MK91

Anfänger

Registrierungsdatum: 1. Juli 2014

Vorname: Micha

Wohnort: Aachen

Lieblingstabak: AF DA / Traube-Minze, Starbuzz Blue Mist

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

481

Donnerstag, 28. August 2014, 19:47

Verpackungsgröße: 3kg, Premium Gold 25x25x25

Handhabbarkeit: kaum bröseln, wenig zerbrechlich

Brenndauer und Hitze: Etwa eine Stunde ausreichend Hitze

Geschmack und Geruch: geschmacklich nichts festzustellen

Qualität:
Bisher meine Lieblingskohle, da sie kaum ascht und gut zusammenhält beim drehen

Fazit (Preis/Leistung): Für ca. 10€/3kg Pack mMn ein top Produkt. Von mir ne Kaufempfehlung

gfckiller

Anfänger

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Vorname: Patrick

Wohnort: Cottbus

Lieblingstabak: Al Waha, Adalya

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

482

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 11:56

Verpackungsgröße: 1Kg (Gelb)

Handhabung: Kaum zerbrechlich, nicht mal wenn sie durchgeglüht sind (wiederum schwieriger zu teilen)

Brenndauer und Hitze: gute 1 - 1 1/2 Stunden

Geschmack und Geruch: kein Eigengeschmack festgestellt, geruchlich tatsächlich für wenige Sekunden beim anzünden

Qualität:
sauber geschnitten, wenig Asche (manche Kohlestücken weisen durchgeglüht eine gelbliche Aschefärbung auf...)

Fazit (Preis/Leistung): phänomenales P/L-Verhältnis (derzeit 2,99 € / Kg bei Shisha-Nil, sonst 4,20€) Note 1

rexodus

Schüler

Registrierungsdatum: 2. Mai 2014

Wohnort: Aachen

Lieblingstabak: Al waha - Ice lemon, Al waha Gold Minze

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

483

Dienstag, 16. Dezember 2014, 23:13

Verpackungsgröße: 3KG Gold

Handhabung:Relativ sauber geschnitten sehr gut

Brenndauer und Hitze:Hitze scheint nicht viel zu sein brenndauer habe ich nicht getestet

Geschmack und Geruch:Geruch ist mir egal kein eigengeschmack

Qualität:
Schlecht Ascht einfach nur extrem...(weiss nicht wie alle hier sagen könne sie würde nicht aschen)

Fazit (Preis/Leistung):3 ich finde die kohle echt verdammt schlecht da hatte ich echt schon bessere kohlen :huh:

Jaszu

Schüler

Registrierungsdatum: 17. August 2009

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

484

Dienstag, 23. Dezember 2014, 22:03

Verpackungsgröße:1kg

Handhabung: Eine kohle bricht beim drehen immer

Brenndauer und Hitze: hitze ist anfangs gut hält aber nicht lange ca nach einer halben std brennt sie runter. Ich muss nach einer std immer wieder nachlegen . Ascht aber wenig.

Geschmack und Geruch: Richt garnicht beim Anzünden und schmeckt Neutral

Qualität:
nicht so gut Brennt Schnell runter und bricht wenn ich sie beim rauchen durchglüht

Fazit (Preis/Leistung): !kg 5€ nochwas is okay aber nochmal würd ich sie nicht kaufen da der Verbrauch ernorm ist hatte vorher cocobricos

l1nse3d

Profi

Registrierungsdatum: 23. Juli 2013

Vorname: Maximilian

Wohnort: Tauberbischofsheim

Lieblingstabak: Al Kashmir, Kismet, Freestyle, Al Waha, Golden Pipe

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

485

Dienstag, 27. Januar 2015, 15:49

Verpackungsgröße:
TOM Cococha gelb 3kg

Handhabung:
Anzünden per Elephant Kohleanzünder funktioniert perfekt (ca. 10 min) und die Kohlen sind durchgeglüht

Brenndauer und Hitze:
Geben anfangs enorm gut Hitze ab und liegen deshalb am Rand. Gegen Ende dann nicht mehr so stark.
Im intensiven 2-Schlauch-Betrieb halten 3 Kohlen auf der Powerbowl ca. 50-60 Minuten bis ich meistens die vierte nachlege...

