Dieses Jahr gibt es wieder einen Adventskalender. Meldet euch an!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FLX

Schüler

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Adlaya Green Lemon - Mint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

1

Samstag, 22. April 2017, 23:38

High-End-Shisha

Hallo Leute,

ich würde mir gerne eine neue Shisha zulegen.
Rauche seit gut acht Jahren und seit über zwei Jahren mit meiner Kaya Brass 630.
Gerade qualmt auch ein schöner True Passion-Mix ;)

Die Shisha ist quasi im Dauereinsatz und da würde sich eine solche Anschaffung durchaus lohnen.
Mein Budget geht bis 800 €.

Es sollte ein schweres und massives Teil aus Edelstahl mit mind. drei Schlauchanschlüssen im modernen Look sein.

Die MIG Conquest fasziniert mich schon mit ihrem Click-System, und das sogar an den Rauchsäulenelementen.
Allerdings soll ja der Durchzug so gut sein das er schon fast wieder zu gut ist.
Die Steamulation gefällt mir auch vom Design, allerdings soll da der Durchzug nicht so toll sein.
Ich denke aber immer noch besser als bei meiner Kaya ?(

Ich möchte auch keinen Verlust der Geschmacksintensivierung durch großen Durchmesser am Tauchrohr oder Gesamthöhe von Rauchsäule und Tauchrohr.
Außerdem würde ich gerne weiterhin Shisha "rauchen" und nicht atmen. Bzw. nicht wissen ob ich jetzt gerade an der Shisha ziehe oder nicht, wenn ihr wisst was ich meine :D

Könnt ihr mir eine Empfehlung aussprechen?

Schönen Abend noch!

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

2

Sonntag, 23. April 2017, 00:29

Meine Empfehlung wäre, kauf dir eine Pfeife für 150-200€ und investiere den Rest in was sinnvolles... ;)

Eine Pfeife für 800€ raucht sich auch nicht besser. Ab einem gewissen Punkt bezahlst du nur noch für Namen oder "Exklusivität". Beides bringt dir beim Rauchen nichts... ;)

Wegen den Durchmessern... Das ist Geschmackssache. Der Eine mag einen eher offenen Durchzug, der Andere braucht Widerstand, der Nächste sucht was in der Mitte. Was du persönlich bevorzugst, kann dir kein anderer sagen. Das musst du schon selbst raus finden.

Gruß Kei

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Seppi84 (23.04.2017)

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Lieblingstabak: Golden Pipe, Freestyle

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

3

Sonntag, 23. April 2017, 10:50

Die MIG Conquest (...) soll ja (...) Die Steamulation (...) soll (...) sein.

Zunächst einmal würde ich, wenn ich schon bereit bin unverhältnismäßig viel Geld für etwas auszugeben, dasjenige Produkt wenigstens einmal selbst testen. Sonst läufst du Gefahr dir teure Deko zu kaufen.

Zum anderen möchtest du hier die eierlegende Wollmilchsau. Mit Geld kann man nicht alles kaufen.

Bei den üblichen "Kaufberatungen" würde ich Keis Preisbereich unterstützen. Wenn du aber schon eskalierst, würde ich auf die Empfehlung vom Kei nochmals mit ca. 150 Euro eine Schippe drauflegen. Damit kommst du mit 350/400 Euro in einen Bereich, wo du fast alle vermeintlichen High-End Pfeifen von der Stange erhältst. Hier natürlich gewisse Sondermodelle ausgeschlossen - wie eine vergoldete Brodator

Die Betonung liegt auf "Produkt von der Stange". Wenn du es besonders exklusiv haben möchtest, würde ich darüber nachdenken mich an Kinimod zu wenden. Dort bekommst du deine Peife genau so wie du sie haben möchtest.

In diesen Preisklassen rückt das eigentlich rauchen in den Hintergrund. Die beste Empfehlung wäre hier, dass du dich durchtestest und nach Geschmack entscheidest - sowohl Geschmack Geschmack als auch "optischer Geschmack".

Sich ausschließlich darauf zu verlassen, dass irgendjemand diese oder jene Pfeife gut findet, v.a. zu deinen Preisen, empfinde ich als grob fahrlässig.

Es sei denn natürlich, die Asche sitzt so locker, dass du dir nächsten Monat die Steamulation anschaffen kannst, wenn die Conquest doch nicht taugt. Dann ist aber die ganze Diskussion hinfällig. ;)

So, genug für den Vormittag.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

_Alibaba_ (23.04.2017), wizard69 (23.04.2017)

Ti-An

Profi

Registrierungsdatum: 11. April 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 23. April 2017, 13:40

Kinimod TGK ?

