Elearza

Anfänger

Registrierungsdatum: 27. Januar 2019

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2019, 00:56

Praktische Shisha auf Dauer

Hallo Zusammen,

Ich bin neu in diesem Forum und hoffe hier etwas Unterstützung bei meiner Kaufentscheidung zu finden.

Ich fange einfach mal ohne großes drum herum an;)

Also was suche Ich :
Ich rauche mittlerweile seit über 12 Jahren Shisha und war bis dato damit auch immer zufrieden, solange Sie ihren Dienst getan haben. So langsam komme ich aber zu dem Punkt ,wo mir der Komfort doch immer wichtiger wird und daher sollte dies im Mittelpunkt stehen .

Komfort bedeutet für mich in diesem Fall, dass sie leicht zu reinigen sein sollte und auch in der Handhabung allgemein praktisch ausgelegt ist ( also keine zu langen Gewinde, Schliffe anstatt Gewinden, keine Beschichtungen die abblättern oder verfärben etc.).
Dazu kommt dass ich mir einbilde , dass längere Rauchsäulen den Rauch mehr kühlen, also sollte die Shisha nicht zu klein sein ( mir ist kühlerer Rauch lieber).
Ich hab immer nur eine Shisha zu Hause und die bleibt auch da, von daher spielt die Mobilität keine Rolle.
Es muss eine Clear Bowl geben ( bei den Farben passiert es leider oft ,das ich mich daran "satt" sehe).

Nachdem ich mich mal ein bisschen umgeschaut habe sind mir 2 Modelle "positiv" aufgefallen, die Aeon Edition 3 Premium und die Kinimod TKG 3.0
Beide Modelle lassen sich gut in kleine Einzelteile zerlegen und sind daher gut zu reinigen. Beide arbeiten wo es geht mit Schliffen. Die Aeon hat den Vorteil, dass sie mit dem zweiten Rauchsäulenstück etwas größer wird aber die Teile dennoch klein sind.

Beide Modelle haben Ihre für mich positiven Punkte und momentan schwanke ich eher Richtung Aeon.

Was mir bei beiden leider gar nicht so gefällt ist der doch sehr imposante Preis...

Und nun zu euch;)
Auch wenn meine Anforderungen vll etwas hoch sind, würde es mich freuen wenn ihr vll noch Tipps zu Pfeifen habt, die meine Punkte erfüllen würden.
Was haltet ihr von meinen beiden Vorschlägen?

Ich danke euch!
VG elearza

ShishaMitja

Super Moderator

Registrierungsdatum: 4. Juni 2009

Vorname: Jan

Wohnort: 82.498446, -62.333803

Lieblingstabak: Al Kashmir Veilchen

Danksagungen: 940

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 27. Januar 2019, 12:45

Was hast du denn zur Zeit für Pfeifen?

Am praktischsten finde ich immer noch traditionelle Pfeifen a la Khalil Mamoon. Kein großer Schnickschnack, aber dennoch einfach zu reinigen und überragende Rauchergebnisse. Die sind aber natürlich vom Design als auch vom Anzugverhalten her gewöhnungsbedürftig und auch wenn man eine Mehrschlauchpfeife gewohnt ist, nicht unbedingt geeignet.

Preislich spielen die von dir erwähnten Pfeifen natürlich in einer ganz anderen Liga, aber das ist aktuell bei den Edelstahlpfeifen wohl so.
Meine Handelspartner
Dschinni Gamerschlauch im Test
Coming soon: Gamerschlauch V2 im Test

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ole1893 (28.01.2019)

ser-can86

Anfänger

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Vorname: Sercan

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

3

Montag, 28. Januar 2019, 12:13

Hey,

ich würde dir ganz klar eine Edelstahl Pfeife von der Marke DILAW empfehlen. Sind Top Pfeifen, super leicht zu reinigen, haben überall Schliff, gibt es soweit

ich weiß in 2 Größen und sind was Preis Leistung angeht, meiner Meinung nach nicht zu schlagen. Kannst dir welche bei Amazon anschauen.

Hoffe ich konnte dir helfen.

VG

Ser-can

Elearza

Anfänger

Registrierungsdatum: 27. Januar 2019

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Januar 2019, 09:21

Hallo Zusammen,

erstmal danke für die Antworten.
Aktuell rauche ich mit einer etwas in die Jahre gekommenen Amy Brass Klick.

Eine tradi Pfeife schwebt mir jetzt eher weniger vor. Dadurch, dass sich in den Messingpfeifen schnell Patina ansetzt und ich finde, dass sie dadurch auch leichter anfällig für sonstige Ablagerungen in der Rauchsäule sind , wollte ich weg vom Messing und hin zu Edelstahl. Abgesehen davon schwebt mir auch optisch eher etwas moderneres vor ;)

Die Dilaw's gehen schon eher in die Richtung aber leider auch nicht ganz das was ich suche.

Vll präzisiere ich das nochmal ;)
Also es soll auf alle Fälle eine Edelstahl Pfeife sein.
Was ich an der Aeon äußert praktisch finde ,ist die teilbare Rauchsäule, was die Reinigung aufgrund der kürzeren Teile deutlich vereinfacht und ich dennoch keine "Mini" Pfeife habe, was den Rauch ( evtl persönliche Empfindung ) kühler macht.
Zum anderen finde ich das Schliffsystem an den Rauchsäulen bei beiden von mir erwähnten Shishas sehr praktisch weil es keine Gewinde mehr gibt , welche auf lange Sicht gesehen Probleme machen könnten ( so wie meine aktuell ). Die Schlauchanschlüsse sollten daher auch Schliff haben.

So das wären mal die wichtigsten Punkte. Dazu eine Clear Bowl und ich bin glücklich ;)

Ich habe gerade gesehen dass Kaya in dieser Richtung noch eine hat aber wenn ich es richtig gesehen habe sind die inox Serien wieder beschichtet, dass muss nicht unbedingt sein da das auch nur ein Faktor ist, der mal unschön aussehen könnte.

Wie gesagt, ich bin da nicht so ganz einfsch ;)
Gibt es evtl noch Pfeifen die euch bekannt wären welche meine Kriterien erfüllen würden und nicht ganz so preisintesiv sind ?

Ich danke euch !
VG elearza

ratzemoedl

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 29. Januar 2019, 09:58

Naja, du könntest auch bei The Hookah schauen, da gibt's auch ne große Auswahl zu guten Preisen.

Was ich gerade gesehen habe ist, dass bei Smoking-shisha die Aeon Avos 4s im Angebot ist, falls die für dich in Frage kommt? Aeon Shisha Avos kaufen | Smoking-Shisha.de

Ich muss sagen, ich lasse meine The Hookah Djangoo (bis auf die Bowl) vom Geschirrspüler reinigen.. bis jetzt noch keine Einschränkungen empfunden was Materialermüdung oder Geschmack angeht. Aber muss ja jeder selbst wissen :D

MrCoolProd

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

Vorname: Stephan

Wohnort: Adelsdorf

Lieblingstabak: Al Fakher Doppel Apfel, Al Waha Doppel Apfel, Al Fakher Traube

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied Seit über 144 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 29. Januar 2019, 11:25

also ich kann auch aeon nur empfehlen
hab selbst zwei und die aus den von dir genannten gründen gekauft
die beiden sind die pflegeleichtesten shishas die ich je hatte... und ich hatte schon einige

die avos geht auch noch billiger

AEON Avos 2s clear
8)

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 29. Januar 2019, 13:36

Stimme ich absolut zu. Die Aeon ist Maßstab für einfache Reinigung... Auch optisch und qualitativ bin ich höchst zufrieden mit meiner.