Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pawhi

Shop

Registrierungsdatum: 15. Juli 2009

Vorname: Elias

Wohnort: Pfd

Lieblingstabak: Golden AF Black Grape

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:08

Beste Shisha vom Rauchverhalten 4 Anschlüsse Preis bis 1500

Guten Tag liebe Community,
Ich wollte mir Mal was gönnen.
Daher Frage ich euch was eurer Meinung nach die beste Shisha ist im Gesamtpreisrahmen von 1500€.
4 Anschlüsse sollte sie haben.
Design ist eher von niedriger Priorität.
Qualität und Rauchverhalten sind hier die Priorität.
Bisher hatte ich eine NPS V2 und eine Brodator.

Al Fakher96

Schüler

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2017

Vorname: Kevin

Wohnort: Saarlouis

Lieblingstabak: Social Smoke, Al Fakher, Absolem

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:13

1500€??
- Quantität ist etwas zählbares, Qualität etwas, auf das man zählen kann-
:blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber: :blubber:

eM-Gee

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:59

Du hast als Profil-Info "Shop". Wenn ich davon ausgehe, dass du ein "Shopbesitzer" bist, dass du eigentlich in der beratenden Position sein müsstest.

Ich vermute mal, dass hier kaum jemand eine 1.500€ Pfeife hat. Grundsätzlich finde ich alle Pfeifen, die ich aus dem Hochpreissegment probieren durfte vom Rauchverhalten super. Sowohl MIG, als auch Ocean und Aryf. Auf der Wunschliste steht noch Wookah bei mir. Wenn du aber gutes Rauchverhalten möchtest und scheinbar dafür auch viel zahlen möchtest, dann hol dir eine MIG Conquest. Die gibts vereinzelnd noch in Shops und dann ab 600€ aufwärts, meine ich.
Also ich kann das nur bestätigen. Em-gee hat für mich auch ausreichend dokumentiert das dieser derdominik davon keine Ahnung haben kann

Greschkinho

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

Vorname: Yannick

Wohnort: Rheinfelden

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

4

Donnerstag, 11. Januar 2018, 09:12

Hi,
würde die Aljamal noch in den Raum schmeißen, ist auch ein sehr schickes Teil. Habe selber eine Lualiwa und rauche nur noch mit ihr :love: man gönnt sich ja sonst nichts :naughty:
#mce_temp_url#


Aber auch die kommt nicht an deine 1500€ ran :whistling:

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: Al Kashmir Pfirsich

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

5

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:08

Also wenn du was außergewöhnlich gutes zwecks Rauchverhalten haben möchtest (liegt aber auch im Auge des Betrachters ;) ), dann fällt mir nur die Valve von Reallyextreme ein, hat zwar keine 4 Anschlüsse (ist aber meiner Meinung eh besser, da man den Kopf auch ganz schnell zu viel Hitze geben kann, wenn mehrere dran ziehen) man kann den Schlauch ja in einer gemütlichen Runde auch weiter geben. ;) Habe die zwar selbst nicht, aber man hört nur gutes. Hier ein paar Reviews: Shishareview: Reallyextreme - Valve - YouTube Realys Valve Shisha - zu Gast bei Gadurs Relaxshop - YouTube Kostet zwar keine 1.500 €, aber umso mehr bleibt für Tabak übrig! ;) ReallyExtreme - ReallyExtreme - Valve v.1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ole1893« (11. Januar 2018, 11:17)


Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

6

Donnerstag, 11. Januar 2018, 14:18

Seltsame Frage...aber:

http://shop.meduse-experience.com/?c=13ac35fba0ac

Shisha 2.1 | Porsche Design

Oder lass dir eine bei Kinimod zusammenbasteln.

_Alibaba_

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Vorname: Benny

Wohnort: Bavaria

Lieblingstabak: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:01

Porsche fällt raus. Downsizing weist. Hat nur ein Schlauch :D

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

8

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:10

Richtig! Entschuldigung. Mein Fehler. Der Preis hat aber sehr gut gepasst. :)

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

9

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:19

Design ist eher von niedriger Priorität.
Qualität und Rauchverhalten sind hier die Priorität.
Bisher hatte ich eine NPS V2 und eine Brodator.
Mich würde halt wirklich interessieren, was du dir in Bezug auf Qualität und Rauchverhalten von einer 1.500€ Pfeife erwartest...

Objektiv raucht sich so eine Pfeife auch nicht anders, als eine Kaya oder Amy...
Und auch bei der "Qualität" bist du imho mit einer ~200€ Pfeife schon gut bedient. Wie soll sich denn "besser" da noch auswirken?
Oder anders gefragt, was hat dich denn an deinen bisherigen Pfeifen gestört?

