phl

Anfänger

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2017

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:59

Anfängersetup bis 150

Guten Abend,

ich wollte mir eine Shisha zulegen, bin allerdings noch unschlüssig, welche es werden soll. Habe vor Jahren mal eine Aladdin für 30€ gehabt, hehe.

Nach ein paar Internetrecherchen bin ich auf folgende Modelle gestoßen:

-Amy I need you
-Amy Zuri Line 660/640
-Amy dark steel

Die Shisha sollte transportfähig sein.

Ausgeben wollte ich max. 150€.



Was haltet ihr von diesem Setup?

https://gyazo.com/9424c2bf20d211a358072eb597285525


Jemand noch andere Vorschläge?

MfG, Phil.

Derdominik

Schüler

  • »Derdominik« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 2. November 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:57

Ich würd den Kohleanzünder weglassen und die Herdplatte nehmen. Nein quatsch aber ich würd den teureren kohleanzünder nehmen. Bei dem da kanns sein das manche deiner freunde den wie ein offenes feuer in deiner wohnung sehen, also so wie 'das geht doch nicht'
Ein Teil von dem was ich schreib ist richtig, ein anderer quatsch
Entscheide...

eM-Gee

Profi

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Vorname: Marek

Wohnort: Gütersloh

Lieblingstabak: Dschinni Lmn Fresh

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

3

Montag, 18. Dezember 2017, 09:09

Hey.

Also tranposrtfähig ist eigentlich jede Shisha, da die ja in einer OVP kommt. Hier gibt es aber Unterschiede. Als ich mir mal eine Amy 440 bestellt habe, kam sozusagen alles ohne großartiger Verpackungsmaterialien zusammengestopft in einem Karton. Bei meiner Dschinni Skyline kam alles in einem massiven Karton und jedes Teil hatte im Styropor seinen eigenen Platz. Natürlich ist es ein Preislicher unterschied zwischend er Amy (50€) und der Skyline (150€). Ich weiß nicht, wie das bei der Preiskategorie ausfällt, oder ob AMY das nicht immer macht.

Wie wäre es denn mit einer Dschinni Flex Hybrid? Schöne und solide Pfeife für 75€

Wegen dem Kohleanzünder würde ich mir keine Gedanken machen. Kannst den ruhig nehmen. Ich mache die Kohle je nach Wetter entweder auf dem Balkon an oder in der Küche. Wenn du Küche mal wegen einer Feier zu voll ich auch mal im Bad, aber ich persönlich nehme davon Abstand, die Kohle im Wohnzimmer anzuzünden wo dann statt Fliesen Laminat liegt. Auch der Teppich und die Couch danken es mir bestimmt.

@Derdominik: Ich sehe hier öfters so hilfreiche Antworten nach dem Schema: Dumme Aussage + "Scherz, Quatsch" + sinnloses Gebrabbel oder nach dem Schema: nicht hilfreiche Mutmaßung + "ich habe aber keinen Plan" + "die Kollegen hier aus dem Forum werden schon weiter helfen". Wenn du Nichts oder Nichts hilfreiches zu sagen hast, dann sag doch bitte nichts.

noch einmal BTT:
Geh davon aus, dass dir sowieso jeder Kohleanzünder den du dir holst, egal ob für 15 oder für 100€ dir die Garantiezeit nicht überlebt. Habe Kohleanzünder gesehen, da wären nach 4 Monaten die Glühdrähte durch. Ich empfehle auf jeden Fall einen Kohleanzünder, bei welchem man die Kohle auf so ein Gitterrost packt und nicht direkt auf die Heizspirale. Die Heizspirale ist für solchen Direktkontakt nicht ausgelegt.
[Positiv gehandelt mit]
Al-Fakher96, ickerns_finest, SeverallNevada, Jerre

[Negativ gehandelt mit]
bisher zum Glück noch gar nicht :thumbsup:

Ole1893

Profi

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Vorname: Oliver

Lieblingstabak: AK Pfirsich

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

4

Montag, 18. Dezember 2017, 12:54

Du solltest nach deinem eigenen Geschmack gehen, rauchen lassen sich die Amys alle gleich! ;)

phl

Anfänger

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2017

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Dezember 2017, 15:13

Habe mich für die 038 entschieden, mit dem o.g. Setup. Für die Pfeife habe ich 55€ bezahlt und für den Rest ca 60€. :tu:



Hoffe es war eine gute Entscheidung.. :-)

Verwendete Tags

Anfänger, Setup, Shisha