lencithemain

Anfänger

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Lieblingstabak: Momentan Dschinni Da Bomb

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

1

Mittwoch, 24. Mai 2017, 11:47

Suche Edelstahl-Shisha bis 200€

Hallo ihr lieben Shisha-Liebhaber,
ich will mir seit einer Woche eine neue Shisha zulegen, welche schon eine gewisse Qualität haben soll. Ich habe zwei Shishas, aber beide mit Aluminium-Rauchsäule.

Nun will ich eine aus einer Edelstahl-Rauchsäule, da dieses Material eine deutlich geringere Wärmeleitfähigkeit hat.

Momentan gefallen mir die Amy Deluxe Hammer Steel R und die Kaya INOX Edition635CE Gastro 2S. Hat jemand mit diesen zwei Modellen Erfahrung oder kann mir jemand andere empfehlen?

Farbe ist egal.
Soll nicht zu klein sein, also alles über 60cm ist gut.
Am liebsten 4 Anschlüsse ist aber kein Muss.
Tabakkopf und Schlauch muss auch nicht dabei sein.

Schonmal vielen Dank im Vorraus :thumbsup:

SeverallNevada

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Wohnort: BW, Kreis Freudenstadt

Lieblingstabak: Klassiker Minz, Cold Death von 7 Days, 2 Apple von Milano

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 24. Mai 2017, 12:17

Also ein Freund von mir hat sich vor kurzem auch eine Kaya Inox gekauft. Bei Ihm ist das Tauchrohr (also das Stück unter der Base welches wirklich dauerhaft im Wasser hängt) aus Aluminium. Dies ist aus Korrosionsgründen/edel-unedel eher schlecht und es gibt erste Spuren an der Übergangsstelle. Ob deine vorgeschlagene Kaya Inox auch so ist solltest du im Internet recherchieren. Ansonsten ist die Pfeife aber top, gut verarbeitet und sieht auch gut aus. Rauchen klappt auch prima bei dieser.

Zu der Amy Deluxe kann ich dir jedoch nichts sagen. Aber es gibt im Forum die entsprechenden Leute mit der Erfahrung bezüglich dieses Modells.

Wie sieht es bei dir mit einer Vendetta Sniper aus? Diese ist auch sehr gut verarbietet, alles V2A Edelstahl und quasi der "kleine" Bruder der Armageddon. Kostet etwa 130-160€. Je nach Shop.

Gruß Severall
:tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lencithemain (24.05.2017)

Flowsen

Schüler

Registrierungsdatum: 7. April 2016

Lieblingstabak: Hasso Pervers Peach

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 24. Mai 2017, 14:19

Hi, diese "Kaufberatung" wurde schon weit über 100x gemacht. Bitte auch mal die Suchfunktion benutzen

Nachfolger NPS

EdelstahlShisha für 200€

Shisha zwischen 150-200 € gesucht

Edelstahl bis 160€



Um nur mal 4 von den 1000 Threads zu erwähnen.

Erfahrungen zur AMY Hammer Steel

Zu Kaya kann ich dir nur sagen, dass die Qualität dort in letzter Zeit stetig sinkt. Das liest man hier auch nur noch im Forum, aber bei Edelstahlpfeifen wird dir das Angebot mit Sicherheit breit genug sein. Klick dich mal durch die Links und benutze die Suchfunktion, ich denke du wirst dich schnell festlegen können :thumbup:
LOL wer raucht im Jahr 2016 noch mit Folie Aller das ist ja sowas von 2005 oder 3. Welt Style No phucKKKing way

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lencithemain (24.05.2017)

lencithemain

Anfänger

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Lieblingstabak: Momentan Dschinni Da Bomb

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

4

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:58

Vielen Dank Flowsen und ServerallNevada.

@Flowsen Ohh ich hab bei der Suchfunktion nichts gefunden weil man im Forum und im Blog suchen muss

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

5

Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:05

Nun will ich eine aus einer Edelstahl-Rauchsäule, da dieses Material eine deutlich geringere Wärmeleitfähigkeit hat.
K... darf ich aus Interesse fragen, welche Veränderung oder gar Vorteil du daraus ableitest?
Ich verstehe zwar einige der Argumente die u.U. für Edelstahl sprechen, aber den Wärmeleitkoeffizienten hatte ich da bisher nicht auf dem Schirm...

