 25th 2006, 5:14pm

RE: Anlage ausrichten?

Also ich kann das Hifi-Forum empfehlen.

nur mal als frage, warum setzt du 4 boxen ein? Das ist doch sinnlos, weil der Ton ja eh nur von 2 Kanälen kommt, und sich 4 Boxen dann beißen, meiner meinung nach. Wenn ich du wäre würde ich nur ein paar verwenden

NMBC813

Trainee

Date of registration: Apr 11th 2006

Location: schweiz, wen aus nähe solothurn bidde melden

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

3

Sunday, June 25th 2006, 5:22pm

red ken blech,

B................. B

.....person

B................. B

somit haste doch ganz anständiges stereo,

This post has been edited 1 times, last edit by "NMBC813" (Jun 25th 2006, 5:22pm)


joerkel

Professional

Date of registration: May 4th 2006

First name: Jürgen

Location: Köln

Favorite tobacco: Cococha (Selbstzündi:3k)

Thanks: 1

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

4

Sunday, June 25th 2006, 5:31pm

RE: Anlage ausrichten?

Quoted

Original von PeAzZe
Also ich kann das Hifi-Forum empfehlen.

nur mal als frage, warum setzt du 4 boxen ein? Das ist doch sinnlos, weil der Ton ja eh nur von 2 Kanälen kommt, und sich 4 Boxen dann beißen, meiner meinung nach. Wenn ich du wäre würde ich nur ein paar verwenden


Naja, ich habe hier 2x 75 Watt Sinus und 2x 200 Watt Sinus stehen und das klingt verdammt geil! Wo ist das Problem mit 4 Boxen?


Smoking is bad. Well, it's better than hitting someone with an ax...

SMOKE IT: Inhale. Exhale. Repeat as often you like. There are tons of this stuff.

Spinnip

Unregistered

5

Sunday, June 25th 2006, 5:32pm

Quoted

Original von NMBC813
red ken blech,

B................. B

.....person

B................. B

somit haste doch ganz anständiges stereo,


so sieht auch meine Aufstellung aus, aber die Boxen liegen genau an der Wand. Sollte ich vllt. die weiter weg vonner Wand stellen, wegen dem Bass? Und ich laß einmal, das man Gummi Matten oder so unter die Boxen legen soll, weil der Bass dann nicht durchs Haus dröhnt. Aber irgendwie finde ich das ja gerad geil ;)

und was meinste mit "red ken blech" ???

This post has been edited 1 times, last edit by "Spinnip" (Jun 25th 2006, 5:33pm)


Spinnip

Unregistered

6

Sunday, June 25th 2006, 5:34pm

RE: Anlage ausrichten?

Quoted

Original von PeAzZe
nur mal als frage, warum setzt du 4 boxen ein? Das ist doch sinnlos, weil der Ton ja eh nur von 2 Kanälen kommt, und sich 4 Boxen dann beißen, meiner meinung nach. Wenn ich du wäre würde ich nur ein paar verwenden


warum sollten die sich beißen? Natürlich kommt der Ton nur aus 2 Kanälen, aber trotzdem ist dann überall Mucke. Und 2 sind mir zu leise^^

joerkel

Professional

Date of registration: May 4th 2006

First name: Jürgen

Location: Köln

Favorite tobacco: Cococha (Selbstzündi:3k)

Thanks: 1

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

7

Sunday, June 25th 2006, 5:35pm

Quoted

Original von Spinnip

Quoted

Original von NMBC813
red ken blech,

B................. B

.....person

B................. B

somit haste doch ganz anständiges stereo,


so sieht auch meine Aufstellung aus, aber die Boxen liegen genau an der Wand. Sollte ich vllt. die weiter weg vonner Wand stellen, wegen dem Bass? Und ich laß einmal, das man Gummi Matten oder so unter die Boxen legen soll, weil der Bass dann nicht durchs Haus dröhnt. Aber irgendwie finde ich das ja gerad geil ;)

und was meinste mit "red ken blech" ???


Am besten von der Wand weg nen Stück und auf halbe Tennisbälle stellen, damit die übertragung auf das Haus nichtmehr so stark ist! (denk mal an andere Leute^^) Für den Klang ist es auch besser, da nicht alles durch die übertragung klappert, sondert erst wenn die Musik so laut ist, dass du es eh nicht hörst ;-)

GreeZ Jürgen


Smoking is bad. Well, it's better than hitting someone with an ax...

