Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Shisha & Wasserpfeifen Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Todi

Schüler

Registrierungsdatum: 29. März 2016

Vorname: Jogi

Wohnort: Kempen

Lieblingstabak: Alles was Qualmt

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 14. März 2017, 08:06

Beste edelstahl shisha für ca 200 Euro

Hallo liebe Rauch Gemeinde.

Eine neue shisha muss her, am besten aus Edelstahl.

Ich hatte mir die amy ss06 ausgeheckt weil ich ihr Design relativ gut finde.

Die armageddon ist auch okay aber die Verarbeitung soll wohl total der Müll sein.

Also welche pfeiffe könnt ihr mir empfehlen?

Was haltet ihr von der amy ss06.

Oder doch eine vendetta?

Achja die pfeife sollte über 60cm hoch seine.


Schonmal dAnke für eure antworten.

Greschkinho

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

Vorname: Yannick

Wohnort: Rheinfelden

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 14. März 2017, 08:35

Hi Todi,

prinzipiell nehmen sich alle Pfeifen in diesem Preissegment nicht wirklich viel würde ich sagen, zumindest was die Verarbeitung angeht - Köpfe bauen musst du aber immer noch selbst :thumbsup:

Nein, Spaß beiseite, also ich hatte damals die Alien Design (1.0) und war mit dieser ziemlich zufrieden, hab diese nun allerdings verkauft, da ich mich eher für Tradis begeistere :love: Die Alien ist super verarbeitet und hat einen top Durchzug, Bowldesign fand ich auch relativ schick.

Erwerben kannst du das gute Stück über 4-Shisha - handelt sich nun allerdings um die 2.0 und ist glaube ich leicht teurer, die 1.0 hat damals glaube ich 199,00€ gekostet (?):

https://4-shisha-shop.de/wasserpfeifen/a…esign-2.0?c=210

Ansonsten gibt es noch Brodator

https://www.shisha-nil.de/shisha-wasserpfeifen/brodator?p=1

oder wenn du auf eine Pfeife mit Tradi-Eigenschaften (Closed Chamber, kleine Durchmesser) stehst die Dschinni Flex Hybrid (ist beim Nil allerdings aktuell ausverkauft):

https://www.shisha-nil.de/shisha-wasserp…nni-flex-hybrid

Desweiteren habe ich von Kollegen nur gutes über die Vendetta oder die Armageddon von The Hookah Cartel gehört, selbst geraucht habe ich diese allerdings noch nicht, zwecks Verarbeitung habe ich hier nichts schlechtes gehört, können dir aber sicher noch andere was dazu sagen:

https://www.shisha-nil.de/shisha-wasserp…e-hookah-cartel

Die "High-Class-Shishas" von z.B. MIG und Ocean gibt es natürlich auch noch, sind mMn aber eher etwas für den dickeren Geldbeutel:

https://www.shisha-nil.de/shisha-wasserpfeifen/mig-shisha

https://www.shisha-nil.de/shisha-wasserpfeifen/ocean-hookah

Eventuell könnte dich noch diese Pfeife interessieren, da ist nen Molassefänger im Lieferumfang enthalten:

https://www.shisha-nil.de/shisha-wasserp…gastro-facelift

Zur Amy SS06 kann ich dir leider nichts sagen, meine erste Shisha war allerdings keine Amy, tut ihren Dienst immer noch, wahrscheinlich können dir aber andere zur SS06 noch was sagen.

LG und guten Rauch :blubber:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Todi (14.03.2017)

Todi

Schüler

Registrierungsdatum: 29. März 2016

Vorname: Jogi

Wohnort: Kempen

Lieblingstabak: Alles was Qualmt

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

3

Dienstag, 14. März 2017, 08:53

Dann wird es vermutlich doch die Aramgeddon ;)

Hatte mit der Amy mal in einer Bar geraucht und mir hat dieser 360grad Adapter sehr genial gefallen, gibt es das auch für die Armageddon? gibs die Armageddon auch als Clearbowl ohne den Schriftzug?

Registrierungsdatum: 28. April 2014

Wohnort: Lörrach

Lieblingstabak: Tangiers, Sinned, AF, Ultimate, Victory, Adalya

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 14. März 2017, 09:05

Ich würde dir Empfehlen für das Geld eine gebrauchte Edelstahlpeife zu kaufen. Ich habe zb. schon 2 Glorias sehr Preiswert bekommen und für das Geld kann man da nichts falsch machen. Waren einmal 150 und 175. Sonst die Brodator 650 die es auch immer mal wieder zu guten Preisen gibt.
Verstehen
ist ein dreischneidiges Schwert:
der Standpunkt der einen Seite,
der Standpunkt der anderen Seite
und die Wahrheit.

Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
Negativ: -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Todi (14.03.2017)

Todi

Schüler

Registrierungsdatum: 29. März 2016

Vorname: Jogi

Wohnort: Kempen

Lieblingstabak: Alles was Qualmt

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 14. März 2017, 09:29

wo genau liegt der utnerschied zwichen der Brodator und der Armageddon?

TobiTobson

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2016

Vorname: Tobi

Wohnort: Bremen

Lieblingstabak: Aqua Mentha, Zomo, 187

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 14. März 2017, 10:35

die ss06 ist aufjedenfall auch gut verarbeitet hat ein kumpel von mir und die lässt sich auch super rauchen. bei der kiregst du halt auch noch zubehör dazu ist halt die frage ob du darauf angewiesen bist oder ob die 200 euro nur für die pfeife ohne zubehör sind? aufjedenfall kannst du in diesem preis bereich wenig falach machen gut verarbeitet sind die alle deswegen sagen die meißten hier auch entscheid für die die dir optisch am besten gefällt.
Gruß Tobi :)

Greschkinho

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

Vorname: Yannick

Wohnort: Rheinfelden

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 14. März 2017, 10:43

wo genau liegt der utnerschied zwichen der Brodator und der Armageddon?

Wie schon bereits erwähnt wirst du in diesem Preissegment keine gravierenden Unterschiede mehr finden, die Pfeifen nehmen sich dort alle nicht mehr wirklich viel.

Brodator fertigt halt in Deutschland und somit sind Qualität und eventuell Ersatzteilbeschaffung etwas mehr gegeben als bei der Armageddon, wobei das wohl nicht merklich ins Gewicht fällt. Desweiteren wird jede Pfeife bei Brodator mit einer fortlaufenden Seriennummer bestückt, womit jede ein Einzelstück ist, was mMn jedoch lediglich "Zugabe" und Spielerei ist.

Wie TobiTobson schon schrieb, entscheide dich für die Pfeife, welche dir am Meisten zusagt, falsch machen kannst du auf diesem Niveau nichts. :pfeif:

Todi

Schüler

Registrierungsdatum: 29. März 2016

Vorname: Jogi

Wohnort: Kempen

Lieblingstabak: Alles was Qualmt

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

8

Dienstag, 14. März 2017, 10:51

Dann wird meine wahl wohl auf die Armageddon fallen diese gefällt optisch am besten.

Könnte ich diese Adapter dafür auch verwenden#?


amy ss06 adapter - Google-Suche

SeverallNevada

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Wohnort: BW, Kreis Freudenstadt

Lieblingstabak: Klassiker Minz, Cold Death von 7 Days, 2 Apple von Milano

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

9

Dienstag, 14. März 2017, 12:04

Also ich besitze selbst auch eine Armageddon und kann nach fast 2 Jahren nicht meckern. Alles erste Sahne.

Je nach dem wie deine Pfeife ist kann es jedoch sein, dass zwischen den Bauteilen 1-2/10 mm Spalt bestehen. Ist bei mir auch an einer Stelle so. Die anderen Übergänge zwischen den Gewinden sind top. Ist aber vermutlich aufgrund den natürlichen Schwankungen manchmal so.

Brodator ist in Sachen Qualität ein minimaler Tick besser. Aber in Summe schenken diese sich nichts. Wobei das auch schon "meckern" auf hohem Niveau ist :)

Bei mir waren auch 4 Anschlüsse dabei. Was ich mir zusätzlich noch bestellt habe war eine Passung für den Kohleteller. Dann kann man diesen einfach abnehmen ohne eine Gewinde aufzudrehen (analog NPS mit Magnetteller). Dient aber nur der Einfachheit.

Gruß Severall
:tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu:

Registrierungsdatum: 28. April 2014

Wohnort: Lörrach

Lieblingstabak: Tangiers, Sinned, AF, Ultimate, Victory, Adalya

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 14. März 2017, 12:08

Wieso diesen Adapter wenn du Schliff Anschlüsse hast 8| Dich überhaut schonmal genauer mit der Pfeife beschäftigt? Hat die Armageddon kein Schliff in der Säule? Sorry aber wir haben 2k17 und es ist ein muss für jede Edelstahlpfeife, sonst wird der nächste Beitrag heißen welchen Adapter brauche ich für meine Armageddon....
Verstehen
ist ein dreischneidiges Schwert:
der Standpunkt der einen Seite,
der Standpunkt der anderen Seite
und die Wahrheit.

Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
Negativ: -

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keisura (14.03.2017), Tastylicious (14.03.2017)

Todi

Schüler

Registrierungsdatum: 29. März 2016

Vorname: Jogi

Wohnort: Kempen

Lieblingstabak: Alles was Qualmt

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

11

Dienstag, 14. März 2017, 12:10

Weil der 360grad flexibel ist ;)

Registrierungsdatum: 28. April 2014

Wohnort: Lörrach

Lieblingstabak: Tangiers, Sinned, AF, Ultimate, Victory, Adalya

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

12

Dienstag, 14. März 2017, 12:16

Nein Nein Nein Nein Sorry aber 360° im Kreis bringen dir nur was wenn du damit Seilspringen willst... Da der Winkel von geschätzt 40° einfach 0 bringt. Wieso eine Armageddon und Amy drauf hauen ;( :hail:
Verstehen
ist ein dreischneidiges Schwert:
der Standpunkt der einen Seite,
der Standpunkt der anderen Seite
und die Wahrheit.

Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
Negativ: -

Keisura

Profi

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Wohnort: nähe Frankfurt

Lieblingstabak: Viele und immer wieder wechselnd...

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

13

Dienstag, 14. März 2017, 12:49

Vor allem werden die Dinger nach kurzer Zeit undicht... Bekannter von mir hat drei Stück probiert und der beste hat ~4 Wochen gehalten. Jetzt hat er wieder ganz normale Anschlüsse drauf.
Wobei der Nutzen imho auch eher fraglich ist. Der Schlauch ist ja flexibel. Wenn man den nicht zu kurz abgeschnitten hat, macht der wesentlich mehr mit.

Gruß Kei

Matsuflex

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

Wohnort: Emmendingen

Lieblingstabak: Hasso, Freestyle, Xanti

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

14

Dienstag, 14. März 2017, 12:54

Ich würde von 360° abraten.. Das sind nur wieder unnötige Verschleißteile, die teuer nachgekauft werden müssen.

Was mir an der Armageddon nicht gefällt: Überall Gewinde. Wozu muss ich denn die Rauchsäule auch noch teilen?
Gewinde gehen irgendwann flöten.. Also auch dort wieder: Teurer Ersatzkauf.

Ich empfehle immer wieder die Brodator (ob 550 oder 650 ist eigentlich egal). Geil ist, dass es ein Durchzugskit gibt, mit dem man die Muffen wechseln und somit mit dem Durchzug spielen kann.
Und die Pfeifen sind TOP verarbeitet. Da kann AMY oder Dschinni nicht mithalten ;)

EDIT: Und noch was.. Die beste Pfeife gibt es nicht - in keiner Preisklasse. Die Pfeife muss einem gefallen und pflegen sollte man sie. Alles andere entscheidet der Geldbeutel ;)
- Sollte mein Beitrag Dir geholfen haben, kannst Du gerne den Bedanken-Button betätigen! :) -

SeverallNevada

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Wohnort: BW, Kreis Freudenstadt

Lieblingstabak: Klassiker Minz, Cold Death von 7 Days, 2 Apple von Milano

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

15

Mittwoch, 15. März 2017, 07:12

Also zuerst einmal wurde mein voriger Eintrag versucht von Patrick zu interpretieren. Hat aber nicht so hingehauen und ging eher in die Hose ^^. Jetzt noch mal in Detail.

Denn bei der Armageddon ist oben an der Rauchsäule an der Verbindung zum Kohleteller eine Muffe (auf diese Muffe wird die Dichtung für den Kopf drauf gesteckt), welches den Kohleteller mit dem Gewinde an dem oberen Teilstück der Rauchsäule verbindet. Anstelle dieses Gewindes habe ich zwei extra Bauteile dazu bestellt. Das erste Bauteil wird mit der Muffe verbunden und hängt quasi direkt unter dem Kohleteller. Dies hat an der unteren Seite eine Passung mit 18/8er Schliff. Das zweite Bauteil kommt oben auf das obere Ende der Rachsäule und ist dort über eine Gewinde mit der Racuhsäule verbunden. Die Oberseite hat die Gegenpassung mit 18/8er Schliff zum ersten bauteil welches an der Unterseite des Kohletellers hängt. Somit kann der Kohleteller analog den Schlauchanschlüssen der Armageddon einfach an der Passung nahezu Verschleißfrei abgezogen werden, ohne das jedes mal ein Gewinde geöffnet werden muss. Ist recht praktisch und schnell um den Kohleteller zu leeren. Jetzt verständlich? ?(

Einen 360° Zusatzadapter draufzuhauen, so dass die Shisha in sich rotiert werden kann sehe ich auch nicht als Sinnvoll. Wenn dann eher eine rotierbar gelagerte Platte auf die man die Shisha stellt. Meintest du das Todi?