Zu Kaya kann ich dir nur sagen, dass die Qualität dort in letzter Zeit stetig sinkt. Das liest man hier auch nur noch im Forum
Echt? Wo liest man das denn? ?(
Das bei den günstigen Pfeifen (egal ob Kaya, Amy,..) immer wieder mal ein "Klo-Griff" möglich sein kann, ist relativ "normal", wenn auch für den Einzelnen unschön. Aber deswegen liegt die Mangelhaftung in D. ja beim Verkäufer und man kann entsprechend reklamieren.
Ein allgemeines, stetiges Nachlassen der Qualität bei Kaya kann ich jetzt ehrlich gesagt weder persönlich, noch anhand der Threads hier im Forum feststellen... ;)


Gruß Kei

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tastylicious (24.05.2017)

lencithemain

Anfänger

Registrierungsdatum: 24. Mai 2017

Lieblingstabak: Momentan Dschinni Da Bomb

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

6

Donnerstag, 25. Mai 2017, 12:07

K... darf ich aus Interesse fragen, welche Veränderung oder gar Vorteil du daraus ableitest?

Ich verstehe zwar einige der Argumente die u.U. für Edelstahl sprechen, aber den Wärmeleitkoeffizienten hatte ich da bisher nicht auf dem Schirm...
Laut schweizer-fn.de liegt der Wärmeleitkoeffizient von Alu bei 0°C bei 220 und bei Edelstahl (V2A) bei 20°C bei 21, also leitet es Wärme ja schlechter. Das heißt die Rauchsäule wrd nicht so warm und der Rauch wird besser gekühlt. Ich hatte auch gestern ein interessantes Gespräch in einer Shishabar, wo einer meinte man riecht nichts in der Rauchsäule nach dem Rauchen.

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 25. Mai 2017, 12:35

Laut schweizer-fn.de liegt der Wärmeleitkoeffizient von Alu bei 0°C bei 220 und bei Edelstahl (V2A) bei 20°C bei 21, also leitet es Wärme ja schlechter.
Soweit noch o.k...

Das heißt die Rauchsäule wrd nicht so warm und der Rauch wird besser gekühlt.
Das ist imho ein Trugschluss... Ein niedriger Wärmeleitkoeffizient bedeutet (auch), daß die Hitze schlechter abgeleitet wird. Die Rauchsäule würde also länger brauchen um warm zu werden, insgesamt aber wärmer werden und den Rauch (theoretisch) deutlich weniger kühlen. Der Rauch wird ja "gekühlt", in dem er die Wärme (u.a.) an die Rauchsäule "abgibt", also diese erwärmt...
Praktisch denke ich aber, daß sich das sich der Unterschied bei den kurzen Kontaktzeiten kaum bemerkbar macht.


Gruß Kei

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr. Bunsen Honeydew (25.05.2017)

Registrierungsdatum: 29. Juni 2012

Vorname: Fabian

Wohnort: Kassel

Lieblingstabak: Al Kashmir/Desi Murli/Kismet/Loop/Minar Jurak/Moassel Salloum Plain/Nakhla+Zaghloul/Selfmade Jurak/Tangiers C+CB+F-Line

Danksagungen: 1565

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

8

Donnerstag, 25. Mai 2017, 14:22

Das heißt die Rauchsäule wrd nicht so warm und der Rauch wird besser gekühlt.
Das ist imho ein Trugschluss... Ein niedriger Wärmeleitkoeffizient bedeutet (auch), daß die Hitze schlechter abgeleitet wird. Die Rauchsäule würde also länger brauchen um warm zu werden, insgesamt aber wärmer werden und den Rauch (theoretisch) deutlich weniger kühlen. Der Rauch wird ja "gekühlt", in dem er die Wärme (u.a.) an die Rauchsäule "abgibt", also diese erwärmt...
Praktisch denke ich aber, daß sich das sich der Unterschied bei den kurzen Kontaktzeiten kaum bemerkbar macht.


Hier mal eine Tabelle zur Wärmeleitfähigkeit:

Wärmeleitfähigkeit – Wikipedia

Und Kei hat Recht, je niederiger der Wert der Leitfähigkeit des Metalls,
desto schlechter kann es die Hitze ableiten.

Aus diesen Gründen ziehe ich auch Messing und Kupfer anderen Materialien vor.

Alu ist zwar sehr gut in der Leitfähigkeit, jedoch wird es durch ständige Hitzeeinwirkung
auch brüchig und sondert bei sehr hohen Temperaturen auch ungesunde Dämpfe ab .
Deshalb meide ich im Shishabereich alles aus Aluminium.

Aber der Löwenanteil der Hitze wird sowieso ans Wasser abgegeben, da fällt die
Leitfähigkeit des Metalls wohl weniger ins Gewicht.