Geschmack und Geruch:
Kann keinen Eigengeschmack feststellen beim Rauchen... Da ich sie im anderen Zimmer anmache, rieche ich auch nichts :D:thumbup:

Qualität:
Hatte leider schon öfters das Problem, dass die Kohle beim Abklopfen gebrochen ist. Da sie teilweise viel Asche produziert, muss das aber gemacht werden.

Fazit (Preis/Leistung):
Denke für den Preis ist das durchaus okay, was die Kohlen leisten. Hitze hält schön lange (bei intensivem Rauchen) und das anmachen mit dem elektrischen Anzünder funktioniert super!!! Werde demnächst mal andere Kohlen ausprobieren... Mal schauen ob ich freiwillig wieder zu den Cocochas zurückkomme :D


Kleiner Tipp:
Mit dem Gaskocher dauert es leider ewig, bis die Kohlen richtig an sind und durchgeglüht sind. Daher am besten den elektrischen Anzünder benutzen!

Jangooo

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Vorname: Domi

Wohnort: Bayern

Lieblingstabak: -

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

486

Mittwoch, 4. Februar 2015, 12:49

Verpackungsgröße:
3kg - TOM Cococha Gold

Handhabung:
- normale Entzündezeit
- hinterlässt wenig schwarze Partikel auf den Fingern

Brenndauer und Hitze:
- Hitzeentwicklung ist super
- Brenndauer langanhaltend
- kaum Aschebildung (sollte mal eine Fehlprod. vorliegen kann das natürlich bei jedem Hersteller auch mal nicht der Fall sein)

Geschmack und Geruch:
- Keine Eigengeschmack
- Geruch beim Anmachen hat jede Kohle

Qualität:
- P/L ist derzeit wirklich top
- Qualität stimmt auch, wie gewohnt bei TOM
- Würfel sind sehr gleichmäßig geschnitten

Fazit (Preis/Leistung):

Derzeit meine Lieblingskohle, noch vor den Al Dulchan Platin Kohlen und den Starbuzz Cocobuzz 2.0 (viel zu teuer).
:thumbsup: Erfolgreich gehandelt mit: Plisken(2x),TobsenBoy, donnyx3, rabbitshaker

:thumbdown: Negativ gehandelt mit:


Mein Blog

utu-shisha

Anfänger

Registrierungsdatum: 22. September 2014

Wohnort: Gießen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

487

Dienstag, 17. Februar 2015, 20:39

Verpackungsgröße:
1kg - Blauen, also die halben Bricos

Handhabung:
Entzündezeit ca 8min auf dem Herd.


Brenndauer und Hitze:
Viel kürzere Glühdauer (45min - 60min), ist ja irgendwie klar, aber die Hitzeentwicklung und weitergabe an den Tabak ist Top.

Geschmack und Geruch:
Habe keine Eigengeschmack festgestellt und beim anbrennen kommt ein Gestank wie bei jeder Kohle.

Qualität:

Gibs eigentlich nichts zu meckern. Benutze immer 4 stück fürs Amisetup(HotShotRt - erst 2 dann 4) und bin zufrieden. Außerdem sind die halben Würfel ordentlich geschnitten.

Fazit (Preis/Leistung):
Von mir eine
Kaufempfehlung. Wer nicht lange rauchen will und Qualität sucht ist mit dieser Kohle genau richtig. Habe fürs 1kg 3,50€ bezahlt.

xploited

Anfänger

Registrierungsdatum: 27. November 2015

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

488

Freitag, 27. November 2015, 12:15

Verpackungsgröße: 1kg

Handhabung: Typ: gelb , schöne Würfel, gut verpackt

Brenndauer und Hitze: Man kann etwa 50-65 Minuten damit rauchen, Hitze ist optimal.

