Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iHüsoo91

Anfänger

Registrierungsdatum: 29. Mai 2016

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 9. Januar 2019, 23:53

Molassefänger trotz Sieb notwendig???

Hallo,

mal ne Frage.
Ich verwende als Kopf den KS Apo.
Den Tabak tue ich in einen Sieb rein.
Soweit ich das mal mitbekommen habe, fängt der Sieb teils die Feuchtigkeit des Tabaks auf, sodass nur wenig Molasse eigentlich nur den Kopf verschmutzt(aber auch nur minimal)

Frage an euch:

Würdet Ihr dennoch einen Molassefänger empfehlen?

Danke

eM-Gee

Profi

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

2

Donnerstag, 10. Januar 2019, 08:31

Das Sieb hat nichts mit dem Auffangen von Molasse zu tun. Es dient eher, den Tabakverbrauch etwas zu verringern und dass der Kopf nach dem Rauchen leichter zu reinigen ist Molasse kann trotzdem durch fließen.

Nichts desto trotz würde ich mir den Molassefänger sparen und für das Geld eine oder zwei Dosen Tabak holen.
[Positiv gehandelt mit]
Al-Fakher96, ickerns_finest, SeverallNevada, Jerre

[Negativ gehandelt mit]
bisher zum Glück noch gar nicht :thumbsup:

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

3

Donnerstag, 10. Januar 2019, 17:14

Ich steh völlig auf meinen Molassefänger. Gefällt mir optisch und fängt den gröbsten Mist ab. Die Reinigung ist in Sekunden erledigt und die Bowl versifft nicht mehr. Kann aber verstehen, wenn man es für überflüssig hält. Da ich aber jemand bin, der sein Bowlwasser einmal die Woche erneuert, bringt mir das schon Nutzen.
Das Sieb im Kopf ist wie gesagt nur zur Verringerung des Kopfvolumens gedacht. Natürlich sift durch das Sieb genau so viel Molasse, wie ohne.

iHüsoo91

Anfänger

Registrierungsdatum: 29. Mai 2016

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 10. Januar 2019, 18:27

Erst einmal vielen Dank für eure Antworten und diese Info.

Naja ich putze Die Shisha (wenn auch nur grob) immer mit Wasser, nach jeder Nutzung und wechsel auch das Wasser der Bowl.

Weiss also nicht, ob ein Molassefänger für mich sinnvoll wäre-
Welche Molassefänger sind den bis max 50€ sehr gut sprich: das ich kein Verlust beim Durchzug spüre

eM-Gee

Profi

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

5

Freitag, 11. Januar 2019, 09:37

Wenn du die Pfeife nach jeder bzw. jeder zweiten Nutzung reinigst, dann ist ein Molassefänger überflüssig. Da würde ich die ~50€ lieber in 2-3 Dosen Tabak investieren. Selbstverständlich sind einige Molassefänger schon anzuschauen. An meiner Skyline habe ich auch einen... den habe ich zum Geburtstag bekommen und nutze den, weil sich die Verbindung gefressen hat und ich ihn nicht los bekomme, ansonsten wäre der auch weg ;-) Wenn du also nen Taler über hast und drauf stehst, dann hol dir einen :-) Ich würde lieber in einen Orignal-Kahloud investieren. Ich finde, das macht optisch mehr her und verbessert das rauchen auch... und wenn du da einen Phunnel zu hast, dann kommt auch keine Molasse runter (wegen der Bauart)
[Positiv gehandelt mit]
Al-Fakher96, ickerns_finest, SeverallNevada, Jerre

[Negativ gehandelt mit]
bisher zum Glück noch gar nicht :thumbsup:

dodo11

Profi

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Vorname: Dodo

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 472

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:28

Erst einmal vielen Dank für eure Antworten und diese Info.

Naja ich putze Die Shisha (wenn auch nur grob) immer mit Wasser, nach jeder Nutzung und wechsel auch das Wasser der Bowl.

Weiss also nicht, ob ein Molassefänger für mich sinnvoll wäre-
Welche Molassefänger sind den bis max 50€ sehr gut sprich: das ich kein Verlust beim Durchzug spüre

Mit 50€ biste schon in der Premiumregion...hab mir einen von Ehle anfertigen lassen.
Der ist mir letztens runtergefallen und hielt stand. Ne Verminderung des Durchzugs stelle ich da nicht fest. Optisch schlicht, hab ihn mir ohne jegliches Muster und Logo machen lassen.
Ja...kostet im Shop 56€, aber andere Erfahrungen mit Molafängern hab ich nicht.