SMOKE IT: Inhale. Exhale. Repeat as often you like. There are tons of this stuff.

SlowMo

Intermediate

Date of registration: Feb 4th 2005

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

8

Sunday, June 25th 2006, 5:35pm

handelt es sich hier um ein reines stereo- oder um ein surroundsystem ?

kommt auch auf das zu beschallende zimmer an, ein rechteck ist leichter in griff zu bekommen, wie ein total verschachteltes zimmer.

ist auch die frage was die boxen für unterschiedliche klangcharakteristika haben, kann sein, dass sie einfach nicht zueinander passen, oder aber sich ganz gut ergänzen - wie bei mir:


ich hab nen yamaha natural sound stereo amp, mit a/b abhöre.

auf dem a kanal hab ich standboxen von jm-lab, die nen guten bass und klare untere mitten liefern, aber in den höhen sind sie etwas schwach. auf dem b kanal hab ich regal/tischboxen von canton, die (fast) garkeinen bass haben, dafür aber sehr ausgeprägte, präzise höhen und saubere mitten. sie stehen parallel zueinander an der kürzeren wand meines zimmers, in etwa so:

jm------ca----scr----ca-----jm



jm steht für mlab standbox, ca für canton regalbox, scr für meinen bildschirm. ohne die cantons hätte ich das problem, dass ich vor dem pc nur reflektionen aus dem raum höre, und nur unklarer matsch ankommt, dafür sind die cantons da, sie agieren als nahfeldmonitore. deswegen sind die cantons auch nach innen gedreht, und 'zielen' auf meinen kopf.

ich habe also das klassische "sweet spot-problem" umgangen indem ich mir eine zweiten sweetspot geschaffen habe, das ist zwar immernoch nicht ganz ideal, aber mit ein wenig gewöhnung hat man eine brauchbare abhöre.
don't be afraid darling, it's only fm4

[size=2]you know the deal...[/size]

SlowMo

Intermediate

Date of registration: Feb 4th 2005

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

9

Sunday, June 25th 2006, 5:41pm

RE: Anlage ausrichten?

Quoted

Original von Spinnip

Quoted

Original von PeAzZe
nur mal als frage, warum setzt du 4 boxen ein? Das ist doch sinnlos, weil der Ton ja eh nur von 2 Kanälen kommt, und sich 4 Boxen dann beißen, meiner meinung nach. Wenn ich du wäre würde ich nur ein paar verwenden


warum sollten die sich beißen? Natürlich kommt der Ton nur aus 2 Kanälen, aber trotzdem ist dann überall Mucke. Und 2 sind mir zu leise^^


schonmal was von phasenauslöschung gehört ?

wenn man von 2kanalton ausgeht hat man bei einer solchen aufstellung in dem mitte nämlich genau dieses problem, dass es zur überlagerung der schallwellen kommt, und im eigentlichen sweet spot nurnoch unklarer soundmatsch ankommt. der raum ist dann zwar gleichmässig beschallt, aber das geht deutlich zu lasten des sounds
don't be afraid darling, it's only fm4

[size=2]you know the deal...[/size]

Spinnip

Unregistered

10

Sunday, June 25th 2006, 5:42pm

ich muss das mal eben mit 2 Boxen testen^^

Spinnip

Unregistered

11

Sunday, June 25th 2006, 5:45pm

hier einmal die Aufstellung ganz grob:

http://img75.imageshack.us/img75/3581/boxen0eb.jpg

PeAzZe

Professional

Date of registration: May 26th 2005

First name: Sebastian

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

12

Sunday, June 25th 2006, 5:46pm

Quoted

Original von SlowMo
handelt es sich hier um ein reines stereo- oder um ein surroundsystem ?

kommt auch auf das zu beschallende zimmer an, ein rechteck ist leichter in griff zu bekommen, wie ein total verschachteltes zimmer.

ist auch die frage was die boxen für unterschiedliche klangcharakteristika haben, kann sein, dass sie einfach nicht zueinander passen, oder aber sich ganz gut ergänzen - wie bei mir:




Genau das meine ich mit sich beißen ...

Und außerdem ist sehr schwer bis fast unmöglich zu hören, woher der klang kommt, zumindest bei guten lautsprechern

PeAzZe

Professional

Date of registration: May 26th 2005

First name: Sebastian

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

13

Sunday, June 25th 2006, 5:49pm

RE: Anlage ausrichten?