_Alibaba_

Großmeister

Registrierungsdatum: 25. August 2006

Vorname: Benny

Wohnort: Bavaria

Lieblingstabak: Tangiers, Al Fakher, Adalya

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied Seit über 132 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 23. April 2017, 20:15

Die aljamal Wasserpfeife - Wasserpfeifen & mehr

darf es auch eine orientalische sein ;-) ?

Anonork

Schüler

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Wohnort: cph

Lieblingstabak: Tangiers, was sonst ?)

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

6

Montag, 24. April 2017, 00:05

Hab keine High-End Shisha.

Aber eine Wookah fänd ich schon ziemlich sexy. V2A... naja, zumindest vom Innenleben her. Da kannst du auch richtig Geld reinversenken,
wenn gewünscht ;) Das wäre auf jeden Fall mein Favorit und auch die einzige "High End"-Pfeife, die ich mir ernstlich überlege.

So mehr in dem wahrscheinlich von dir gesuchten Genre, grosse, fette Edelstahlpfeife, wär es wohl bei mir die Kinimod TGK 3.0.
Weil Verschleissfreies Stecksystem, closed chamber, modularer Aufbau, guter Ruf.

Auch die Aeon Shisha sieht für mich ganz interessant aus. Ähnliche Features, plus Durchzugsregulierung
und von vornherein schon eine bewusste Entscheidung gegen ein fettes Tauchrohr. Ist aber ganz neu... nie gesehen das Ding.
Aber es gibt auf jeden Fall auch Videos zu den beiden Shishas auf youtube... und zu fast allen anderen High End Dingern auch.
Find ich eigentlich ganz hilfreich zur Vorauswahl.

Aber es gibt so viele interessante Edelstahl-Shishas.... Ich würde mir Zeit lassen und mich erst mal in Ruhe umgucken, und dann
tatsächlich die Favoriten mal ausprobieren. Mein lokaler Shishaladen hat z.B. auch eine Bar, wo man eigentlich alle angebotenen Pfeifen auch testen kann.
Also wenn sowas nicht verfügbar ist, dann kannst du wohl immerhin verschiedene Tauchrohrduchmesser und Bowlgrössen austesten, etc.
Welcher Durchzug und welches Rauchverhalten für dich das Beste ist, kannst nur du wissen, aus eigener Erfahrung.

Matsuflex

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

Wohnort: Emmendingen

Lieblingstabak: Hasso, Freestyle, Xanti

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

7

Montag, 24. April 2017, 07:04

Für mich sind die 800€ auch eher zu hoch gegriffen. Über die "magische" Grenze der 400 würde ich nicht gehen - und da hast du alles dabei: Ocean Hookah, Wookah, MIG und auch die etwas günstigeren wie Brodator oder NPS V2A. Klar, Sondermodelle sind kn diesem Preissegment nicht drin, wozu aber auch? Das sind dann einfach nur äußerliche Merkmale.

Einen Mehrwert bringen dir aber die wenigsten, denn auch das teuerste Kristallglas besteht aus Glas und bricht, wenn es Erschütterungen erleidet. Zudem ist es weiterhin eine Shisha, nicht mehr und nicht weniger..

Die perfekte Pfeife gibt es so auch nicht, denn jeder hat andere Vorlieben. Wir können dir hier lediglich Empfehlungen geben.
- Sollte mein Beitrag Dir geholfen haben, kannst Du gerne den Bedanken-Button betätigen! :) -

FLX

Schüler

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Adlaya Green Lemon - Mint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

8

Samstag, 29. April 2017, 23:57

Vielen Dank für die Antworten.

Ich habe mich jetzt für die TGK 3.0 entschieden.
Sehr geiles Teil: http://scontent-sea1-1.cdninstagram.com/…0NTg0Nw%3D%3D.2
(Die beiden unteren Bilder)

Sieht extrem geil aus.
Die Edelstahl-Elemente lasse ich von Kinimod fertigen (+ ein zusätzliches Rauchsäulenelement).
Die Glaselemente mit den blauen Verzierungen von Timeless-Glas.

Diese Bowl lasse ich von Egeglas fertigen: https://scontent-cdg2-1.cdninstagram.com…487257149_n.jpg

Wobei der Glasring genau unter das Base-Gewinde gesetzt wird.
So kann man die Shisha ideal tragen.

Mit den 4 TGK 3.0 Griffstücken und custom Mundstücken von Timelessglas komme ich auf 660 €.
Alles in allem viel günstiger als MIG und auch viel geiler. :D

Was sagt ihr?

Anonork

Schüler

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Wohnort: cph

Lieblingstabak: Tangiers, was sonst ?)

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

9

Sonntag, 30. April 2017, 15:41

Glückwunsch! Das wird bestimmt ein Mörderteil.
Poste doch bitte Bilder von dem guten Stück, wenn es da ist.