Geschmack und Geruch: Minimaler Eigengeruch beim anzünden, gibt sich jedoch sehr schnell, beim Rauchen absolut Geschmacksneutral.

Qualität: sehr gut.


Fazit (Preis/Leistung): Klare Kaufempfehlung, vorallem wenn im Angebot, ansonsten ziehe ich Al Duchan vor.

fashionkiller

Anfänger

Registrierungsdatum: 17. November 2015

Lieblingstabak: Adalya Ice Apple Grape Mint, Cola Dragon, 7 Days Cold Cherry, Cold Blue,

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

489

Donnerstag, 21. Januar 2016, 12:38

Verpackungsgröße:3Kg

Handhabung: Anzündung per Amy Deluxe Primer in 10min sind die Kohlen schön durchgeglüht.

Brenndauer und Hitze: Brenndauer um die 60-70 Min. Hitze ist sehr gut.

Geschmack und Geruch: Eigengeruch ist beim anzünden bisschen stark, aber nicht so schlimm, Geschmacksneutral beim Rauchen.

Qualität: Qualität ist sehr gut, bis jetzt noch keine Fehlproduktion erwischt wie bei manchen, die kaputt gehen, oder das die Kohlen zusammen kleben.


Fazit (Preis/Leistung): Würde sie immer wieder kaufen, da sie sehr gut sind und gut im Preis zum Vergleich mit anderen Kohlen. Kaufempfehlung.

drummingmongo

Anfänger

Registrierungsdatum: 30. April 2016

Vorname: Maik

Wohnort: Stade

Lieblingstabak: Al Fakher Ausland, Ginis

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

490

Mittwoch, 4. Mai 2016, 10:14

Verpackungsgröße: 1KG GOLD

Handhabung: Top, super Größe, relativ schnell an (Elephant) ca 10-12 min, kaum Asche

Brenndauer und Hitze: Hitze ist schon enorm bei den Dingern, Hitzemanegment ist hier wichtig! Von der Dauer her die Kohlen die am längsten hielten von denen die ich bisher hatte (Al Duchan, Cocobrico, Coco Beach,...) 1 Stunde, 30 Minuten geben die Gas :)

Geschmack und Geruch: Beim anzünden ganz Ok. Nachdem die Kohlen komplett durch sind lasse ich die Kohlen immer etwas liegen, wenn man sie gleich raufschmeißt schmecken sie schon recht Krass. Wenn man aber 3,4 min wartet und die ca 1mm Asche abbläst sind sie TOP!

Qualität: Bei denen die ich bisher hatte - nicht EINE Kohle dabei die schlecht war, nix gebrochen, nix ausgegangen, lange Brenndauer Schnitte gleichmäßig. Echt TOP


Fazit (Preis/Leistung): Auf jeden Fall ne Kaufempfehlung. Gibt nix besseres meiner Meinung nach. Vielleicht hatte ich bisher aber auch Glück mit den Produktionen, habe auch schon viel schlechtes gehört in letzter Zeit.

Registrierungsdatum: 28. Juni 2016

Vorname: Andy

Wohnort: Kappelrodeck

Lieblingstabak: Fumari White Peach

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

491

Dienstag, 9. August 2016, 16:40

Verpackungsgröße:1 kg Tom cocoCha gold

Handhabung:Würfel

Brenndauer und Hitze:1,5 h sehr viel Hitze

Geschmack und Geruch:kein eigengeschmack beim anzünden jedoch mir unangenehmer Geruch

Qualität: top


Fazit (Preis/Leistung):Preis Leistung sehr gut mit Kamin rauchen geht in Ordnung für alu evtl in manchen Setups zu heiß
Wer bremst VERLIERT !!! :duden: :wayne:

Registrierungsdatum: 6. Februar 2007

Vorname: Dennis

Wohnort: Meckesheim

Lieblingstabak: Ultimate-White, Freestyle-Christmas

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

492

Dienstag, 8. November 2016, 10:20

Verpackungsgröße: 1kg Tom Blau

Handhabung: Rechtecke (halbe Würfel)brauchen ca. 6 min auf dem Vulkanos 2.0 Kohleanzünder

Brenndauer und Hitze: 45-60 min

Geschmack und Geruch: Beim anzünden normaler Kohlegeruch, nicht extrem penetrant so wie bei Selbstzündern o.Ä.

