Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bonito

Schüler

Registrierungsdatum: 22. April 2009

Vorname: Julo

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Al Fakher Traube-Minze

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1

Montag, 12. Februar 2018, 11:13

Quasar Thermokopf oder Kaloud Lotus?

Hallo Freunde,

nach langer Zeit melde ich mich mal zurück.

Mein obiger Vergleich ist schwierig zu vergleichen. dennoch bitte ich um Hilfe.

Ich möchte mir einer der beiden Varianten holen. Derzeit rauche ich nur im Spahire no. 5 (1 Schicht Panzeralu) + 3 Cocochas.

Kann mir jemand ein Feedback zum Thermokopf geben und ob dieser besser ist als zu einem Lotus-System? Ich sehe den deutlichen Vorteil beim Lotus, dass ich verschiedene Köpfe nutzen kann. Evtl. beantworte ich mir die Frage gerade selber.

Was sagt ihr?

LG aus Hamburg
Es heißt nicht Shishan, sondern Shisha rauchen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Positiv gehandelt mit: Shisha-Schneider
Negativ gehandelt mit: -

eM-Gee

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Februar 2018, 11:21

Beim Quasar fehlen halt derzeit noch die "Langzeit-Studien" hinsichtlich der Haltbarkeit etc.
Der Vorteil ist natürlich beim Quasar, dass man nur eine Kohle benötigt.
Ich habe in einer Facebook-Gruppe bereits einiges gutes darüber gelesen, jedoch würde ich vermutlich aufgrund der Flexibilität auch zum Lotus greifen.
[Positiv gehandelt mit]
Al-Fakher96, ickerns_finest, SeverallNevada

[Negativ gehandelt mit]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bonito (12.02.2018)

bonito

Schüler

Registrierungsdatum: 22. April 2009

Vorname: Julo

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Al Fakher Traube-Minze

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

3

Montag, 12. Februar 2018, 12:25

Beim Quasar fehlen halt derzeit noch die "Langzeit-Studien" hinsichtlich der Haltbarkeit etc.
Der Vorteil ist natürlich beim Quasar, dass man nur eine Kohle benötigt.
Ich habe in einer Facebook-Gruppe bereits einiges gutes darüber gelesen, jedoch würde ich vermutlich aufgrund der Flexibilität auch zum Lotus greifen.

Hatte eben mit einer Shishahändler telefonier. Es kommt demnächst ein lotus 2.0 oder wie der Hersteller sagt I+ raus. In den Staaten ist dieser seit dem 12.12.17 erhältlich. Ich werde mir wohl diesen direkt bei Kaloud bestellen oder ich warte bis dieser auch in D erscheint. Laut Telefonat soll dieser in 3-4 Wochen eintreffen.
Es heißt nicht Shishan, sondern Shisha rauchen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Positiv gehandelt mit: Shisha-Schneider
Negativ gehandelt mit: -

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

4

Montag, 12. Februar 2018, 12:30

Hm,... 70€ für 'nen Kopf? Das ist ehrlich gesagt weit über meiner Toleranzgrenze.

Und was spricht dagegen, bei deinem aktuellen Setup zu bleiben?

Gruß Kei

bonito

Schüler

Registrierungsdatum: 22. April 2009

Vorname: Julo

Wohnort: Hamburg

Lieblingstabak: Al Fakher Traube-Minze

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

5

Montag, 12. Februar 2018, 13:46

Hm,... 70€ für 'nen Kopf? Das ist ehrlich gesagt weit über meiner Toleranzgrenze.

Und was spricht dagegen, bei deinem aktuellen Setup zu bleiben?

Gruß Kei

Ich möchte mein Grundlegend funktionierendes Setup nicht aufgeben. Ich möchte viel mehr mal etwas anderes benutzen. Wenn Freunde etc. da sind, dann finde ich es einfacher mit einem zweiten Setup zu arbeiten und einer weiteren Shisha. Natürlich muss man sich die frage stellen, wieso nicht das alte Setup nochmal kaufen? Da gebe ich dir Recht. Es ist viel mehr haben ist besser als brauchen. :)
Es heißt nicht Shishan, sondern Shisha rauchen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Positiv gehandelt mit: Shisha-Schneider
Negativ gehandelt mit: -