Quoted

Original von Spinnip

Quoted

Original von PeAzZe
nur mal als frage, warum setzt du 4 boxen ein? Das ist doch sinnlos, weil der Ton ja eh nur von 2 Kanälen kommt, und sich 4 Boxen dann beißen, meiner meinung nach. Wenn ich du wäre würde ich nur ein paar verwenden


warum sollten die sich beißen? Natürlich kommt der Ton nur aus 2 Kanälen, aber trotzdem ist dann überall Mucke. Und 2 sind mir zu leise^^


Darf ich fragen, was für einen Verstärker du dein eigen nennst?

weil die 80 watt von den cantons langen dir eig DICKE, es sei denn du hörst wirklich auf konzertniveau

Spinnip

Unregistered

14

Sunday, June 25th 2006, 5:52pm

RE: Anlage ausrichten?

Quoted

Original von PeAzZe

Darf ich fragen, was für einen Verstärker du dein eigen nennst?

weil die 80 watt von den cantons langen dir eig DICKE, es sei denn du hörst wirklich auf konzertniveau


den hier http://cgi.ebay.de/Technics-Stereo-Integ…bayphotohosting

Spinnip

Unregistered

15

Sunday, June 25th 2006, 5:54pm

und ich habs jetzt gerad mal getestet, man hört wenn man nur die beiden Cantons an hat, net woher die schallen. Im Gegensatz zu den Blaupunktern - die haben kaum Bass, und man weiß genau das sie dort stehen, wo sie stehen...

NMBC813

Trainee

Date of registration: Apr 11th 2006

Location: schweiz, wen aus nähe solothurn bidde melden

  • Send private message

member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months member for more than 156 months

16

Sunday, June 25th 2006, 5:59pm

ich würd keine boxen in die ecke stellen, bin zwar ned so der vollhirsch bei sound aber ich würds trotzdem ned machen^^

SlowMo

Intermediate

Date of registration: Feb 4th 2005

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

17

Sunday, June 25th 2006, 6:02pm

kommt natürlich auch drauf an, wo du stehst, und bässe sind schwerer zu orten als höhen.

ich würde auch nicht versuchen die boxen zu orten, sondern eizelne instrumente im arrangement, also zb. eine querflöte hinten links, oder eine e-gitarre vorne rechts. gut eignet sich dafür musik, die du gut kennst, und von der du weisst wies 'richtig' klingt...


diese viereck-aufstellung mit zwei unterschiedlichen boxen ist auf jeden fall problematisch. von vorne der eine sound, von hinten der andere - komisch :O
don't be afraid darling, it's only fm4

[size=2]you know the deal...[/size]

Spinnip

Unregistered

18

Sunday, June 25th 2006, 6:16pm

hmm, also ich kenn mich jetzt nicht so aus mit dem "herraushören" aber, doch, wenn ich die BLs wegschalte, dann gibts ein klareres Klangbild von dem Zusammenspiel der Musik.

Der Bass ist wirklich überall, die Höhen sind so mittel schwer herraus zu hören woher sie kommen, also die Cantons sind schon echt krass geile Ware aus dem schönen Technik-Deutschland^^

This post has been edited 1 times, last edit by "Spinnip" (Jun 25th 2006, 6:21pm)


Spinnip

Unregistered

19

Sunday, June 25th 2006, 6:20pm

die Cantons sind geeigent für einen Raum von 22m² bis 40m², und meiner hat eine Fläche von 17,28m².

-----> Is das irgendwie zu viel oder sowas?

SlowMo

Intermediate

Date of registration: Feb 4th 2005

  • Send private message

member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months member for more than 168 months

20

Sunday, June 25th 2006, 6:49pm

nee, glaub das sollte kein problem sein.


wenn du dich jetzt auf die cantons festlegst, kannst du auchnoch mit der entfernung der beiden lautsprecher zueinander herumprobieren, n bisschen von der wand weg is immer gut, aber von den seitlichen (von der hörposition aus li/re) aussenwänden sollten sie ein unbedingt wenig weg, das verbessert den raumklang.

probier ein wenig rum, dan findest du schon raus wie's am besten ist. wichtig ist auch, das beide lautsprecher gleich gepolt sind - brauch ich dir aber sicher nicht zu erzählen.

letztendlich gilt: was gefällt ist gut. :]
don't be afraid darling, it's only fm4

[size=2]you know the deal...[/size]