Gruß Kei

eM-Gee

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:25

Design ist eher von niedriger Priorität.
Qualität und Rauchverhalten sind hier die Priorität.
Bisher hatte ich eine NPS V2 und eine Brodator.
Mich würde halt wirklich interessieren, was du dir in Bezug auf Qualität und Rauchverhalten von einer 1.500€ Pfeife erwartest...

Objektiv raucht sich so eine Pfeife auch nicht anders, als eine Kaya oder Amy...
Und auch bei der "Qualität" bist du imho mit einer ~200€ Pfeife schon gut bedient. Wie soll sich denn "besser" da noch auswirken?
Oder anders gefragt, was hat dich denn an deinen bisherigen Pfeifen gestört?

Gruß Kei

zu wenig Lametta ;-) Wer mit einer Aussage kommt ala "Alle Pfeifen sind scheiße" tritt hier vermutlich in die Schuhe von "Jeder Tabak ist schlecht! Probiert es mal mit Guter-Tabak-Öl-Aroma!"

Ich vermute mal, es geht hier, wenn es kein Troll ist, um ein Statussymbol. Wenn es so ist, dann schau dir mal an, was Temple of Shisha in Hamburg so präsentiert. Das sind dann vergoldete MIGs in Ocean Bowls usw.
Also ich kann das nur bestätigen. Em-gee hat für mich auch ausreichend dokumentiert das dieser derdominik davon keine Ahnung haben kann

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keisura (11.01.2018)

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

11

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:50

Ich vermute mal, es geht hier, wenn es kein Troll ist, um ein Statussymbol.
Bei einem Statussymbol wäre mir dann aber gerade die Optik bzw. das Design wichtig. Soll ja jeder sehen, was für ein toller Hecht ich doch bin...

Deswegen wundern mich die primären Kriterien "Qualität und 'Rauchverhalten'" ja auch...
Wenn es mir darum geht, müsste ich mit einer "NPS" oder "Brodator" doch gut bedient sein.

Gruß Kei

eM-Gee

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:15

Ich vermute mal, es geht hier, wenn es kein Troll ist, um ein Statussymbol.
Bei einem Statussymbol wäre mir dann aber gerade die Optik bzw. das Design wichtig. Soll ja jeder sehen, was für ein toller Hecht ich doch bin...

Deswegen wundern mich die primären Kriterien "Qualität und 'Rauchverhalten'" ja auch...
Wenn es mir darum geht, müsste ich mit einer "NPS" oder "Brodator" doch gut bedient sein.

Gruß Kei

Solange der Themenersteller schweigt, werden wir es nicht erfahren.

Hätte ich aber 1500€ für eine Pfeife würde ich mir irgendwas holen, wo mir das Rauchverhalten zusagt und diese Pfeife gut vermessen. Mit den Maßen würde ich was zeichnen und entsprechend einen CNC-Fräser/Dreher/Glaser beauftragen. 1.500€ da hast du schon ein Unikat!
Also ich kann das nur bestätigen. Em-gee hat für mich auch ausreichend dokumentiert das dieser derdominik davon keine Ahnung haben kann

Pawhi

Shop

Registrierungsdatum: 15. Juli 2009

Vorname: Elias

Wohnort: Pfd

Lieblingstabak: Golden AF Black Grape

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

13

Freitag, 12. Januar 2018, 20:42

Guten Tag Leute,
Danke für euer input!
Es geht nicht um ein Status Symbol, die 1500 sind auch kein muss sondern eben das Limit.
Die Al Jamal ist schön und Kinimod finde ich auch recht gut.
Die Really Extrem hört sich auch interessant an.
Was ich erwarte, dass ich bei guter Pflege die nächsten 5 Jahre damit rauchen kann ohne dass iwas abplatzt oder sich stark abnutzt. Eine Verbesserung zu meinen vorherigen Pfeifen bzgl. des Durchzugs oder der technischen Varianten(Klickssysteme /Kühlsysteme wie die Really Extreme verspricht).
Ich denke ich werde einfach Mal noch bei Kinimod anfragen, was diese sich da spezielles einfallen lassen könnten und freue mich natürlich über weitere Vorschläge von euch.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pawhi« (12. Januar 2018, 21:20)


eM-Gee

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

14

Samstag, 13. Januar 2018, 10:33

Ich glaube dass du bei guter Pflege mit fast jeder Pfeife gut fahren kannst und auch weit über 5 Jahre. Am Edelstahl passiert nichts, wenn du es pfleglich behandelt und die Gewinde vorsichtig drehst. Eine Bowl geht auch nicht von alleine kaputt.