Dann auch noch mit Egeglas-Base... classy.

Hast du gut gemacht finde ich... Wenn schon so viel Schotter
in eine Shisha stecken, dann in so ein Custom-Teil.
Genau die Shisha wird wohl sonst keiner haben.

Was war mit dem Durchzug? Wie hast du dich da entschieden?
Standard von der TGK?

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Lieblingstabak: Golden Pipe, Freestyle

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

10

Sonntag, 30. April 2017, 15:59

In aller erster Line muss es dir gefallen, nicht uns. Wenn du mit der Gesamtkomposition zufrieden bist, ist alles andere zweitrangig.

Bei deinem Vorhaben, das Gewinde direkt über den Glasring zu setzten, hätte ich bedenken, dass das Tauchrohr doch sehr kurz ausfällt. Läuft man dann nicht Gefahr, bei dem ohnehin schon niedrigen Wasserstand, Wasser zu ziehen?

FLX

Schüler

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Adlaya Green Lemon - Mint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

11

Sonntag, 30. April 2017, 16:12

@tastylicious Wie meinst du das? Also das Gewinde kommt ja nicht über dem Glasring sondern der Glasring kommt unter das Gewinde
D.h. Ich lasse die ja extra anfertigen und der setzt mir das dahin wo ich das haben möchte.

@anonork zum Durchzug kann ich leider noch nichts sagen. Wollte dieses We nach Frankfurt und mal die MIG rauchen, mir kamen allerdings die Hausarbeiten dazwischen..
Werde aber noch nach Essen in die Mig Lounge fahren.
MIG hat ja 12 an der engsten Stelle.
TGK 3 lt. eigener Aussage 11.
Allerdings sagen Shisha Warentester in ihrem Review einmal 8 und einmal 11.
Ich vertrau aber mal dem Hersteller..

Tastylicious

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Lieblingstabak: Golden Pipe, Freestyle

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

12

Sonntag, 30. April 2017, 17:03

Mein Fehler. Ich habe mich an der Bowl orientiert, die du verlinkt hast.

Phenix

Schüler

Registrierungsdatum: 12. Januar 2016

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

13

Samstag, 20. Mai 2017, 16:09

gibt es Neuigkeiten??

FLX

Schüler

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Adlaya Green Lemon - Mint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

14

Samstag, 20. Mai 2017, 16:13

Timeless ist schon da.

Ich zeig gleich mal paar Bilder.

EDIT:
Mundstücke auf Vorrat (Ich kenne meine Pappenheimer xD):
http://fs5.directupload.net/images/170520/u3zpknyy.jpg

Schlauchanschlüsse:
http://fs5.directupload.net/images/170520/3oh8g4i5.jpg

Molafänger:
http://fs5.directupload.net/images/170520/o69fipvb.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FLX« (20. Mai 2017, 19:30)


FLX

Schüler

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Adlaya Green Lemon - Mint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

15

Sonntag, 13. August 2017, 01:15

So, hat zwar etwas länger gedauert, aber hier sind die Bilder.

Wollte eigentlich noch auf die Sky Bowl warten, aber Shishabucks bekommts mit dem Versand nicht hin...

http://fs5.directupload.net/images/170813/wqrdt7wl.jpg
http://fs5.directupload.net/images/170813/pl5f4o6z.jpg
http://fs5.directupload.net/images/170813/umwg43hu.jpg
http://fs5.directupload.net/images/170813/37xhdmpt.jpg

pawäl

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. April 2015

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

16

Montag, 14. August 2017, 09:04

So, hat zwar etwas länger gedauert, aber hier sind die Bilder.

Wollte eigentlich noch auf die Sky Bowl warten, aber Shishabucks bekommts mit dem Versand nicht hin...

http://fs5.directupload.net/images/170813/wqrdt7wl.jpg
http://fs5.directupload.net/images/170813/pl5f4o6z.jpg
http://fs5.directupload.net/images/170813/umwg43hu.jpg
http://fs5.directupload.net/images/170813/37xhdmpt.jpg
Hi FLX,

erstmal Glückwunsch zur Kinimod. Chic das Teil. Ich selber habe auch eine Kinimod und bin schwer begeistert. Allerdings habe ich noch keinen guten Kopf gefunden. Darf ich fragen, welche Kopf und welchen Aufsatz zu verwendest? Ich nutze eine Harmony Bowl mit einem MIG Razer, eigentlich ganz gut, aber der Tabakverbrauch ist doch ziemlich hoch. Vielleicht hast du ja was besseres.