Ein Vorteil der unterteilten Rauchsäule in 3 Bauteile ist, dass falls sich jemand einen Molassefänger oder Vorkühler (bitte nicht eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit der Bauteile anfangen ....) montieren will kann er ein Teilstück der Rauchsäule entfernen und kommt somit wieder auf die gleiche Gesamthöhe der Shisha. Zusätzlich kann man falls dies notwendig ist die Shisha in der Höhe etwas anpassen. Wenn z.B. immer auf dem selben Tisch geraucht wird und man in dem Raum nur Sofas hat ist dies wirklich geschickt (macht ein Kumpel so). So kann eine gewisse Höhe ausgeglichen werden und man kommt im Sitzen leichter an die Kohlen hin. Falls dies alles nicht zutrifft sind es eher zusätzliche Gewinde. Aber muss man selbst wissen. Wenn diese gut gepflegt werden ist das mMn kein Problem.
:tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Todi (15.03.2017)

Todi

Schüler

Registrierungsdatum: 29. März 2016

Vorname: Jogi

Wohnort: Kempen

Lieblingstabak: Alles was Qualmt

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

16

Mittwoch, 15. März 2017, 07:22

Ich finde die Armageddon schöner als die Brodator.

Deswegen wird die Wahl auf die Armageddon fallen.


Edit: bei allen Videos die ich zu Brodator gesehen habe waren verarbeitungmängel da bei armageddon nicht eins.

Selbst bei MIG waren bei einzelen Videos die ich sah waren blasen in der Bowl


Armageddon wird eine Gute wahl sein denke ich auch wenn es MIG nachmache ist,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Todi« (15. März 2017, 07:36)


Registrierungsdatum: 28. April 2014

Wohnort: Lörrach

Lieblingstabak: Tangiers, Sinned, AF, Ultimate, Victory, Adalya

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

17

Mittwoch, 15. März 2017, 08:31

@SeverallNevada wollte nichtd von dir erklären ich will nur das er nicht die Amy adapter kauft :D
Verstehen
ist ein dreischneidiges Schwert:
der Standpunkt der einen Seite,
der Standpunkt der anderen Seite
und die Wahrheit.

Erfolgreich gehandelt mit: Lockdog, Unserem Doc, Vallen, MrCoolProd, l1ns3d, Jerre, Oldsmoker, memento17
Negativ: -

Greschkinho

Schüler

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

Vorname: Yannick

Wohnort: Rheinfelden

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

18

Mittwoch, 15. März 2017, 08:32

Armageddon wird eine Gute wahl sein denke ich auch wenn es MIG nachmache ist,

Ach, mit "Nachmache" hat das mMn nicht wirklich viel zu tun.. sieht man ja an den Smartphones, da guckt auch jeder ein bisschen was vom Anderen ab, auch wenn es nur minimale Neuerungen sind.

Eine Pfeife bleibt halt standardmäßig Rauchsäule und Bowl, wirklich viel verändern kann man da nicht :D

Todi

Schüler

Registrierungsdatum: 29. März 2016

Vorname: Jogi

Wohnort: Kempen

Lieblingstabak: Alles was Qualmt

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

19

Mittwoch, 15. März 2017, 08:35

@SeverallNevada wollte nichtd von dir erklären ich will nur das er nicht die Amy adapter kauft :D



Ja in einer Bar fande ich die mal relativ cool.

Aber mittlerweile habe ich viel schlechtes gehört.

SeverallNevada

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Wohnort: BW, Kreis Freudenstadt

Lieblingstabak: Klassiker Minz, Cold Death von 7 Days, 2 Apple von Milano

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

20

Mittwoch, 15. März 2017, 12:33

Ja das Zusatzbauteil mit 360° Flexibilität brauchst auch wirklich nicht. Mach lieber einen gelagerten Teller auf welche du die Shisha stellst. Dann kannst z.B. auch eine LED Beleuchtung geschickt einbauen (falls so etwas gewünscht ist)...
Kommt ja auch immer drauf an was du noch machen willst bzw ob du noch zusätzliche Elemente/Bauteile um/an deine Shisha machen willst.

Wie schon oben gesagt. In diesem Preiselement kannst weder bei Brodator, Armageddon oder MIG nichts falsch machen. Sind alles spitzen Pfeifen und das "Meckern" bleibt auf einem sehr hohen Niveau.
:tu: Das Drücken des Bedanken-Button tut nicht weh und zeigt Anderen, dass die geposteten Beiträge sinnvoll bzw. hilfreich waren :tu:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Todi (15.03.2017)