Ich verstehe nicht dein Problem bei dem Preis den du bereit bist zu zahlen. Wenn dein niedrigeres Limit hättest und was günstiges nehmen müsstest, dann wäre es was anderes. Wenn du aber 1500 zu Verfügung hast kann man nichts falsch machen. Nimm mal eine MIG oder Ocean in die Hand. Selbst meine Dschinni Skyline ist so dick und stabil verarbeitet, da liehen Schäden an der Dummheit des Benutzers... Und dagegen hat man keine Versicherung
Also ich kann das nur bestätigen. Em-gee hat für mich auch ausreichend dokumentiert das dieser derdominik davon keine Ahnung haben kann

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keisura (13.01.2018), Al Fakher96 (14.01.2018)

Pawhi

Shop

Registrierungsdatum: 15. Juli 2009

Vorname: Elias

Wohnort: Pfd

Lieblingstabak: Golden AF Black Grape

  • Nachricht senden

Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied Seit über 96 Monaten Mitglied

15

Montag, 15. Januar 2018, 18:33

Das Problem ist, dass auch meine Freundin oder mal meine Freunde die Pfeife in der Hand haben und sich vielleicht etwas schwer tun und das Gewinde nicht exakt aufsetzen.

Daher wäre das natürlich optimal, wenn es auch für Unerfahrene Nutzer, welche nicht das Gewinde fetten und vorsichtig genau aufsetzen, stark genug wäre.
Bowls, Glastauchrohre oder Köpfe können da schon einmal als Kollateralschaden anfallen, was nicht bedeutet dass ich jetzt eine Plastikbowl möchte.

Aber danke, ich habe ja etwas Input bekommen bisher und versuche jetzt mal eine Ocean und Kinimod in die Hand zu bekommen.

Ich verstehe nicht dein Problem bei dem Preis den du bereit bist zu zahlen. Wenn dein niedrigeres Limit hättest und was günstiges nehmen müsstest, dann wäre es was anderes. Wenn du aber 1500 zu Verfügung hast kann man nichts falsch machen. Nimm mal eine MIG oder Ocean in die Hand. Selbst meine Dschinni Skyline ist so dick und stabil verarbeitet, da liehen Schäden an der Dummheit des Benutzers... Und dagegen hat man keine Versicherung

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

16

Montag, 15. Januar 2018, 21:36

Irgendwie hört sich das alles für mich so an, als hättest du noch nie eine Shisha in der Hand gehalten...tut mir Leid. Oder aber eben äußert ungewöhnliche Erfahrungen gemacht.

Das Problem ist, dass auch meine Freundin oder mal meine Freunde die Pfeife in der Hand haben und sich vielleicht etwas schwer tun und das Gewinde nicht exakt aufsetzen. (...) Daher wäre das natürlich optimal, wenn es auch für Unerfahrene Nutzer, welche nicht das Gewinde fetten und vorsichtig genau aufsetzen, stark genug wäre.

Wenn da nicht grob fahrlässig oder mutmaßlich gewaltbereit an das auf- und abbauen herangegangen wird, besteht m.M.n. nicht das geringste Problem.

Warum möchtest du eigentlich zu Ocean oder Kinimod? Das kauft man ein, wenn man besonders großen Wert auf Design und/oder Individualität legt. Wenn du einfach nur irgendwas robustest möchtest, kauf dir irgendeine 0815-Edelstahl-Pfeife. Die gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle...und schauen letztlich auch nicht schlechter aus.

Ich verstehe den Thread irgendwie nicht...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wizard69 (16.01.2018), Keisura (16.01.2018)

eM-Gee

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

17

Gestern, 08:11

Das Problem ist, dass auch meine Freundin oder mal meine Freunde die Pfeife in der Hand haben und sich vielleicht etwas schwer tun und das Gewinde nicht exakt aufsetzen.

Also würden deine Freunde auch nie Einmachgläser schließen, Muttern zudrehen oder ähnliches? Wir reden von Gewinde aus Edelstahl und nicht Wackelpudding. Und die Pflege wirst du bei jeder Pfeife benötigen. Entweder man fettet von Zeit zu Zeit Gewinde ein oder halt den Schliff. Dabei ist es auch egal das Gewinde grob, fein oder Klick ist.

Wenn du dir eine Pfeife kaufen gehst, und davon ausgehst, dass damit Fußball gespielt wird, dann kauf dir eine Amy. Da kann man dann wenigstens problemlos Ersatzteile kaufen, wenn einer der Freunde es mal nicht schaffen sollte, die komplette Pfeife zu zerstören.
Also ich kann das nur bestätigen. Em-gee hat für mich auch ausreichend dokumentiert das dieser derdominik davon keine Ahnung haben kann

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keisura (16.01.2018), Carnett (16.01.2018)