Danke im Voraus und Gruß
PaWäl

FLX

Schüler

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingstabak: Adlaya Green Lemon - Mint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

17

Montag, 14. August 2017, 10:54

Da kann ich dir weiterhelfen.
Schreibe diesbzgl. gerade ein paar Beiträge und bin voll im Thema :)

Kommt halt immer darauf an mit wieviel Leuten du rauchst und welches Setup du bevorzugst.

- Setup 1: Saphire Hot Shot RT / Aluminiumfolie (Vollkontakt) / 12 Gramm Tabakverbrauch
- Setup 2: Saphire Power Bowl RT / Shishabucks Stratus Heat Manager V2 (Vollkontakt) / 17 Gramm Tabakverbrauch
- Setup 3: Shishabucks Mini Sky Bowl / Shishabucks Stratus Heat Manager V2 (Vollkontakt)
- Setup 4: Saphire Hot Shot RT / Brohood Phoenix (Abstand) / 8 Gramm Tabakverbrauch
- Setup 5: Saphire Funnel Bowl / Aluminiumfolie (Abstand) / 12 Gramm Tabakverbrauch
- Setup 6: Brohood 5-Loch Natur / Brohood Phoenix (Abstand) / 9 Gramm Tabakverbrauch

Ein Vollkontakt- und ein Abstand-Setup sollte man allerdings in petto haben.

Würde dir Setup 1&4 empfehlen.
Hast direkt beide und sind sehr Tabak sparend.

Wenn du bisschen Geld über hast würde ich beim Vollkontakt auf Setup 3 wechseln (Razor sollte auch passen, aber der Stratus ist natürlich killer...).
Sehr geile Kombo.

Nur meine Sky Bowl ist immer noch nicht da........

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pawäl (16.08.2017), Lazar92 (07.09.2017), iceman2012 (10.09.2017)

pawäl

Anfänger

Registrierungsdatum: 26. April 2015

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

18

Mittwoch, 16. August 2017, 11:18

Super, vielen Dank für die Info.
Am Aufsatz sehe ich keine große Verbesserung zum Razor, aber der Kopf macht einen sehr interessanten Eindruck.
Leider findet man nur wenige vernünftige Tests, die einen Eindruck vermitteln, ob sich die Anschaffung der Skybowl wirklich lohnt. Ist ja doch eine Menge Geld und die Harmony Bowl war auch nicht ganz günstig, so dass ich mir die Skybowl wirklich nur zulegen würde, wenn ich einen Mehrwert darin sehen könnte.

Vielleicht bist du ja so nett und schreibst einen kleinen Test zur Skybowl, wenn du sie hast. Würde mich freuen.

Lazar92

Anfänger

Registrierungsdatum: 7. August 2017

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. September 2017, 15:55

Respekt zur selfmade-Pfeife - sieht echt hammer aus das Teil! :thumbsup:
Mich würde es nun aber auch sehr interessieren, ob die Kombination zwischen der Shishabucks Mini Sky Bowl und dem Shishabucks Stratus Heat Manager V2 einen wirklichen Mehrwert schafft? ?(
Stehe nämlich kurz vorm Kauf einer Kinimod 1.0 Mini inkl. 4-Arm Timeless Molassefänger und möchte mir hierfür dann auch ein "optimales" Kopf-Setup zulegen.


Mit meiner jetzigen Pfeife rauche ich meistens mit dem Saphire Hot Shot RT und dem Brohood Phoenix, aber irgendwie ist das auch nicht das Wahre.
Während es am Anfang wirklich gut schmeckt, kommt bereits nach 20-30 min langsam der blöde Kohle-Geschmack durch.


Könntest du vielleicht auch so nochmal deine bisherige Erfahrung hinsichtlich deiner Kinimod-Pfeife mitteilen? (Durchzug, Rauchverhalten etc.)


Besten Dank vorab :)

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monate Mitglied

20

Donnerstag, 7. September 2017, 19:04

Mit meiner jetzigen Pfeife rauche ich meistens mit dem Saphire Hot Shot RT und dem Brohood Phoenix, aber irgendwie ist das auch nicht das Wahre.
Während es am Anfang wirklich gut schmeckt, kommt bereits nach 20-30 min langsam der blöde Kohle-Geschmack durch.
Das hat mit der Pfeife aber quasi nichts zu tun... Ein ordentlich gebauter Kopf schmeckt auch auf einer 25€ "Kiosk-Pfeife"...
Verhauen kannst du ihn auch auf einer 400€+ Pfeife. ;)

Eine versalzene Tütensuppe schmeckt ja auch nicht besser, wenn sie in einem WMF Topf gekocht wird. ;)

Auch der Kopf selbst ist nur bedingt ausschlaggebend... Er muss halt zum Setup passen.

Gruß Kei

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

runamoK (11.09.2017)