wizard69

SUBOHMMAN

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Vorname: Jens

Wohnort: Bürstadt (Hessen)

Lieblingstabak: Nakhla Mix

Danksagungen: 2395

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

21

Freitag, 8. Juni 2018, 09:43

Bezweifel aber, dass ich in Zukunft 10 verschiedene besitzen werde

Ich habe auch wieder reduziert :D
Anfangs hatte ich viel aus China bestellt und hatte auch schon mehr als 10 Kombis.
Heute spare ich lieber auf ein Gerät, was ich wirklich will anstatt dauernd irgendwelchen Mist zu kaufen.
Irgendwann weiß man grob was man will bzw. braucht.

Die kleine Kombi ist für die Arbeit und unterwegs ... oder halt für's Schwimmbad, wenn man keine 200,-€ Kombi mitschleppen will.
Für Zuhause darf es dann schon etwas ausgefallener und größer sein :D

Wenn man Spaß an dem ganzen hat, macht ein Zweitgerät aber auf jeden Fall Sinn :thumbsup:

Na, probier du das Ganze mal ne Weile aus, dann ergibt sich der Rest von ganz alleine.

Willkommen bei den Dampfern :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ziikku (08.06.2018)

Lord Ater

Moderator

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Lieblingstabak: Traditionell und/oder ungewaschen.

Danksagungen: 2200

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

22

Samstag, 9. Juni 2018, 08:16

Und mein Tipp dazu: Kauf dir nicht zu viele Aromen.

Schau lieber, dass das etwas im Rahmen bleibt, bzw halt Umschwung da ist.

Ich dampfe z.B. an dem Bestand von vor TPD2, bzw. noch an Aromen von 2015?... Werden ja nicht schlecht, aber ja. Einfach zu viel gewesen. :D :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wizard69 (09.06.2018)

wizard69

SUBOHMMAN

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Vorname: Jens

Wohnort: Bürstadt (Hessen)

Lieblingstabak: Nakhla Mix

Danksagungen: 2395

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

23

Samstag, 9. Juni 2018, 14:18

Kann Benny nur Recht geben!
Da sammelt sich schnell viel an und manches fliegt dann auch irgendwann auch in die Tonne. Lieber auf drei - vier gute Sachen bzw. All-Days konzentrieren und nur ab und zu mal was neues testen ....

ziikku

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2012

Lieblingstabak: Ultimate White, Fumari Papaya Island

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

24

Heute, 12:50

So, Urlaub zu ende :)
Hatte 4 Aromen und 2 sind bereits leer :) Liegt zu einen daran, dass das eine so lecker war und zum anderen, dass mir 3mg Mischungen im hals kratzen. Komischerweise hat das Kratzen erst nach ca. 1 Woche angefangen. Ich denke da hat sich irgendwas von Tabakrauch regeneriert und spricht jetzt auf das Nikotin an. Meine aktuelle Mischung mit 1mg schmeckt aktuell noch sehr lecker, ohne Kratzen.
Denke niedrigere Mischungen sind eh besser, da ich dazu neige die Dampfe wie eine Shisha zu rauchen. Heißt ich setzte mich z.B. an den PC und dampfe nebenbei permanent.
Die Shisha habe ich in den letzen 2 Wochen genau 1x an gehabt. :P

Allerdings habe ich auch ein Problem mit der Dampfe. Ich bekomme ständig Liquid in den Mund. Das sind keine Mengen, die man ausspucken muss, aber immer Tröpfchenweise. Das ist nach ein paar Tagen Benutzung aufgetreten. Weiß jetzt nicht, ob ich das Problem bin oder das Gerät.
Hab versucht es zu reinigen und meine Ziehverhalten zu ändern, bringt aber nichts.
Meine Hoffnung ist noch, dass es am Verdampfer liegt und nach dem Coilwechsel erledigt ist....aber mal sehen. Vielleicht hat ja auch einer von euch eine Erklärung dafür.
Glaube auch, dass mein Liquidverbrauch seit dem gestiegen ist.

Insgesamt muss man sagen, dass mir das dampfen sehr gut gefällt, weil es einfach einfacher und flexibler ist. Witzig dabei ist auch, dass ich auf jeder Familienfeier oder ähnliches erstmal ein Statement dazu bringen muss. Besonders gegenüber Rauchern, die mir sagen wie ungesund das dampfen ist. Naja, bin mir sicher ihr kennt das auch :D

wizard69

SUBOHMMAN

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Vorname: Jens

Wohnort: Bürstadt (Hessen)

Lieblingstabak: Nakhla Mix

Danksagungen: 2395

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

25

Heute, 15:38

Das klingt doch so weit mal sehr gut. Freut mich zu hören :thumbsup:

Wie stellt sich "Ich bekomme ständig Liquid in den Mund" genau dar?
Ist es eher so, dass du überschüssiges Liquid einsaugst,
oder eher ein "Spritzen" von heißem Liquidtröpfchen beim Feuern?

Beides kann am Gerät/Verdampferkopf, am Liquid und auch am Zugverhalten liegen.
Manchmal kann ein Kopf auch absaufen, dann hast du mehr Liquid im Kopf, als verdampft werden kann.
Du kannst mal probieren zu feuern und vor dem Ziehen 2-3 Sekunden mit Gefühl rein zu pusten.
Oder probiere mal etwas mit der Leistung zu spielen

ziikku

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2012

Lieblingstabak: Ultimate White, Fumari Papaya Island

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

26

Heute, 18:47

Das sind heiße Tröpfchen beim feuern. Mal mehr, Mal weniger. Konnte aber keinen Zusammenhang zu irgendwas Anderem stellen.
Fühlt sich danach an, dass mehr Liquid vorhanden ist, als verdampft werden kann.
Kann man dem vorbeugen bzw. Noch retten?