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

9

Donnerstag, 25. Mai 2017, 14:45

Alu ist zwar sehr gut in der Leitfähigkeit, jedoch wird es durch ständige Hitzeeinwirkung
auch brüchig und sondert bei sehr hohen Temperaturen auch ungesunde Dämpfe ab .
Deshalb meide ich im Shishabereich alles aus Aluminium.
Ganz ehrlich... Wir reden hier bei der Rauchsäule von Temperaturen weit unter 100°C. Da werden noch keine Materialeigenschaften verändert und keine Dämpfe abgesondert.
Wirklich "gesund" ist Messing auch nicht und von daher im Lebensmittelbereich nicht uneingeschränkt zugelassen. Auch dürfen Trinkwasserleitungen afaik schon einige Zeit nicht mehr aus Kupfer sein.
Und solange ich meine Kohle auf Alufolie lege, würde ich mir keine Gedanken um die Tauglichkeit als Rauchsäule machen... ;)

Gruß Kei

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

10

Donnerstag, 25. Mai 2017, 15:43

(...) sondert bei sehr hohen Temperaturen auch ungesunde Dämpfe ab .

Erreichen wir denn mit unseren Kohlen einen für Aluminium "kritischen" Bereich? Neben der eigentlichen Alufolie sind die meisten Aufsätze (Lotus und Kollegen) schließlich auch aus Aluminium.

Btw. Vor nicht allzu langer Zeit gingen Themen rund um die Verwendung von Alufolie im Lebensmittelbereich durch die Medien. Meistens ging es um Salze und Säuren in Lebensmitteln die mit der Alufolie reagieren - aber auch um Temperaturen.

Anonork

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Wohnort: cph

Lieblingstabak: Tangiers, was sonst ?)

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

11

Donnerstag, 25. Mai 2017, 21:47

Interessante Fragen. Ich hätte Lust, in einem anderen Thread die Materialsicherheit von verschiedenen
Metallen und Legierungen in unterschiedlichen Shishazusammenhängen (Kopf, Tauchrohr, etc...) zu diskutieren... auszutauschen, was wir so glauben,
weil so viel Wissen zu dem Thema gibt es ja nicht... Das hier ist ja schliesslich eine Kaufberatung.

Zum Thema: Vielleicht ne Brodator? Die ist auch in D hergestellt.

dw1303

Anfänger

Registrierungsdatum: 15. Mai 2017

Vorname: Daniel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

12

Donnerstag, 25. Mai 2017, 23:50

Also ich habe 3 Jahre lang mit ner Kaya Eloxt geraucht und war/bin super zufrieden. Die Qualität war gut und für den Preis kann man eigl nichts sagen.

Aber kann dir auch nur den Tipp geben der mir vor 2 Wochen hier gegeben wurde, habe mir die Aryf Gloria bei Shishaworld bestellt, da kriegst du noch bis Ende des Monats mit dem Code Messe17 17% und die Shisha für etwas über 200€, ist echt ne super Shisha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ti-An (26.05.2017)

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

13

Freitag, 26. Mai 2017, 00:16

Das Thema weiterführen wäre wirklich am Ziel vorbeigeschossen. Da hast du Recht. Aber eine Frage auf eine Äußerung vom Vorredner zu Stellen, die noch im Kontext ist (Alu vs V2A), da noch ein gewisses technisches Niveau vom TE eingestimmt und bereits aufgegriffen wurde, sollte noch völlig in Ordnung sein. Dein geistreicher Beitrag hingegen weniger.

Aber wenigstens hast du mit deiner Kaufberatung geglänzt: "Vielleicht ne Brodator?"

PS: Entschuldigt die Unterbrechung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keisura (26.05.2017)

Anonork

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Wohnort: cph

Lieblingstabak: Tangiers, was sonst ?)

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

14

Freitag, 26. Mai 2017, 00:50

Herrje... mein Post war gar nicht auf dich gemünzt.

Das war tatsächlich so gemeint... mich interessiert das, und besorgt das hin und wieder auch mit den Metallen. Auch mit der Alufolie und Alternativen...
ob das wirklich so gut ist. Ich habe einige Infos aus dem Dampferbereich, wo ich auch nicht weiss, in wieweit die zutreffen. Würde wirklich gerne mehr
darüber reden, habe auch schon recherchiert... mit begrenztem Erfolg.

Aber warum immer gleich so giftig... geistreicher Post... muss es das immer sein? Sind das deine meistens?
Und touché, die Brodator war reines Alibi.. naja, wenigstens hatte ich eines ;)

Ti-An

Profi

Registrierungsdatum: 11. April 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

15

Freitag, 26. Mai 2017, 20:22


bei Shishaworld bestellt, da kriegst du noch bis Ende des Monats mit dem Code Messe17 17%


Danke für den Tipp ! Hab mir direkt eine neue NPS bestellt :love: :thumbsup:

Verwendete Tags

200, edelstahl, Kaufberatung, Material