Qualität: TOP hatte keine "schlechte" Kohle in meinem 1kg Pack, keine Risse kein Bruch, nichts aus gegangen :thumbup:

Fazit (Preis/Leistung): TOP, beste halbe Kohlen auf dem Markt!


Tomorrowland: Yesterday is History, Today is a Gift, Tomorrow is a Mystery! Tomorrowland Member 2016 + 2017 :D
Positiv Gehandelt mit: Abulator, Starbuzz, drogibaer89, DerNamenlose, Gregpipe, Dr. Bunsen Honeydew, El_Cucaracho, Flowsen, tubby645, bonito, SeverallNevada, 2x Puwackel, woofer, Harvester Of Sorrow

Puwackel

Schüler

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Vorname: Olli

Lieblingstabak: Al Waha NW Rain ; AF Doppelapfel ; Al Kashmir - Bergamotte ; Nakhla - Doppel-Apfel

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

493

Mittwoch, 9. November 2016, 11:44

Verpackungsgröße: 1 kg Gold

Handhabung: 10 min auf Laziza Hot Plate

Brenndauer und Hitze: ca 1,5 std in Amy Smoke Box ; Hitze ist genügend

Geschmack und Geruch: Geringer Geruch beim anzünden und kein Eigengeschmack beim rauchen

Qualität: Gleichmäßige Würfel , bisher ist keine Kohle gebrochen


Fazit (Preis/Leistung): Gute Kohle , aber ich muß sie öfters in der Smoke Box drehen. ( Mehr als z.B. Al Duchan Platin oder Keyf 1001 Kohle )

Al Fakher96

Schüler

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2017

Vorname: Kevin

Wohnort: Saarlouis

Lieblingstabak: Social Smoke, Al Fakher, Absolem

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

494

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:48

Verpackungsgröße:
1 Kg Gold
Handhabung:
Einfach! 10 min auf dem beliebten und einzigartigen Hellblazer
Brenndauer und Hitze:
Locker 1,5 Stunden - sehr Preiswert, da wenig benötigt wird.
Geschmack und Geruch:
Leichter Geruch beim anfeuern, kein Geschmack beim rauchen.
Qualität:

Ausgezeichnete Qualität.
Fazit (Preis/Leistung):Preis Leistung nur noch schwer zu toppen. Meiner Meinung nach die besten Kohlen die man sich zulegen kann.
Nachhaltige Produktion in Indonesien unter guten bis sehr guten Umständen.
- Quantität ist etwas zählbares, Qualität etwas, auf das man zählen kann-
:blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Al Fakher96« (11. Oktober 2017, 13:51)


Woddel

Anfänger

Registrierungsdatum: 3. Januar 2018

  • Nachricht senden

495

Mittwoch, 3. Januar 2018, 02:12

Verpackungsgröße:3KG

Handhabung:Im Kamin/Holzofen ca. 4min und auf der 1000W Platte ca. 8-10min

Brenndauer und Hitze:45 - 60min, mittleres bis oberes Mittelfeld

Geschmack und Geruch: Weder Geruch noch Geschmack, sehr Neutral.

Qualität:
Nicht die beste Qualität, habe schon bessere Chargen gehabt.

Fazit (Preis/Leistung): Eigentlich sind 9,90€ OK für 3KG aber da es Funkenflug gibt und sehr viel Asche kann ich keine Empfehlung abgeben. Da bezahle ich gerne ein paar Euro mehr und habe bessere Qualität.